• Online: 2.110

22.04.2010 12:54    |    XC70D5    |    Kommentare (109)    |   Stichworte: Abwrackprämie, Anschlag, Augenkrebs, Hirn-Flatulenzen, holy shit, Idioten, Ohrenkrebs, Spam man!, TV

Eigentlich wollte ich es schon am Sonntag schreiben, aber das schöne Wetter hatte mir einen Strich durch die Rechnung gemacht.

 

Heute passt es, aber der erste Hass ist bereits verflogen. Hass? Ja, denn es kann doch gar nicht sein, dass ein asoziales Subjekt wie dieser Menowin Fröhlich von der DSDS-Jury auch noch unterstützt wird, so weit, dass die Anrufer scheinbar beeinflusst werden sollten.

 

Ich war mir sicher, dass dieses hässliche Frettchen gewinnt. Der Untergang des Abendlandes vollzog sich vor meinem geistigen Auge. Die hässliche Fratze der Ausgeburt des §%?&*$# als neuer "Superstar" für Deutschland (über die Sache an sich lasse ich mich jetzt mal nicht aus).

 

Aber manchmal kommt es anders. Das Publikum entscheidet und das Publikum hat bewiesen, dass Deutschland doch noch nicht am Ende ist. Gewonnen hat der, der besser singen kann. Der, der noch einigermaßen normal daher kommt. Der, der nicht durch seine Eskapaden, Verbrechen etc. auffällt. Der, der einfach sympathischer rüber kommt, als dieser aggressive Knasti. Man muss sich einfach nur die Bilder ansehen und tief in dieses Gesicht gucken:

 

001 001

 

 

Hässlich, so grässlich hässlich, er ist der Hass...

 

 

Gruß

 

Sp4stic-M


22.04.2010 12:58    |    Wolfman34

Entgegen Deiner Darstellung ist Deutschland längst am Ende. Der Beweis hierfür wird bereits durch die Einschaltquoten dieser zweifelhaften "Unterhaltungssendung" angetreten.


22.04.2010 13:01    |    ronbooo

Der Typ.....kann sich seit Samstag. Menowin Traurig nennen. Jetzt kann er sich wenigstens wieder um seine Cousine kümmern :D. Zum Thema DSDS bzw. die große Verarschung der Zuschauer kann man nur hoffen, dass es wie mit allen anderen bleibt. Sie sind und bleiben Eintagsfliegen.

 

 

greetz Ron...


22.04.2010 13:08    |    Emmet Br0wn

Ob jetzt Proll A oder Proll B in dieser Trash-Show gewinnt, ist doch sowas von shice-egal.

 

Dieser Vollhonk ist jetzt wieder auf der Straße und raubt alte Omis aus statt bei "Punkt 12" und im Fernsehgarten Interviews über sein neues Pseudo-Leben zu geben. Ganz toll!

 

RTL gewinnt immer, und zwar dann wenn wegen Skandalen eingeschaltet wird.

 

Die BILD-Kampagne (auch im Netz) gegen den Typen hat nur eines bewirkt: höhere Einschaltquoten für RTL.

 

Erfolgreich werden die alle nicht. Gute Musik kriegen die auch nicht produziert. Und falls doch (also im Sinne von länger erfolgreich wie bei der Mallorca-Matlock-Schwuchtel), sind da immer noch die Knebel-Veträge von RTL, die dafür sorgen, dass die nach 6 Monaten voller Hoffnung so arm wie eine Kirchenmaus bleiben. Und wenn der Vertrag endet, hat die Öffentlichkeit die auch schon wieder vergessen.

 

 

Aber dem Martin als mehrfacher Familienvater wird's wohl eher darum gehen, dass Millionen orientierungs- und hirnloser Adoleszenten bildungsferner Schichten mit dem Knasti als Superstar nicht die Illusion erzeugt wird, man könne sein halbes Leben lang kriminell sein und am Ende werde doch alles gut, weil man ja singen kann. :D


22.04.2010 13:12    |    waidlerNr2

Wo kriegen die RTL-Fuzzies eigentlich diese ganzen Assi´s her?

