• Online: 1.660

09.12.2008 23:26    |    SerialChilla    |    Kommentare (18)

Im ersten Moment klingt "Winterauto" natürlich sehr dekadent.

Das muss es aber nicht sein... Im zweiten oder dritten Winter hat sich mein 3er Golf theoretisch bezahlt gemacht und somit meine gesamten Autokosten nicht erhöht.

 

Das Wichtigste bei der ganzen Sache war mir allerdings, dass mein Schmuckstück nicht den Gefahren des Winters ausgesetzt ist. Glatte Straßen, Streusalz... oder Eisschollen in Parkhäusern.

 

Wie komm ich auf letzteres? Ganz einfach!

 

Darkviolet's ganzer Stolz, unter anderem bekannt aus diesem Beitrag, wurde Opfer einer solchen Bedrohung. Die oben erwähnte Eisscholle verweigerte ihm die Kurvenfahrt und ließ seinen Fire & Ice direkt in einen Begrenzungspfeiler einschlagen.

 

Was augenscheinlich nicht besonders schlimm aussah (Stoßstange, Grill, Schlossträger und Motorhaube hatten was abbekommen), entpuppte sich bei genauerem Hinsehen als großer Schaden. Der eingedellte Stoßstangenträger:

 

 

Ohne Stoßstange:

 

 

Und hier das KO-Kriterium:

 

 

:(

 

Einfach nur schade... um das schöne Auto, um die ganze Arbeit, die drin steckt, und natürlich um die Pläne, die es noch gab.

 

Momentan wartet der gute auf weitere Pläne. Unser Karosseriebauer wird sich das ganze mal ansehen... man weiß ja nie.

 

 

Wenn irgendjemand Interesse an dem Auto hat, kann er mir gerne ein Angebot zukommen lassen. Es ist ein originaler 4-türiger Fire & Ice mit 90 PS, ABS, Schiebedach und (nicht originalen) Fensterhebern vorne. Die hinteren Türen sind clean, eine Anlage ist versteckt verbaut und einige Gimmicks sind vorhanden wie z.b. Lambda- und Spannungsanzeige.

Aber bevor jetzt Anfragen wegen einzelner Teile kommen: Geschlachtet wird er vorerst nicht.

 

 

Euch noch nen knitterfreien Winter... und haltet Darkviolet die Daumen, dass sich irgendwie doch noch alles zum Guten wendet!


10.12.2008 12:02    |    HorstBenz

Es soll bei Continental, Good Year und ein paar anderen Reifenherstellern auch seit ein paar Wochen schon  hochwertige Winterreifen geben.

 

Die haben so viele davon, dass sie die Dinger sogar verkaufen. Der Preis soll nach hören - sagen unter dem Kurs einer neuen Stoßstange liegen.

 

Gruß Horst


10.12.2008 12:38    |    Straßenräuber

@Horst: Ach und schon mal die Haftung von Pirelli, Continental und wie sie alle heißen auf Glatteis überprüft? Tu Dir keinen zwang an! Wenn ich solche Kommentare lese, kommt mir ehrlich die Galle hoch!

 

Hoffen wir mal, dass sich euer Karosseriemensch was Gutes einfallen lässt! :) Ich drück die Daumen!


10.12.2008 12:58    |    SerialChilla

Räuber: Danke!

 

Horst: Mit welcher Berechtigung wirfst du uns vor, dass da keine Winterreifen draufstecken? Weils n altes Auto ist? Weils getunt ist, und dann wahrscheinlich kein Geld mehr für sowas übrig ist?

Es sind sehr gute Winterräder montiert!

 

Und die neue Stoßstange kriegt man für 50 Euro, das ist nicht das Problem. Der Rahmenschaden schon eher...


10.12.2008 14:52    |    menschmeier

Ich haette Interesse an der Lambdaanzeige, also nicht konkret an _der_ Anzeige, sondern am Funktionsprinzip an sich. Wie wurde die realisiert?


10.12.2008 15:56    |    poldi1980

Den Wagen kann man auf der Karossenknetbank wieder richten . ( hoffentlich) Schade um den Wagen . Wünsche dir Glück !

Mein Wagen hat auch mit Eis bekanntschaft gemacht vor 5 Jahren ! Wurde repariert und ich habe mein Wagen heute noch seid knapp 10 Jahren schon !


10.12.2008 17:06    |    lilagolf

Hi Conni ...

