• Online: 4.870

26.01.2010 00:42    |    SerialChilla    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: Audi 80, B4

Manchmal haben gewisse Defekte einfach ein mieses Timing. Ein nicht schließendes Thermostat in Verbindung mit -15° Außentemperatur zum Beispiel. Und ganz abgesehen davon, dass es für den Motor nicht besonders gut ist, wenn er nicht richtig warm wird, nervt es einfach, ständig hinter dem Lenkrad zu frieren.

 

Ich hab also ein paar Euro beim VAG Dealer gelassen und mich ans Werk gemacht.

 

Wenn ich beim Golf an das Thermostat muss, ist das ne Sache von einer Minute. Der hat ja glücklicherweise keine Servo - wofür braucht man sowas eigentlich?!

Der Audi hat eine... dementsprechend versteckt war das Thermostat:

 

 

Selbst ohne Schlauch (dessen Schelle ganz klar ein Sadist befestigt hatte) kam man noch nicht sonderlich gut an die Bolzen des Thermostatgehäuses (ach wenns hier gar nicht so schlimm aussieht)

 

 

Wir haben kurzerhand die Servopumpe abgeschraubt und weggeschoben - schon gings. Der Übeltäter war dann schnell geborgen:

 

 

Schnell wieder alles zusammengesteckt, auf zum nächsten Problem:

 

 

Jugendlicher Leichtsinn eines Vorbesitzers...

Wenigstens hatte ich Glück und konnte einen "neuen" Kat für 20 Euro ersteigern.

Und wenn man schonmal dabei ist, kann auch gleich ein Minikat mit rein :)

Normalerweise kommt dieser zwischen Kat und Vorderrohr. Die beiden waren aber bei mir ineinandergesteckt (keine Ahnung, ob das so sein muss) und von Bögen umgeben, weswegen eine andere Lösung hermusste:

 

 

Das ganze hat dann sogar so funktioniert, wie wir uns das vorgestellt haben:

 

 

Mit neuen Schrauben, Muttern, Schellen und dem Konusring zwischen Hosenrohr und Kat sowie n bisschen Mumpe wars dann sogar dicht.

 

An der Optik hab ich aber bisher noch nichts verändert, dafür war keine Zeit...


26.01.2010 11:18    |    HAJO45

Bin auch vom Golf auf Audi umgestiegen.Schon Zahnriemen,Wasserpumpe,Thermostat und Hydros gewechselt.Dank dem 1,8 l Motor keine grosse Umstellung :DDomlager konnte ich sogar ohne Ausbau der Federbeine wechseln.

Grüße


26.01.2010 11:52    |    Kinixys

Samma, wieviele Verbindungsschrauben hat der Kat denn?!

 

Sieht ja schon witzig aus, wie der Kat da direkt unter dem Getriebe hängt... ^^

 

Die nächsten Tage wird sich das neue Thermostat ja dann hoffentlich bewähren...


26.01.2010 13:26    |    SerialChilla

Hajo: Bin ja nur halb umgestiegen, der 2er bleibt :)

Dass die Motoren teilweise fast unverändert im Golf anzufinden sind, war für mich auch n echtes Kuafargument!

 

Mo: Ich hoffe! War echt witzig, die Temperaturanzeige zwichen 80 und 90° zu sehen...

Mir muss nur nochmal jemand die Skalierung der Öltemperaturanzeige erklären.


26.01.2010 13:33    |    Verbal Kint

Im Normalfall hast du eine Schelle zwischen Kat udn MSD - die wird einfach durch einen Minikat ersetzt. Allerdings haben die Quattros leicht andere Abgasanlagen - aber an der Stelle dürfte sie identisch sein.

 

Katflansch zum Hosenrohr sollten 3 Befestigungsschrauben sein - sieht original aus.

 

Die thermostate aufzumachen bzw die glocke zu lösen ist ne "§$%&/!"§$ Arbeit hab ich auch grade hinter mir. Mit nem Ratschenschlüssel kommt man nicht ordentlich ran, mit ner Ratsche schonmal gar nicht, wenn die ordentlich festgebacken sind mag man dem Gabelschlüssel nicht trauen und das ganze auch noch schön verbaut.... Noch fieser ists eigentlich nur (wie bei mir) beim 5ender - da sitzt neben dem motor nämlich noch der kühler...

 

Aber wenn mans mal hinter sich hat dann entschädigt die Sauna schnell für die Arbeit..

 

Glückwunsch, weiter so !


26.01.2010 13:50    |    SerialChilla

Besten Dank! :)

 

Bei mir ist ab Kat ne extra angefertigte (der Competition hat ne einzigartige Abgasführung) Fox Edelstahlanlage drunter. Die wird Schuld an der Improvisation gewesen sein.

Kat und Hosenrohr waren bei mir mit vier Schrauben verbunden. Eine sieht man nicht - logisch.