Schaut man sich an wer da bei Raab´s Superstardingens angetreten ist, da gingen die meisten doch tatsächlich einer geregelten Arbeit nach oder wenigstens zur Schule.

Das heißt für mich ganz klar es geht um Einschaltquoten und nicht darum wer nun am besten singen kann. Und da scheint RTL oder Bohlen jedes Mittel recht zu sein.


22.04.2010 13:14    |    ronbooo

RTL.....geht über die Jobcenter oder Bewährungshelfer :D


22.04.2010 13:15    |    Emmet Br0wn

Zitat:

Wo kriegen die RTL-Fuzzies eigentlich diese ganzen Assi´s her?

 

Schaut man sich an wer da bei Raab´s Superstardingens angetreten ist, da gingen die meisten doch tatsächlich einer geregelten Arbeit nach oder wenigstens zur Schule.

Die wirklichen Musiker bewerben sich da gar nicht und wenn doch, werden die mangels Zielgruppe früh rausgecastet.


22.04.2010 13:17    |    XC70D5

Zitat:

Aber dem Martin als mehrfacher Familienvater...

EBEND!!!

 

Von meinen Kindern hat jedenfalls keines für irgendeinen dieser Asis eine SMS verschickt. Die haben das gar nicht gesehen!

 

 

Gruß

 

Martin


22.04.2010 13:24    |    Emmet Br0wn

Hier die neusten Schlagzeilen über Menowin Fröhlich:

 

:eek::eek::eek:


Bild

22.04.2010 13:26    |    XC70D5

Wundern würde es mich nicht, wenn ich diese aggressive Fresse sehe...

 

 

Gruß

 

Martin


22.04.2010 13:27    |    Spatenpauli

Schaut euch mal Bild 9 an, daß ist kein Blick der Entäuschung, sondern da sprich HASS aus den Augen, unbändiger Hass.

MfG aus Bremen


22.04.2010 13:27    |    ronbooo

Das ist ja der Schwachsinn..... In Kabul und Umgebung, Sterben unsere Jungs und in Deutschland feiert man solche Eintagsfliegen. Musste gestern leider Erfahren, dass der Bruder von einen meiner damaligen Kameraden unter den vier getöteten Soldaten ist. Das geht mir schon nahe.

 

Das Geld.....was an SMS für den Scheiß ausgegeben wurde, hätte man lieber an einen Hinterbliebenen Spendenkonto schicken sollen. Aber so ist es leider in Deutschland, hier hat man nur Nationalstolz wenn eine WM oder EM ist.


22.04.2010 13:29    |    XC70D5

Zitat:

Schaut euch mal Bild 9 an, daß ist kein Blick der Entäuschung, sondern da sprich HASS aus den Augen, unbändiger Hass.

Genau das meinte ich und hat mich zu diesem Beitrag bewegt. Der gehört für seinen Gesichtsausdruck schon hinter Gitter!

 

 

Gruß

 

Martin


22.04.2010 13:32    |    XC70D5

Zitat:

Das Geld.....was an SMS für den Scheiß ausgegeben wurde, hätte man lieber an einen Hinterbliebenen Spendenkonto schicken sollen. Aber so ist es leider in Deutschland, hier hat man nur Nationalstolz wenn eine WM oder EM ist.

Das eine hat zwar m.M. wenig mit dem anderen zu tun, aber Nationalstolz wird bei uns ja schon im Keim erstickt. Wenn dann noch hinzu kommt, wie mit diesem Krieg - ja, es ist Krieg - umgegangen wird, dann kann man da mindestens genauso kotzen wie bei DSDS. Somit wäre dann wohl doch ein Bezug da ;)

 

 

Gruß

 

Martin


22.04.2010 13:36    |    andyrx

das Thema DSD und der Hype dazu ist so überfüssig wie ein Kropf und deshalb bereue ich alleine schon die Zeilen die ich dieser Schrottshow hiermit zuteil werden lasse...:eek:

 

dieser Menowin galt unter Teenies wohl als deutscher Eminem und hat deshalb eine große Fangemeinde gehabt....zum Gllück hat das nicht gereicht;)

 

meine Tochter möge mir das jetzt nachsehen:D:D

 

mfg Andy


22.04.2010 13:52    |    Spannungsprüfer35769

also für mich sieht bild 9 eher aus, als wenn er versucht seine tränen zu unterdrücken.

er hatte doch mit der kohle gerechnet, und da war alles vorbei und er wollte bestimmt heulen, ging aber wegen der presse, "fans" usw. ja nicht.

