• Online: 1.275

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (253.085)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 52 von 63 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 6.328
  • 6328

11.05.2017 19:22    |    bronx.1965

Du meinst die Dinger aus dem Ausland, die man verzollen muss?

 

Bild 4, fängst jetzt an wie die AB-K?

11.05.2017 19:33    |    Christian8P

Zitat:

Manchmal sieht man das, wenn das Foto nicht zur Jahreszeit passt. :D

Achwas?:eek::D

11.05.2017 19:39    |    bronx.1965

Zitat:

Manchmal sieht man das, wenn das Foto nicht zur Jahreszeit passt.

Mensch, jetzt wo du es sagst... :D


Bild

11.05.2017 19:40    |    ToledoDriver82

Toll...Frost :D

11.05.2017 19:43    |    bronx.1965

Ja, irgendwie haut da was nicht hin... :p

11.05.2017 19:43    |    ToledoDriver82

Den hatte ich die Woche auch schon zwei mal....bin fürs erste bedient :D

11.05.2017 19:45    |    bronx.1965

Scheint ja nun auch vorbei zu sein. Ich brauch das auch nicht. Verflucht kalt auf dem Wasser morgens. . .

 

Mal am Rande: Franzose Nr 3 schlägt sich ganz gut. Momentaner Durchschnitt auf der BAB bei ca 120-130 Km/h 8L.

Sound & Sitze nach wie vor äußerst gelungen. :)

 

mit Tempomat dürfte da noch was gehen, dafür ist der berliner Ring aber zu voll.

11.05.2017 19:49    |    ToledoDriver82

Ich brauch das um dies Zeit auch nicht....arbeitet sich auch nicht wirklich toll.....so wie heute war es gut,viel Sonne,ein leichtes Lüftchen und trocken....kann so bleiben mit etwas mehr Temperatur ;)

 

 

Zitat:

Mal am Rande: Franzose Nr 3 schlägt sich ganz gut. Momentaner Durchschnitt auf der BAB bei ca 120-130 Km/h 8L.

Sound & Sitze nach wie vor äußerst gelungen. :)

Das ist gut,damit braucht er soviel wie mein GW gebraucht hat und weniger wie der Astra....läuft

11.05.2017 19:50    |    VolkerIZ

Soll ja angeblich jetzt vorbei sein für dieses Jahr. Kippe ich jetzt noch mal Frostschutz in die Scheibenwaschanlage oder nicht?


Bild

11.05.2017 19:51    |    bronx.1965

Wenn ich dein Bild betrachte, du solltest es tun. :D

11.05.2017 19:52    |    MrMinuteMan

Bild 4 ist Volker (ca1976), als er vom großen Elchausverkauf in Kellinghusen hörte :D

 

Ich hab vorhin noch andere Späße gehabt. Erstmal stand ich anner Ampel wo ich sonst nie stehe (Danke unnützer Radfahrer) und dann knallts plötzlich auf der Windschutzscheibe. Gevater Ast wollt mal gucken wie die Lage ist. Zum Glück alles heil geblieben.


Bild

11.05.2017 19:54    |    VolkerIZ

Das war ja schon ein größeres Teil, würde sich lohnen als Brennholz mitzunehmen, tausche gegen kleine Zweige, Giersch oder Plastikeimer.

11.05.2017 19:59    |    MrMinuteMan

Liegt jetzt irgendwo auf der Straße, aber wenn du so was wirklich haben willst kann ich die mal inner Tüte sammeln. Liegt hier dauernd irgendwo rum. Ne Tüte bekommt man sicher voll.

 

Persönlich wälz ich mich gerade in diesem Castorbericht aus den 90er Jahren:

 

https://www.youtube.com/watch?v=0NQ344kbZKg

 

Die Einsatzautos, dass ganze 90er Flair und sogar die Sprecherin hat noch sowas wie rhetorisches Talent ("die Polizei aus Sachsen baut der weile einen antichaotischen Schutzwall"). Schöne Zeiten warens, leider hab ich nicht viel von mitbekommen.

 

Auch wie entspannt-direkt der Gruppenführer (oder wie heißt der Rang bei der Pol?) bei 4:50 kontert. Schön waren die Zeiten.

 

Die Grünliche bei 10:34 ist übrigens schon tot. Interessanterweise auch in Danneberg gestorben:

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Undine_von_Blottnitz

 

Kinners wie die Zeit vergeht.

