• Online: 3.546

11.03.2009 09:11    |    Emmet Br0wn    |    Kommentare (276)    |   Stichworte: holy shit

SpruchSpruch

Ihr findet einen Spruch eines Motortalkers besonders lustig?

 

In einer Stammtisch-Diskussion kam es zu einem überraschenden Geistesblitz?

 

Ein technischer Tipp wäre einen Darwin-Award wert gewesen?

 

Opel Motoren sind tatsächlich gut?

 

 

Für solche Sprüche soll hier ein Platz sein, damit die Zitate der großen Motor-Talk-Philosophen der Nachwelt erhalten bleiben.

 

 

 

 

Los geht's mit einer genialen Idee eines Golf-Fahrers von heute morgen, die ganz sicher die Welt des Sportwagenbaus revolutionieren wird:

 

Zitat:

Wer bitte verbreitet hier dass Gerücht dass die V-Max mit der Leistung zusammenhängt. Rein theoretisch könntest du einfach so ne Übersetzung einbauen dass n GTI mit 200 PS 400 fährt du bräuchtest halt nur "10 stunden" damit du des mit der Leistung schaffst :D:D

 

Die Höchstgeschwindigkeit hatt nur was mit der Übersetzung und Drehzahl zu tun!!!

Liebe Grüße vom Spammet

Spruch der Woche.JPG (333 mal heruntergeladen)

11.03.2009 10:00    |    kamikaze schumi

Dann kann ich im 21. Gang mit meinem Fahrrad also auch die Schallmauer durchbrechen? Genial :D


11.03.2009 10:49    |    pigo88

naja mit 21 gängen wirds schwer, aber ich hab 24 damit schafft mans schon:cool:


11.03.2009 10:50    |    nukefree

Klar, kein Ding.

Brauchst halt viel Anlauf.

 

Der Andy Green, dem hat so ein mickriger Salzsee gereicht um die Schallmauer zu durchbrechen, das wird dir nicht ganz reichen.

 

Aber wenn du da die Route 66 entlangstrampelst, dann sollte das hinhauen.

Nimm aber neue Reifen mit. 


11.03.2009 11:24    |    rallediebuerste

Na kommt, seid mal nicht so gemein!

Eigentlich hat der Typ ja recht: im luftleeren Raum wären die 400 für nen GTI wohl drin ^^


11.03.2009 11:25    |    Emmet Br0wn

Zitat:

im luftleeren Raum wären die 400 für nen GTI wohl drin

Also findet die Vorstellung nur in seinem Kopf statt?


11.03.2009 11:28    |    pigo88

ich denk mal die 400 schafft der gti noch nicht mal im freien fall:D


11.03.2009 11:30    |    Emmet Br0wn

Oberhalb der Atmosphäre schon (ausreichende Gravitation vorrausgesetzt) ;)


11.03.2009 12:36    |    XC70D5

Zitat:

ich denk mal die 400 schafft der gti noch nicht mal im freien fall

Ohne zusätzlichen Antrieb mit Sicherheit nicht, da sollte bei rund 250km/h Schluss sein.

 

 

Gruß

 

Martin

 

Tolle Idee, neue Sprüche sollte man aber "oben" anhängen, da es "hier unten" leicht unübersichtlich wird.


11.03.2009 12:40    |    Emmet Br0wn

Zitat:

Tolle Idee, neue Sprüche sollte man aber "oben" anhängen, da es "hier unten" leicht unübersichtlich wird.

War auch so geplant (siehe Nm-Award) ;)


11.03.2009 13:24    |    Emmet Br0wn

Bei mir wird das Blog-Bild nicht mehr angezeigt!?

 

Hat das jemand entfernt?? Wahrscheinlich dieser Spamtastic-Spasti!


11.03.2009 13:33    |    XC70D5

Ich habe es eben nicht gesehen, dafür jetzt :confused:

 

 

Gruß

 

Martin


11.03.2009 15:27    |    mr-vmax

wenn du dein wagen aus ner Tarnsall schmeißt wird er es wohl auf 400 schaffen :)


11.03.2009 16:41    |    TheBlackPlus

Was die Endgeschwindigkeit im freien Fall angeht, ist garnicht mal so falsch:

 

Erdnaher Freier Fall

Auf der Erdoberfläche schwankt der Betrag der Fallbeschleunigung wegen der Erdabplattung und der Erdrotation in Meereshöhe zwischen ca. 9,78 m/s2 (Äquator) und 9,83 m/s2 (Pole). Zusätzlich ist sie von der Höhe über Normal-Null abhängig (siehe auch Ortsfaktor). Die Normal-Fallbeschleunigung legt DIN 1305 als g = 9,80665 m/s2 fest. Der Wert für die Erdschwerebeschleunigung wird allgemein mit g = 9,81 m/s2 angegeben.

