ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Zündanlassschalter defekt ?

Zündanlassschalter defekt ?

Audi S6 C4/4A, Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 4. April 2019 um 17:05

Hallo Freunde,

Seit Anfang der Woche spinnt mein S beim anspringen. Ich starte...geht wieder aus. ABS Blinkt wobei bei mir ein Kabel am ABS Sensor repariert ist und der Sensor auch schon zum Austausch bereit liegt weil ich das ja weiß.

Wenn er dann aber läuft, dann läuft er auch ohne Probleme. Ich tippe auf den Zündanlassschalter mal jetzt spontan und bin grad am suchen und überlege grad was ich da nehmen soll. Gibt es vernünftige AA Hersteller für dieses Teil ? Was würdet Ihr da nehmen wenn nicht Original Audi ?

Gruß Peter

Ähnliche Themen
53 Antworten
Themenstarteram 5. April 2019 um 22:44

Wie easy das zu wechseln ist werde ich noch sehen.

Wechsle sowas in ca 10min wenn ich langsam bin .... also ist echt sehr leicht , beim Kombi Ausbau nur auf die möglichen Kratzer auf der oberen Lenkradabdeckung achten ( Handtuch drüberlegen , Lenkrad raus und runterstellen )

Themenstarteram 6. April 2019 um 10:27

Das ist eh schon verkratzt ( Neues liegt auf Lager ) von den häufen Ein und Ausbauten. Ich hoffe das ich das richtige Teil bekomme und das Wetter dann auch mit spielt. Um das Kombi raus zu bekommen habe ich das Lenkrad noch nie ausgebaut.

Ich denke mal krissi meinte die Lensäulenverstellung komplett raus zu fahren, damit man mehr Platz hat.

Themenstarteram 6. April 2019 um 11:56

Das Lenkrad raus machen ist natürlich die optimalste Methode da dann das nicht mehr im Weg ist. Aber man bekommt es auch ohne das zu demontieren raus.

wie TP schon sagt meinte ich das Lenkrad komplett nach unten stellen und komplett rausziehen.

Ausbau vom Lenkrad ist beim A6 C4 nicht unbedingt erforderlich ....

Themenstarteram 6. April 2019 um 21:03

Ich mache das Kombi ungern raus weil da noch relativ viele einzelne Kabel dran sind und alles aus Plastik was sehr gerne abbricht !

Themenstarteram 7. April 2019 um 13:29

So Fehlerspeicher ausgelesen und steht nichts drin !!

Was sollte im Fehlerspeicher drin stehen ???? etwa ZAS mechanisch defekt ==> bitte wechseln !!

wenn nix drin steht ist somit die WFS ausgeschlossen und deutet mehr auf den ZAS hin.

wirst sicher dann sehen wenn dein ZAS ausgebaut ist das der vordere obere Ring aufgebrochen ist und der innere Drehkolben mit den Kontakten keine Führung mehr besitzt und die Kontakte nicht 100%ig schließen kann.

bei unseren alten Kisten aus der elektronischen Steinzeit werden meist nur 100%ige Fehler im STG abgelegt ( wie Kurzschluss oder Kabelbruch vom Sensor ..... Falsche oder unplausible Werte von Sensoren werden schlicht weg ignoriert weil es ja einen Wert gibt # gibt wenige Ausnahmen wie zb Saugrohrdruck zu hoch oder zu niedrig wo Werte abgefragt werden oder Lambdawert )

in neueren STG von heute wird der vollständige Input ausgewertet und mit anderen Werten von anderen STG verglichen und dann als möglicher Fehler im STG abgelegt.

Dort könnte dann evtl stehen das Plus am STG sporadisch fehlte

 

am Kombi sind maximal 6 Stecker zum Lösen wo nix abbricht und meist nur 3-4 Zusatzlampen inkl Fassung wo es passieren könnte aber wenn man es vorsichtig macht bricht bei den Fassungen auch nix ab .... zur Not gibts die Fassung original noch neu. ..... defekte Fassung abknipsen , neue Fassung anlöten .... fertig ( ggf neue Farbkodierung an die Fassung anbringen ---- buntes Klebeband )

Themenstarteram 7. April 2019 um 14:01

Das natürlich nicht, aber wenn es ein anderes Problem gegeben hätte, hätte evtl. da schon was drin stehen können.

Genau die kleinen Lämpchen meine ich. Ich habe bereits einen dieser ersetzt und der nächste wird beim nächsten Ausbau fällig.

Vor allem sind unsere alten Steuergeräte extrem zickig. Ich habe mehrere Anläufe gebraucht um ins Kombiinstrument zu kommen.

Gibt es Teilenummer für diese Fassungen bzw. Birnenhalter ?

hier bitte schön 893919040B .... gibs nur noch bei der tradition neu ( Neuauflage - kein Altmaterial )

https://trshop.audi.de/.../SelectProd.do?...

 

Das Kombi vom C4 ist bekannt das es Verbindungsprobleme macht ( manchmal sogar keine Kommunikation zulässt ).... meist sind Spannungs oder Kontaktprobleme zusätzlich mitschuld.

mit meinem VCDS habe ich damit wenig Probleme ( original Rosstech Hex Can USB )

Themenstarteram 7. April 2019 um 14:39

Wir reden hier ja auch vom Beginn der Digitalen Kommunikation in Autos und die Technik ist halt Steinzeit.

Ein Freund von mir hat in seinem B5 ein Freiprog. Steuergerät verbaut und wir waren bei seinem Tuner. Der hat mein Steuergerät raus gebaut und auf gemacht und meinte das diese Bauteile darin schon echt Steinzeit wäre.

Der klare Vorteil ist das bei uns noch nicht ständig irgendein Licht leuchtet wenn was nicht passt so wie das heute ist.

Ich bin mir grad am überlegen ob ich da nicht gleich Kabelschuhe dran mache statt löten.

Erst mal muss ich warten mein Schalter da ist. Solange bleibt mein S erst mal eh stehen bevor noch mehr an dem Schalter kaputt geht.

Themenstarteram 8. April 2019 um 16:58

Also ZAS versucht raus zu machen ! Irgendwie bekomme ich die Schrauben nicht auf! Da braucht man schon Gummi-Hände weil das so tief sitzt ! Was sind das denn für Schrauben ? Inbus, Kreuz, Torx ... oder ?

sind Schlitzschrauben die mit Lack/Farbe gesichert sind ..... Farbe wegkratzen und dann mit Schlitzschraubendreher Madenschraube lösen bis sie ungefähr bündig abschließen ggf 1-2mm drüber stehen lassen.

hier mal ein video .... ist zwar vom 80er , ist aber identisch bezüglich Ausbau

https://www.youtube.com/watch?v=f4YdC2jnLwA

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Zündanlassschalter defekt ?