ForumE36
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E36
  7. woran erkennen??

woran erkennen??

Themenstarteram 22. Oktober 2004 um 11:28

hallo woran kann ich erkennen das meine kupplung verschlissen ist?wen ich sie drehte läuft der motor ruhiger(ausrücklager??)das pedal steht schon ziemlich weit oben,und sie ruckt in ersten und zweiten gang beim auskuppeln der schleifweg ist auch sehr lang fast bis zum pedalende

Ähnliche Themen
40 Antworten

der leerlauf ist doch VIEL zu wabbelig....

da säuft er doch auch noch ab, wenn die kupplung noch nen bisschen greift

also ruf aufs rechte pedal

Zitat:

Original geschrieben von tranquility

der leerlauf ist doch VIEL zu wabbelig....

da säuft er doch auch noch ab, wenn die kupplung noch nen bisschen greift

also ruf aufs rechte pedal

Was meist du mit viel zu wabbelig?

Wenn der im Leerlauf schon durchgeht,is die Kupplung definitiv am Ende und wenn ich anfahr,mach ich das selten mit 3-4000 u/min und wie gesagt,damit bekommst die Kupplung auf alle Fälle platt.

Wenn überaupt,dann maximal 2000 u/min,also nicht viel mehr,als man sonst an Anfahrdrehzahl hat......

 

Greetz

Cap

Themenstarteram 23. Oktober 2004 um 12:11

hah gerade mal mit einem händler telefoniert

der sagt er hätte noch nie reglamationene wegen der nk kupplungen gehabt und verkauft die schon seit jahren

Am besten solange fahren bis sie beim starken beschleunigen nicht mehr greift!! Meine Kupplung ist jetzt über 200tkm drinnen!! Und wenn ich bei 5000 u die kupplung kommen lass dann greift sie net mehr!!! Aber das hat sie auch schon vor 60tkm gemacht!!! Und ich wollte sie da schon tauschen!! Und werde sie jetzt so lange fahren bis sie beim normalen fahren rutscht!!! Alles andere ist zu früh verschwendetes Geld!!!

Zum Pedal: Da man bei Bmw das Kupplungspedal nicht einstellen kann ist es völlig normal das sie im alter nicht mehr parrallel zur Bremse steht!!!

wieso sollte die kupplung frittiert werden wenn du das mit sagen wir 3500 u/m machst ?

und wenn er im 3. gang im leerlauf dann nicht ausgeht....dann kannste eher gar nicht mehr fahren, oder ?

edit: fahr mal nen berg hoch in nem hohen gang. etwas drehzahl und gib vollgas

dabei fällt das auch gerne auf...

mfg, thomas

meine stehst auch nicht in gleicher höhe wie das bremspedal....auch schon siet über 200tsd km gleiche kupplung

auf trockener straße sind quietschende Reifen fast nicht möglich.....du beschleunigst nur schnell, also am anfang greift sie ned

mfg

Denn ist deine Kupplung auch schon leicht verschlissen!! Mach dir keine sorgen,die hält noch!!!! Bis du mal bei Vollgas im dritten gang merkst das der Motor schneller hochdreht als das Auto beschleunigt!!

Dann kannste ne neue einbauen!!

Alles andere ist Luxus!!!!

Themenstarteram 23. Oktober 2004 um 23:50

hab heute mal deisen test gemacht

drehzahl bis ca 2000 und kommen lassen.

er geht aus sprich ich brauch also dochnoch keine neue ist halt nur leicht verschlissen.

Zitat:

Original geschrieben von intekz

Denn ist deine Kupplung auch schon leicht verschlissen!! Mach dir keine sorgen,die hält noch!!!! Bis du mal bei Vollgas im dritten gang merkst das der Motor schneller hochdreht als das Auto beschleunigt!!

Dann kannste ne neue einbauen!!

Alles andere ist Luxus!!!!

Ich fahr aber keinen BMW weil ich sparen will sondern gerade wegen dem Luxus. Also würd ich sagen das man die Kupplung einfach bei 200tsd Km rein prophylaktisch tauscht. So mach ich das jedenfalls...

naja

bei der KM zahl können auch andere sachen kommen so dass sich das evtl. net mehr lohnt

mfg, thomas

Das muß jeder selber wissen was er will!! Wenn jemand meint an einem 8-10 Jahre alten Auto etwas zu tauschen was noch funktioniert,dann ist das seine Sache!! Ich jedenfalls gebe kein geld für etwas aus das noch seinen Dienst tut!! Und ich denke ich werde die 250tkm mit dieser Kupplung noch schaffen!

Und das hat nix mit geiz oder so zu tun! Das ist einfach nur Wirtschafftliches denken!! :)

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen