ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wann kommt der ST ?

Wann kommt der ST ?

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 16. April 2018 um 12:31

Hallo Kollegen,

habt Ihr Infos bzw. was denkt Ihr, wann der ST kommt ?? Was glaubt Ihr mit welcher Motorisierung ??

Grüße

Uli

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 11. Oktober 2019 um 12:45:24 Uhr:

Deswegen ja die Frage, was ist Vollausstattung.

Wenn es nach den Beschreibungen bei den einschlägigen Autobörsen im Internet geht, müsste jedes 2. Auto eine Vollausstattung sein. Vollausstattung scheint ein sehr dehnbarer Begriff zu sein. :D

Für mich allerdings nicht. Vollausstattung ist die volle Ausstattung. Wie das Wort schon sagt: Voll. Für mich bedeutet das, das Auto hat jegliche Sonderausstattung, die man für das Modell auswählen konnte. Und wenn ein Auto alles ChiChi hat, aber z.B. kein Glasdach oder kein Winterpaket oder oder oder, dann ist es keine Vollausstattung. Punkt. Die Leute reden sich das immer so froh, da muss ich immer etwas schmunzeln.

„Hab mir nen XY geholt. Volle Hütte.“

„Oh Glückwunsch, und wie findest du das Head Up Display?“

„Head Up brauch ich nicht, Spielerei.“

„Äh wurscht egal ob du das brauchst, dann ist es einfach keine volle Hütte.“

.

.

.

:D

Allerdings für mich persönlich gehört die Getriebeart und der Motor nicht zu den Kriterien einer Vollausstattung. Motor und Getriebe sind für mich keine Sonderausstattung sondern Antriebsvarianten. Für mich ist ein Focus Titanium mit 115 PS auch eine Vollausstattung sofern er jegliche Sonderausstattung hat.

Aber da gibt es sicherlich auch andere Meinungen zu. Das ist lediglich meine Definition davon.

 

3294 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3294 Antworten

Was auch durchaus richtig ist.

Ja ok wenn diese Beschränkung speziell für die Performance-Modelle gilt wegen solcher Aktionen dann verstehe ich das.

Also wir tanken nur Aral 102 oktan die paar Cent mehr machen da auch nichts aus und dem ST tut es gut

Versucht mal nen Audi RS 3/4/5/6, oder nen Mercedes A35 / C63 / E63 AMG probezufahren. Ohne gute Beziehungen ist das nicht möglich. Es laufen so viele Spinner rum, die am Wochenende nur mal fahren wolle aber das Auto nie kaufen.

 

Mit dem Mustang kann ich bestätigen. Das Auto wurde 500 m vom Hof bewegt und dann in die Leitplanke gehämmert. Seitdem will die Versicherung einen Beifahrer haben, der vom Autohaus ist.

Naja, ich sehe das ein bisschen anders.

Mein Händler hat bis jetzt jedes Auto nach 2-3 Jahren ohne Abzug von mir zurück genommen, der weiß wie ich meine Autos fahre, und wenn ich nun nach dem 2. RS wieder einen ST kaufen will dann werde ich den ST bestimmt nicht verheizen.

Ich fahre vom Händler 20km nach Hause und am nächsten Tag wieder hin.

Wenn die Händler natürlich keine Vorführer haben sondern die Probefahrtautos nachher noch als neu verkaufen wollen, dann sieht es mau aus.

Ich finde es ist schon ein Unterschied ob ich ein Stammkunde bin ( der ja auch neben den Autokäufen alles andere dort machen lässt ) oder jemand den der Händler nicht kennt.

Ich denke hier wird der Weg zum Ziel führen.

Wenn man anruft und fragt ob man einen ST Probefahren kann, weiß niemand ob es aus Spaß oder als Kaufinteresse zu werten is.

Wenn man persönlich vorbei kommt, ein Kaufgespräch durchführt und so Kaufinteresse zeigt, wird man meistens auch einen kostenlos zum Probefahren bekommen, sofern einer vorhanden ist.

Das ist zwar ein größerer Aufwand, aber eben dieser schreckt ja ab, und ich verstehe auch jeden Händler der die Probefahrten nicht herschenkt.

