• Online: 3.421

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (237.051)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 48 von 59 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 5.927
  • 5927

03.05.2019 10:39    |    bronx.1965

Wahre Worte!

 

"Womöglich weiß Lufthansa-Vorstand Thorsten Dirks mehr als der normale Bürger."

(Spiegel-Online v. 01. 04. 18)
Nein, kein Aprilscherz!


03.05.2019 10:53    |    MrMinuteMan

Das ist jetzt aber wieder aus einer fachlichen Perspektive und nicht aus der der Umwälzpumpe für Steuergelder.


03.05.2019 10:55    |    bronx.1965

Wie wir alle wissen: das Fachliche kommt oft genug zu kurz!


03.05.2019 10:59    |    MrMinuteMan

Deswegen: Fachlich hat er sicher recht, aber die profitierenden Leute im Hintergrund wissen schon wie man die Pumpe am pumpen hält. Abriss wie Fertigstellung wären da nur ein riesiger Verlust.


03.05.2019 11:25    |    bronx.1965

Zitat:

Abriss wie Fertigstellung wären da nur ein riesiger Verlust.

Es traut sich nur (noch) keiner, das offen auszusprechen. Da hängen zu Viele am Tropf. Bin mal gespannt was denen als nächster Punkt zur erneuten Verschiebung einfällt.

Der TÜV zählte ja jüngst ca 11.500 Mängel auf. L-D dazu: "stimmt so nicht, wir zählen anders"

Widdewiddewitt und so. . .

 

Ich wäre ja für den Abriss. :D

Plattmachen, Gras drüber und Schafe drauf.

 

Sperenberg first! :p


03.05.2019 11:42    |    PIPD black

Hieß es nicht Aufbau Ost und nicht Abriß Ost?:confused:

 

Und heh.....was ist schon son kleiner Flughafen in der Provinz? Die Fluten haben auch schon genug Soli weggespült. Da ist der BER Peanuts. Also: Weitermachen!


03.05.2019 11:45    |    MrMinuteMan

Sperenberg wäre sicher !fachlich! eine gute Alternative. Aber man überlege mal: Vor etwa 30 Jahren von den Russen nach Jahrzehnten der Nutzung verlassen, seit dem nur Wildnis dort. Erst steigt dir das Umweltamt aufs Dach von wegen “Bodenentgiftung und Altmunition”, dann kommen die Umweltverbände und finden wieder Biber, seltene Steine und edle Mückensorten die absolut schützenswert sind.

 

Man siehe was bei S-21 diesbezüglich los ist und rechne das auf einen verlassenen Brandenburger Wald hoch. Das gäbe alleine mal 10 Jahre mindestens für die ersten ökologischen Dauerprozesse und wir reden noch nicht von den ganzen Bäumen die gefällt werden müssen plus der Fläche für Anschlussbauwerke wie Autobahn und Schiene.

 

Kurz: Ein Großflughafen ist in Deutschland nicht mehr möglich.


03.05.2019 13:29    |    bronx.1965

Das Problem ist doch, wie du selber ausführst, jeder findet Gründe warum etwas nicht geht. Tausend Gründe. Dieser Dauerpessimismus geht mir tierisch auf die Nerven.

In Sperenberg wohnt kaum (noch) ein Mensch. Das war damals schon so gut wie entvölkert. Da hätte man sich die teure Umsiedelung 2 er Orte komplett sparen können, ebenso wie hunderte Millionen € für den Schallschutz, hätte kein Nachtflugverbot und und . . .

Aber nein, Berlin wollte ja seinen Airport in der Stadt! Schönefeld war damals schon am Ende der Möglichkeiten angekommen. Die Stadt wächst weiter und so waren die Probleme des exponierten Standortes bereits 1995 absehbar.

 

Kurzversion vom Fachmann

Etwas ausführlicher

Vollversion

 

"Wann geht er (der BER) in Betrieb? Da müssen Sie auf ein Wunder hoffen." So Faulenbach da Costa am Ende seines Vortrages im Kino Union in Berlin Friedrichshagen.

 

Wir hatten das hier schon mal. Aber vlt kennt es der eine oder andere noch nicht. Informativ genug ist es allemal. ;)


03.05.2019 16:19    |    VolkerIZ

Mahlzeit allerseits!


