• Online: 4.731

PartyBlazer

Meine Autos, Ich und alles andere drumherum !

19.03.2016 20:53    |    PartyBlazer    |    Kommentare (6)

Guten Abend liebe Leser,

 

heute Abend gibt es, nach langer langer langer Zeit, auch mal wieder etwas bei mir zu lesen ;)

 

Vor 4 Jahren etwa, es war Herbst 2012, machte ich mir etwas größere Gedanken über meine automobile Zukunft. Ich hatte damals noch, meinen über alles geliebten, Audi A6 und war sehr unzufrieden mit meiner Pendelei in die Firma, immerhin einfache Strecke ca. 50km.

Ich hatte damals den Spleen, den A6 fast zu Tode zu pflegen, d.h. immer original Teile und nur vom Besten etc...

 

Das ging gut ins Geld und frustrierte mich ab dem Zeitpunkt, als ich mir die Sache realistisch durchrechnete.

 

Eine Lösung musste her, ich war damals frisch verheiratet und da war dann sowieso vieles im Umbruch.

Also habe ich mich zusammen mit meiner Frau entschlossen den A6 und ihren Mini Cooper, den sie damals noch fuhr, zu verkaufen und uns gemeinsam ein etwas größeres und mir ne kleine 'Km-Hure' sozusagen, anzuschaffen.

 

 

Gesagt getan, kurz in die Autobörsen geschaut und schnell fündig geworden: Fiat Punto SX, 60 PS, erste Hand, 115tkm, etwas Sonderausstattung, Abarth Alus und mit defektem Querlenker hinten rechts für 450,-

Querlenker repariert und ab auf die Bahn, das ging unerwartet gut...der Punto hat sogar Spaß gemacht, man hat bei dem Auto das Gefühl das er seinem Fahrer unbedingt gefallen möchte...doch, diesen Eindruck habe ich bis heute von ihm :D

Leider hat er dann nach zwei Monaten aufgehört den Innenraum zu heizen, Thermostat wars nicht, wahrsch. wars der Wärmetauscher...egal, für 500,- verkauft und die Abarth-Räder nochmal für 250,- an den Mann gebracht ;) und an die 7000km damit gefahren :D

 

Nach dem Reinfall mit dem Fiat haben wir uns entschlossen die 5500Euro die der A6 gebracht hat, als Budget für die Zweitwägen zu nutzen, dh. günstig und gut einkaufen, damit etwa ein Jahr fahren und dann möglichst ohne Verlust wieder abschieben.

 

Der nächste Kandidat war ein Opel Corsa C für 2500,- mit 110tkm etwa, auf den ersten Blick ein gutes Angebot und auf den zweiten dann eher ein schlechtes Auto, der Corsa kann wirklich gar nichts richtig gut, er ist total emotionslos im Gegenteil zum Fiat und kaum war das Eine repariert, kam das nächste Wehwehchen...

Also, auch den recht schnell wieder abgeschoben..

 

Der Nächste war ein kleiner Jugendtraum von mir; ein Audi TT für 4500,-!! Dafür sind wir durch ganz Deutschland gefahren: 2. Hand, Austauschmotor mit 130tkm, tiptop gepflegt, Wendland Steuergerätoptimierung, Eibach Tieferlegung und fette big fives (polierte Parabol).

Der Vorbesitzer, ein Audi-Freak hoch zehn...genau sowas möchte ich kaufen, Autos von Menschen die sich mit Autos beschäftigen und nicht nur damit fahren.

Schnell war die Leidenschaft geweckt und ich butterte wieder die Euros in die Kiste: teure Batterie, teures Fahrwerk und natürlich 19 Zoll Felgen.

Dann kündigte sich Nachwuchs an und ich trennte mich von ihm...da aber mit 1500Euro Gewinn ;)

 

Der Nächste war ein Vernunftkauf und eines der billigsten Fahrzeuge das ich je fuhr: ein Audi A2 1,4 TDi, günstige Vers.Typklasse und ein toller Verbrauch meist unter 5 Litern..hat der treue Kamerrad mich fast 2 Jahre begleitet, ohne irgendwelche Ausfälle o.ä.

