• Online: 1.798

17.06.2008 23:15    |    SerialChilla    |    Kommentare (9)    |   Stichworte: Armut, Golf, Golf II (19E), Motorumbau, Verschleißteile, Volkswagen

So, Leute. Heute gibts einen kleinen Beitrag, der sich an alle Golf 2 Fahrer richtet, die nach Leistung schreien, ohne sich ein paar Gedanken zu machen.

 

Mein Plan ist ja eher harmlos. Der zu verbauende Motor hat 17 PS mehr als der verbaute, Änderungen im Bereich Achsen und Bremse sind nicht nötig.

Der Motor an sich war nicht teuer (250 + Lieferung). Aber jetzt kommt der Haken an der Sache: Wenn das ganze mal draußen ist, dann sollte man alle Macken beseitigen, und Verschleißteile erneuern, an die man sonst schwer rankommt.

Ich wills gründlich machen - keine Frage! Und einen kleinen Bonus hab ich auch: Kopfdichtung und Schaftdichtungen sind frisch, eine relativ neue Ölpumpe übernehm ich aus meinem alten Motor, eine neue Kupplung und ein Schwallblech stehen mir erstmal zur Verfügung (Danke, Ringo!).

 

Trotzdem konnte sich meine Einkaufsliste sehen lassen. Und die Rechnung erst recht!

 

Um mich nicht vollständig in Unkosten zu stürzen, habe ich nur einen Teil bei VW gekauft, sehr viel gabs beim lokalen Zubehörteiledealer.

 

Hier mal eine Aufstellung der Posten mit den dazugehörigen Preisen:

 

 

Gekauft bei VW:

 

8 Muttern, Abgaskrümmer --> Zylinderkopf: 2,56

8 Unterlegscheiben, Abgaskrümmer --> Zylinderkopf: 1,20

6 Bolzen, Abgaskrümmer --> Hosenrohr: 4,26

6 Muttern, Abgaskrümmer --> Hosenrohr: 1,80

3 Schrauben, Hosenrohr --> Kat: 1,86

3 Muttern, Hosenrohr --> Kat: 0,63

1 Wasserpumpenthermostat: 24,47

1 Kühlwasserflansch für Temperaturgeber: 10,86

1 Kühlwasserflansch, seitlich am Kopf: 6,22

2 Dichtringe für Temperaturfühler: 1,46

8 Dichtringe für Einspritzdüsen: 16,56

1 Dichtring für Öl-Kühlwasser-Wärmetauscher: 2,18

1 Dichtring für Zündverteiler: 1,34

1 Dichtflansch, getriebeseitig für Kurbelwelle: 84,78 (!!!!)

1 Dichtung für Dichtflansch: 2,13

1 Unterdruckrohr, Bremskraftverstärker zur Ansaugbrücke: 27,72

1 Dichtung, Ansaugbrücke --> Drosselklappengehäuse: 2,86

 

Dazu kommt natürlich noch die Mehrwertsteuer. Zwischensumme bis hier: 229,53 € ... wehe, das lohnt sich nicht!

 

 

Gekauft im Zubehör:

 

5 Liter Castrol 10W40: 16,79

5 Liter Billigöl (zum spülen): 4,15

Liqui-Moly Motor Clean: 11,34

6 Liter Waschbenzin: 11,12 (er soll nicht nur sauber werden, sondern auch rein! :))

2 x 1 Liter Castrol ATF: 11,36

2 x Presto Thermo Spray: 11,14 (Jap, Block und Getriebe werden schwarz-matt!)

Unterbodenschutz 1,3 kg: 2,95 (N paar Sachen müssen noch n bisschen versiegelt werden...)

 

Dichtung Kat - Hosenrohr: 3,01

Dichtung Hosenrohr - Krümmer: 3,57

Ansaugbrückendichtung: 1,40 (Ich weiß, es ist die falsche. Ist es technisch bedenklich, wenn ich sie anpasse?)