Sorgen mach ich mir nur um das Blech am Hosenrohr... wirklich gerade war das nicht mehr.


26.01.2010 14:46    |    Verbal Kint

das blech oder der Flansch ?

für letzteres gibts Ersatz:

 

http://www.sandtler.de/.../universalteile_fuer_kat.htm


26.01.2010 14:52    |    SerialChilla

Leider das Blech, also der Teil am Hosenrohr...

Das hat sich ganz schön Richtung Kat gebogen. Aber noch hälts :D


26.01.2010 17:00    |    Verbal Kint

okay meine frage war zweideutig formuliert.

 

gehts um die Verbindung zwischen kat und hosenrohr ?

 

die kann man reparieren - ersatzteile unter dem link. auf dem Bild neben dem text sieht man zum einn den Flansch mit anschlussrohr zum einschieben / einschweissen für die eine Seite, was man nicht sieht ist das bewegliche Gegenstück ( Dreieck-Flansch ) für die Gegenseite.

das ganze gibts auch als "kupplungsstück " komplett:

http://www.sandtler.de/.../kupplungsstuecke.htm

 

oder auch gerne genommn, die Bastellösung Flexrohr:

http://www.sandtler.de/.../schlauchgelenke.htm

 

ODER gehts um das Befestigungsblech für das hosenrohr - sprich der Halter mit dem das Hosenrohr an der karosse (?) dem getriebe (?) verschraubt wird ? mir fällt grade nicht mehr ein wo das angeschraubt war.


26.01.2010 17:16    |    SerialChilla

Ah, jetzt ja.

 

Es geht um den Flansch (das bewegliche Flansch-Blech) vom Hosenrohr. Vielen Dank für die Links! Wenns akut wird, dann hab ich auf jeden Fall ne Lösung :)


26.01.2010 23:38    |    emil2267

das thermostat am audi 80 vierzylinder :D

 

das is jetzt beim 5ender nen bisschen einfacher,dafür hab ich letztens die komplette front demontiert,um den lima-regler mit abgerissenen schraubenkopf zu bergen :rolleyes:

 

welcher kat war denn nun der passende,hast noch paar masse auf lager ?


26.01.2010 23:49    |    SerialChilla

Mein neuer war bei ebay einfach als "16V Kat Audi 80" inseriert. Und ich hatte ja den Tipp von dir, dass jeder 16V Kat passen müsste... :)

Der Katausgang hat 55 mm Außendurchmesser, der Flansch zum Hosenrohr wie gesagt 4 Verschraubungen. Mehr hab ich nicht gemessen.

 

Hier noch das Auktionsfoto:


Bild

26.01.2010 23:58    |    emil2267

wobei ich mir beim B4 16V net sicher war,quattros haben da zwar eigentlich 55mm,aber die vorgängermodelle hatten beim 16V & 20V dann fette 60mm rohre

 

aber is jut zu wissen,wies beim B4 aussieht,mit der 4loch-anbindung wusst ich bis jetzt auch net :)


27.01.2010 00:04    |    SerialChilla

Klarer Fall von Glück gehabt! :D

 

Glücklicherweise war ein Competition Hosenrohr bei ebay drin, da konnte ich nochmal sichergehen ;)

 

 

Ganz nebenbei: Es hat sich gerade was zum Thema Optik ergeben. Mal schauen, obs klappt :)


01.02.2010 16:57    |    Silent Shout

finde das thermostat eigentlich trotz der servo recht gut zu wechseln.

wie bei meinem b3 oder golf auch.

bei meinem avant mit abc motor(2,6) sitzt das ding genau hinter dem zahnriemen,der runter muss um das ding zu wechseln.und das is richtig mies.


05.02.2010 13:49    |    pOOh

Sehr schön, sehr schön.

 

Audi ist eine gute Entscheidung ;)

Wie lautet der Wettinhalt unserer Wette? :b


05.02.2010 22:24    |    SerialChilla

Hö? Ick steh grad aufm Schlauch... --> icq! :)


09.02.2010 10:27    |    pOOh

Apropro Thermostat...

 

Kauf ich mit Dichtring nur noch original bei der VAG Gruppe..

 

Das letzte T. war im 96er 35i zu wechseln. Die Servo muss immer runter, wenns Servo gibt... Fahrzeuge ohne Servo habe ich zwar, fahre ich aber nicht^^.

 

Unschön beim Wechsel ist nur,... zu hoffen, dass sich der Dichtring nicht verschiebt, wenn man den Flansch wieder drauf packt.


Deine Antwort auf "Erste Veränderungen"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • BaldEagle51
  • wollikarin
  • Bassi88
  • Sveklu
  • SerialChilla
  • Mustangkay
  • n8fuchs
  • AutoMisha17
  • Vw-la1

Tweets

News