Aktuell habe ich ihn verkauft auch wieder mit Gewinn :D

 

Der Aktuelle ist ein VW Bora Variant, mit Ahk... DIE war nämlich sozusagen DER Kaufgrund, da ich jedes Jahr zum Holzmachen in den Wald fahr, musste ein größeres Fahrzeug mit mehr Power und einer Ahk und der dazugehörigen Anhängelast her. Mit unserem Bus möchte ich überhaupt gar nicht in die Nähe eines Waldes, Schotter und fiese spitze Äste möchte ich an dem Wagen nicht haben :D

 

Der Bora ist auch wieder super toll gepflegt und fährt sich wie ein Jahreswagen, ist kompl. durchrepariert und gänzlich ohne Wartungsstau :)

Eigentlich sollte es ein Passat werden, die Angebotenen in der Preisklasse sind aber eigtl. allesamt Kernschrott und das Thema war dann sehr schnell verworfen.

Die Golf/Bora Variant, sind im Allgemeinen sehr langlebig und haben auch keine so komplizierte Vorderachse wie jetzt der Passat 3bg.

 

Natürlich pflege ich meine Autos weiter, während ich sie fahre, ich halte alle Intervalle ein und scheue mich nicht vor Verschönerungen, das sollte aber alles einen bestimmten Rahmen nicht sprengen, sonst wäre dieses ganze Projekt ja sinnlos ;)

 

Natürlich muss man dazusagen, dass ich unheimlich gerne Autos kaufe und verkaufe, an mir ist da auf jeden Fall ein Gebrauchtwagenverkäufer verloren gegangen :D

 

Parallel dazu haben wir bei den 'großen' Autos nur zweimal gewechselt, den 'kleinen' BMW haben wir gegen einen etwas größeren VW getauscht :D

 

Ich habe noch keinen Cent draufgelegt und bin damit sehr zufrieden ;) to be continued.....

 

Euer Party


04.09.2014 13:57    |    PartyBlazer    |    Kommentare (50)    |   Stichworte: 3er, BMW, E91

Wenn ich auf mögliche Verkaufsgründe angesprochen werde fallen mir viele ein: viel zu klein, mit kleinem Kind zu unpraktisch, Motor zu träge für 220 PS, zu teuer im Unterhalt, verbraucht zu viel usw...

 

Ich war anfangs nicht sehr begeistert von dem kleinen Bayer und doch tut mir der Abschied jetzt umso mehr weh! Die Verarbeitung-auf hohem Niveau, die Ausstattung- mehr als üppig, das Fahrwerk- ein Traum, die direkte Lenkung- Wahnsinn, der Motorsound- Hammer!! Die Kraftentfaltung ist sehr harmonisch, mit Drehzahl kommt nochmal ordentlich Schub, kein Kraftmeier, eher ein eleganter Gleiter,...der Verbrauch ist bei so einem Wagen zweitrangig, ich bin ihn mit 8-10Litern gefahren, mehr als 10L/100km gönnt er sich nur mit Wohnanhänger hintendran. Mit Wohnanhänger haben wir ihn bisher nur einmal an den Gardasee und zurück geplagt...ansonsten blieb die nachgerüstete Ahk jungfräulich, die Ausstattungsliste lässt keine Wünsche offen, vor allem das große Navi und die Radar-gesteuerte Geschwindigkeitsregelung sind positiv hervorzuheben!

Hier nochmal die kompl. Ausstattungsliste inkl Serienausstattung:

 

S217A AKTIVLENKUNG

S226A SPORTLICHE FAHRWERKSABSTIMMUNG

S249A MULITFUNKTION FUER LENKRAD

S255A SPORT-LEDERLENKRAD

S2HBA LM RAEDER RADIALSPEICHE 160(ersetzt durch M-Felge 193 18Zoll)

S313A AUSSENSPIEGELPAKET

S386A DACHRELING

S402A PANORAMA GLASDACH

S417A SONNENSCHUTZROLLO HINTERE TUERSCH.

S418A GEPAECKRAUMPAKET

S423A FUSSMATTEN IN VELOURS

S428A WARNDREIECK

LEDERAUSSTATTUNG LEDER DAKOTA

S431A INNENSPIEGEL,AUTOMATISCH ABBLENDEND

S441A RAUCHERPAKET

S470A KINDERSITZBEFESTIGUNG ISOFIX...

