• Online: 2.973

designs-world-of-weblog

von Aufbereitung bis Zubehör rund um´s Thema Auto

16.11.2008 20:12    |    Designs    |    Kommentare (4)    |   Stichworte: Audi Cabrio

Hallo zusammen,

 

nachdem ich die originale Optik meines Cabrios ja auch im Innenraum bewahren wollte - was auch fürs Radio gilt - so habe ich mich inzwischen breitschlagen lassen und das Radio gewechselt.

Das originale Gamma ist zwar optisch eigentlich toll - weil es eben original ist - aber mit "nur" Cassette ziemlich hinterher. Bisher habe ich das Handy als MP3-Player missbraucht und via Cassettenadapter meine Musik abgespielt.

Aber über die Soundqualität müssen wir uns wohl kaum unterhalten.. zudem war die Angelegenheit recht wacklig. Man musste immer mal mit den Fingern nachhelfen, damit auch beide Kanäle abgespielt wurden, mal war´s lauter, mal leiser - je nach Sitz des Tonkopfs.

Irgendwann hat´s mich einfach genervt und ich dachte mir ich nehm einfach ein billiges MP3-Radio, Pflicht war wenigstens eine SD-Karte, da mir das am besten gefällt (kurze Zugriffszeiten, man kann schnell und unkompliziert kopieren).

 

Dann gab´s zufällig beim Lidl wieder MP3-Radios, nämlich das Blaupunkt Sydney. Wollte ich mir einfach mal ansehen, habs aber vergessen. Als ich dann ein paar Tage später zufällig wieder im Lidl war, sah ich noch genau eins dieser Radios dort liegen. Naja, ansehen schadet ja nicht, hab ich mir gedacht und pack das Radio aus.

Und dann kam die eigentliche Überraschung für mich. Neben den beiden DIN-Steckern für die Stromversorgung und die Lautsprecheranschlüsse, hatte dieses Radio die drei Mini-Iso´s, welche ja von Audi für die Vorverstärkerausgänge etc. benutzt werden.

Das heißt also ich könnte mir die typischen Adapter oder Umklemmarbeiten sparen, da ja das System im Cabrio ebenfalls teilaktiv läuft!

 

Na gut, und dann ist für 69€ wohl kaum was kaputt - warum also nicht einfach ausprobieren! :)

 

Hier mal die Daten des Radios:

 

Radio

* UKW (FM)/MW/LW

* Codem-Konzept III

* RDS RDS-EON-PTY

* Verkehrsfunkdurchsage (TA)

* Speicherplätze 25

* UKW-Frequenzgang (Hz) -3 dB 35 - 16.000

* AM-Störunterdrückung > 30 db

* Anschlussmöglichkeit

CD

* DMS (CD-Wechsler-Steuerung)

MMC/SD

* Kartenleser für MMC/SD

* Formatierung FAT 16, FAT 32

MP3-/WMA-Player

* Wiedergabe von MP3 von MMC/SD

* Wiedergabe von WMA MMC/SD

* Anzeige von Verzeichnissen/Filenamen bis zu 127

* Anzeige von ID3-Tags bis zu 30 Zeichen

* Bitrate 8 - 320 Kbit

* Unterstützung variabler Bitraten

Verstärker

* Sound Presets (Music)

* X-Bass

* Preamp-Out 4-Kanal (2 V)

* Aux-In 2

* Front Aux-in

* Sinusleistung (DIN 45324) bei 14,4 V 4 x 18 Watt

* Max. Power 4 x 45 Watt

Allgemeines

* Displaytechnik DOT, 1 zeilig

* Release Panel

* Displayfarbe gelb

* Tastaturbeleuchtung rot

* Diebstahlschutz abnehmbares Release Panel

* Uhrzeitanzeige

* Anschlüsse: Telefon-Mute

* Abmessungen (BxHxT9 in mm: 179 x 50 x 150)

 

Alles in allem nichts besonderes, aber zum Musikhören reichts wohl. Der Kartenzugriff geht super schnell, die Bedienung ist einfach und mit dem eingebauten EQ bzw. X-Bass lässt sich alles halbwegs passabel einstellen. Das silber passt zwar nicht ganz in den ansonsten schwarzen Innenraum, aber dafür ist die Beleuchtung wenigstens in rot - passend zum Audi-Design.

Ich bin somit also eigentlich ganz zufrieden, zumal das Radio derzeit mit Versand kaum unter 90€ zu haben ist.

Derzeit läuft darin eine 2GB SD-Card, die ja heutzutage schon für 5€ zu haben ist. Man kann also entsprechend einfach seinen Speicherplatz erweitern :)

 

Das Radio ist sogar vorbereitet für ein Bluetooth-Interface, um Handys entsprechend zu koppeln, sei es als Musikplayer, oder zum Freisprechen. Allerdings kostet dieses Interface nach kurzer Recherche von mir mehr als das Radio selbst - imho also unsinnig.. :D

 

Einziges Manko des Radios:. Eine "Suchfunktion", um nach Titeln oder Interpreten zu suchen, existiert nicht. Man muss also wissen, in welchem Ordner was zu finden ist - oder sich selbst durchklicken. Aber das stört (mich) nicht weiter.

Ebenso gibt es KEIN CD-Laufwerk. Wer also denkt, das versteckt sich hinter der Klappe - falsch. :) Aber wer braucht CDs, wenn es SD-Cards gibt... Ein Wechsler-Anschluss ist im Notfall allerdings vorhanden.

Im anderen A4 haben wir ein ähnliches Radio, noch mit CD-Laufwerk, aber auch da läuft immer nur Musik von der Karte.

 

In meinen Augen ist dieses Radio also durchaus eine Empfehlung, wenn man ein günstiges MP3 Radio sucht, welches man besonders wegen dem vorhandenen Mini-Iso "Plug&Play" gegen ein Audi-Radio austauschen kann, ohne irgendwelche lästigen Adapter zuzukaufen oder zwischenzuschalten.


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 07.12.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

Designs Designs

Putzteufel

Audi

fanatischer Putzteufel.. zum Übel meiner Frau allerdings mehr am Auto als im Haus. Fahre am liebsten alles, was schnell ist und Spaß macht. Nicht mehr taufrisch, aber noch zu jung für´s alte Eisen!

Lebensmotto: Quer geht mehr!

Blogleser (265)

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Du hast es geschafft, dich in meinen Blog zu verirren! Und wenn du schon einmal da bist, dann kannst du dir auch den ein oder anderen Artikel durchlesen. Immerhin scheinst du ja Langeweile zu haben... ;)

Blog Ticker

Wir waren hier...

  • anonym
  • Chris.-
  • Pause45
  • mac.hase
  • Dr.Jargus
  • haudegen99
  • hannes52
  • MZ-Markus
  • chief70
  • mat76

Banner Widget