11.05.2017 20:12    |    PIPD black

Ich weiß nicht, ob die Zeit schön war......unser Hausmeister -inzwischen leider verstorben- hat da auch seine Erfahrungen gemacht. Lustig war das nicht. Auch Hausdurchsuchungen gab es seinerzeit bei den AKW-Gegnern. Weshalb er sein "Material" irgendwo in Wald und Wiese verbuddelt hatte. So ganz hat er uns seine Lebensgeschichte nie erzählt. Der Chef erzählte mal, dass er wohl mal in der Fremdenlegion gewesen ist. Wer dahin gegangen ist....:eek:

 

https://m.youtube.com/watch?v=eVavbYAyXfw

11.05.2017 20:18    |    MrMinuteMan

Ach seine aeh "Demoausrüstung" die er im Wald vergrub? Früher waren solche Demos ja noch ne ganz andere Skala wenn man sich die Bilder von damals anschaut. So wild gehts schon lange nicht mehr zu. Zumindest nicht in dem Maßstab. Vermutlich bekommt man da einfach auch nicht mehr die Menge an Demoteilnehmern auf die Straße, die nötig sind um so einen Druck aufzubauen.

11.05.2017 20:20    |    PIPD black

Ausrüstung trifft es gut. Überbleibsel aus der FL. Sowas konnte man nicht im Haus lagern.

 

Nochmal präziser: er war beim BAU des AKW dabei bzw. dagegen......nicht die späteren Castor-Transporte.

11.05.2017 20:21    |    MrMinuteMan

Vermutlich auch mehr als Hieb- und Stichwaffen und ein paar Westen oder? Sowas kannste wirklich nicht im Haus lagern, da wird jeder an die Wand genagelt bei dem man so was findet.

11.05.2017 20:22    |    PIPD black

Wie sagt bronx immer: mehr dazu in illustrer Runde.;)

11.05.2017 20:22    |    bronx.1965

Zitat:

Früher waren solche Demos ja noch ne ganz andere Skala wenn man sich die Bilder von damals anschaut. So wild gehts schon lange nicht mehr zu. Zumindest nicht in dem Maßstab. Vermutlich bekommt man da einfach auch nicht mehr die Menge an Demoteilnehmern auf die Straße, die nötig sind um so einen Druck aufzubauen.

Woran das liegt, hast du doch schon öfter selbst beantwortet. Keiner hat mehr "Traute", kein Engagement mehr. Angst um den Job, "ich ändere doch eh nichts", etc. . .

 

Lustig waren diese Zeiten ganz sicher nicht. Aber ich habe Respekt vor den Leuten, die für ihre Ziele eintraten. Auch wenn Gewalt kein Mittel ist. . .

 

Zitat:

Wie sagt bronx immer: mehr dazu in illustrer Runde.

Sagt er. Ist auch besser so. . . ;)

11.05.2017 20:36    |    MrMinuteMan

Zum Thema illustre Runde, du hattest da vorhin was bezüglich nächsten Samstag? Ich hab da noch frei, da mein ursprünglicher Plan (Panzermuseum Munster) ins Wasser gefallen ist. Genau nächstes WE wollen die an der A1 bauen und das Ding auf eine Spur runter sperren. Hab ich schon mal mitgemacht, muss nicht noch mal sein. Die Fahrten nach und durch Hamburg sind so schon lahmarschig genug ;)

 

@ Bronx: Die Generation die Bambule gemacht hat, ist dafür wohl auch zu alt geworden. Die Proteste wurden ja häufig von den 68ern getragen. Wenn man bedenkt das die 68 etwa um die 20 Jahre waren, waren die 88 um die 40 und 98 entsprechend schon 50. Jetzt dürften viele von denen schon an der 60 und darüber hinaus sein. Die "Schwungmasse" ist einfach zu alt geworden für den Scheiß und die neue Generation sieht nicht mehr den Sinn, sich nen Tonfa ins Gesicht schlagen zu lassen weil mal jemand sagte "wir müssen da irgendwie demonstrieren."

 

Oder siehe die Osterdemos. Was davon noch übrig ist. Und ich wüsst jetzt auch nicht, auf welcher Demo ich mitlaufen sollte wenn ich dran denke was hier oben immer zelebriert wird. Entweder es ist irgendwie links- bis ultralinks oder es ist in der rechten Ecke. Da will ich nicht mal in der Nähe gesehen werden.