S481A SPORTSITZE FUER FAHRER/BEIFAHRER

S488A LORDOSENSTUETZE FAHRER/BEIFAHRER

S494A SITZHEIZUNG FUER FAHRER/BEIFAHRER

S4ACA EDELHOLZAUSF. PAPPEL MASER

S4AEA ARMAUFLAGE VORNE VERSCHIEBBAR

S502A SCHEINWERFER-WASCHANLAGE

S507A PARK DISTANCE CONTROL (PDC)

S521A REGENSENSOR

S522A XENON-LICHT

S534A KLIMAAUTOMATIK

S541A AKTIVE GESCHWINDIGKEITSREGELUNG

S563A LICHTPAKET

S605A TELEMATIK VORBEREITUNG

S609A NAVIGATIONSSYSTEM PROFESSIONAL

S612A BMW ASSIST

S620A SPRACHEINGABESYSTEM

S633A HANDY VORB. BUSINESS/BLUETOOTH-SCH.

S672A CD WECHSLER 6-FACH

S676A HIFI LAUTSPRECHERSYSTEM

L801A DEUTSCHLAND-AUSFUEHRUNG

S863A SERVICE KONTAKT-FLYER EUROPA

S879A DEUTSCH / BORDLITERATUR

S8SBA LAENDERSPEZ. TELEMATIKFREISCH.

S8SPA COP STEUERUNG

S999A AUFTRAGSSTEUERUNG HEA

S9AAA AUSSENHAUTSCHUTZ

S321A EXTERIEURUMFAENGE IN WAGENFARBE

S520A NEBELSCHEINWERFER

S548A KILOMETERTACHO

S851A SPRACHVERSION DEUTSCH

Ez. 2006

135tkm

3.Hand (1.Hand Autohaus(6Monate) 2.Hand Arzt 3.Hand Ich :))

Gebrauchsspuren dem Alter entsprechend.

Rauch,- und tierfreier Haushalt

 

Der Nachfolger beendet wohl die Ära der sportlichen Fahrzeuge in meinem Fuhrpark.. denn nach dem A2, der den TT abgelöst hat folgt nun vorrauss. ein Mercedes Benz Viano auf den 325er :(

Keine Angst, was den Viano angeht hab ich mich eingehend informiert und werde daher kein Modell vor 2008 wählen, mit der Ausstattung die ich mir so vorstelle wird dieser auch den Preisrahmen von 20.000EUR sprengen...naja, wir werden sehen.

 

Wer meinen Dreier haben möchte darf mich gerne anschreiben, 13000EUR möchte ich für den Wagen. Standort ist 74889 Sinsheim

Ausgeschrieben habe ich ihn noch nicht...also gilt dieses Angebot erst einmal ausschließlich für Motor-Talker ;)

Hat Dir der Artikel gefallen?

07.03.2014 12:04    |    PartyBlazer    |    Kommentare (25)    |   Stichworte: 8N, Audi, TT

Hallo liebe Leser,

 

seit langer langer Zeit gibts auch mal wieder was von mir zu lesen...im letzten halben/dreiviertel Jahr ist viel passiert...ich bin nun auch im Club der Väter und fühle mich da auch ganz wohl dabei :D

Deswegen ist auch dieser Blog ein klein wenig eingeschlafen bzw befindet sich wohl im tiefsten Tiefschlaf...im Koma liegt er noch nicht.. nicht zuletzt weil ich über Winter doch ein wenig Hand an meinen TT gelegt habe.

 

Die Veränderungen sind schlicht aber das Ergebnis kann sich sehen lassen: Stossdämpfer und das komplette Fahrgestell sind neu, Fahrwerk ist ein AP -40-30mm, Felgen 19 Zoll RS4 Design, Bremsen wurden komplett erneuert...hab einen guten Draht zu Zimmermann und hab vo+hi nur einen Bruchteil bezahlt, bis jetzt halten die Bremsen was sie versprechen, vorne gelocht mit Original Zimmermann Bremsbelägen und hinten normal mit Original Z. Bremsbelägen, nach der Herstellervorschrift eingebremst sollte das schon funktionieren...

 

Klar ein bisschen stört das hohe Fahrwerk die Optik ein wenig...das sieht auf den Bildern ein wenig extrem aus, denn der TT ist generell etwas tiefer als andere Autos. Fahr jetzt mal eine Saison damit rum und wenns mir ganz auf den Keks geht kommt eben ein Gewindefahrwerk rein. ;)

 

Ja, was soll ich sagen mir gefällt der Wagen immer mehr und für sein stattliches Alter von 14 Jahren ist er noch Top in Schuss. Ich hoffe auf viele weitere störungsfreie Jahre mit ihm und wünsche euch viel Spaß beim Bilder Anschauen und natürlich ein wunderschönes Wochenende ;)

 

Gruß euer Party

 

PS. die Bilder wurden mit einer Canon EOS 1000D + Canon Standardobjektiv 50mm 1:1.8 gemacht.


18.08.2013 17:55    |    PartyBlazer    |    Kommentare (11)

Hallo liebe Leser,

 

da dieser Blog eh ein bisschen zu kurz kommt und ich ein riesen Filme-Fan bin, dachte ich mir, ich diskutiere mit euch ein bisschen über Elysium, den neuen Film mit Matt Damon und von Neill Blomkamp (District9).

 

Zuallererst muss ich sagen, ist der Film Popcorn-Kino erster Güte, die Optik stimmt und es gibt keine langweiligen Passagen.

In einer überbevölkerten Welt, um 2150, haben es sich die oberen Zehntausend (sprichwörtlich:D) auf einer Art Raumstation über der Erde gemütlich gemacht, die Erde wird quasi von da oben regiert und unbefugte Versuche Elysium zu entern werden rigoros geahndet!

Die Bürger von Elysium werden rund um die Uhr beschützt und jeder Haushalt auf Elysium erfreut sich an Geräten die ein Leben in völliger Gesundheit garantieren...

 

So kommts dass unser Held, gespielt von Milchbubi Matt Damon, todkrank ist und nur einen Ausweg sieht: Elysium!

 

Matt Damon war keine schlechte Wahl für diesen Film, nur hatte er m.E. große Mühe den harten Kerl zu spielen, mMn. wäre Vin Diesel da, die bessere Wahl gewesen. Sein Widersacher allerdings, gespielt von Sharlto Copley (District9) jagt einem schonmal Angst ein, mit der ein oder anderen Aktion ;)

 

Auch die Logik macht bei dem ganzen Film die Biege...denn es gibt schlicht keine, das Happy End? Total unlogisch! Auch die Message...nicht klar definiert...

 

Wie seht ihr das? Würd mich interessieren...

 

@all: die nachfolgende Diskussion könnte Spoiler enthalten!!!

 

herzlichst, euer Party;)

 

PS. noch etwas zum Thema Auto :D die Macher des Films trauen den Autos im Film, die aus unserer Gegenwart stammen, tatsächlich 150 Jahre und mehr zu..Hut ab :D


18.07.2013 07:30    |    PartyBlazer    |    Kommentare (52)

imageimage

Da stehst du nun, alle Unterlagen fein säuberlich in einem Ordner, bist zuhause alles nochmal durchgegangen...immer und immer wieder!

Personalausweis, Doppelkarte, Einzugsermächtigung, Fahrzeugschein, Fahrzeugbrief, evtl. Schilder, Kaufvertrag, Tüv-Bericht...

Du hast an alles gedacht, checkst nochmal die Nummernkarte die du gezogen hast und freust dich auf den Moment, den neu erworbenen Schatz in deiner Garage, mit den Schildern zu bestücken, um endlich zu fahren...

 

Apropos Schatz, dein liebstes Stück, da steht er und glänzt, der Bolide :) unzählige Stunden in Pflege und Wartung erwarten den neu erworbenen Wagen. Viele Upgrades und evtl. Tuningteile sollen die Fuhre noch attraktiver machen. Das hast du dir alles schön ausgedacht und planst schon Tage/Monate vor dem Kauf...ein richtiges Schmuckstück soll es werden....und dann DAS!!

 

Die Feinstaubplakette! Die ist schon hässlich und unnötig genug.. kritzelt die gelangweilte Amtstusse, mit nem ausgefransten Edding, deine Kennzeichen-Initialen, mit einer Sauklaue zwischen das Grün, dass dir der Kamm schwillt!!

 

Was soll denn das?? Ist das nicht Willkür? NEIN!! Ich will die seltsame Handschrift fremder Personen NICHT an meinem Auto!!

