• Online: 4.031

14.08.2008 01:57    |    SerialChilla    |    Kommentare (14)    |   Stichworte: Golf, Golf II, GTI, Volkswagen

... dann macht man sich welche.

 

Gut, es ist nicht so, dass ich keine hätte, aber das Auto lief ja grad so gut.

 

Vor einiger Zeit hatte ich meinen Vetildeckel getauscht. Nichts spektakuläres, deshalb wisst ihr auch noch nichts davon :p

 

Ein guter Kumpel von mir kann sandstrahlen und lackieren, ich hatte ihm also einfach paar Teile in die Hand gedrückt und die alles in schick wiederbekommen. Unter anderem eben 2 Ventildeckel in "Industrie schwarz seidenmatt".

Da ich ja den ranzigen Motorraum von damals satt habe, solte sowas feines drauf - bis hier hin alles kein Thema.

 

Naja, letzte Woche Mittwoch wollte ich mal wieder ne Runde fahren. Als ich den Hobel anriß tackerte er mehr als gewöhnlich (schönen Gruß von den Hydrostößeln). Während ich deswegen etwas verwirrt war, stach mir die blinkende Öllampe ins Auge... gar nicht gut! Also schnell aus das Ding und Gedanken machen!

 

Aufgrund blöder Planungen bin ich erst heute dazu gekommen, der Geschichte nachzugehen. Also erstmal mit dem gelben Engel zur Werkstatt meines Vertrauens:

 

 

Dort haben wir das Öl abgelassen, die Wanne abgebaut und die Ölpumpe rausgenommen.

 

 

Ihr ahnt bereits, was wir in der Wanne gefunden haben: Genau, Sand!

Des Rätsels Lösung: Im Sieb der Kurbelgehäuseentlüftung hatte sich der feine Mist versteckt und war nach und nach durch den Motor gewandert. Offensichtlich wurde die entsprechende Öffnung nicht (vernünftig) abgedeckt...

 

Selbst nach einer intensiven Säuberung mittels Kaltreiniger floss immernoch Sand aus dem Sieb, den Deckel kann ich also erstmal vergessen. Und wenn ich Pech habe (Ich? Pech mit Motoren?!) auch den Motor. Die Zeit wird zeigen, ob bleibende Schäden mich finanziell ruinieren :rolleyes:

 

Die Ölpumpe stank bei der Demontage nach verbranntem Öl, sah aber an sich noch funktionstüchtig aus:

 

 

Ich werde die "Gelegenheit" (ja, immer optimistisch bleiben!) aber trotzdem dafür nutzen, die gute Ölpumpe aus dem alten Motor einzubauen.

 

Wenn alles gut läuft wird morgen der Motor zusammengesetzt und gespült (billig-Öl + Liqui Moly Motorspülung). Dann kommt die Plörre wieder raus und die Ölwanne ab, alles wird gereinigt und neu befüllt. Mit n bisschen Glück hat sichs damit erledigt.

 

Immerhin: Das Spiel der Pleuellager ist in Ordnung.

 

Was soll ich noch sagen? Haltet mir die Daumen!


14.08.2008 02:54    |    Fensterheber10225

*daumenhalt*


14.08.2008 08:36    |    Batterietester48692

Oh nein!

 

mfg

Buzi (ebenfalls *daumenhalt*)


14.08.2008 08:46    |    Heizölgaser

Deswegen hat wohl jemand das Glasperlenstrahlen erfunden - das Zeugs setzt sich nirgends rein - schönen Gruß an deinen Kumpel!!


14.08.2008 12:01    |    Eric E.

Sandstrahlen ist da wohl recht ungünstig. Schon mal nach Strahlen mit Trockeneis erkundigt?

 

Grüße,

Eric


14.08.2008 13:04    |    -theMSX-

Trockeneis ist zum Entfernen von Dreck und (leichtem, losen) Rost (zB am Unterboden mit Bitumenüberzug). Zum Entlacken ist das nicht geeignet. 

Und kein billiges Vergnügen, zB Unterboden beim Golf würd um die 1000,-€ kosten...


14.08.2008 14:48    |    Rocket2

Na auch Glasperlen wären da zurückgeblieben. Hätte halt richtig abgedichtet werden müssen.

 

So ein Ärger, hoffe der Schaden hält sich in Grenzen...


14.08.2008 17:04    |    troja_falls

ich wünsch dir auch mal viel glück.

die pechsträhne soll gefälligst abreißen :)


14.08.2008 20:49    |    Edition82

langsam kann sich das pech mal ruhig auch wieder um andere leute kümmern und dich mal in ruhe lassen!;)

 

ich hoffe sehr, dass nicht wieder ein neuer motor her muss!! aber wenigstens hast ja nun schon eingetragen:)

 

drück dir auf jeden fall auch die daumen!!!

 

grüße!

edition


14.08.2008 22:16    |    SerialChilla

Danke für euer Mitgefühl, Leute!

 

Der erste Befund: Das Auto läuft wieder und hat auch Öldruck.

 

ABER: Er tackert leise. Außerdem waren nach der Motorspülung ordentlich Metallspäne in der Ölwanne :/

Mal schaun...


15.08.2008 01:48    |    Turboschlumpf47420

Ich drück dir auch die Daumen! Hoffentlich verzeit er es dir!


03.09.2008 19:33    |    Schmargendorf

Hallo und gibt es was neues zu Berichten?

Gruß


04.09.2008 00:17    |    SerialChilla

Siehe neuester Artikel ;)


04.09.2008 00:20    |    Turboschlumpf47420

Hoffe du baust nicht wieder einen Sand gefüllten Ventildeckel drauf!:(:) Spaß bei Seite!

 

Sieht ja echt ganz gut aus!

Viel Erfolg diesmal!

 

MFG PNkultweiss


04.09.2008 00:22    |    SerialChilla

Du bist nicht der erste, der diesen Spaß macht... Inzwischen nennt man mich Sandmann *hust*


Deine Antwort auf "Wenn man keine Arbeit hat..."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Verfasser

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (111)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • Sagi
  • bjoernmg
  • Neoelectric
  • Neevok
  • SerialChilla
  • Euler_Gauss
  • Staudimax
  • Heizölgaser
  • dodo32

News