11.05.2017 20:38    |    Christian8P

Zitat:

und die neue Generation sieht nicht mehr den Sinn

Sind anscheinend alle noch zufrieden.

11.05.2017 20:44    |    PIPD black

Samstag oder Sonntag.

Mir egal.

Hab aber auch keinen Plan, was da so wirklich abgeht.

Es gibt Rennen, Rundflüge.....und bestimmt viel zu sehen.

11.05.2017 20:46    |    MrMinuteMan

Sonntag bin ich schon verplant, aber Samstag geht noch. Wurmt mich etwas, dass die mir den Weg nach Munster verlegen weil ich da schon lange hin wollte, aber hilft ja alles nix. In Hohenlockstedt ist das? Denke Volker wird schon verplant sein, aber wir beide können ja mal gucken was geht. Für ne Bockwurst und nen Kaffee wirds reichen ;)

 

@ Christian: Ich seh auch eher eben das Problem wo man noch mit demonstrieren kann. Bei vielen Demos hast du ja auch das Problem mit dem schwarzen Block und wer hat schon Bock drauf, dass neben einem plötzlich Böller und Steine geworfen werden? Von vielen Demos weiß man doch wies eskalieren wird und welcher normale berufstätige hat da Bock sich mit hinzustellen?

11.05.2017 20:49    |    bronx.1965

Zitat:

Entweder es ist irgendwie links- bis ultralinks oder es ist in der rechten Ecke.

So viel anders war das früher auch nicht. Gab immer Extremisten. Siehe die Notstands-Gesetze oder den Radikalen-Erlass. Das wäre heute gar nicht mehr möglich, in dieser Form.

 

Heute erstreckt sich das mehr durch Konsenz-erstickende Dinge. Ist ein schleichender Prozess, häufig gerechtfertigt durch die "politische Korrektheit" und "gegendert" bis zum Abwinken. Auch ein Weg, unliebsame Strömungen zu manipulieren und zu instrumentalisieren. Dazu die ganzen Netzwerke, es ist alles viel unübersichtlcher geworden. Umso "rabiater" die Mittel der Regierenden, auch als Ausdruck ihrer Hilflosigkeit, dieser Entwicklung gegenüber.

Vorratsdatenspeicherung, Überwachung des öffentlichen Raumes, Konten-Überwachung, etc. Mittel von denen die in den 70ern nur träumen konnten. Und der gegenwärtige Terror rechtfertigt in breiten Teilen der Gesellschaft all diese Dinge. So verliert man schleichend Grundrechte, bzw, gibt sie auf.

11.05.2017 20:50    |    VolkerIZ

Ich bin wg. Muttertag einen Tag später verplant als normal, also Sonntag. Evtl. fahre ich Sonnabend mal nach Holo. Aber das darf nicht so lange dauern, hab auch im Garten noch ohne Ende zu tun.

 

Ätt Bronx: Unsere Generation hat versagt. Oder die vor uns waren zu gut. Wir sind als Kinder und Jugendliche mit der Gewissheit aufgewachsen, wir brauchen uns um nichts zu kümmern, das machen alles die jungen Erwachsenen (die 68er und die Friedens- und Umweltbewegten der 70er und 80er). Die haben auch so viel erreicht, für uns blieb nur hinterherlaufen und ja sagen. Dass die auch irgendwann alt werden und dass eine Demokratie nicht nur erkämpft, sondern auch von der nächsten Generation verteidigt werden muss, ist uns vor lauter Party und Bier irgendwie entfallen. Und als wir es gemerkt haben, war es zu spät. Und die nächste Generation hat noch nicht mal mehr die Werte, denen ist alles egal oder sie stehen sogar auf der anderen Seite.

11.05.2017 20:50    |    PIPD black

Können wir machen.

Wenn du aus HL kommst mußt du durch Hohenlockstedt DURCH und kommst an eine große Kreuzung (B77). Geradeaus kommst zu mir und rechts ab geht's zum Flugplatz.

11.05.2017 20:58    |    MrMinuteMan

Da du nicht Zuhause sein wirst, fahr ich erst nach links und hol deine Wertgegenstände und dann nach rechts zum Flughafen. Plan :D Is aber ne Ecke dahin, also ich denk ich schlag so zwischen 10 und 11 Uhr auf. Hab ja deine Nummer, da kann ich dich noch mal anrufen falls irgendwas schief geht oder ich früher vom Hof kommt. Nur kein Stress am Wochenende :cool: Und wies aussieht bekommen wir sogar Volker dazu, wär natürlich Sahne. Schade nur das meine zwei Pfefferminz noch nicht fertig sind, sonst könnt ich euch jeweils noch einen geben :p

 

@ Bronx: Man muss auch gar nicht mal so hoch greifen. Wie wärs den schon mal mit ner Demo für die alten Kähne?

