• Online: 1.740

21.11.2007 13:19    |    SerialChilla    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Golf, Golf II (19E), Volkswagen

Wie im letzten Artikel angekündigt, werde ich heute das Mysterium des Lautsprechers im Lüftungsschacht erklären.

 

Als ich meinen Golf gekauft hab, war bereits eine Freisprecheinrichtung verbaut, original Nokia, für ein 6210.

Das Steuergerät lag im Ablagefach über dem Aschenbecher, der Lautsprecher war auch fest mit der Mittelkonsole verschraubt (unterm Ascher) und das Mikro klebte auf einem Blindschalter. Außerdem gab es noch eine externe GPRS Antenne (an der Frontscheibe) und einen Handyhalter, welcher auf der Beifahrerseite an die Mittelkonsole geschraubt wurde.

 

Zu erst flog natürlich der Halter raus - ein passendes Handy hatte ich nämlich nie!

Dann kam die Überlegung, das so eine FSE gar keine so schlechte Idee wäre... Also informierte ich mich über Upgrademöglichkeiten. Eigentlich suchte ich nach einem kompatiblen Halter für mein damals aktuelles Handy, stieß aber auf ein Bluetooth-Ergänzungskit für eben diese Anlage.

Damals gabs ein Angebot (zur Abwechslung mal bei ebay) für 50 Euro... meins!

Ran mit dem Kram und siehe da: Es funktioniert kaum was. Denn wenn sich das Handy mal verbindet, dann hört man mich am anderen Ende der Leitung überhaupt nicht. Mist, wahrscheinlich das Mikro defekt.

Ein neues gabs für nen schmalen Taler, besser wurde es dadurch aber nicht.

 

Durch einen Zufall fand ich heraus, dass die Firma lintech, also der Hersteller des Ergenzungssets, ihren Standort in Berlin hat, und das nichtmal weit weg von mir.

Ich bin also hingefahren und wollte Genugtuung! Konnte ja nicht sein, dass ich so viel Geld dafür ausgebe, aber nichts funktioniert.

Anstandslos und ohne eine Rechnung sehen zu wollen kam ein Techniker raus und probierte wild mit mir rum. Ergebnis: Die Nokia FSE war defekt.

Lösung: lintech bot zufällig auch eine komplette Anlage an. Das, was mir dazu noch fehlte, fiel mit 20 Euro zu buche, also durchaus vertretbar.

 

Ab nach Hause und verbauen das ganze. Und siehe da: Es funktionierte! Nicht schlecht...

Den Lautsprecher konnte ich auf Grund der Votexkonsole (ihr erinnert euch?! :D) nicht wie gehabt montieren. Also entfernte ich kurzerhand das Gehäuse und schob ihn in den Lüftungsschacht. Wie dafür gemacht :)

Das ganze sieht zwar nicht so unauffällig aus, wie ich gehofft hatte, aber definitiv besser als vorher.

 

Mein Golf wurde also noch komfortabler und sicherer! Und weil ich immer angerufen werde, wenn ich grade fahre, hab ich bestimmt auch schon die eine oder andere Geldstrafe vermeiden können ;)

 

Demnächst werde ich das ganze aber noch besser verstecken. Das Bedienteil kommt in eine Mittelkonsole, der Lautsprecher an einen originalen Platz (oder ich nehme einfach einen originalen Lautsprecher) und das Mikro kommt oben in die A-Säule.

 

 

Genug der Sicherheit, auf zu etwas Sinnbefreitem: Ich hatte noch einen Plan zu vollenden - ein Monitor sollte her.

Anschaffungspreise von 4 - 500 Euro für einen motorisch ausfahrbaren Markenmonitor waren mir allerdings viel zu hoch.

Zwischendurch verschlug es uns in einer größeren Gruppe (2 T4 Busse voll, dank pOOh eine top organisierte Fahrt) zur Motorshow nach Essen. Doch hier merkte man überhaupt nichts von Messepreisen, es war einfach alles schweineteuer. Und während sich unser Bora-Fahrer ein Gewindefahrwerk für seinen Variant gönnte, fuhr ich mit (abgesehen von viel zu vielen Prospekten) leeren Händen nach Hause. Wär ja auch zu schön gewesen...

 

Wie es der Zufall so wollte, versteigerte jemand wenig später den Monitor meines Begehr. Das JVC Teil passte sogar optisch zur Beleuchtung und war kaum gebraucht - den wollte ich! Und da es außer mir nicht vielen so ging, schoss ich ihn günstig für ~ 160 Euro inklusive Versand.

 

Eingebaut, ausprobiert, gefällt, wird behalten! Und so unsinnig ist das Ding gar nicht, denn wenn man mal n bisschen warten muss, hat man immer ein bisschen Unterhaltung dabei...


Deine Antwort auf "Der geheimnisvolle Lautsprecher / Noch mehr Unsinn"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.06.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Godfather

SerialChilla SerialChilla

Wade Wilson

Ford

 

Stammgäste (187)

Mein GTI

Mein Quattro

Zuletzt hier

  • anonym
  • Tolly-M
  • Master_ChB
  • polo86
  • garrettv8
  • Sveklu
  • Businessman
  • papa0505
  • Blockpartie
  • der_Jerry

Tweets

News