• Online: 4.698

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

02.09.2014 21:25    |    cleanfreak1    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Fahrzeugpflege, Fusso, I (JC), Kia, Soft99, Sorento

carclean000carclean000 da ich nun seit einigen Tagen das Soft99 Fusso-Coat im Besitz habe und es zu dem Produkt noch so gut wie keine Langzeiterfahrung gibt, habe ich mich entschlossen einen Langzeittest zu starten unter realen Bedingungen!

 

Da ich im ländlichen Bereich wohne, habe ich ganze andere Bedingungen wie in einer Stadt oder ähnlichen Wohngebieten.

 

 

 

 

 

 

 

Als Fahrzeug für den Versuch muss mein zweiter SUV herhalten, der auch eine entsprechende Auslastung in der Benutzung hat.

 

carclean001carclean001

carclean002carclean002

carclean003carclean003

carclean004carclean004

carclean006carclean006

carclean007carclean007

 

Wie man sieht, benötigt der Wagen wieder eine Pflege und so machte ich nicht das kleine programm, sondern das wurde entsprechend ausgeweitet und eine Grundwasch Aktion mit anschließender Lackpflege :D.

 

Als erstes wurden in ruhe die gepflegten Felgen mit einem Shampoowasser und Pinsel gereinigt (die Felgen sehen nach ca. 4 Tagen wieder so aus, bei der Bremsleistung :rolleyes:).

 

carclean010carclean010

carclean011carclean011

 

Danach wieder ein Shampoowasser hergerichtet und mittels Pinsel die Türkanten und andere Ecken gesäubert, gelegentlich musste ich auch eine APC Mischung 1:10 nehmen.

Für die Gründliche Lackwäsche habe ich den Wagen mit der HD-Foam-Lance und einem Orangen-Konzentrat eingeschäumt und danach mit Prilwasser gewaschen.

 

carclean012carclean012

carclean013carclean013

 

Sieht auf den ersten Blick schon sehr sauber aus, aber das auch nur weil der Lack die letzten Jahre immer wieder aufpoliert wurde. Aber lasst euch dadurch nicht täuschen :rolleyes:

 

Beim näheren Hinsehen, sieht man doch einige Probleme

 

carclean014carclean014

 

Für diese Art der Defekte oder Swirls habe ich mich entschieden, nur eine Finish-Politur zu nehmen und zwar die Menzerna PO85RD (die entspricht der jetzigen SF 4500). Den davon habe ich noch einiges im Regal :rolleyes:.

Das ganze wird dann auf dem Rupes Exzenter und einem orangen Hex-Pad gefahren im Kreutzstich. Diese Kombination reicht bei dem nicht so ganz harten Lack locker aus, um auf ein gutes Resualtat zu kommen.

 

Links ist poliert beim 50/50

 

carclean015carclean015

carclean016carclean016

 

Aber auch der Glanz im blauen Lack nach zwei Runden kann sich recht gut sehen lassen

 

carclean017carclean017

 

Danach wurde der Lack Bauteil um Bauteil mit dem Soft99 versiegelt und das ging mit beiden Produkten sehr einfach und easy von der Hand. Das zeigte sich auch nach einer weile dann im Glanz bei dem blauen Lack

 

carclean020carclean020

carclean022carclean022

carclean023carclean023

carclean024carclean024

carclean026carclean026

 

Wie sich das ganze nun verhält, werde ich versuchen hier fest zu halten.

 

Was noch sehr erfreulich war, in der Nacht danach hat es entsprechend geregnet und das Beading und die Wasserperlen Ansammlung waren echt der Hammer.

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

27.01.2015 12:26    |    Trackback

Kommentiert auf: Rund um Produkte und Zubehör zur Fahrzeugpflege:

 

Soft99 Fusso Coat 12th Wax PTFE Sealant

 

[...] Wash & Wax Shampoo nutzen oder?!

also ich habe ja beiden Dosen und es jeweils auf verschiedenen Farben/ Lacken angewendet

 

Dunkel

Hell/ Dunkel

 

Das Prima Finish kannst du als Vorpolitur oder Finish Politur sehr gut [...]

 

Artikel lesen ...


09.05.2015 08:07    |    cleanfreak1

da nun eine doch recht lange Zeit verstrichen ist und sich das Fusso-Coat über den Winter behaupten musst, schließe ich den Test für mich ab. Der Wagen wird in den nächsten Tagen wieder frisch aufbereitet.

 

Zum Fusso-Coat schreibe ich soviel, das ich sehr zufrieden bin mit der Standzeit und was das Produkt geleistet hat. Der Wagen wurde nur in der Waschbox, also nicht von mir persönlich gewaschen ohne diese Bürste, also nur jedesmal Reinigungsprogramm und Klarspülen. Der Schmutz lies jedesmal sehr gut ab und der Glanz danach war immer vorhanden.

Die angehängten Bilder stammen von heute Morgen nach der Regen Nacht und man sieht mehr als deutlich, das Fusso-Coat ist hier am Ende und hat seinen Dienst geleistet. Auch auf den Winterfelgen hat sich das Fusso-Coat sehr gut geschlagen, das noch als Anmerkung.


Bilder

16.03.2017 11:40    |    aero84

Bei mir hielt es 8 Monate ungewaschen durch. Natürlich mit Salzmatsch, Straßendreck und Großstadtstaub kein beading mehr, sobald der Dreck aber runter war perlte es auch wieder... Lackschutz scheint also noch vorhanden.

https://turboseize.wordpress.com/.../


Deine Antwort auf "Langzeittest für das Soft99 Fusso-Coat"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (154)

Besucher

  • anonym
  • chrisleibnitz
  • unzipper
  • pentium122
  • hackson007
  • grachanese
  • jawosisndees
  • brennatuatsguat
  • Minacoo
  • blau_schatzi

Blog Ticker