 

https://www.youtube.com/watch?v=Qv-2Cawa0BA

 

Das wäre ein schönes Ziel für das man sich einsetzen kann (kenn durch die Blauen auch ein paar Traditionsschiffer hier in HL), kein hochpolitischer Kram wo man Gefahr läuft den schwarzen Block dabei zu haben und nichts wo irgendwer eskaliert. Aber da gibt es irgendwie keine Demos.

 

Bei Sachen wie dem gegenwärtigen Terror kann man zudem zu leicht in der falschen Ecke landen und dann gibts Stress. Wie der Lehrer in Berlin, den sie rauswerfen wollten weil er bei der AfD ist. Wenn ich mir überleg was einige bei uns damals vor der Klasse erzählt haben. Da wär ein AfDler nicht extrem gewesen als einige andere ;)

11.05.2017 21:03    |    PIPD black

Ich glaube du verwechselst was.....links geht's nach Izzibizzi.....und es ist ein FlugPLATZ.....KEIN -hafen. Ehemaliger Militärstützpunkt. Hier waren Hubschrauber stationiert.

11.05.2017 21:05    |    ToledoDriver82

Nach dem Einschlag unserer Rakete,ist nicht mehr viel Platz vorhanden :D

11.05.2017 21:06    |    bronx.1965

Zitat:

Wie wärs den schon mal mit ner Demo für die alten Kähne?

https://www.youtube.com/watch?v=Qv-2Cawa0BA

Das wäre ein schönes Ziel für das man sich einsetzen kann (kenn durch die Blauen auch ein paar Traditionsschiffer hier in HL)

Da hast du allerdings Recht! Das ist kompletter Irrsinn! 165m lange Ankerketten, ich brech ab. Kommt dabei heraus, wenn fachliche Blattläuse sich einmischen. :rolleyes:

Und wenn der Kahn dann vorne richtig tief liegt, nutzt kein Speigatt was. Schwachsinn!

11.05.2017 21:09    |    MrMinuteMan

"fachliche Blattläuse" Wunderbarer Begriff. Grüner Daumen werter Freund :cool: Aber die Schiffe sollte man wirklich den Kapitänen überlassen. Die Jungs wussten wirklich was sie machten und kannten den Kahn runter bis zur letzten Mutter. Da kann niemand besser über das Teil bescheid wissen. Und bei nem Oldtimer kommt ja auch keiner auf die Idee hinterher noch einen Airbag einzubauen.

 

@ PIPD: Scho klar, find das Ding schon. Hab mir die Route eben angeschaut und ansonsten gilt, wie auch sonst, "immer dem Altblech hinterher". Hoffe nur die kippen nicht wieder Altöl über Carolus Türklinke wie beim letzten mal als ich dahinten war :eek:

 

@ Toledo: Das ist ein ehemaliges Militärgelände. Das sollte robust gebaut sein :D

11.05.2017 21:11    |    ToledoDriver82

Die hatte aber von dir noch keinen Ahnung als die das angelegt haben :D

11.05.2017 21:12    |    VolkerIZ

Was die Russen aushalten sollte, wird vor MMM nicht kapitulieren.

 

 

 

... oder doch?

11.05.2017 21:12    |    MrMinuteMan

Das Ding hat mal einen Atomschlag der Russen erwartet, dass kann man nicht so leicht erschüttern :p

 

Wobei die Bundeswehr hat eher vor sich selber kapituliert. Mittlerweile gibts kein fliegendes Gerät mehr und entsprechend werden die Flughäfen alle dicht gemacht. Macht einem das Herz manchmal schon etwas schwer auf alten Militärgeländen rum zu streifen, die letzten Spuren der ehemaligen Nutzung zu sehen und zu wissen das hier wieder ein Stück Sicherheit und Landesverteidigung für immer geschlossen hat. Was wär Hamburg bei der Sturmflut gewesen, ohne die NATO-Soldaten und ihre Hubschrauber?!

