ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wann kommt der ST ?

Wann kommt der ST ?

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 16. April 2018 um 12:31

Hallo Kollegen,

habt Ihr Infos bzw. was denkt Ihr, wann der ST kommt ?? Was glaubt Ihr mit welcher Motorisierung ??

Grüße

Uli

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 11. Oktober 2019 um 12:45:24 Uhr:

Deswegen ja die Frage, was ist Vollausstattung.

Wenn es nach den Beschreibungen bei den einschlägigen Autobörsen im Internet geht, müsste jedes 2. Auto eine Vollausstattung sein. Vollausstattung scheint ein sehr dehnbarer Begriff zu sein. :D

Für mich allerdings nicht. Vollausstattung ist die volle Ausstattung. Wie das Wort schon sagt: Voll. Für mich bedeutet das, das Auto hat jegliche Sonderausstattung, die man für das Modell auswählen konnte. Und wenn ein Auto alles ChiChi hat, aber z.B. kein Glasdach oder kein Winterpaket oder oder oder, dann ist es keine Vollausstattung. Punkt. Die Leute reden sich das immer so froh, da muss ich immer etwas schmunzeln.

„Hab mir nen XY geholt. Volle Hütte.“

„Oh Glückwunsch, und wie findest du das Head Up Display?“

„Head Up brauch ich nicht, Spielerei.“

„Äh wurscht egal ob du das brauchst, dann ist es einfach keine volle Hütte.“

.

.

.

:D

Allerdings für mich persönlich gehört die Getriebeart und der Motor nicht zu den Kriterien einer Vollausstattung. Motor und Getriebe sind für mich keine Sonderausstattung sondern Antriebsvarianten. Für mich ist ein Focus Titanium mit 115 PS auch eine Vollausstattung sofern er jegliche Sonderausstattung hat.

Aber da gibt es sicherlich auch andere Meinungen zu. Das ist lediglich meine Definition davon.

 

3555 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3555 Antworten

Zitat:

@Daniel325ixt schrieb am 11. Oktober 2019 um 22:20:15 Uhr:

Klingt ja spannend...

https://www.motor-talk.de/forum/carworld24-zuverlaessig-oder-doch-nicht-t4439853.html

Ja, die Erfahrung sind ziemlich durchwachsen. Deswegen bin ich auch gespannt, ob es so durchgeht. Gibt aber auch einige positive Erfahrung. Ich denke, sobald der Kontakt zum Händler hergestellt ist, ist es kein Problem mehr.

Es gibt aber auch andere Anbieter wie bspw. Carsagentur24, die durchweg sehr positive Bewertungen haben, die ebenfalls bis zu 28% Nachlass bei Kurzzeitzulassungen anbieten. Die 4,5% mehr sind mir den Versuch aber wert.

Zitat:

@FitForAnAutopsy schrieb am 11. Oktober 2019 um 22:20:04 Uhr:

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 11. Oktober 2019 um 22:13:48 Uhr:

Und du meinst das wäre kein Reimport?

Hast du einfach mal lokale Händler aufgesucht und dort geschaut?

32,5%, das sind Zahlen da werde ich als Werkangehöriger richtig neidisch.

Dort ist ausdrücklich erwähnt, dass es sich um ein deutsches Bestellfahrzeug handelt.

Wie die 32,5% zustandekommen, frage ich mich auch. Ist mir allerdings egal, solang sich die am Ende auch bewahrheiten. :D

Der "Haken" ist halt die Kurzzeitzulassung, was bei diesem Rabatt aber wirklich verkraftbar ist. (Hoffe ich zumindest)

Ich habe mir Angebote über Carwow eingeholt, da waren es max. 14,5% Rabatt als Endkundenzulassung. Mit einem lokalen Händler habe ich telefoniert und der meinte nur, dass Sie da nicht mithalten können. Auf die Bitte, mir ein Angebot zukommenzulassen, wurde schlichtweg nicht reagiert. Pech gehabt.

Wieso pech gehabt? Warum sollte sich der Kollege die Arbeit machen, wenn er er nicht den Hauch einer Chance hat dir einen neuen Focus umzuhängen? Würde ich auch nicht tun.

Wer billig kauft, kauf zweimal. Oder hat im Anschluss mehr kosten. Mit 15-20% kann man doch zufrieden sein. Dann gibt einen deutschen Neuwagen von einem ansässigen Händler.

So hab mir jetzt die Abgasanlage von Milltek bestellt :) was wollt ihr eigentlich noch so an euren Autos ändern? bei mir werden es noch andere Federn und Felgen erstmal und vielleicht Teil Folierung

Hätte ne ST Frage an euch.

Konnte heute meinen freudenstrahlend abholen, dann direkt an die Tankstelle bei 70km Restreichweite.

Habe dann allerdings nur ? 41 L reingebracht, sollte der damit voll sein.

Tankuhr zeigt aber nur 3/4 an. Bei zweiter Tanke nochmal probiert aber wieder nicht mehr reingebracht.

Ist Tank mit 41+ l Voll und zeigt Tankuhr falsch an, oder hab ich ein Problem da ich den nicht voll gebraucht habe.

Die Restreichweite wird nach dem bisherigen Verbrauch berechnet. Der war beim Verladen astronomisch hoch. Bestimmt über 12l. Wenn der Händler 10l getankt hat, kommen 70km hin. Fahre erst mal, das pegelt sich ein :-)

Das mit der Tankuhr ist seltsam, aber das dauert manchmal ein wenig, bis die voll anzeigt.

Zitat:

@Focus-ST-Fanman schrieb am 25. September 2019 um 12:52:52 Uhr:

Ein tiefergelegter ST Mk 4.

https://www.instagram.com/p/B20_tzxIMD_/

Ein Video von H&R: https://www.youtube.com/watch?v=ryTRqDhl18g

Auf den Fotos sieht er tiefer aus...

