• Online: 1.954

02.08.2011 15:39    |    SerialChilla    |    Kommentare (19)    |   Stichworte: 80, Audi, Audi 80, B4 (8C)

Manche Autos sind einfach zu schade, um nur im Winter gefahren zu werden. Bei meinem 3er Golf konnte ich das durchaus noch verantworten, den Quattro kann ich aber nicht ruhigen Gewissens ein halbes Jahr in der Garage stehen lassen. Die Schneeeigenschaften sind natürlich über jeden Zweifel erhaben, bei Plusgraden macht er sich jedoch auch ausgezeichnet.

 

Um diesen Geistesblitz zu verwirklichen musste aber noch einiges getan werden. Im April standen TÜV und AU an, mir fehlte es aber einfach an der nötigen Zeit. Mittlerweile hatte sich nämlich ein kleiner Reparaturstau gebildet: Stoßdämpfer und Domlager vorne, Scheiben und Beläge hinten, alle Motor- und Getriebelager, Ventildeckeldichtung, Servopumpe und der Schaltwellendichtring wollten vor der Untersuchung durch den Prüfingenieur getauscht werden. Geld ausgeben macht schließlich Spaß.

Meine Stamm-Werkstatt kümmerte sich rührend um seine Wehwehchen und brachte ihn mit nur drei Monaten Verspätung durch den TÜV: Plakette zugeteilt!

 

 

Aber mein Auto wäre nicht mein Auto, wenn es damit gut gewesen wäre. Wegen der neuen Stoßdämpfer (gelbe Konis :) ) mussten Sturz und Spur eingestellt werden. Natürlich hatten die Spurstangenköpfe was dagegen. Also auch noch tauschen - toll!

 

 

Eine ungeplante Investition später fuhr der Dicke artig geradeaus. Richtig angenehm so mängelfrei - möchte man meinen. Denn an dieser Stelle waren die hinteren Radlager der Meinung, mir das Lied der Vernichtung kreischen zu müssen. Long story short: Nach insgesamt neun(!!) Stunden haben sie sich ergeben und den Weg für Neuteile frei gemacht. Die letzte Zeit war ja noch nicht teuer genug -.-

 

Der Mühen Lohn ist aber ein ausgezeichnet fahrender Audi, der mich sicher durch das miese Wetter gebracht hat. Ganz nebenbei hat er auch noch genullt:

 

 

Und sind wir mal ehrlich - in diesem Alter darf auch mal was kaputt gehen. Er wird schließlich nicht geschont.

 

Als nächstes stehen noch Sommerräder auf dem Plan. Hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack:

 


02.08.2011 16:50    |    pieb

Sehr schickes FZ


02.08.2011 17:04    |    dodo32

Zitat:

Geld ausgeben macht schließlich Spaß.

:D ja, wenn genügend da ist ;)


02.08.2011 17:06    |    dark_papa

Die Mühe hat sich doch gelohnt!Sehr viel besser wie ein neuer z.B.Dacia... ;)


02.08.2011 17:21    |    Provaider

Neun Stunden für nen Satz Radlager? wie ist den das bei Audi gelöst, so wie vorne wegen der Antriebswelle?


02.08.2011 17:25    |    Mr.Slate

Lass doch mal Zahlen sprechen.... was kostet dieser "Spaß"...


02.08.2011 18:23    |    SerialChilla

Oh, gute Frage. Das waren insgesamt ca 500 Euro für Teile, 175 in der Achsvermessungsbude (inkl. Spurstangenköpfe + Tausch), knapp 100 für HU und AU und noch n paar Taler Macherlohn. Insgesamt vierstellig, aber nicht doll ;)

... in der Stammwerkstatt gibts aber auch den Serial-Spezial-Tarif :)

 

Provaider: Jup, ähnlich wie an der Vorderachse. Die Presse ist aber an den Lagern gescheitert... da dauert das dann auch mal länger :/

 

dark_papa: DEUTLICH besser als ein Dacia :D

 

dodo: Jetzt nich mehr ^^

 

pieb: Besten Dank!


