ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. AEL A6 Avant Quattro Einspritzpumpe kaputt!!

AEL A6 Avant Quattro Einspritzpumpe kaputt!!

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 15:32

Hallo an Alle!!

Also der heutige Tag ist eine reine Katastrophe.

Als ich gestern meine A6 abgestellt habe ist mir aufgefallen das er schwer nach diesel roch. Heute ist meine Freundin ca 25 km gefahren und als Sie wieder nach hause kam war es soweit, eine Dieselspur hin und zurück. Als ich mir das genauer ansah sah ich das meine Pumpe undicht ist. Jetzt meine frage sollte ich eine neue pumpe kaufen oder gebraucht. Neu ist die Pumpe schweine teuer.Ich sah mich dann in ebay um und fand dieses Ding. http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?... hört sich ja ganz gut an aber 1.)600,00 euro überweisen und vielleicht keine pumpe bekommen... oder 2.) pumpe bekommen aber auch undicht...

Also ich weiss nicht mehr weiter war kurz vor den tränen.

Würde mich freuen wenn ihr mir eine antwort geben könnt

Vielen Dank

lg Ulmi

Ähnliche Themen
35 Antworten

Erst mal checken, was undicht ist.

Die Gummidichtungen am oberen Gehäusebereich (zwischen Abdeckteil zum Mengenstellwerk als auch zwischen Mengenstellwerk und Hochdruckteil) lassen sich preisgünstig auswechseln. Diese beiden sollten aber eher schleichend undicht werden.

Wenn eine plötzliche Leckage mit sehr hohen Dieselverlust auftritt, kommen eher andere Dichtungen bzw. Verbindungsübergänge im System der Kraftstoffversorgung in Frage. Also Leckage orten und diese mitteilen (ggf. mit Foto).

Grüße!

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 21:24

Hallo

kann man nicht genau definieren wenn man startet läuft im seitlichen bereich der pumpe diesel raus. Audi springt auch sehr schlecht an und qualmt (ca wie tintenfisch auf der flucht).

werde morgen in die werkstatt fahren und dann sehen was ich löhnen müsste.

lg Ulmi

Hi!

Schicke mal ein paar Bilder rüber wo es leckt.

Mach die nicht verrückt das die Pumpe undicht ist. Es ist echt mit etwas Zeit und einer guten Anleitung, die ich habe ,kein Ding die selber wieder ganz zu machen.Materialpreis für den Kompletten Dichtungsatz mit vieleicht ein paar Federn die gerne brechen sind das so an die 50,00 Euro.Gibt es beim Boschman.

Pumpe aus und einbau mit einstellen dieser jenigen ist auch nicht so der Akkt .

Wenn du die Pumpe zum Boschman schaffst kostet das so an die 800 Euro für den Materialpreis und echt max.2 STD Arbeit.Das sind da überall echt Betrüger.

 

Von der Pumpe bei E-Bay würde ich die Finger lassen.Es steht nicht da für was für einen Motor und so wie die aussieht hat die auch keine 75 tausen runter.

600 eu dafür ist nepp.

Wenn du deine selber ganz machst da weißt du was du hast.

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 22:00

Hallo

D.h. man könnte die pumpe selber abdichten ?

Mein freund sagte der selbst einen a6 hat das er damals 550,00 euro fürs abdichten bezahlte. Neupreis der pumpe liege ca bei 1000,00 euros.

Wo bekommt man die dichtung oder noch besser wer schraubt mir die auseinander und wieder zusammen.Ich trau mir das nicht zu ich habe bei solchen sachen raiffeisen hände (2 Linke-) da wird er nie wieder laufen.

lg Ulmi

Den Dichtsatz bekommst du beim Boschdienst.Wenn du den Pumpennummer zeigst kann er dir genau zeigen wo welche Dichtung hin muß.

In wie weit du geschickt bist oder nicht kann ich natührlich auch nicht sagen.Etwas geschick und ein bischen Mut brauchst du schon.Wie sieht es mit deinem Kumpel aus?

Wie schon gesagt eine super Anleitung mit Bildern und jede Menge Tipps habe ich da.

Ich habe meine Pumpe auch das erste mal selber ganz gemacht und ich muß sagen wenn man sich etwas damit beschäftigt kann man jedem Menge Geld sparen.

Also nur Mut ................

MFG

oder suche dir einen guten tuner!

mein tuner meines vertrauens hat die oberen beiden dichtungen für 60€ gemacht.

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 22:11

Hallo

Könntest du mir den link schicken wo man die anleitung bekommt.

Ich könnte einen freund fragen ob er sich es zu traut aber den wurde schon schlecht als ich im nur davon erzählt habe das die pumpe hinüber ist.

Lg Ulmi

Wenn es nur bei denen bleibt.nan muß bei den beiden Dichtungen zwar nicht die Pumpe ausbauen aber sie wieder neu einstellen.Und wenn man schon mal dabei ist kann man auch gleich die ganze Pumpe neu machen sonst fängt man in nem halben Jahr noch mal an.

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 22:13

Hey

Es sind nicht die oberen es läuft irgenwie seitlich im unteren bereich runter.

lg Ulmi

@ ulimi 82

Schicke mir mal über meine pn deine E-Mail adresse da sende ich dir mal was zu.

Ich mache da mal morgen was fertig.Muß ein bischen was zusammen suchen für wie wo und was.

mach mal ein paar Bilder damit man einen Einblick hat.

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 22:24

Hallo

Sollte unterwegs sein!!

Danke nochmal wenn etwas unklar ist sag einfach bescheid.

lg

ok ich schau es mir morgen an.muß jetzt schlafen.Bis dahin.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. AEL A6 Avant Quattro Einspritzpumpe kaputt!!