  • Beim Freien Fall in Erdnähe würde die Geschwindigkeit v eines fallenden Körpers - bei Vernachlässigung des Luftwiderstandes - um 9,81 m/s pro Sekunde steigen. Dann wäre der Freie Fall eine gleichmäßig beschleunigte Bewegung. Ein Fallschirmspringer, der sich aus einem stationären Ballon fallen lässt, wird zunächst immer schneller, seine Geschwindigkeit nimmt stetig zu. Seine Beschleunigung entspricht dabei der Erdschwerebeschleunigung und ist größer als die eines Autos: Nach einer Sekunde hat er theoretisch eine Geschwindigkeit von v = 9,81 m/s (ca. 35 km/h), nach zwei Sekunden 19,62 m/s (ca. 71 km/h), nach drei Sekunden 29,43 m/s (ca. 106 km/h). In einem echten Freien Fall, d.h. im Vakuum, würde die Geschwindigkeit linear weiter entsprechend ansteigen.

  • Tatsächlich wirkt auf den Fallschirmspringer jedoch auch der Luftwiderstand, welcher quadratisch mit der Geschwindigkeit ansteigt. Die resultierende Beschleunigung entspricht daher nur am Anfang der Erdschwerebeschleunigung, nachher nimmt sie ab, bis nach ca. 7 Sekunden die Beschleunigung Null wird - der Fallschirmspringer fällt nun mit der Fallgrenzgeschwindigkeit des menschlichen Körpers von ca. 55 m/s (ca. 198 km/h). (siehe Berechnung mit Tabellenkalkulation weiter unten).

Die als Freifall-Grenzgeschwindigkeit bezeichnete Höchstgeschwindigkeit von 198 km/h ist allerdings nicht die maximale Geschwindigkeit, die ein Fallschirmspringer bekommen kann, sondern nur diejenige Höchstgeschwindigkeit, die bei Einnahme der aus Bildern bekannten X-Lage erreicht wird. Die Geschwindigkeitsrekorde, die kopfüber aufgestellt werden, liegen bei knapp über 500 km/h.

 

siehe auch...

 

Mfg, TheBlackPlus.


11.03.2009 17:59    |    rallediebuerste

Der Geschwindigkeitsrekord im freien Fall liegt meines Wissens nah an oder sogar bei knapp über Mach 1.

Dass da aber mit allen möglichen Mitteln nachgeholfen wurde, um den Luftwiderstand zu verringern (entsprechende "Kleidung", Absprung in extremer Höhe, wo grob gesagt die Luft dünner ist, etc.), dürfte auch klar sein :)

 

Gruß

Ralle


11.03.2009 18:21    |    Allroadfreak

Um nochmal den luftleeren Raum aufzugreifen. Ich bin überzeugt davon, dass selbst ein Bugatti Veyron die 400 im luftleeren Raum weder theoretisch noch praktisch schafft. ;)

 

Grüße,

 

Andi


11.03.2009 18:53    |    Lewellyn

Bei dem "fast Schallgeschwindigkeit" Sprung war die Absprunghöhe etwas über 31km. Aus der Höhe schafft sogar mein TDI die 400. :D


11.03.2009 19:01    |    kamikaze schumi

Zitat:

Bei dem "fast Schallgeschwindigkeit" Sprung war die Absprunghöhe etwas über 31km. Aus der Höhe schafft sogar mein TDI die 400. :D

Zitat:

Klar, der schwere Block zieht ja auch mächtig nach unten :D


11.03.2009 19:31    |    Druckluftschrauber2011

Ist das nicht fast schon zu viel Physik für einen SpamBlog? :D


11.03.2009 20:12    |    rallediebuerste

Hast recht...

Hey friend, Wanna buy V14GR4? Or cheep r0lex?


11.03.2009 22:35    |    troja_falls

ähem,

im 2er-golf forum hat mal jemand ausgerechnet, welche maximale geschwindigkeit ein 2er erreichen könnte, wenn er mit der front richtung erde stürzt. meinen erinnerungen nach war das irgendwas um die 420 km/h.

 

aber ich werd mal die suche anstrengen.

 

EDIT: ok, ich nehm alles zurück. keine ahnung was meineim kranken geist diesmal wieder entsprang.


12.03.2009 07:33    |    Emmet Br0wn

Zitat:

im 2er-golf forum hat mal jemand ausgerechnet, welche maximale geschwindigkeit ein 2er erreichen könnte, wenn er mit der front richtung erde stürzt. meinen erinnerungen nach war das irgendwas um die 420 km/h.

Mit langer oder kurzer Übersetzung? :confused::D

 

Zitat:

Wanna buy V14GR4? Or cheep r0lex?

