• Online: 1.803

PartyBlazer

Meine Autos, Ich und alles andere drumherum !

27.03.2013 15:09    |    PartyBlazer    |    Kommentare (83)

Hallo liebe Leser.

 

Bei Pleidelsheim, nähe Ludwigsburg, hat gestern Abend ein 26 jähriger Mechaniker einer Oldtimerfachwerkstatt, bei einer Probefahrt, einen perfekt erhaltenen 300Sl Flügeltürer zerstört.

Nach Polizeiangaben war er zu schnell und verlor die Kontrolle über das Schmuckstück :mad:

 

Sachschaden: 650.000EUR!! Er selbst blieb unverletzt.

 

Hier der Artikel:

http://www.stimme.de/.../...timer-650-000-Euro-Schaden;art1495,2761872

 

Ich sehe das so: automobiles deutsches Kulturgut NUR in Hände geübter Fahrer!!

 

In seiner Haut möchte ich jedenfalls nicht stecken :D

 

*Quelle: Heilbronner Stimme


28.03.2013 13:23    |    derwotextet

die firma muss eine handel+handwerk-versicherung mit VK haben, ansonsten müssen die es aus eigener tasche löhnen. selbstredend wird diese versicherung nach der regulierung um einiges teurer werden als ohnehin schon, falls die überhaupt abgeschlossen wurde ;-)

 

angeblich war ja noch ein 19-jähriger als beifahrer dabei, ich könnte mir schon vorstellen, dass mit diesem auto der spass bei der probefahrt im vordergrund stand. aber trotz dem gschmäckle, wer weiss schon, worans wirklich gelegen hat, insofern gilt erstmal die unschuldsvermutung.

28.03.2013 20:38    |    Fordlover1975

Naja, der Betrieb wird wohl eine Haftpflicht haben, aber der Ruf ist ruiniert............er wirds schwer haben (ach sind Sie nicht der, jener einen 300 SL zerlegt hat?? )

29.03.2013 22:43    |    Antriebswelle238

Zitat:

Und was macht ein Mechaniker, der täglich mit hochkarätigen Oldies zu tun hat?

Sich darüber klar werden, das er es mit Gegenständen im Wert von Häusern zu tun hat - und das es nicht seine Häuser sind.

 

Zitat:

... nur dieser darf dann solche teueren Exemplare bewegen, nicht jeder frische Geselle, es geht hier schließlich auch um Wertschätzung und Erfahrung.

Das ist weder eine Frage des Alters, noch der beruflichen Stellung - einzig: wie der "Kollege" tickt ist "kriegsentscheident".

So war es vor Jahren in einem Autohaus der "Stift", der die teuersten Autos fuhr, weil er weder weiche Knie bekam angesichts des Wertes, noch glänzende Augen angesichts der "geilen Kiste".

Er fuhr ein sauteures Auto. Es war nicht sein Auto. Es war unter anderem auch sein Job, das Auto zu fahren. So einfach ist das mit der richtigen Einstellung. Später bei einem anderen Betrieb kamen dann Hochgeschwindigkeits-Testfahrten mit "rollenden Einfamilienhäusern" dazu, weil "bei 220 ist da so ein komisches Geräusch/Verhalten/Ruckeln/u.s.w." - immer mit Beifahrer mit Laptop. Da waren durchaus auch hochklassige Oldtimer dabei, selbst ein 300SL. Ist also wirklich keine Altersfrage, denn der Mechaniker/Mechatroniker soll keine Rennen fahren, aber Erfahrung im Umgang mit alten und schnellen Autos haben - und mit der richtigen persönlichen Einstellung an die Arbeit gehen.

 

Mit der nicht richtigen Einstellung zur Arbeit kann der Schuss allerdings auch gründlich nach hinten losgehen, wie ich einen anderen "Fall" in der Nähe habe. Da bekam ein junger Mann die Chance eines Ausbildungsplatzes in einem Reparatur- und Restaurationsbetriebs mit Oldtimern, die teilweise auch für Wettbewerbseinsätze hergerichtet werden. Dieser junge "Mann" prollte jedoch die meiste Zeit damit, mit was für geilen Karren er immer über "die Piste" (Strasse) brettert ...

30.03.2013 17:32    |    Schattenparker50835

Wie kann man auf die Idee kommen mit einem solchen Wagen eine Spritztour hinzulegen?

Ich meine es ist schön das sich junge Mechaniker für die alte Technik interessieren und die wagen nach getaner Arbeit Probefahren, aber den Sound und das Fahrgefühl bekommt man doch wenn man normal fährt.

Die alten Schätzchen haben kein bretthartes Fahrwerk oder elektronische Helferlein, die beißen auch mal zurück.

 

Diese Aktion wird dem armen Kerl noch bis zur Rente nachgetragen :).

Deine Antwort auf "300Sl Gullwing weggeschmissen.."

BlogBoss

PartyBlazer PartyBlazer

Deppenmagnet

Skoda

 

Freigeister...

  • anonym
  • oldtoro
  • Knacki42
  • caliban_freak
  • buntschneiderlein
  • Sascha1919
  • Ubuntu_Man
  • dreamer030
  • Overdrive77
  • Golf420VTurbo

Hardliner....(234) (131)

Was geht aaaaabbb ?????

Letzte Kommentare

Countdown

Einer mehr