• Online: 4.002

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

07.11.2014 20:00    |    MrMinuteMan    |    Kommentare (241.934)

bild1bild1

Der Anfang eines Autolebens ist groß, bunt und knallig. Werbeanzeigen, schöne Frauen mit wenig Stoff oder einfach die klassische Familie mit Mutter, Vater, Kind, die ihr neues Auto in Empfang nehmen. Das sowohl die Familie als auch der familiäre Autokauf immer seltener werden. Okay, ein anderes Thema für einen anderen Tag.

 

Dort wo man einen 45PS Corsa B mit abgeplatztem Lack und verblichenem Verkaufsschild findet. Eingequetscht zwischen ein paar Abfalltonnen und leeren Ölfässern, als wäre er nie ein Neuwagen gewesen auf den sich jemand freute. Dort wo die Sprinter mit den weggefressenen Radläufen hausen. Da wo Papas gewienerter Stolz landet, sobald er die 150 oder 200.000 KM gefressen hat.

 

Und natürlich zum Ende aller Dinge. Dem Schrottplatz. Ob groß oder klein, wie der Mensch auf dem Friedhof, so landet auch dort irgendwann ein mal jedes Auto. Diese Plätze gilt es zu erkunden und ausdrücklich sind dabei Fahrzeuge von besonderem Interesse, die man sonst nie anschaut und bedenkt.

 

Mazda 626, Opel Tigra, Ford Sierra und Focus mit ausgeblichenem Scheinwerfer. Toyota Tercel so man ihn den noch findet und Toyota Corolla. Alte Helden aus längst vergangenen Zeiten. Mercedes, BMW, wenn es unbedingt muss, aber die findet ihr auch wo anders. Seit ihr auf der Suche nach solchen Autos, nach schönem Blech und Neuwagenzustand. Bitte zieht weiter, für euch gibt es hier nichts zu sehen.

 

Wer sich aber traut in die hintersten Ecken der zugewuchertsten Gebrauchtwagenhöfe zu steigen, nur um einen der letzten Kadett E Caravan zu finden. Wer einem KA Lufthansa-Edition beherzt in den Schweller greift um den Rost zu spüren, wer einem ölsiffenden R19 die letzte Ölung gibt oder wer den Unterschied zwischen einem 92er und einem 95er Fiesta kennt. Der ist hier richtig.

 

Also. Wer bereit ist in die Welt der automobilen Schatten zu erkunden. Wer auf Autofriedhöfen bis ins letzte Schlachtobjekt kriecht, wer keine Scheu vor Ölschlamm, brackigem Kühlwasser, hängendem Himmel und blinden Scheinwerfern hat. Der soll hier ein Forum und Gleichgesinnte finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? 50 von 61 fanden den Artikel lesenswert.

  • 1
  • nächste
  • von 6.049
  • 6049

07.10.2018 19:07    |    MrMinuteMan

Das sieht aus wie der kleine Bruder von Berlin :p 911 und 123er Schaulaufen :p

 

@ PIPD: Wir saßen früher auf dem selben Gelände, auf denen u.a. die Karren für die Sendung präperiert wurden. Wenn dir morgens da der Geselle entgegen kommt und du fragst was er mit dem Akkuschrauber vorhat worauf er erwiedert "damit bohr ich jetzt Löcher in den neuen 7er dahinten" und er macht das dann wirklich.

 

Schnell weg :D

 

@ Bronx: Außerdem hat das Spiel 22 Minuten und das Tor ist rund. Oder so in der Art :D


07.10.2018 19:07    |    bronx.1965

Zitat:

Ich guck noch Cobra 11.:p

 

Wer das ernst nimmt, selbst schuld. (...)

Das kann man nicht ernst nehmen. Aber es taugt nicht mal als Trivia (für mich jedenfalls) oder zur Erheiterung. Das ist so flach, so dämlich, schlimmer gehts kaum. :o

 

Jeder hat halt seine (Humor-)Schwelle. . . ;)


07.10.2018 19:08    |    MrMinuteMan

Seit die damals einen MK1 Mondeo Tunier der genau so wie Vadderns aussah im Trailer zerwirscht haben, ist das nix für mich. Mir tut es immer um die guten Ersatzteile leid :o


07.10.2018 19:11    |    Christian8P

Zitat:

Das kann man nicht ernst nehmen. Aber es taugt nicht mal als Trivia (für mich jedenfalls) oder zur Erheiterung. Das ist so flach, so dämlich, schlimmer gehts kaum. :o

Da wäre ich mir nicht so sicher, wenn ich mal sämtliche Kanäle von unten nach oben und zurück durchzappe.