Warum ist das nicht reglementiert? In einem Bürokratenstaat wie Deutschland? Hab ich doch schon tausendmal gesehen dass das schöner geht...:confused::confused:

 

so long

 

Euer Party;)


31.05.2013 09:17    |    PartyBlazer    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: 8N, Audi, TT

Hallo liebe Leser,

 

es ist ein Gefühl von 'zuhause ankommen', platz zu nehmen in einem Audi der alten Schule. Es ist alles vertraut, die Schalter, die Materialien, die Formen, das Design.

 

Das Experiment mit einem 'sparsamen' Auto den Alltag zu bewältigen ist kläglich gescheitert, nicht an dem Auto selbst, nein, es war mein Kopf ;)

Ein Autofreak, so wie ich,kann sich nicht täglich in einen Schuhkarton setzen und so tun als wäre alles in Butter, ist es nicht.

 

Jetzt ist sie wieder da, die Lust aufs Auto, zu modifizieren, zu putzen und zu pflegen...einfach ein schönes Gefühl!

 

Den TT hatte ich letzte Woche zusammen mit meiner Frau im 500km entfernten Hameln abgeholt. Der Wagen ist von einem absoluten Audi-Liebhaber mittleren Alters, der das kleine Sportcoupe mit Hingabe gepflegt und gewartet hat.

Viel Sonderzubehör hat er dem Wagen gegönnt, aber da, nur vom besten: Eibach -25mm Fahrwerksfedern, Wendland Steuergerätoptimierung (ca 210PS und 310NM), Audio-System Soundsystem und und und...

 

Ich werde mich auch noch etwas verewigen und ihm einen Heckspoileranatz aus Carbon, 3,2l Frontgrill und 'etwas' größere Räder spendieren..

zuerst heisst es aber: genießen :D


12.04.2013 18:43    |    PartyBlazer    |    Kommentare (88)

BeispielbildBeispielbild

Hallo liebe Leser,

 

bei mir gehts dann langsam ans Eingemachte auf dem Weg zum Eigenheimbesitzer. Wir gehen dann in den nächsten Wochen in die Verhandlungen mit den (noch)Besitzern unserer Traumimobilie.

 

Da wir schon vorgefühlt haben, der Besitzer ist ein öffentlicher Träger, mach ich mir keine großen Sorgen das Anwesen überhaupt zu bekommen.

Mich wurmen ganz andere Dinge, nämlich: an dem Haus wurde das letzte mal ca. 1960 modernisiert, ist ein ehem. Wirtshaus und seit 1998 ca. steht es komplett leer und ist jetzt quasi im Dornröschenschlaf.

 

Es muss daher komplett saniert werden und ist wohl eher als Rohbau zu sehen. Also, Dach, Fenster, Elektroinstallationen, Wasserinstallationen und HEIZUNG neu. Und beim Thema Heizung bin ich auf eure Erfahrungen gespannt.

Ich möchte nämlich KEINE Heizung die man mit fossilen Energien betreiben muss. wie habt ihr das Problem gelöst? Mit Wärmepumpe, Eisheizung, Fernwärme, Erdwärme, Blockheizkraftwerk?? Das Haus ist groß..ca. 500qm Wohnfläche...:eek:

Wir wollen aber nur ca 250qm davon nutzen. Der Rest wird Speicher und Stauraum oder bleibt vorerst erstmal leer...wir füllen es dann nach u nach mit Leben :D ;)

An euren Meinungen und Erfahrungen bezüglich Heizung wäre ich auch seeehr interessiert.

 

Das Thema Dämmung ist auch so ne Sache, dadurch dass das Haus Ende 1800 gebaut wurde ist es aus massivem Ziegelstein und hat meterdicke Wände, die Fassade ist wunderschön steht aber nicht unter Denkmalschutz...trotzdem möchte ich nur sehr ungern von aussen dämmen da sonst die schönen Sandsteinschnörkel verloren wären...also kommt nur eine Innendämmung in Frage...wenn überhaupt:rolleyes:

 

Der Keller ist ganz klar das Highlight, das Haus ist ja so schon sehr groß aber der Keller ist mega...zwei große Gewölbehallen direkt unter dem Haus und eine weitere unter den Nebengebäuden (ehem. Stallungen)

dort unten ist es trocken und schön angenehm.