11.05.2017 21:18    |    VolkerIZ

Ich habe ja schon immer gesagt: Die Bundeswehr nicht abschaffen (würde bei der Massenarbeitslosigkeit wohl heute selbst kein Extrem-Pazifist mehr fordern), sondern in eine reine Katastrophenschutzeinheit umwandeln, mit schwerem Gerät und gut ausgebildeten Leuten, die im In- und Ausland bei Naturkatastrophen usw. helfen können, wo die Ehrenamtlichen nicht weiterkommen.

11.05.2017 21:22    |    MrMinuteMan

Da schlagen wir fast noch die Bundeswehr und sogar die DB nimmt bereits unsre Dienste in Anspruch. Das wär jetzt eigentlich Christians Einsatz, aber ich helf mal aus:

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Hilfszug_(Eisenbahn)

 

Die Hilfszüge zum aufgleisen entgleister Züge werden zum Teil bereits vom THW bemannt. OV Dresden ist da z.B. ganz vorne mit dabei.

 

Bezüglich der Bundeswehr ist die natürlich mit ihren Amphibienfahrzeugen, Bergepanzern und Hubschraubern eine unheimliche Hilfe. Die Bergepanzer waren z.B. nach dem großen Sturm in NRW im Einsatz:

 

http://www.spiegel.de/.../...ach-sturmschaeden-durch-ela-a-975038.html

 

Allgemein nehmen da aber eben die Ressourcen ab. Das Kasernen- und Gerätenetz ist stark ausgedünnt, die Hubschrauber sind immer weniger (seelig der gute alte Teppichklopfer UH-1-D), nur bei den Schwimmkörpern ist noch groß was dabei. Aber die müssen erstmal rangeführt werden und bis dahin sind die Boote der Feuerwehr, der DLRG und des THW auch schon dreimal im Wasser.

 

Zitat: "Seit einiger Zeit wird der Betrieb der Hilfszüge auf Externe Partner übertragen. So wird der Hilfszug am Standort Dresden vom Technischen Hilfswerk betrieben.[7] Des Weiteren betreibt das Technische Hilfswerk die Hilfszugstandorte in Braunschweig (gemeinsam mit dem THW Wolfenbüttel), Frankfurt (Oder), Zwickau (gemeinsam mit dem THW Reichenbach), Singen und Niebüll."

11.05.2017 21:24    |    PIPD black

@MMM

http://daspanzermuseum.de/home/veranstaltungen/

 

Da ist mein Nachbar dieses WE. Modellpanzer in Äkschen.

11.05.2017 21:26    |    MrMinuteMan

2/3.9 klingt noch viel spassiger. "Stahl auf der Heide". Da dürfte man die Biester in Bewegung sehen :cool:

11.05.2017 21:38    |    bronx.1965

Rakete: ich habe dir ja in HL, damals am Hafen, erzählt, wir sind in den 90ern öfter mal auf so einem Kahn gesegelt. Konnte man chartern, mitsamt dem Skipper. Kostete für eine Woche ca 700 DM. Pro Nase.

War ein schöner Spaß und man hat echt was lernen können. Navigieren etwa, mit dem Sixtanten, Kartenlesen, Knoten- und Tauwerkslehre. :cool:

Die Törns gingen über den großen Belt nach Sondervig, Kopenhagen oder nach Langeland/ DK.

 

Hab sie sogar noch gefunden. Immer noch im Register. Ich hab noch Bilder von den Törns. Muss mal gucken in welcher Kiste. Eine Crew waren immer 6 Mann. Schöne Zeit gewesen! :cool:

11.05.2017 21:41    |    MrMinuteMan

Na das das für n Küstenkind wie dich der Garten Eden zu Wasser ist, is klar. Richtig schöne alte Handwerksarbeit am Schiff, alles zum anfassen und erleben. Nix elektronisch, nix hydraulisch, alles schön "Oldschool". Würdest du sicher mal wieder machen ;)

  • 1
  • nächste
  • von 6.328
  • 6328

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (134)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

240. MrMinuteMan (Lübeck)

241. PIPD black

242. PIPD black

243. ToledoDriver82

244. ToledoDriver82

245. ToledoDriver82

246. motorina (Franken)

247. ToledoDriver82

248. ToledoDriver82

249. ToledoDriver82

250. MrMinuteMan (Lübeck)

251. Bronx

252. Bronx

253. PIPD black

Besucher

  • anonym
  • bronx.1965
  • VolkerIZ
  • carchecker75
  • Christian8P
  • SunIE
  • MrMinuteMan
  • Badland
  • PIPD black
  • buffgrimmel