Meist bleib ich dann bei ZDF Info oder so hängen.


07.10.2018 19:13    |    MrMinuteMan

Ich bleib da meistens beim "Off-Schalter" hängen :p Irgendwie kommt im Fernsehn nix mehr, was mich wirklich interessiert. Das letzte Interessante im Free-TV für mich war die wirklich gute Doku über die Feuerwehr Gelsenkirchen, aber selbst die hab ich bei Du Röhre geschaut:

 

https://www.youtube.com/watch?v=ePJEUvsB6uo


07.10.2018 19:16    |    Christian8P

Manchmal erbarmt man sich ja und zeigt auch mal wieder gute Sachen, wie z.B. am Anfang des Jahres:

KLICK

Da können sich die ganzen Sender ihre ganzen überdrehten Krimis mal gepflegt hinten reinschieben!


07.10.2018 19:17    |    bronx.1965

Bis auf wenige Sparten, darunter auch wie von Christian genannt, gucke ich kaum noch TV.

Ab und an mal Sport. Wenns im free tv übertragen wird. Wenn nicht, dann nicht. Ein Sky-Abo oder etwas in der Art kommt mir nicht ins Haus. . .


07.10.2018 19:20    |    MrMinuteMan

Das alte Zeug kann man sich schon wegen der Autos und dem Zeitgeschehen bzw dem damaligen Look gut ansehen. Entsprechend fand ich auch Deutschland 1983 gut. Irgendwie stell ich mir die Zeit genau so vor, wie in der Serie dargestellt. Korrigiere man mich, wenn ich falsch liege :p


07.10.2018 19:25    |    Christian8P

Zitat:

Das alte Zeug kann man sich schon wegen der Autos und dem Zeitgeschehen bzw dem damaligen Look gut ansehen. Entsprechend fand ich auch Deutschland 1983 gut. Irgendwie stell ich mir die Zeit genau so vor, wie in der Serie dargestellt. Korrigiere man mich, wenn ich falsch liege :p

Zum Thema DDR gucke ich lieber Klamotten aus der Zeit, als es den Laden noch gab.:o

KLICK


07.10.2018 19:28    |    MrMinuteMan

Solche Sachen sind natürlich Goldstücke per Definition. Ungefilterte Aufnahmen aus der Zeit ohne das irgend ein dummer C-Promi reinquatscht oder ein Redaktionspraktikant BJ 93 das gewichtet hat. Da kann man auch gleich mal die YT-Serie von Spiegel "vor 20 Jahren" empfehlen:

 

https://www.youtube.com/watch?v=PrSWAVsdx04

 

Alles originale Beiträge aus der Zeit ohne das dran rum gepfuscht wurde. Das ist halt das Gute damals gewesen. Die Video- und Speichertechnik war Ende der 80er so verbreitet und ausgereift, dass man seit etwa der Wende viele gute und aussagekräftige Videodokumente im Netz wiederfinden kann.


07.10.2018 19:28    |    VolkerIZ

Mahlzeit allerseits!


Bild

07.10.2018 19:29    |    MrMinuteMan

07.10.2018 19:33    |    Christian8P

Zitat:

Muss ich mal auf Halde legen und mir demnächst komplett geben.

Lohnt sich!


07.10.2018 19:39    |    bronx.1965

Lohnt sich auch, da unkommentiert. Nur die Bilder sprechen. Ab 1:33 gehts los. . .


07.10.2018 19:59    |    MrMinuteMan

Das ist halt das Gute an der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert. Die immer besser werdende Bild- und Tontechnik. Auch solche Kleinigkeiten hier:

 

https://www.youtube.com/watch?v=q3F49XEhFXU

 

So hier auch der erste, umfassend in Film dokumentierte Einsatz des THW beim Unglück der Drachenbahn bei Bonn in den 50ern:

 

https://www.youtube.com/watch?v=8ylz9W_YoGU

 

Und ein Imagefilm aus der Zeit:

 

https://www.youtube.com/watch?v=-RlWo8hA8bY


07.10.2018 20:03    |    Christian8P

Wen es interessiert, der kann sich auch mal diese Reihe geben.

Ich habe da jetzt mal wahllos eine Folge rausgepickt.