 

Ich hab wohl keine rosa Brille auf auch wenn ich total verliebt bin in dieses Gebäude, ein wenig absichern möchten wir uns durch ein Gutachten dass wir ganz am Anfang in Auftrag geben werden.

Mit einem Architekten der sich auf Altbau spezialisiert hat haben wir das Anwesen schon eingehend besichtigt und er hatte uns dazu geraten das Haus auf jeden Fall zu kaufen...

 

Also, Finanzierung steht und eigentlich kann es losgehen, Nein..es wird losgehen und ich will den Fortschritt hier in meinem Blog soweit wie möglich dokumentieren..denn wir werden einiges in Eigenleistung erbauen. Mir ist klar dass das Dach, die Fenster, Fassade, Heizung usw Fachbetriebe erledigen werden. Aber vieles will ich mit Freunden & Familie selbst stemmen...das wird wohl ne harte Zeit :rolleyes:

 

Naja..die nächsten Wochen werden wohl Handwerker sämtlicher Coleur das Gebäude zwecks Angeboten besichtigen...darauf bin ich auch sehr gespannt.

 

Bilder werde ich wohl erst dann posten wenn alles unter Dach u Fach ist...seht mir das bitte nach.

 

Wie gesagt, eure Erfahrungen sind mir wichtig, Belehrungen brauch ich keine, die hab ich von Familie und Freunden genug...mir kommts als langsam vor die Leute meinen ich wär blöd und würd mich kopfüber ins Unglück stürzen...naja, die Sache ist wohlüberlegt und wir brüten schon fast 3 Jahre über der ganzen Sache.

Ist ja nicht so dass ich der erste Mensch auf Erden bin der einen Altbau sanieren möchte ;)

 

...herzlichst euer Party :)

 

 

PS. das Bild oben ist NICHT die besagte Immobilie!!


27.03.2013 15:09    |    PartyBlazer    |    Kommentare (83)

Hallo liebe Leser.

 

Bei Pleidelsheim, nähe Ludwigsburg, hat gestern Abend ein 26 jähriger Mechaniker einer Oldtimerfachwerkstatt, bei einer Probefahrt, einen perfekt erhaltenen 300Sl Flügeltürer zerstört.

Nach Polizeiangaben war er zu schnell und verlor die Kontrolle über das Schmuckstück :mad:

 

Sachschaden: 650.000EUR!! Er selbst blieb unverletzt.

 

Hier der Artikel:

http://www.stimme.de/.../...timer-650-000-Euro-Schaden;art1495,2761872

 

Ich sehe das so: automobiles deutsches Kulturgut NUR in Hände geübter Fahrer!!

 

In seiner Haut möchte ich jedenfalls nicht stecken :D

 

*Quelle: Heilbronner Stimme


25.03.2013 07:28    |    PartyBlazer    |    Kommentare (42)

2173920421739204

Hallo liebe Leser,

 

ich bin bestimmt nicht jemand der ständig über das Wetter meckert, aber das hier geht echt zu weit!! :mad: Schon wieder ein 'plötzlicher Wintereinbruch'

Ich dacht heute Morgen ich seh nicht recht als ich aus der Firma kam, alles zugeschneit. Auf der Autobahn auch nur Chaos, man könnte fast meinen die Deutschen hätten sich noch immer nicht an den endlosen Winter gewöhnt. Oder liegt es vielleicht daran dass einige schon die Sommerreifen montiert haben?! ;)

 

Zuhause angekommen gehts grad weiter, Schnee schippen zum gefühlt ein millionsten Mal :rolleyes: Ich denk mir nur die Tage dass wir uns, Gott seis gepriesen, letztes Jahr einen tollen Holzofen gekauft haben um unsere Heizkosten zu senken.

Man hätte auch gleich die Winterdeko an Ort u Stelle lassen können, der nächste Winter ist nicht weit.

Naja, irgendwie scheint dieser Winter überhaupt gar nicht mehr aufhören zu wollen, schon ein komisches Gefühl. stellt euch mal vor, es würde ne plötzliche Eiszeit hereinbrechen wie bei Webber und Vettel?! Nicht auszudenken...