Also wir haben bei der ford angerufen haben gesagt das interesse an dem ST haben und 2tage später durften meine Frau und ich ihn 1std fahren ...ohne Probleme

3 std später hatten wir schon die Finanzierung unterschrieben und 1 Woche später durften wir unseren ST schon abholen.Dienstag morgen 9uhr hatten wir den schon und bis jetzt auch keine Probleme toi toi toi....wie siehst bei eurem st aus habt ihr irgendwelche Probleme?euch allen noch einen schönen Feiertag

Ehrlich gesagt, war diese Forderung für mich ein Argument gegen Ford, zumal die in dem Autohaus auch nicht wirklich freundlich am Telefon waren (wohl gemerkt größte Ford Händlerkette in Berlin). Habe dann gestern bei einem kleinen Ford Händler in Brandenburg angerufen - super freundlich und 3 min später hatte ich schon eine 2h-Probefahrt für Freitag organisiert, wollte nur wissen, ob ich den Führerschein seit mind. 2 Jahren habe, bin also schon gespannt auf morgen.

 

Bei einem V8 Mustang, Porsche oä. kann ich eine bezahlte/begleitete Probefahrt noch nachvollziehen, aber wie gesagt nicht bei einem 40k teuren Focus mit sportlicherem Motor. Ich weiß auf jeden Fall, dass allein die Tatsache, dass die so eine Praxis betreiben für mich bedeutet, dass ich definitiv kein Auto bei dem Händler kaufen werde.

Immerhin scheinen manche überhaupt eine Probefahrt zu bekommen. Ich habe vor ein paar Wochen versucht bei 4 Autohäusern in RheinMain eine zu bekommen. Im Ergebnis wurde ich mehr oder weniger ignoriert. Von keiner Antwort bis zu einer Terminabsage, wo ich schon zum vereinbarten Termin im Autohaus stand (!), war alles dabei. Aber alle wollten sich melden, sobald ein Fahrzeug verfügbar wäre. Was natürlich keiner bisher getan hat (obwohl alle bei mobile.de min. einen ST inserieren). Besonders "schön" war der recht angenehme und schnelle Kontakt in einem AH, in dem man fälschlicherweise aufgrund meiner Emailadresse von einem Flottenkunde ausging. Als ich den Irrtum aufklärte und mich als Privatkäufer outete, wurde ich an einen Verkäufer verwiesen, der sich mit "solchen Kunden" besser auskennt. Der hat sich nie wieder gemeldet.

Zum Thema Bezahlen hatte ich vor ein paar Jahren auch ein schönes Erlebnis bei VW. Da wollte ich einen Polo GTI Probefahren. Da die keinen hatten, wurde für erträgliche 50 Euro einer aus dem Pool bestellt. Als ich dann morgens da ankam, stand das Auto nicht etwa zur Abfahrt bereit, sondern befand sich mitten im Verkaufsraum(!) umlagert von lauter Kunden. Das war da offensichtlich das Highlight, dessen Anwesenheit ich finanziert hatte... Nach ner halben Stunde hatten Sie das Teil dann draussen...

Also mein Händler hat mir ne Whatsapp geschrieben, als er nen Vorführer bekommen hat. Ich bin dann hingefahren und hab ihn für einen Tag bekommen. Da hatte ich meinen ST zwar schon bestellt, aber egal. Als ich den Fiesta abgegeben hab und der ST angemeldet werden sollte, hab ich ihn nochmal nen Tag bekommen...

Eine solche Box kommt für mich nicht in Frage, aber der Aspekt, dass die paar PS/Nm zwei Sekunden ausmachen, ist nicht schlecht:

https://www.youtube.com/watch?v=HUDo3_lRVt4

Das ist echt heftig 2 Sekunden 100-200 kmh ich überlege es mir noch ob ich das wirklich mache, aber an einer Auspuffanlage hätte ich großes Interesse gibt es da schon welche ?

Zitat:

@Hulot92 schrieb am 5. Oktober 2019 um 15:16:02 Uhr:

Das ist echt heftig 2 Sekunden 100-200 kmh ich überlege es mir noch ob ich das wirklich mache, aber an einer Auspuffanlage hätte ich großes Interesse gibt es da schon welche ?

zZ nur von Milltek :) ab Mitte Oktober auch für den Turnier

Deine Antwort
Ähnliche Themen