Bild

03.05.2019 17:08    |    PIPD black

Klimanotstand in Konstanz

 

 

Ich kotz im Strahl......hoffentlich findet das keine Nachahmer anderswo.:mad:


03.05.2019 17:11    |    MrMinuteMan

Wer eben auch nicht wusste was PIPD meint

 

Man versteht jetzt die Anhänger der "Clown World Theorie"

 

Auch im Bezug auf BER. Es hilft nur noch sarkastisch über den Wahnsinn zu lachen, egal ob Flughafen, Konstanz oder Autobahn. Mit Verstand, Logik und Wissenschaft ist das alles nicht mehr zu greifen.

 

"in Kiel gibt es ähnliche Bestrebungen"

 

Lel.

 

Mein Beileid an alle die in Kiel arbeiten müssen. Ihr dürft demnächst vermutlich nur noch rückwärts laufend in die Stadt rein oder so ein Käse.

 

A20 Rennen "Part 2"

 

....man versteht warum die Leute den Respekt vor der Pol verlieren wenn man das ließt. Absolut unterste Schublade.


03.05.2019 17:36    |    ToledoDriver82

Das geliefert wird,was bezahlt wird,ist wohl vorbei....in allen Bereichen. Es wird geliefert was man glaubt was noch vertretbar ist,damit der Kunde (kurzfristig) zufrieden ist.

 

Abend

 

@MMM...Völvö ist da :D


03.05.2019 17:38    |    MrMinuteMan

Immerhin etwas, was diese Tage funktioniert. Freut mir Toledo :)


03.05.2019 17:39    |    ToledoDriver82

Hatte ich schon wieder vergessen:D besten Dank noch mal,wenn du wieder mal Altpapier loswerden willst:p:D


03.05.2019 17:40    |    MrMinuteMan

Ich muss mal gucken. Ich hab hier noch Kleinkram vom Renault Senic und irgendwas von BMW liegen :p


03.05.2019 17:53    |    PIPD black

Die Nr. auf der A20 ist einfach nur peinlich.


03.05.2019 17:57    |    MrMinuteMan

Und wird vermutlich ein Fest für die Anwälte. Keine offizielle Messung die irgend einen Verstoß bewiesen hat, nur ein paar verwirrte Anrufe irgendwelche Privatleute. Trotzdem festsetzen und einkassieren von Eigentum ohne weitere Begründung so wie als Krönung auch noch die erneute Kontrolle, obwohl die Fahrer gerade erst wieder zurück waren.

 

Bin mal gespannt ob es da heute schon irgendwo einen offiziellen Anschiss unter 4 Augen für einige der höheren Ränge gab wer sich das ausgedacht hat.

 

Derweil woanders. Hinter einer Paywall, aber die Überschrift sagt eigentlich schon alles


03.05.2019 18:12    |    bronx.1965

Zitat:

Klimanotstand in Konstanz

 

Ich kotz im Strahl......hoffentlich findet das keine Nachahmer anderswo.:mad:

Das wird genug Nachahmer finden, mach dir da keine Hoffnungen. Es ist ein kollektiver Wahn, der zunehmend und bewußt gesteuert an Einfluß gewinnt.

 

(...)Die Ortsgruppe von "Fridays for Future" teilte mit, der Notstand sei zwar kein "Notstand" im rechtlichen Sinne. Durch die Ausrufung würde der Gemeinderat den Klimawandel aber als akute Bedrohung anerkennen "und die Eindämmung der Klimakrise und ihrer schwerwiegenden Folgen zur Aufgabe von höchster Priorität erklären". (...)

Da gibts bestimmt auch einen Ortsgruppenleiter. . .

 

Bereits der Begriff Notstand ist hier eine bewusste Irreführung. Anderen würde man bei solchen Formulierungen Populismus unterstellen. Aber unsere Dogmatiker haben hier Narrenfreiheit! Es wird zunehmend eine "Entweder, oder" Mentalität eingebracht.

Ich durfte dieser Tage auch wieder ein neues Wort lernen, es heißt Klimagerechtigkeit. Nein, nicht nur das man das Klima schützen will, man ist für mehr Klimagerechtigkeit. Macht es einfacher, andere auszugrenzen. Wer für "Gerechtigkeit" ist hat per se einen Freifahrtsschein, oder? Wer sich "gegen Gerechtigkeit" stellt ist zu verurteilen. Argumente sind egal. Das geht allmählich in Richtung einer Diktatur. Wer sich anderslautend äußert, etwa in der Feinstaubdebatte, wird niedergemacht. Für inkompetent erklärt und in den sozialen Netzwerken fertig gemacht. Bis hin zur Zerstörung der Reputation. Ich denke an die Pulmologen und besagter Studie zur FS-Problematik und den Grenzwertdebatten. Wer da etwas anzweifelt, mit Belegen kommt, oder gar mit validen Daten - egal. Längst ist jede Sachlichkeit aus der Debatte gewichen.

 

"Klima-Gretel" wird ja jetzt schon als Ikone gefeiert. Mir wird Angst und Bange wenn ich an die Beschlußfähigkeit und sachbezogene Arbeit der Kommunen denke.


03.05.2019 18:22    |    Christian8P

Ich finde diese Doppelmoral so erbärmlich.

Klimaschutz ja, aber das sollen doch mal schön die anderen Deppen machen.

Muttis und Väter, die ihre verzogenen Gören im Touareg 2km bis zur Schule bringen müssen, finden das "Engagement" ihrer Zöglinge ganz fabelhaft und toll.:rolleyes:


03.05.2019 18:23    |    PIPD black

Da sind die Blockaden beim Autobahnbau durch Klagen u. ä. Kindergarten gegen. Der Gemeinderat wird handlungsunfähig sein, wenn jedesmal bei Beschlüssen auf Naturverträglichkeit und Auswirkungen auf Natur und Umwelt bis zur 87. Stelle hinter dem Komma in die Waagschale zu werfen sind.....

 

 

Schön erkannt Christian.

Zum Glück machen meine Kids bei solchen Quatsch nicht mit.

Denn sie wissen: Wer im Ränger äh Glashaus sitzt, .....;)


03.05.2019 18:28    |    Christian8P

Man kann bald nur noch mit zwei gezogenen Mittelfingern durch die Gegend laufen.


03.05.2019 18:30    |    ToledoDriver82

Wie recht du hast


03.05.2019 18:31    |    bronx.1965

Zitat:

Da sind die Blockaden beim Autobahnbau durch Klagen u. ä. Kindergarten gegen. Der Gemeinderat wird handlungsunfähig sein, wenn jedesmal bei Beschlüssen auf Naturverträglichkeit und Auswirkungen auf Natur und Umwelt bis zur 87. Stelle hinter dem Komma in die Waagschale zu werfen sind.....

Genau das tritt ein. Es hemmt und lähmt ja jetzt schon wichtige Projekte auf Jahre. In Zukunft werden Machbarkeitsstudien und valide Daten nur noch eine untergeordnete Rolle spielen. Ein alles überdeckender Öko-Dogmatismus wird den Pragmatikern den Rest geben. In der Politik will man wieder gewählt werden, egal ob auf kommunaler oder höherer Ebene. Da wird also auch kein Widerstand, geschweige denn Pragmatismus zu erwarten sein.

Ich denke da an die präferierte CO 2 Steuer. Die rein populistischen Zwecken dient. Die Bürger sollen nicht belastet werden. Wie denn? Unternehmen aller Colleur werden diese natürlich ans Ende der Nahrungskette weiter reichen.

 

Manchmal bin ich echt über mein Lebensalter froh. Wenn ich so an die Zukunft denke . . . :rolleyes:


03.05.2019 18:37    |    Christian8P

Zitat:

Wie recht du hast

Ich habe immer noch das Gefühl (und die Hoffnung), dass diese Meinung immer noch die Mehrheit in diesem Land vertritt, nur bildet sich eine realitsferne Minderheit ein, uns ihren willen als den unseren zu verkaufen.


03.05.2019 18:43    |    PIPD black

Verkaufen?

Aufzwingen trifft es eher.:(


03.05.2019 18:44    |    Christian8P

So war das auch gemeint.;)


03.05.2019 18:44    |    MrMinuteMan

Wo wir bei Begriffen sind: Es gibt jetzt auch den Klimaschädling.