 

warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich....

 

 

grüße


22.04.2010 14:11    |    liox

Tut mir einen Gefallen, schaut nicht solch einen Müll!

 

... schaltet den Fernseher doch einfach aus :rolleyes:


22.04.2010 14:17    |    maxhux

also ich kann verstehen, dass der junge richtig sauer dreinschaut, oder glaubt ihr der "trifft" sich gern mit den Omas im Park?


22.04.2010 14:33    |    vegas96

Wegen so einem Fossi überhaupt einen Blog aufzumachen.......:confused::confused::confused:


22.04.2010 14:48    |    godam

@xc70ds

 

ich dachte eigentlich immer, dass leute die sich dermassen in den dsds-käse reinsteigern können noch nicht alt genug sind, um ein auto zu fahren.... :confused:

 

und wenn ich mir deine wortwahl so anschaue, bist du dem fröhlich vielleicht ähnlicher als du dir selbst eingestehen willst.


22.04.2010 15:05    |    aufallenvieren

Zitat:

Entgegen Deiner Darstellung ist Deutschland längst am Ende. Der Beweis hierfür wird bereits durch die Einschaltquoten dieser zweifelhaften "Unterhaltungssendung" angetreten.

 

 

das Thema DSD und der Hype dazu ist so überfüssig wie ein Kropf und deshalb bereue ich alleine schon die Zeilen die ich dieser Schrottshow hiermit zuteil werden lasse...:eek:

100% Zustimmung!

 

Als ich gehört hatte das er sich mit Blutverwandten Fortgepflanzt hat, war mein erster Gedanke: "..und SEINE Eltern waren auch Geschwister."


22.04.2010 15:15    |    PreEvo

Wieso Hass auf Fröhlich? Das Format, die Teilnehmer, die Zuschauer sind durchweg asoziale Unterschicht. Das erschreckende ist nur wie breit diese Schicht mittlerweile geworden ist. Wer gewinnt (und in 2 Jahren Praktika-Baumärkte in der Provinz eröffnet) spielt doch keine Rolle.


22.04.2010 15:21    |    Spurverbreiterung6359

Auweia! Woher wissen so viele Poster hier bescheid, worum es geht?

 

Da ich den Unterschichtendreck nicht verfolge, weiß ich auch nicht, warum dieser aufgedunsene Typ im Knast saß und was er da so in der Sendung abgezogen hat.

 

Nicht aufregen, einfach umschalten. Bei fehlender Quote ändert sich das Programm schon.


22.04.2010 15:21    |    XC70D5

Hass auf Fröhlich? Da hast Du mich falsch verstanden. Das bezog sich auf die Jury, die ihn ja wohl eindeutig als Favoriten gesetzt hat.

 

Wie oben schon geschrieben, wollte ich über das Format an sich ja nichts weiter schreiben, das erübrigt sich wohl auch ;)

 

Zitat:

godam:

und wenn ich mir deine wortwahl so anschaue, bist du dem fröhlich vielleicht ähnlicher als du dir selbst eingestehen willst.

Wo liest Du das?

 

Ich kann Dir ja mal auf die Fresse hauen, wenn wir uns persönlich begegnen :mad: *

 

 

Gruß

 

Martin

 

 

*und bevor jetzt wieder alle auf die Barrikaden gehen: das war Spaß!!!


22.04.2010 15:24    |    XC70D5

Zitat:

Auweia! Woher wissen so viele Poster hier bescheid, worum es geht?

Wenn man Zeitung liest oder Nachrichten im Internet, kommt man einfach kaum daran vorbei.

 

Ich gebe aber zu, dass ich - auch aufgrund der Meldungen - die eine oder andere Sendung davon gesehen habe ***SCHÄM***

 

 

Gruß

 

Martin


22.04.2010 15:27    |    Spurverbreiterung6359

Zitat:

Hass auf Fröhlich? Da hast Du mich falsch verstanden. Das bezog sich auf die Jury, die ihn ja wohl eindeutig als Favoriten gesetzt hat.