KLICK


07.10.2018 20:11    |    motorina

"Wen es interessiert":

Es interessiert ... schaue nachts oft derartige Reportagen bei diversen Sendern.

Gab in der Vergangenheit so einige mehrteilige Folgen ... und auch die Wiederholungen ziehe ich mir rein...:eek::rolleyes:


07.10.2018 20:13    |    MrMinuteMan

Gerade so was wie Leipzig ist interessant. Gerade wenn man die Häuser sieht, erzählt das eigentlich mehr über die damaligen Zustände als alle Zeitzeugen zusammen. Das schöne ist eben, mit den Videoaufnahmen kann keiner mehr die Vergangenheit mehr hinter verklärten Erinnerungen verstecken. Auch die berühmte Doku über die Trabantproduktion erklärt sich von selber:

 

https://www.youtube.com/watch?v=emoF0EFxjjA


07.10.2018 20:25    |    Christian8P

Zitat:

Gerade so was wie Leipzig ist interessant. Gerade wenn man die Häuser sieht, erzählt das eigentlich mehr über die damaligen Zustände als alle Zeitzeugen zusammen. Das schöne ist eben, mit den Videoaufnahmen kann keiner mehr die Vergangenheit mehr hinter verklärten Erinnerungen verstecken. Auch die berühmte Doku über die Trabantproduktion erklärt sich von selber:

Eben!

Das können nur Bilder und Filmausschnitte aus dieser Zeit.

Selbst gut gemachte Dokumentationen können das oft nicht so vermitteln, irgendwelche Spielfilme, die von Leuten gedreht und gespielt werden, die 1989 wie ich gerade mal 7-8 Jahre alt waren oder gar noch jünger sind, erst recht nicht.


07.10.2018 20:31    |    bronx.1965

Zitat:

Selbst gut gemachte Dokumentationen können das oft nicht so vermitteln, irgendwelche Spielfilme, die von Leuten gedreht und gespielt werden, die 1989 wie ich gerade mal 7-8 Jahre alt waren oder gar noch jünger sind, erst recht nicht.

Wie soll das denn auch gehen ? Gute Recherche ist das eine, für so eine Produktion. Das "Gefühl" dafür ist etwas anderes. Nur wer "dabei" war, kann die entscheidenen Nuancen in solch eine Produktion einbringen. Die dann oftmals den entscheidenden Unterschied ausmachen.

 

Die "Künstlerische Freiheit" taugt bei diesem Thema nur bedingt als Rechtfertigung.


07.10.2018 20:35    |    Christian8P

Zitat:

Die "Künstlerische Freiheit" taugt bei diesem Thema nur bedingt als Rechtfertigung.

Und aus genau diesen Gründen schaue ich dann lieber zeitgenössisches Material.


07.10.2018 20:39    |    MrMinuteMan

Deswegen auch die Wichtigkeit von reinem Bildmaterial. Selbst Aufnahmen von Zeitzeugen können verfälscht oder selektiv sein. In Sachen DDR fällt z.B. auf, dass bei den Dokus der großen Sender immer irgendwelche (angeblichen, wer weiß das schon?) Bürgerrechtsaktivisten und Künstler auftreten. Geht man zu kleinen Nischenproduktionen wie RBB oder MDR über, hat man da oft auch mal eine Kassiererin, einen Monteur von IFA oder sonstige "normale Leute". Das ergibt dann oft auch gleich ein ganz anderes Bild.

 

Insofern sind daher reine Bildmaterialien oft noch am neutralsten. Bin bei der Mauerdoku jetzt bei 16:XX, dass ist wirklich interessant zu sehen. Im Hintergrund an der einen Stelle noch ein riesiges, ausgebombtes Gebäude, aber hauptsache Mauer bauen. Aber was willste machen wenn dir die Leute in den tausenden laufen gehen?


07.10.2018 20:40    |    V8-Junkie

Moin,

 

Zum Thema DDR ist doch gerade ein Spielfilm im Kino. Überleg schon eine weile ob ich mir den geben soll.

https://www.youtube.com/watch?v=GI-2LrQqWVQ


07.10.2018 20:42    |    Christian8P

Zitat:

Deswegen auch die Wichtigkeit von reinem Bildmaterial. Selbst Aufnahmen von Zeitzeugen können verfälscht oder selektiv sein. In Sachen DDR fällt z.B. auf, dass bei den Dokus der großen Sender immer irgendwelche (angeblichen, wer weiß das schon?) Bürgerrechtsaktivisten und Künstler auftreten. Geht man zu kleinen Nischenproduktionen wie RBB oder MDR über, hat man da oft auch mal eine Kassiererin, einen Monteur von IFA oder sonstige "normale Leute". Das ergibt dann oft auch gleich ein ganz anderes Bild.