 

Und hoffen wir, dass die Minderheit langsam an den Endpunkt ihrer Durchsetzungsfähigkeit kommt. Wenn das so weiter geht, kommen wir in ganz dunkle Ecken der Geschichte zurück.

 

Mal die Begrifflichkeiten summierend:

 

Klimaschädling

Ortsgruppe

Führungsperson

Notstand

Klimagerechtigkeit

Enteignung (siehe BMW)

 

Nicht schön.


03.05.2019 18:49    |    bronx.1965

Zitat:

Mal die Begrifflichkeiten summierend:

 

Klimaschädling (...)

Na dann ist es ja nicht mehr weit bis zum Volksschädling, gell?

 

Zitat:

Wenn das so weiter geht, kommen wir in ganz dunkle Ecken der Geschichte zurück.

Edit: wobei, im Nahmen der "Klimagerechtigkeit" können "Klimaschädlinge" doch auch mal hart angefasst werden, oder? Ist doch schließlich für einen guten Zweck!


03.05.2019 18:50    |    MrMinuteMan

Die heilige Führ/ungs/erfigur haben sie schließlich auch schon.

 

Meet the new cult. Same as the old cult.


03.05.2019 18:52    |    ToledoDriver82

Zitat:

Und hoffen wir, dass die Minderheit langsam an den Endpunkt ihrer Durchsetzungsfähigkeit kommt. Wenn das so weiter geht, kommen wir in ganz dunkle Ecken der Geschichte zurück.

Dem scheint so....man hat wohl vergessen,was in den meisten Fällen der Auslöser war.


03.05.2019 19:28    |    bronx.1965

Schöner Beitrag dazu. :p

Wenn in der Glotze mal wieder nichts läuft, nehmt euch die 30 min Zeit. . .


03.05.2019 19:53    |    MrMinuteMan

Es reichen eigentlich schon die ersten zwei Minuten um den Kopf auf den Tisch zu schlagen.


03.05.2019 19:54    |    ToledoDriver82

Ich hab knapp 10 geschafft :D


03.05.2019 19:59    |    bronx.1965

Ein gutes Stück ALU-Hut ist auch dabei. Aber: die momentane Hysterie und der Rest des Beitrages liegen gefährlich dicht beieinander.

Besonders die Ausführungen zur Eugenik und die eingeforderten "Lenkungsmechanismen" haben im Wesen die gleichen Züge wie der aktuell angewandte Duktus in der Klimadebatte.

Am Ende flacht das etwas ab, ich finde es aber trotzdem ganz interessant. Zwei Drittel der Klima-Debatte stützen sich ja selbst auf ALU-Hüten, zweifelhafte Studien und unbewiesenen Annahmen. . .


03.05.2019 20:24    |    Christian8P

Also ich bin ja für viel Blödsinn zu haben, aber das geht mir dann doch zu weit.

Wir kommen mit der Situation nicht mehr klar, also entwickeln wir die tollsten Verschwörungstheorien.


03.05.2019 20:34    |    bronx.1965

Ja, das GG Art 5, Abs 1 fordern einen schon ganz schön, oder? ;)

Ich stimme dir aber zu, es passt in die Zeit!


03.05.2019 20:37    |    Christian8P

Das ist ein hohes Gut!

Soll jeder glauben und tun und machen was er will. Mir ist das dann doch alles zu weit hergeholt.;)

Aber die Menschen sehnten sich ja schon immer nach einer Erklärung der Welt durch eine höhere Macht.


03.05.2019 21:13    |    bronx.1965

Ich bin dann mal weg für heute. Ne Runde Dart mit unseren Brit's und ein paar Pils lassen diesen Abend noch interessant werden. :) Wenngleich sicher auch nicht klimafördernd. :p

Gehabt euch wohl und einen schönen Freitag-Abend noch. ;)


03.05.2019 21:24    |    ToledoDriver82

Viel Spaß


03.05.2019 21:25    |    Christian8P

Ich bin dann auch mal weg für heute.

Zu meinem letzten Posting hänge ich noch einen Song an.

KLICK

 

Gute Nacht!


  • 1
  • nächste
  • von 5.927
  • 5927

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (143)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

Besucher

  • anonym
  • buffgrimmel
  • SunIE
  • Textron
  • bronx.1965
  • MrMinuteMan
  • ToledoDriver82
  • PIPD black
  • Badland
  • motorina