02.08.2011 22:32    |    dodo32

Ich hoff' doch, dass der Golfi nach wie vor die Nr.1 ist?! :(


02.08.2011 22:44    |    GiZMo69

Schicke Sommerfelgen, wann werden die denn montiert? ;)


02.08.2011 23:20    |    SerialChilla

dodo: Selbstverständlich! Der hat aber in der letzten Zeit n bisschen was abgekriegt (Parkschäden... mehr dazu demnächst) und wird deshalb zum Schönwetterauto. Es gefällt mir nicht, wenn der immer auf der Straße steht.

 

Gizmo: Sobald Kohle für zwei neue Reifen und ne Einzelabnahme da is ;)


02.08.2011 23:33    |    GTI-2

Genau das soll meiner auch noch dieses Jahr werden!

 

Habe einen 2er in Aussicht wo ich abolut nicht will :D Ich wollte einen 4/5 Türer, Diesel, bis 1000€, egal ob Golf oder sonst was.

 

Naja und der einzig in der nähe stehende Wagen mit fast 2 Jahren Tüv ist ein G2 2/3, Türer 72 PS Vergaser ( kotz, wenn ich das immer so lese wie die rum zicken, und der muss auch im Winter herhalten ), Automatik. So wie es aussieht ohne G-kat (RF?)


03.08.2011 14:41    |    SerialChilla

Such lieber deutschlandweit und besorg dir was anständiges. Investier zur Not 500 Euro mehr...


03.08.2011 14:59    |    Goify

Das Problem bei deutschlandweiter Suche ist, dass man weit fährt um dann völlig verrostete und seit Jahren nicht mehr gepflegte angeblich rostfreie, checkheftgepflege Modelle anzusehen, die nicht mal mehr für einen Winter gut wären.

Daher schaue ich nur noch Fahrzeuge an, die ich innerhalb einer halben Stunde erreichen kann, da ist der Zeit- und Spritverlust nicht so hoch.


03.08.2011 16:49    |    Herr Weber

Zitat:

 

".. in der Stammwerkstatt gibts aber auch den Serial-Spezial-Tarif :) "

 

Soll das heisen du LÄSST mittlerweile schrauben??:eek:

 

Schäm dich!!:D

Aber die Quattros sind schon recht aufwändig zum reparieren,im Vergleich zum 2er.....mein Schrauberkumpel hat auch son Teil....allerdings als 2,8er Quattro;)


03.08.2011 19:05    |    SerialChilla

Jup, passiert immer mal wieder. Zeitmangel is halt was blödes...

 

Goify: Besser ne Weile rumgefahren als irgendeine Möhre geholt, weils nichts anderes gibt ;)


03.08.2011 21:57    |    emil2267

achwas,billig eingekauft kann auch ne möhre lohnen :D

 

für meinen grad gekauften zukünftigen winterrutscher hat man grad mal 300€ aufgerufen & wird hoffentlich nicht mehr als 1200€ gekostet haben,bis tüv drauf is & das ding wieder läuft,wies laufen soll

 

http://www.motor-talk.de/fahrzeuge/281525/audi-80-b4-8c


03.08.2011 22:38    |    SerialChilla

Top! Der dahinter gefällt mir aber noch besser :p


03.08.2011 23:19    |    emil2267

der hats allerdings als alltagsauto hinter sich gebracht & wartet derzeit auf ne motorüberholung samt kraftkur :)


21.11.2011 14:19    |    hurius

Schon echt mies das alles zusammengefaßt.

Solche Strolche liebt die Staatsanwaltschaft sehr.

Besonders bei Fahrerflucht.

Rücksetzen ohne umsehen.

etc etc etc.

 

Hat sich das wenigstens ergeben, dass die Vollidioten bzw deren Versicherungen deinen Schaden komplett ausgezahlt haben?

 

Anscheinend muss man heute überall gegenfahren um als hipper Europäer anerkannt zu werden, anders kann ich mir diese Grenzenlose Dummheit der anderen nicht vorstellen.

4 Fälle in einem Jahr. Rekordverdächtig


21.11.2011 14:23    |    hurius

Achso. Wichtige Frage:

Wie hat sich dein Servoproblem geäußert und hat der Austausch der Pumpe einen Erfolg gebracht?


Deine Antwort auf "Projekt Alltagsauto"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • SerialChilla
  • Mr.Sandman99
  • Ecrue
  • Techno3101
  • Edition82
  • ewi286
  • GTI-2
  • eg4matze
  • danielpchristen

Tweets

News