Zitat:

@wantzit schrieb am 12. Oktober 2019 um 11:29:19 Uhr:

So hab mir jetzt die Abgasanlage von Milltek bestellt :) was wollt ihr eigentlich noch so an euren Autos ändern? bei mir werden es noch andere Federn und Felgen erstmal und vielleicht Teil Folierung

Viel Spass mit der Milltek!

Bei mir sicher tiefer und leichte Felgen, dann noch ein Spoilerschwert und tendenziell eine Stage1.

Zitat:

@pHantom30 schrieb am 12. Oktober 2019 um 13:00:35 Uhr:

Hätte ne ST Frage an euch.

Konnte heute meinen freudenstrahlend abholen, dann direkt an die Tankstelle bei 70km Restreichweite.

Habe dann allerdings nur ? 41 L reingebracht, sollte der damit voll sein.

Tankuhr zeigt aber nur 3/4 an. Bei zweiter Tanke nochmal probiert aber wieder nicht mehr reingebracht.

Ist Tank mit 41+ l Voll und zeigt Tankuhr falsch an, oder hab ich ein Problem da ich den nicht voll gebraucht habe.

Manchmal muss man nen bisschen warten wenn die Zapfpistole von alleine ausgeht. Dann scheint das in Tank noch etwas zu schäumen und die automatische Abschaltung aktiviert sich. Wenn du die Zapfpistole nen kleines Stückchen rausziehst und händisch was nachlaufen lässt, geht sicher noch mehr rein.

Zitat:

@pHantom30 schrieb am 12. Oktober 2019 um 13:00:35 Uhr:

Hätte ne ST Frage an euch.

Konnte heute meinen freudenstrahlend abholen, dann direkt an die Tankstelle bei 70km Restreichweite.

Habe dann allerdings nur ? 41 L reingebracht, sollte der damit voll sein.

Tankuhr zeigt aber nur 3/4 an. Bei zweiter Tanke nochmal probiert aber wieder nicht mehr reingebracht.

Ist Tank mit 41+ l Voll und zeigt Tankuhr falsch an, oder hab ich ein Problem da ich den nicht voll gebraucht habe.

Servus. Gratuliere zum Flitzer.:)

Wie ist dein erster (Gesamt) Eindruck?

Steht die Tanknadel noch bei 3/4?

Ich hab letztens 46 Liter vollgetankt, bei einer Restreichweite knapp über 40 km.

Gesamt mittlerweile 5900km am Tacho.

 

Ich bin letzten Samstag von Rotenburg nach Gotha gefahren. Sind gute 80 km. 1/4 Tankfüllung

Zitat:

@Phantom666 schrieb am 8. Juni 2019 um 21:52:35 Uhr:

Zitat:

@to2002 schrieb am 8. Juni 2019 um 20:25:18 Uhr:

Ford ist so ziemlich die einzige Marke die bei der Getriebewahl grosse Probleme hat. Wenn ich alle Getriebe im Konzern habe warum darf der Kunde sich nicht selbst entscheiden was er will wie bei der Konkurrenz

Geht ja leider um mehr Punkte als bloße Verfügbarkeit von getrieben.

Es müssen Steuergeräte angepasst werden, Abgaswerte zertifiziert werden und und und.

OK. Wenn ich nun auf Grund von (nicht verfügbaren) Ressourcen nur eine Motor-Getriebe-Kombination anbieten will, dann entscheidet man sich bei Ford bei einem DIESEL ausgerechnet für ein SCHALTGETRIEB und gegen die Automatik?!

Ganz ehrlich: So bescheuert ist halt nur Ford! Absolut unfähige Manager! :(

Ford hat ja von der Technik alles im Regal liegen: 190 PS Diesel (derselbe wie im Mondeo, Galaxy,...) mit 8-Automatik (dieselbe wie beim 150 PS Diesel im Focus). Den 150 PS Diesel im Focus gibt es ja bereits mit Automatik im Focus. Also kein Hexenwerk.

ABER: Dann klappts bei Ford ja nicht mit dem Denken.

Wer kauft heute noch Diesel? Vielfahrer!

Welcher Vielfahrer will bei den ganzen Staus und dem Verkehr noch schalten? Genau: Kaum einer!

Und daher ist es für die Ford-Fuzzis natürlich vollkommen klar, dass man den ST Diesel mit dem Schaltgetriebe verkaufen will und nicht mit Automatik! :rolleyes:

Den Diesel ST im Mk3 gab's ja mit PS,zumindest eine Automatik die wo mit dem Motor Super harmonierte u.bessere Fahrwerte zuließ wie der HS.

Die Frage ist wie hoch der Anteil jeweils war bei den Verkaufszahlen?

Sollten sich z.B.nur 10% für das PS entschieden haben wäre das ein Argument,ob das aber beim Mk4 nicht 50% wären vielleicht weiß man nicht u.Ford testet es nichtmal.

Warum können o.wollen die nicht für jeden Motor beides anbieten,bei jedem Modell was anderes u.bei einem gibt's es so u.beim nächsten genau andersrum,versteh ich ne.

Wenn wirklich ne Kombi ne verkauft wird kann man sie nach nem Jahr immernoch streichen,machen andere Hersteller meist so.

Ich warte noch darauf was maxtondesign an Teilen fûr den ST anbietet. Habe mal gefragt, aber da ist noch nichts in Aussicht. Ob die Teile von ST-Line an den ST passen weiß ich nicht zu 100%....

H&R Federn wollte ich auch verbauen, aber das hat was Zeit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen