• Online: 5.050

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

rotherbach

SportsLounge Alles was mich an Autos interessiert.

09.10.2016 14:56    |    Rotherbach    |    Kommentare (5)    |   Stichworte: 3, 3er, BMW, Cabrio, Compact, Coupe, E36, Kaufberatung, Probleme, Schwächen, Schwachpunkte, Schwachstellen, Touring

Einleitung

 

Der BMW E36 löste 1990 den E30 ab und verbesserte ihn in zentralen Punkten, wie Korrosionsschutz, Aerodynamik und Sicherheit. Zum Start wurde eine Limousine präsentiert, erst 1992 wurde das Coupe präsentiert, das Cabrio folgte 1993 und zum Schluss wurde die Baureihe 1994 mit dem Touring und dem Compact komplettiert. Während es im Vorgänger noch einen Allradantrieb gab, wurde dieser im E36 gestrichen. Im Fall des M3 wechselte BMW vom 4- zum 6-Zylindermotor. Der Compact wurde als letzter E36 im Jahr 2000 aus dem Vertrieb genommen.

 

Auch beim E36 dominierten die Benzinmotoren, die es als 4 und 6-Zylinder in Reihenbauweise gab, von Alpina wurde zeitweilig auch ein V8 Motor angeboten. Alternativ zum Benzinmotor wurde die 316er Basis auch mit Erdgas ab Werk angeboten. Im Bereich der Dieselmotoren gab es einen 4-Zylinderdiesel und einen 6-Zylinderdiesel in zwei Leistungsstufen. Alle Motoren gelten als sportlich und drehfreudig, die Leistung rangiert von 99 bis 321 PS und konnte je nach Motor durch ein Schaltgetriebe, einen Automaten oder ein sequentielles Getriebe auf die Straße gebracht werden.

 

Der E36 ist im Schnitt schlechter ausgestattet als andere Modelle, aber besser als Konkurenzmodelle von Mercedes Benz, jedoch konnten viele Extras geordert werden, speziell späte Modelle sind oft gut ausgestattet. Das Platzangebot für Fahrer und Beifahrer ist gut, im Fond leicht eingeschränkt. Die Verarbeitung des E36 ist gut, wenngleich einige Materialien etwas billig wirken. Der E36 ist sportlich und dynamisch abgestimmt, bietet aber ausreichend Komfort und Sicherheitsreserven. Die Lenkung ist sportlich und direkt, die hohe Ergonomie des Fahrzeugs mittlerweile fast sprichwörtlich. Negativ fielen zum Produktionsende die letzten Crashtest aus, bei denen der E36 unterdurchschnittlich abschnitt.

 

Der E36 hat eine treue Fangemeinde und ist speziell bei den Topmodellen und Cabrios bereits als Youngtimer einzustufen. Das Preisniveau für gute Modelle ist auch heute noch hoch. Während viele Verschleißteile günstig zu haben sind, sind spezielle Teile und Service von Fachleuten vergleichsweise teuer. Günstige Fahrzeuge haben entweder hohe km-Leistungen, eine unklare Wartungshistorie, merklichen Wartungsrückstand oder sind im Zustand allgemein schlecht. Die meisten Benziner lassen sich auf Euro2 aufrüsten oder umschlüsseln, die Steuerlast der Diesel ist sehr hoch.

 

Typische Schwachstellen des BMW 3er E36:

 

M40 Vierzylinder:

  • verkürztes Zahnriemenwechselintervall von 20.000 km (sportlich gefahren) bis 40.000 km (herkömmlich gefahren) beachten
  • verstopftes "Ölsteigrohr zum Zylinderkopf"/"Tröpfelrohr Nockenwelle"
  • einlaufende Nockenwellen
  • verschlissene Schlepphebel
  • eingelaufene Pleuellager
  • defekte, undichte Wasserpumpe
  • Ausfall Viscolüftung Kühlung
  • Ölverlust am Motor und Getriebeausgangssimmerring
  • Ausfälle Thermostat
  • Verschlissene Einspritzventile, hängende Leerlaufregelventile, poröse Faltenbälge
  • defekte Zylinderkopfdichtungen
  • defekte Lichtmaschinen, meist Regler

 

M42/43/44 Vierzylinder:

  • verschlissene Tassenstößel
  • verschlissene Hydrostößel
  • defekte Thermostate
  • defekte, undichte Wasserpumpe
  • Ausfall Viscolüftung Kühlung
  • Verschlissene Einspritzventile, hängende Leerlaufregelventile, poröse Faltenbälge
  • Ausfälle Thermostat
  • Ölverlust am Motor u.a. Kettenkasten, Zylinderkopfdichtung und Getriebeausgangssimmerring
  • defekte Zylinderkopfdichtungen
  • defekte Lichtmaschinen, meist Regler
  • Undichtigkeiten Verschlauchung Kühlsystem, Flansch an der Rückseite zur Spritzwand

 

Sechszylindermotoren:

  • Ölundichtigkeiten am Zylinderkopf, Ventildeckel, Ölwanne, Kurbelwellenabdichtung, Kettenkasten und Ölfiltergehäuse
  • verschlissene Hydrostößel
  • Ausfall Vanossteuerung
  • defekte Wasserpumpen, Kühlmittelverlust bei Modellen mit Kunststoffteilen
  • Verschlissene Einspritzventile, hängende Leerlaufregelventile, poröse Faltenbälge
  • Ausfälle Thermostat
  • M3: Pleuellagerverschleiß ab 100.000 km, Ölverlust an Vanossystem
  • defekte Lichtmaschinen, meist Regler

 

Dieselmotoren:

  • hohe Steuerlast
  • keine grüne Plakette möglich
  • Ölundichtigkeiten am Zylinderkopf, Ventildeckel, Ölwanne, Simmerringe Nockenwellen und Kurbelwellen und Kettenkasten
  • defekte Wasserpumpen
  • Undichtigkeiten Verschlauchung Kühlsystem
  • 318tds: Brüche Zylinderkopf, defekte Turbolader, defekte Einspritzpumpen
  • defekte Zylinderkopfdichtungen
  • defekte Lichtmaschinen, meist Regler
  • verschlissene Einspritzpumpen

 

Getriebe und Antrieb:

  • Ölverlust am Differential
  • verschlissene Hardyscheiben
  • Verschlissene Getriebesynchronisation
  • SMG Getriebe schalten sehr ruppig
  • Getriebewartung auch bei Getrieben mit Lebensfüllung durchführen. Empfohlenes Intervall: 80-100.000 km

 

Fahrwerk:

  • Lagerung Hinterachse
  • Federbrüche v.A. Hinterachse
  • ausgeschlagene Traggelenke, Stabilisatoren Vorderachse
  • ausgeschlagene Radführungsgelenke
  • Stütz- und Tonnenlager Hinterachse
  • Korrosion Karosserieaufnahme Stabilisator bei Compact

 

Sicherheit:

  • Spiel in der Lenkung: verschlissene Spurstangen, seltener ausgeschlagene Lenkgetriebe
  • Korrosion des Ankerblechs hintere Bremsanlage
  • 316g: Alter und verbliebene Restbetriebsdauer des Erdgastanks
  • unwirksame Handbremse
  • undichte Servolenkung an Dichtungen von Schläuchen, Schläuchen und Ausgleichsbehälter
  • defekte Stecker Airbagsitzbelegungsmatte
  • defekte Verkabelung Gurtstraffer
  • Ausfälle ABS/ASC Hydroaggregat
  • defekte ABS Sensoren
  • Feuchtigkeit/Wasser im Scheinwerfer

 

Komfort:

  • Lenkradmaterial löst sich vom Träger
  • Ausfall Sitzheizung
  • Bei Coupes und Cabrios: automatische Scheibenabsenkung beim Türöffnen und -schließen
  • Ausfälle Bordcomputer
  • Ausfälle Klimaautomatikregelung
  • defekte Gleitschienen Vordersitze
  • verschlissene Lüfterräder
  • Kupplungspedallagerung knarrt

 

Karosserie & Korrosion:

  • Schweller v.A. Wagenheberaufnahmen
  • Radläufe
  • Hinterachsaufnahmen
  • Heckklappen
  • Türunterkanten
  • Batteriekasten
  • Achsschenkel
  • hintere Achsaufnahme reißt/bricht aus Arretierung heraus (v.A. 6-Zylinder in Verbindung mit Sportfahrwerken)
  • Korrosion Auspuffanlage
  • Korrosion Übergang Radhaus/A-Säule hinter der Verschalung
  • vergilbte Scheinwerfer
  • Korrosion Kanten unter Dichtungen v.a. Heckklappen

 

Bitte beachten: Gebrauchte Fahrzeuge hatten ein Leben vor dir. Daher können sie neben den typischen Mängeln auch ungewöhnliche Mängel, Macken und Fehler haben, die zu ermitteln unmöglich ist. Daher muss man jedes Auto individuell begutachten und darf sich nicht darauf verlassen, dass in einer Kaufberatung wirklich alle Fehler aufgeführt sind. Aus diesem Grund ist eine Kaufberatung ein Hilfsmittel und ersetzt im Zweifel keinen Fachmann und keine ausgiebige Begutachtung. Außerdem bemühe ich mich zwar ein möglichst vollständiges Bild zu geben, kann aber leider nicht gewährleisten, dass ich wirklich jeden Mangel recherchieren konnte.

 

Copyright: Rotherbach, 2016, Artikel darf bei Angabe der Quelle im Rahmen der Copyleft Regeln frei verwendet werden.

Aktualisierung 2016, 2017

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

09.10.2016 14:57    |    Rotherbach

Hallo,

 

Du möchtest zu der Informationssammlung etwas beitragen? Du hast einen Fehler gefunden?

 

Dann poste diese Informationen bitte als Kommentar. Ich werde Fehler natürlich prüfen und freue mich über die Ergänzung weiterer Schwachstellen und Stärken.

 

LG Kester


11.10.2016 19:17    |    Trackback

Kommentiert auf: Allgemeine Kaufberatung:

 

Kaufberatung BMW e36/46, Golf 4gti oder A3 1.8T

 

[...] Moin,

 

Vielleicht hilft dir das ja ein wenig weiter ...

 

Kaufberatung BMW E36

 

Kaufberatung BMW E46

 

Kaufberatung Audi A3 8L

 

Kaufberatung VW Golf 4 und Bora

 

LG Kester

[...]

 

Artikel lesen ...


28.12.2016 15:41    |    Rotherbach

Aktualisierung der Kaufberatung durchgeführt


07.02.2017 23:15    |    ShadyTuner

Hallo,

 

Also zu bemängeln habe ich selber nix. Aber ich wollte mein Lob mal aussprechen für diese gute Auflistung der meist typischen Mängel der Motoren :)

Gute Arbeit!

 

Mfg

 

Shady


08.02.2017 22:32    |    Rotherbach

Moin Moin,

 

Sehr gerne :) Macht ja Spaß :)


Deine Antwort auf "Kaufberatung BMW 3er E36"

Informationen

gesperrte User

Folgenden Usern ist das Posten von Kommentaren und Beiträgen ausdrücklich untersagt, da Ihre Beiträge regelmäßig gegen die notwendigen Objektivitäts- und Wahrheitskritierien verstoßen.

  • Meehster
  • rudi333
  • Knecht ruprecht 3434
  • guruhu

Blogleser (93)