• Online: 1.756

14.11.2007 15:19    |    SerialChilla    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Golf, Golf II (19E), Volkswagen

Und weiter mit dem Baron...

 

Aus irgendeinem Grund traten die Probleme themenbezogen auf.

Von der Ölgeschichte hab ich ja schon erzählt - das hatte sich erledigt. Soweit nicht schlecht.

 

Als nächstes meldete sich (natürlich im Winter) ein akuter Strommangel. Fest stand: Aus irgendeinem Grund wurde die Batterie nicht geladen. Das Problem ließ sich lösen, aber nicht so leicht: Erst, nachdem ich den Limaregler, die Batterie, danach die Lima und den Keilriemen (den ca 1 Monat später) getauscht hatte, war alles in Ordnung. Wenns kommt, dann dicke!

 

Nicht lange danach verlor der Gute Wasser, und zwar nicht wenig. Nach einiger Zeit fand ich heraus, dass der Grund dafür ein defekter Schlauch war. Ziemlich blöd zu sehen (zwischen Wapu und Wasserrohr, auf der Seite vom Block), aber schnell ersetzt.

Aber damit hatte sich das Problem leider nicht erledigt: Immer mehr Wasser ging verloren.

Da nichts weiter zu sehen war, machte ich einen Kompressionstest. Das Ergebnis war teilweise zufriedenstellend: Alle Zylinder brachten noch genug Druck (~ 11 Bar überall), aber das Zündkerzengewinde vom 1. war hin. Richtig verkorkst. Mist!

 

Ich hatte keine Lust auf irgendwelches rumgepfusche, also startete ich eine größere Aktion. Mein Ziel: Kopf neu, Kühler neu (war undicht), alle Dichtungen neu, Zahnriemen und Spannrolle neu (die nach dem Kauf eingebauten Teile waren schon über ein Jahr alt und ~ 35 tkm gelaufen), dabei gleich das vordere Motorlager, Öl, Kühlwasser, Ausgleichsbehälter und der dazugehörige Deckel neu. Ne ganze Menge... da kann man die Bremsen gleich mitmachen :)

 

Die Teile erstand ich beim Berliner Standard Zubehörteiledealer (TipAuto), den Kühler sowie den Kopf (ganz neu überholt!) schoss ich bei ebay. Los gehts.

Mit Unterstützung von 1-2 Kumpels habe ich den Motor auseinandergerissen, ne defekte ZKD diagnostiziert und versucht, alles wieder zusammenzubauen. Dabei stellte sich heraus: Der "neue" Kopf war verzogen! AAARGH! Ohne Garantie gekauft... was nun? Kein Kopf weit und breit... Also haben wir in den alten das Gewinde neu reingeschnitten (Kumpel: "Das hält, 100 Pro!") und alles wieder zusammengebaut.

Nebenbei gabs natürlich noch mehr schwierigkeiten:

Ne Schraube der Keilriemenscheibe wollte nicht runter. Problem gelöst by Flex.

Ne Bremssattelschraube wurde rund. Problem später gelöst by Werkstatt.

Die Zündung wollte einfach nicht passen... so gar nicht! Auch später gelöst by Werkstatt.

 

Sonst hat aber immerhin alles gestimmt und das Auto fuhr wieder... ziemlich genau 1000 km! Dann zerlegte es das neue Gewinde :(

Ich hatte dermaßen die Schnauze voll... ab in die Werkstatt die Hutsche, ein neuer Kopf sollte es sein. Zur Abwechslung mal :)

Ein Kumpel hatte mir vor einiger Zeit nen fast kompletten GTI Motor geschenkt. Der stand aber in Sachsen. Also bin ich runtergegurkt, hab das Eisen abgeholt, hergeschafft, um festzustellen, dass der Kopf auch defekt war (Riss zwischen zwei Ventilen).

Ich kürz die Geschichte hier mal ab: Die Werkstatt hatte noch nen Kopf rumliegen. Der war zwar vom GX (90 PS KE Jettronic Einspritzer), passte aber Dank des VW Baukastenprinzips nach Verschluss der Einspritzöffnungen.

Damit die Tour nach Sachsen nicht ganz umsonst war wurden von diesem Motor die Nockenwelle und der Öl-Kühlwasser-Wärmetauscher verbaut.

Und siehe da: ENDLICH RUHE! Seitdem läuft die Karre (warum auch nicht?! Ist ja alles neu...)

 

 

Ich glaube, ich hab eindrucksvoll gezeigt, wieviel Pech man haben kann, und wieviel man so falsch machen kann. Aber ist ja halb so wild, kostet nalt nur... :)


Deine Antwort auf "Öl, Wasser und Strom. Den Motor könnte man aber auch revidieren..."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • Tolly-M
  • Master_ChB
  • polo86
  • garrettv8
  • Sveklu
  • Businessman
  • papa0505
  • Blockpartie
  • der_Jerry

Tweets

News