V14GR4 for Sp4mt4st1c, r0lex for Mr. Br0wn please


12.03.2009 21:03    |    Multimeter31371

Zitat:

Um nochmal den luftleeren Raum aufzugreifen. Ich bin überzeugt davon, dass selbst ein Bugatti Veyron die 400 im luftleeren Raum weder theoretisch noch praktisch schafft. ;)

Der zwar nicht, aber der GTI mit Allerweltstuning inklusive böser Blick und angepasster Tachoscheibe;)


12.03.2009 21:18    |    Allroadfreak

Bei dem bösen Blick fürchtet sich sogar Vakuum. :cool:


12.03.2009 21:31    |    pigo88

und wenn bei dem gti, der motor noch auf voller drehzahl läuft, dann saugt der sich regelrecht richtung boden.:D


19.03.2009 09:44    |    Emmet Br0wn

Wieder einmal ein kürzlich entdecktes MT-Schmankerl, das die geballte technische Kompetenz dieses Forums demonstriert:

 

Zitat:

Des sind die NOS Flaschen (Lachgas). Is in Deutschland verboten. Des erhöht die drehzahlen um das dreifache


19.03.2009 09:47    |    Emmet Br0wn

Wieder einmal ein kürzlich im Honda-Forum entdecktes MT-Schmankerl, das die geballte technische Kompetenz dieses Forums demonstriert:

 

Zitat:

Des sind die NOS Flaschen (Lachgas). Is in Deutschland verboten. Des erhöht die drehzahlen um das dreifache


19.03.2009 10:27    |    Druckluftschrauber2011

:D Wie geil ist das denn?

Die Drehzahl wird durch NOS erhöht... Also da fehlt mir ja völlig das Verständnis für. Wie kommt man auf diese Gedanken? Bei NM und PS bla bla kann ich es ja noch nachvollziehen. Aber das? Ne ne ne :p


19.03.2009 14:11    |    XC70D5

:cool: Geht das auch beim Diesel :confused:

 

 

Gruß

 

Martin


19.03.2009 14:15    |    PS-Schnecke28599

NOS beim Diesel? Musst halt ein wenig 2-Takt-Öl beimischen, wegen der Schmierung, weißt du? :D:D:D

Ogottogott, ist ja fast wie im Hondaforum ;)


19.03.2009 14:18    |    XC70D5

Natürlich geht das beim Diesel, sogar noch besser, weil die Drehzahl beim Diesel erstmal niedriger ist, so muss das NOS nicht so viel drehen!

 

 

Gruß

 

Martin

 

Kann die ganzen Klugsch*** hier nicht mehr hören...


19.03.2009 14:18    |    Emmet Br0wn

Zitat:

NOS beim Diesel? Musst halt ein wenig 2-Takt-Öl beimischen, wegen der Schmierung, weißt du?

Das habe ich schon probiert, hat auch nix gebracht :(


24.03.2009 10:09    |    rußwolke7

Köstlich!!! Das dieser geile Post auf diese Weise eine entsprechende Würdigung erfährt, ich wollte schon auf seinen Post antworten, hab es mir aber verkniffen. Danke Emmet Br0wn:D


25.03.2009 17:31    |    Emmet Br0wn

Auch nicht schlecht:

 

Zitat:

Hallo,

ich habe heute meinen Audi aus der Scheune geschoben und habe ihn mal genauer angeguckt weil ich tuinen möchte.

So in den Kofferrauim soll eine große Basskiste mit ordentlich Druck doch da habe ich was gefunden was die ganze Sache verhindert.

Die Hutablage ist ja aus Metall. Die Ablage muss weg sonst geht das ganze nicht weil der druck sonst im Kofferraum bleibt.


25.03.2009 17:33    |    Emmet Br0wn

Auch nicht schlecht:

 

Zitat:

Hallo,

ich habe heute meinen Audi aus der Scheune geschoben und habe ihn mal genauer angeguckt weil ich tuinen möchte.

So in den Kofferrauim soll eine große Basskiste mit ordentlich Druck doch da habe ich was gefunden was die ganze Sache verhindert.

Die Hutablage ist ja aus Metall. Die Ablage muss weg sonst geht das ganze nicht weil der druck sonst im Kofferraum bleibt.

:D


25.03.2009 17:48    |    rallediebuerste

Was heutzutage schon alles unter Tuning Tuining fällt...

.. Wahnsinn!


25.03.2009 17:53    |    Eifel-Elch

Kann dem mal jemand sagen, daß der Kofferraum da ist, damit Sachen da drin bleiben?

 

 

Gruß

 

Markus


25.03.2009 17:57    |    KKW 20

Der sollte sich vielleicht noch ein Manometer einbauen, für alle Fälle.:rolleyes:

 

Leut' gibt's.:D


25.03.2009 18:20    |    KKW 20

Vom gleichen User:

Zitat:

Ist der so kacke. Ich kenn mich nicht aus wo kann ich den billige sachen kaufen die aber rumsen

Ukraine, Kaukasus, Weißrussland, Naher Osten...:confused:

 

Der ist im Moment günstig zu bekommen, zwei zum Preis von einem.


25.03.2009 19:16    |    Druckluftschrauber2011

Eh geil.

ich lese über so etwas immer nur rüber, lache und vergesse es völlig in solchen Threads zu posten :(


Deine Antwort auf "Spruch der Woche (oder: Best of MT)"

Sp4m-M4ster

  • Emmet Br0wn
  • rallediebuerste
  • XC70D5

who got the look

  • anonym
  • Horrormensch
  • jepatelSynack
  • 124er-Power
  • Emmet Br0wn
  • Olli the Driver
  • st328
  • Manitoba Star
  • _RGTech
  • F_absl

addicted to sp4m (58)

Letzte Kommentare