Schade um das feine Teil....der Schaden ist mit kleinem Aufwand RICHTBAR....alles ordentlich versiegelt dürfte da auch nix weiter passieren !

Ich denke mal das die Stoßstange breit is...wäre in 2-3 Tagen alles beim alten !

Hauptsache is doch das Jan und anderen Mitbürgern nüschts passiert is...

Trotzallerdem tut´s weh (hab Pippi in den Augen)---gerade dann wenn es ein Auto is was man selber lackiert hat, vor nicht all zu langer Zeit...Naja !

 

@Jan  - Kopf hoch alter...gibt schlimmeres !!!

 


10.12.2008 18:05    |    Gti 88er PF

Der wird weder verkauft noch geschlachtet. Habe soeben mit Jan telefoniert. Stefan und ich werde das Baby wieder "gerade" biegen.


11.12.2008 00:32    |    Golffather

So gehört sich das auch, wünsche viel Glück dabei!

Wäre schade um den schönen 2er!

 

Grüße

Golffather


11.12.2008 00:55    |    Fabian666

...naja... so tragisch ist es auch wieder nicht... bei so nem ollen auto bekommste doch die ersatzteile auf dem schrott nachgeschmissen.... . und dafür haste doch den golf als winterauto ... oder hab ich da nun was falsch verstanden!?


11.12.2008 01:04    |    SerialChilla

Zitat:

Der wird weder verkauft noch geschlachtet. Habe soeben mit Jan telefoniert. Stefan und ich werde das Baby wieder "gerade" biegen.

Musik in meinen Ohren... ich bin gespannt, was Stephan dazu sagt. Längsträger und Dom sehen nicht schön aus...

 

 

Fabian666: Die Karosserieteile rankriegen ist kein Ding, die haben wir zum großen Teil noch da... das Problem (sorry, Ringo: die Herausforderung! ;) ) ist der Rahmen.

Ist nicht mein Auto, der gehört Darkviolet.

 

 

menschmeier: Das ist ne LED Anzeige, die je nach Lambdasignal nen Wert ausgibt. Kev_Supreme hier ausm Forum verkauft die auch (oder hat die zumindest mal verkauft)...


11.12.2008 07:14    |    HorstBenz

@ Straßenräuber

 

Nach 30 Jahren und 1,5 Mio km kenne ich in etwa die Wirkung von Winterreifen auf Glatteis. Ob der Unfallgolf getunt (  original serienmäßige 90 PS !!!! lol ) oder nur gepimpt, ist spielt doch keine Rolle. Die Profile von guten Winterreifen kann ich jedenfalls auf den Fotos nicht erkennen.

 

Weiterhin gute und beulenfreie Fahrt und auf Glatteis eben langsam fahren

 

Gruß Horst


12.12.2008 15:54    |    bobbatz

Den Wagen kann man doch jetzt guten Gewissens als Wintergurke einsetzen. Bloß weil der Träger ein bisschen gestaucht ist, muss er doch nicht weg. Solange er in der Spur läuft is doch alles easy. Macht doch da nicht so einen Wind. Ein bisschen Kitt auf den gerissenen Träger, Stoßstange dran und ab geht's.


04.01.2009 13:56    |    Gti 88er PF

so sah der Längsträger vor der Reparatur aus:



04.01.2009 13:56    |    Gti 88er PF

04.01.2009 13:57    |    Gti 88er PF

und das vorläufige Resultat:



06.01.2009 14:24    |    darkviolet

erstmal danke an ringo und stefan für die perfekte arbeit, vom schaden ist nichts mehr zu erkennen und der Fire and Ice fährt mindestens wieder so gut wie vorher.


06.01.2009 14:31    |    Gti 88er PF

Danke für die Blumen. Schön das der F&I wieder zum Berliner Straßenbild gehört.


17.08.2009 13:20    |    Trackback

Kommentiert auf: VW Golf I, II & Jetta I, II:

 

Hilfe Unfall

 

[...] Das bekommt man hin. Schau mal hier rein:

 

http://www.motor-talk.de/blogs/bar-on/pro-winterauto-t2075212.html

 

Da war auch der Längsträger verbogen, hinterher war so gut wie nichts mehr zu sehen.

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Pro Winterauto"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • SerialChilla
  • Mr.Sandman99
  • Ecrue
  • Techno3101
  • Edition82
  • ewi286
  • GTI-2
  • eg4matze
  • danielpchristen

Tweets

News