Normalerweise heists immer Sex sells. Hier hieß es wohl eher häßliche Knacki-Hackfresse sells. Leider verfolgt meine Freundin dieses Format auch (ich vermute immer, beruflich - Dipl. Soz.päd/Sozialarbeiterin mit Dipl.-Note 1,0). Offiziell kann sie dabei abschalten.:D:confused:

Aber dank ihrem Interesse an der Sendung weiß ich, dass ja auch von Erzfeinden zwischen Erwin Fröhlich und dem Anderen die Rede war.

 

Zitat:

Zitat:

 

Auweia! Woher wissen so viele Poster hier bescheid, worum es geht?

 

Wenn man Zeitung liest oder Nachrichten im Internet, kommt man einfach kaum daran vorbei.

 

 

 

Ich gebe aber zu, dass ich - auch aufgrund der Meldungen - die eine oder andere Sendung davon gesehen habe ***SCHÄM***

 

 

 

 

 

Gruß

 

 

 

Martin

Ich habe leider keine Zeit, Zeitung zu lesen und das, was die Kollegen kaufen, kann man nicht Zeitung nennen. Aber ich glaube, in deren Schmonz-Blättern tauchte dieses bescheuerte Buchtsabenkürzel auch öfters auf.


22.04.2010 15:36    |    XC70D5

Selbst in der WAZ (für mich die einzige Zeitung mit halbwegs brauchbarem Lokalteil) kam man nicht daran vorbei!

 

 

Gruß

 

Martin


22.04.2010 15:37    |    stef 320i

Ich seh mir nur die ersten Castings an, das ist immer sehr lustig.

Das Finale hab ich mir zufällig angesehen weil ich an dem Abend zufällig daheim war. Und ich muss sagen: Mir schei* egal wer da gewinnt.

 

Sind doch alles die gleichen Asis....


22.04.2010 15:39    |    stef 320i

Aber ich muss zugeben dass Bohlens "Gewinnerlied" gar nicht schlecht ist :)


22.04.2010 15:39    |    Zetta350

Also ich habe diese Format schon seit der ersten Staffel nicht mehr verfolgt. Nicht unbedingt wegen der fragwürdigen Charaktere sondern weil es mir die Schamesröte ins Gesicht treibt wenn ich das gesangliche Niveau betrachte. Wenn ich mir die Stimmen von Raabs Wettbewerb dagegen anhöre ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht....

 

Witzig finde ich auch, dass hier von einigen überhebliche Kommentare kommen wie "Unterschichten-TV", aber komischerweise alle genauestens Bescheid wissen. Wer schon das Wort "Unterschicht" so abwertend einsetzt, ist für mich keinen Deut besser als Menowitz und der Rest der Kompanie.....

Verhält sich wie mit der Bild-Zeitung. Alle erheben mahnend ihren Zeigefinger wie unseriös dieses Blatt doch ist, aber jeder weiß was drin steht....


22.04.2010 15:42    |    PreEvo

Tja, leider kann man nicht dran vorbeigehen, man wird schlicht überall mit dem Dreck konfrontiert. Ob man sich nun interessiert oder nicht. Wenn Dir Unterschicht nicht passt, kannst Du auch asoziale Schmarotzer mit Migrationshintergrund sagen. Da dürftest Du rund 95% prima mit abgedeckt haben.


22.04.2010 15:51    |    Zetta350

Huiuiu...Asoziale Schmarotzer mit Migrationshintergrund....Das bedeutet wohl im Umkehrschluss für dich, dass die "Unterschicht" nur aus Migranten (die auch noch asozial sind) besteht. Anders kann ich diesen kurzsichtigen Beitrag nicht deuten. Das Niveau hier top das dieser Sendung ja fast noch...

 

Ich weiß nicht ob du in Berlin-Kreuzberg oder Köln Chorweiler lebst, aber hier in meiner Wohngegend gibt es auch einige Familien mit Migrationshintergrund. Die sind eigentlich alle zivilisiert und höflich....


