ForumFabia & Roomster
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 3 Forum

Skoda Fabia 3 Forum

NJ, ab 2014

139 Themen

Herzlich willkommen im Škoda Fabia III Forum von MOTOR-TALK.de.

Hier stehen Dir Gleichgesinnte bei all Deinen Fragen rund um den Škoda Fabia III mit Kompetenz und Rat zur Seite. Du suchst die Lösung eines konkreten Problems? Dann wende Dich mit Deiner Frage an unsere Community oder nutze die Suchfunktion, um eine Übersicht über alle bereits vorhandenen Themengebiete zu Deiner Fragestellung zu erhalten.

Modellgeschichte

Die dritte Generation des Volumenmodells wurde im Oktober 2014 auf dem Pariser Auto-Salon der Öffentlichkeit vorgestellt. Zu den Händlern rollte der Kleinwagen im folgenden Monat, zwei Monate später fand auch der Kombi den Weg in die Ausstellungsräume. Der Fabia III, Modellcode NJ, rückte näher an die Fahrbahn und schrumpfte in der Länge. Dafür wuchs er um satte neun Zentimeter in der Breite. Die genutzte Plattform PQ26 ist eine Mischform aus den Konzernplattformen MQB und PQ25. Im Juni 2017 stellten die Škoda-Techniker die Motorenpalette des Fabia von der Abgasnorm Euro 6 auf Euro 6d-TEMP um. Das Design des Fabia wurde ebenfalls überarbeitet und im März 2018 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt. Vom April 2018 bis zum August 2018 bot Škoda das auf 600 Einheiten limitierte Sondermodell „Edition R5“ an, mit dem die Erfolge im Rallye-Sport gewürdigt wurden.

Motorenangebot

Zum Marktstart des Fabia III umfasste die Motorenpalette zwei Benziner und einen Dieselmotor. Der 1,0-Liter-MPI-Benziner leistete anfangs 44 kW, nach der Umstellung auf die aktuelle Abgasnorm 6d-TEMP 55 kW. Er war bzw. ist ausschließlich mit einem manuellen 5-Ganggetriebe erhältlich. Den 1,2-Liter-TSI gab es in zwei Leistungsstufen mit 66 kW und 81 kW. Für die 66-kW-Variante stand lediglich ein manuelles 5-Ganggetriebe bereit. Beim 81-kW-Derivat konnte der Kunde zwischen einem 6-Gang-Handschaltgetriebe oder einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe wählen. Wie der stärkste Ottomotor wurde auch der 1,4-Liter-Turbodiesel mit zwei Leistungsstufen angeboten. Sowohl die 66-kW- als auch die 77-kW-Variante waren serienmäßig an ein 5-Gang-Handschaltgetriebe gekoppelt. Die 66-kW-Variante konnte außerdem mit einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert werden. Mit der Umstellung der Motoren auf die Abgasnorm Euro 6d-TEMP entfielen der 1,4-Liter-Turbodiesel und der 1,2-Liter-TSI. An die Stelle des 1,2-Liter-TSI trat ein 1,0-Liter-TSI, der 70 kW bzw. 81 kW leistet. Die Getriebekombinationen wurden vom Vorgängeraggregat übernommen. Der 1,4-Liter-TSI des Sondermodells „Edition R5“ leistet 92 kW und ist ab Werk an ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt.

Auf MOTOR-TALK.de kannst Du mit anderen Nutzern in Kontakt treten, Dir bei Fragen und Problemen helfen lassen und Deine eigenen Erfahrungen mit der Community teilen.