 

Ich leg mich jetzt ins warme Bett und genieße die Wärme die meine Frau hinterlassen hat, die kämpft sich jetzt durch die Eiswüste in die Arbeit.

 

Leute, haltet die Ohren steif und nach Regen kommt immer Sonnenschein...oder so :rolleyes:

 

Euer Party:cool:


31.01.2013 18:30    |    PartyBlazer    |    Kommentare (24)    |   Stichworte: 3er, BMW, E91

Hallo liebe Leser,

 

nach langer Abstinenz gibt es von mir auch mal wieder was zu sehen und zu lesen :) nach monatelangem hin u her und sehr, sehr viel Sucherei hab ich mir endlich den Nachfolger von meinem über alles geliebten A6 zugelegt.

Es ist ein BMW 325i Touring in klassischem Silber. Vieles an und in dem Wagen ist irgendwo ein Kompromiss, denn ich hatte einen eher 'kleinen' finanziellen Rahmen da dieses Jahr ja noch ein Hauskauf ansteht ;)

Aber dazu später mehr.

 

Unzählige Inserate gewälzt und Stunden über Stunden die Apps der Autobörsen zum Glühen gebracht, habe ich ihn endlich gefunden.

Der Preis war heiss und die Historie ist sehr seriös. Der Vorbesitzer ist ein Internist und gleichzeitig bekannter Diabetes-Experte.

 

Der 'Arztwagen' hat eine sagenhafte Ausstattung, aber sehet selbst:

 

S217A AKTIVLENKUNG

S226A SPORTLICHE FAHRWERKSABSTIMMUNG

S249A MULITFUNKTION FUER LENKRAD

S255A SPORT-LEDERLENKRAD

S2HBA LM RAEDER RADIALSPEICHE 160

S313A AUSSENSPIEGELPAKET

S386A DACHRELING

S402A PANORAMA GLASDACH

S417A SONNENSCHUTZROLLO HINTERE TUERSCH.

S418A GEPAECKRAUMPAKET

S423A FUSSMATTEN IN VELOURS

S428A WARNDREIECK

LEDERAUSSTATTUNG LEDER DAKOTA

S431A INNENSPIEGEL,AUTOMATISCH ABBLENDEND

S441A RAUCHERPAKET

S470A KINDERSITZBEFESTIGUNG ISOFIX...

S481A SPORTSITZE FUER FAHRER/BEIFAHRER

S488A LORDOSENSTUETZE FAHRER/BEIFAHRER

S494A SITZHEIZUNG FUER FAHRER/BEIFAHRER

S4ACA EDELHOLZAUSF. PAPPEL MASER

S4AEA ARMAUFLAGE VORNE VERSCHIEBBAR

S502A SCHEINWERFER-WASCHANLAGE

S507A PARK DISTANCE CONTROL (PDC)

S521A REGENSENSOR

S522A XENON-LICHT

S534A KLIMAAUTOMATIK

S541A AKTIVE GESCHWINDIGKEITSREGELUNG

S563A LICHTPAKET

S605A TELEMATIK VORBEREITUNG

S609A NAVIGATIONSSYSTEM PROFESSIONAL

S612A BMW ASSIST

S620A SPRACHEINGABESYSTEM

S633A HANDY VORB. BUSINESS/BLUETOOTH-SCH.

S672A CD WECHSLER 6-FACH

S676A HIFI LAUTSPRECHERSYSTEM

L801A DEUTSCHLAND-AUSFUEHRUNG

S863A SERVICE KONTAKT-FLYER EUROPA

S879A DEUTSCH / BORDLITERATUR

S8SBA LAENDERSPEZ. TELEMATIKFREISCH.

S8SPA COP STEUERUNG

S999A AUFTRAGSSTEUERUNG HEA

S9AAA AUSSENHAUTSCHUTZ

S321A EXTERIEURUMFAENGE IN WAGENFARBE

S520A NEBELSCHEINWERFER

S548A KILOMETERTACHO

S851A SPRACHVERSION DEUTSCH

WINTERREIFEN PIRELLI SOTTO ZERO AUF RIAL SALERNO

 

Nachrüsten wird da eng, denn er hat ja fast alles :D Dennoch hab ich noch ein paar Sachen auf der Wunschliste wie:

-orig. BMW Anhängerkupplung elektrisch schwenkbar.