22.04.2010 15:51    |    Achsmanschette34296

@ godam

Zitat:

wenn ich mir deine wortwahl so anschaue, bist du dem fröhlich vielleicht ähnlicher als du dir selbst eingestehen willst.

das siehst du falsch....

er hat einfach nur alles fröhlich ausgedrückt...:p

glaube mir,es geht auch anders...;)


22.04.2010 15:53    |    Tompire

Wers nicht mag schaut einfach einen anderen Sender!

 

..da fühlen sich wohl einige ziemlich auf den Schlips getreten. Ich wette, ihr würdet alle den ersten Stein werfen!

 

..das schlimme daran ist, dass vergessen wird/wurde um was es geht. Einem Gesangscontest im Fernsehen.

 

Ich schau auch kein Musikantenstadel und reg mich danach auf bzw. erstelle einen Blog um darüber zu berichten, wie unterbelichtet doch alle sind.

 

Wenn ich mir hier die Kommentare durchlese, frage ich mich wer hier Unterschicht ist!

 

Hier noch ein Beispiel für alle, die nicht wissen wovon gesprochen wird. Es war nämlich kein Schönheitswettbewerb, auch wurden keine Models gesucht. Anhören aber bitte durchgehend und bis zum Schluss und danach seine Meinung kundtun: Klick Klick

 

 

P.S. Ihr seid die Größten!


22.04.2010 15:54    |    Standspurpirat9521

die müssen so kriminelle Spasten aufstellen die Inzest betreiben und dabei Bastarde bekommen damit sie jeden Tag in der Zeitung stehen

 

billiger kommt man nicht an gratis Werbung.

 

aber im Endeffekt muss der "gute" assoziale Gewinnen :D

 

sonst fehlt die Moral

 

wär ja auch schlimm wenn man als drogensüchtiger Dieb und Schläger weiter kommt als jeder der Arbeiten geht.


22.04.2010 15:55    |    Lewellyn

22.04.2010 15:55    |    PreEvo

Zitat:

Das bedeutet wohl im Umkehrschluss für dich, dass die "Unterschicht" nur aus Migranten (die auch noch asozial sind) besteht.

Aber nie nicht. Nur ohne Migranten hätten wir eine zig-fach kleinere Menge an Hartz4-Empfängern und auch eine viel niedrigere Verbrechensquote. Aber das geht jetzt schon ein wenig OT. Wir sollen ja eigentlich auf dem Fröhlich rumhacken.


22.04.2010 15:57    |    Zetta350

@Tompire

 

100% Zustimmung

 

DSDS ist sicher kein Bildungsfernsehen, aber das hier topt ja alles. Manche Beiträge passen, bezogen auf ihr Niveau, eher in eine Mittagstalkshow mit dem Titel: Hilfe mein Mann hat mich 60 mal betrogen, was soll ich tun.....


22.04.2010 16:15    |    XC70D5

ICH habe niemals angezweifelt, dass er singen kann, das kann er sogar, oh Wunder. Das ist ja nicht immer so, bei diesen Sendungen.

 

Als Dieter Bohlen sagte, das Niveau dieser Staffel wäre extrem höher, als in den bisherigen, hat er hoffentlich auch nur den Gesang gemeint...

 

 

Gruß

 

Martin


22.04.2010 16:26    |    Trennschleifer4123

Zitat:

dieser Menowin galt unter Teenies wohl als deutscher Eminem und hat deshalb eine große Fangemeinde gehabt....zum Gllück hat das nicht gereicht;)

Hey Alder,

 

wie bist Du denn drauf;):p:D

 

Da siehst Du aber mal, wie wenig Ahnung unsere Teenies haben;)

 

Viele Grüße

 

g-j:)


Deine Antwort auf "Deutschland straft den Superproll - Hoffnung keimt auf"

Sp4m-M4ster

  • Emmet Br0wn
  • rallediebuerste
  • XC70D5

who got the look

  • anonym
  • Horrormensch
  • jepatelSynack
  • 124er-Power
  • Emmet Br0wn
  • Olli the Driver
  • st328
  • Manitoba Star
  • _RGTech
  • F_absl

addicted to sp4m (58)

Letzte Kommentare