Das hier ist vielleicht auch mal ganz interessant.

KLICK

Besonders so ab 15:30.


07.10.2018 20:56    |    MrMinuteMan

@ Christian: Jetzt hab ich nicht nur viel zu lesen, sondern auch viel zu gucken :p Allein mal die Autos im Kontext der Zeit zu sehen, macht so was schon wertvoll. Glaub ich brauch morgen frei um das alles wegzugucken ;) :)

 

@ V8: Meine Erfahrung ist da oft, dass das wieder so ein "DDR alles scheiße, hurra Westen"-Ding wird. Mich würd mal eine zeitgerechte Doku über das Leben von so einem normalen Malocher oder Drehstuhlpilot im Osten interessieren.

 

Keine dramatische Fluchtgeschichte, keine Wiederstandshelden, kein Stasihorror, einfach son Horst der morgens aufsteht, zur Arbeit geht und sich ganz normal durchkämpft mit ganz normalen Problemen. Wie der die Lage erlebte, was der Zustand der DDR für einen Einfluss auf sein Leben hatte und was er davon gehalten hat. Wie er mit dem ganzen klar kam und was einen Sorgte, was nicht.

 

So was hier zum Beispiel. Kein Politiker, kein Aktivist, kein politisch Verfolgter. Einfach nur ein Typ der jeden Morgen pünktlich am Band erschien und plötzlich von der Geschichte überrollt wird:

 

https://youtu.be/yzJlLaxSQPQ?t=1561


07.10.2018 21:38    |    bronx.1965

Zitat:

Keine dramatische Fluchtgeschichte, keine Wiederstandshelden, kein Stasihorror, einfach son Horst der morgens aufsteht, zur Arbeit geht und sich ganz normal durchkämpft mit ganz normalen Problemen. Wie der die Lage erlebte, was der Zustand der DDR für einen Einfluss auf sein Leben hatte und was er davon gehalten hat. Wie er mit dem ganzen klar kam und was einen Sorgte, was nicht.

Dazu kann man ganz gut alte Folgen des Polizeiruf 110 heranziehen. Filtert man das Ideologensprech heraus, bekommt man einen recht guten Überblick. Nebenbei erfährt man eine ganze Menge über die damalige "Sprache". Dokus heutiger Zeiten leisten sich da schlimme Schnitzer. Da tauchen mitunter Begrifflichkeiten auf, die es damals gar nicht oder in diesem Kontext so nie gegeben hat. . .


07.10.2018 21:39    |    Christian8P

Zitat:

Dazu kann man ganz gut alte Folgen des Polizeiruf 110 heranziehen.

Eindeutig.


07.10.2018 21:43    |    Christian8P

Weil es so schön passend auch im BRIXMIS-Video an einer Stelle aus dem Autoradio dudelt.

KLICK


07.10.2018 21:44    |    bronx.1965

Das BRIXMIS-Vid kenne ich. Sehr gute Aufnahmen. Ich hab es mir vorhin nochmal gegeben. . .


07.10.2018 21:45    |    Christian8P

Zitat:

Das BRIXMIS-Vid kenne ich.

Das war mir klar.:p


07.10.2018 21:54    |    bronx.1965

Ich lasse euch noch eine kleine Doku über die ganz banale Arbeit der damaligen Volkspolizei da. Sie ist umso bemerkenswerter, da sie erstens von Dirk Sager (Ideen-Geber) produziert werden konnte UND nahezu ohne ideologischen Beifang auskommt. Ein Dreh, fast ohne Einschränkungen. Sehenswert. Alltag-DDR, ganz ungeschminkt.

 

Gute Nacht!


07.10.2018 21:56    |    Christian8P

Danke für den Link!

 

Gute Nacht nach DW!


07.10.2018 21:59    |    VolkerIZ

Ätt Bronx: Gute Nacht!

 

Ich geh auch Bett. Gute Nacht auch an den Rest.


07.10.2018 22:16    |    Christian8P

Ich verabschiede mich auch für heute.

Gute Nacht!