-Blackline Rückleuchten.

-M-Paket Stossstangen vorne und hinten

-18 oder 19 Zoll M-Felgen 193 oder 313

 

Mal schauen zu was ich komme...obwohl die AHK eigentlich erste Prio ist ;)

Ich hoffe er ist so zuverlässig und macht so viel Spass wie der A6 ;) Wobei, er macht schon sehr viel Spass, mit 220PS :D


01.11.2012 10:17    |    PartyBlazer    |    Kommentare (17)

Hallo liebe Leser,

 

da ich mich vor kurzem von meinem geliebten Audi getrennt habe steht nun der Kauf eines neuen Gebrauchten an. Nur welchen??

Bei mir im Smartphone läuft die mobile.de App bereits auf Hochtouren nur komm ich auf keinen Nenner :(

 

Eigentlich weiss ich genau was ich will:

 

-eigentlich kommen nur zwei Marken in Frage: BMW und AUDI (meine Frau mag keinen Benz :rolleyes:)

-Kombi

-Benziner

-unter 100tkm

-nicht älter als Bj. 2006

-Navi, Xenon muss

-Teilleder (Vollleder nicht so gern)

-wenn möglich Sportpaket

-unter 20.000EUR

-Anhängerkupplung (wegen Wohnwagen 1200kg)

-Schaltwagen (Frau mag keine Automatik, ich schon)

 

Wir hätten schon fast beim 325i E91 Touring zugeschlagen, aber als ich vor der Kiste stand wurde mir schlagartig klar wie klein das Auto doch ist.

Nun sind wir beim Audi A4 8k Avant 2,0 TFSI hängen geblieben. der so ziemlich dieselben Abmaße wie mein alter A6 4b aufweist.

 

Nen Ausländer möchte ich nicht, Volvo? Nö. Auch nen Opel möchte ich nicht, Passat? Vergiss es!

 

Echt schwierig :confused:

 

Gruß Party


18.09.2012 13:43    |    PartyBlazer    |    Kommentare (64)

Hallo Leute,

wollte mir die Tage meinen Handyvertrag verlängern, laut Vo*****e darf ich jetzt schon..eigentlich aber erst ab Anfang Dezember.

Also...ab auf die Vo*****e Website, alle Parameter eingegeben und voila: iPhone 5 mit meinem alten Tarif: 299 EUR fürs Gerät und 55 EUR monatlich..statt wie bisher 40,- :confused::confused: Whaaaat?? Kann ja nich sein...

 

Also, nochmal von vorn und das ganze Spiel als Neukunde: Gerät 179 EUR und monatlich 45,- mit 1Gb Datenvolumen, anstatt wie bisher 300mb, sms in ALLE Netze, und 24x5 EUR Online-buchungs-Bonus..also wieder die 40 EUR mit spürbar besseren Konditionen..

 

Ich könnt mich tierisch aufregen...es ist ja nicht so dass Vo*****e nicht von mir profitiert hätte, ich hab mal zusammengerechnet was ich denen bisher so in den Rachen geschmissen habe, mit Datenpaketen die ich extra gebucht habe bzw. Urlaubspaketen und dem Gerätepreis fürs iPhone 4 waren das bisher gut und gerne über 1500 EUR..

 

Ich warte ab bis Dezember, die Kündigungsfrist hab ich jetzt eh überschritten:rolleyes: wenn es dann nicht billiger ist werd ich zwar verlängern müssen aber nur für ein Jahr, ohne Neugerät. Den Datentarif werde ich auf ein Minimum kürzen (10,-/Monat) und zur Konkurrenz wechseln....

 

Wie siehst bei euch aus...geht es euch bei eurem Anbieter ähnlich oder seid ihr vollauf zufrieden? Schriebt mal eure Erfahrungen drunter ;)

 

Gruß Party


  • von 16
  • 16

BlogBoss

PartyBlazer PartyBlazer

Deppenmagnet

Skoda

 

Freigeister...

  • anonym
  • Olli the Driver
  • sluggygmx
  • _RGTech
  • King-Carl
  • PollyII
  • wutz222
  • passat0603
  • Bora TDI 143PS
  • uwebosse

Hardliner....(234) (225)

Was geht aaaaabbb ?????

Letzte Kommentare

Countdown

Einer mehr