4 x Abgaskrümmerdichtung: 6,36

Zahnriemen Contitech: 11,63

Zahnriemenspannrolle: 7,85

3 x Wellendichtring: 6,06

Ventildeckeldichtung Gummi: 10,07

Ölablassschraubendichtung: 0,15

Getriebelager: 20,80

Motorlager hinten: 21,12

Motorlager vorne: 21,85

Benzinfilter: 9,10

Ölfilter: 2,62

Wasserpumpe: 21,00

 

Das wars vom Zubehör: 256,39. Die 20 Cent für 2 Tragetaschen hab ich an dieser Stelle mal unterschlagen ;)

 

 

Was fehlt mir noch?

 

4 Schrauben für die Keilriemenscheibe an der Kurbelwelle

Ölfilterflanschdichtung

Kühler (35 Euro... Mein alter ist nur kaputt)

Gaszug (25 Euro)

ca 1 Meter Unterdruckschlauch (~ 10 Euro)

der grüne Getriebedeckel (~ 3 Euro)

eventuell noch n paar Kühlwasserschläuche... wird sich Freitag oder Samstag rausstellen.

 

Ein paar andere Kleinigkeiten (Zündkerzen, Zündkabel, Verteilerkappe und -finger, ...) kann ich noch von meinem alten Motor verwenden, da ich die grade neu gekauft habe.

 

 

Und jetzt... wünscht mir Glück, dass ich nichts vergessen habe!

Wenn dann alles gut läuft, dann klappts dieses Wochenende, und ich kann endlich wieder Golf fahren :)


18.06.2008 00:57    |    Killar

Dann mal auf gutes gelingen!


18.06.2008 09:09    |    regda

Na dann, nicht länger rumschnacken, losbauen! :D

 

Warte schon gespannt auf deine Umbaubilder und wie der Motorblock nach der Reinigung ausieht! :)


18.06.2008 12:48    |    pipsi2001

Kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen.....viel Glück beim Umbau und mach viele schöne Bilder. :)


18.06.2008 14:17    |    SerialChilla

So einfach isses nich. Das ganze will auch irgendwie finanziert werden... hin und wieder muss ich also doch arbeiten gehen ;)

Freitag früh gehts aber wirklich los. Is nur n bisschen blöd, dass ich unseren Sieg nicht ausgiebig feiern kann...


18.06.2008 16:42    |    SiamorphE

Viel Erfolg!


18.06.2008 17:52    |    Chris1981

Wegen lächerlichen 17PS nimmst Du solch einen Aufwand in Kauf? Leute gibts...:rolleyes:


18.06.2008 17:57    |    SiamorphE

Wieso, wenns ihm Spaß macht? Ist doch okay..


18.06.2008 23:24    |    SerialChilla

Chris: Vieles wäre bei mir sowieso nötig gewesen. Kopfdichtung war platt, Kühlsystem an einigen Stellen undicht, an der Kurbelwelle hats auch gesifft... insofern hätte ich die Teile größtenteils auch gebraucht.

Aufmerksame Leser wissen außerdem, dass mein aktueller Motor nicht vernünftig laufen will, obwohl ich schon alles gewechselt habe, was für den Motorlauf verantwortlich ist. Wirklich alles! Den Motorumbau mach ich also nicht für die Mehrleistung, sondern, damit ich wieder mit meinem Auto fahren kann ;)

Abgesehen davon: Wer sagt, dass der Motor immernoch nur 17 PS mehr hat, wenn ich fertig bin? :)

 

An alle anderen: Besten Dank!


19.06.2008 01:02    |    Madrew

ja bilder sind immer gut

 

ich hab auch letzen sommer viele gemacht, muss ich nur mal die ganze geschichte einstellen :)


Deine Antwort auf "Geld ausgeben leicht gemacht"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • SerialChilla
  • schmidmi
  • ONDevil
  • Roy911
  • j-j-b
  • servicetool
  • Mirubo
  • eg4matze
  • Jetta72

Tweets

News