08.10.2018 06:32    |    MrMinuteMan

Haut der Karren heut morgen glatt ne Glatteiswarnung raus. 3,0 Grad. Sach was los mit die Wetter. Und warum

Kleben auf den Jubiflaschen hinten manchmal Stadtteile? Mysteriös is das alles :p


08.10.2018 07:22    |    ToledoDriver82

Hier sind es 10°...Morgen


08.10.2018 07:30    |    PIPD black

Moin.

Hier auch 4°C......aber die Winterreifen laufen gut.:p


08.10.2018 07:32    |    ToledoDriver82

Meine sind noch nicht da


08.10.2018 07:51    |    MrMinuteMan

Meine sind noch nicht drauf :p

 

Gibts eigentlich was neues zum Thema Audi und Katze?


08.10.2018 07:57    |    PIPD black

Katze?

Lebt.......und tobt und schläft und frißt.....

 

.....nur die große Mieze mag noch nicht. Die Annäherung der Kleinen wird immer näher, aber die große wird dann fiese: gurrt, faucht und entschwindet meistens.


  • 1
  • nächste
  • von 6.049
  • 6049

Deine Antwort auf "Der Schrottplatz - Spiegelsymmetrisch des Showrooms"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 16.04.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

  • British_Engineering
  • bronx.1965
  • motorina
  • MrMinuteMan
  • PIPD black
  • ToledoDriver82

Banner Widget

Blogleser (140)

Broschis Reisehelfer

Die 1000er, wo Broschi schon war

 

1/2/5. ToledoDriver (Chemnitz)

3. Bronx

4. Dortmunder65 (Dortmund)

6. V8-Junkie (Wien)

7. MrMinuteMan (Lübeck)

8. Dortmunder65 (bei Frankfurt wie ich jetzt weiß)

9. ToledoDriver (Chemnitz)

10. V8Junkie (Wien)

11. el lucero orgulloso (Frankreich bei Saarbrücken)

12. Dortmunder65 (Frankfurt Main)

13. Armlehnenhoheit (Zwickau)

14. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

15. V8Junkie (Wien)

16. Dortmunder65 (Dortmund)

17. Dortmunder65 (Dortmund)

18. ToledoDriver (Chemnitz)

19. Christian8P (Greifswald)

20. ToledoDriver (Chemnitz)

21. ToledoDriver (Chemnitz)

22. Christian8P (Greifswald)

23. Bronx

24. ToledoDriver (Chemnitz)

25. Toledo etc.

26. MrMinuteMan (Lübeck)

27. MrMinuteMan (Lübeck)

28. Dynamix (Köln)

29. Christian8P (Greifswald)

30. Christian8P (Greifswald)

31. British Engineering (Hannover)

32. ToledoDriver (Chemnitz)

33. ToledoDriver (Chemnitz)

34. Christian8P (Rostock)

35. Christian8P (Rostock)

36. Christian8P (Rostock)

37. MrMinuteMan (Lübeck)

38. MrMinuteMan (Lübeck)

39. Christian8P (Rostock)

40. Dortmunder65 (Dortmund)

41. ToledoDriver (Chemnitz)

42. Christian8P (Rostock)

43. Christian8P (Rostock)

44. Bronx

45. Dortmunder65 (Dortmund)

46. Volker (Über Hamburg, unter Dänemark, nicht Lübeck)

47. MrMinuteMan (Lübeck)

48. ToledoDriver (Chemnitz)

49. Christian8P (Rostock)

50. ToledoDriver (Chemnitz)

51. V8Junkie (Wien)

52. ToledoDriver (Chemnitz)

53. Bronx

54. ToledoDriver (Chemnitz)

55. ToledoDriver (Chemnitz)

56. Christian8P (Rostock)

57. ToledoDriver (Chemnitz)

58. Bronx

59. Dynamix (Köln)

60. GD_Fahrer (HOL, Niedersachsen)

61. Christian8P (Rostock)

62. Bronx

63. Christian8P (Rostock)

64. GD_Fahrer (HOL)

65. Dynamix (Köln)

66. Bronx

67. PIPD black

68. MrMinuteMan (Lübeck)

69. MrMinuteMan (Lübeck)

70. ToledoDriver (Chemnitz)

71. Bronx

72. Volker (IZ)

73. Bronx

74. Dynamix (Köln)

75. Christian8P (Rostock)

76. ToledoDriver (Chemnitz)

77. Bronx

78. PIPD black

79. Dynamix (Köln)

80. MrMinuteMan (Lübeck)

81. Christian8P

82. Dynamix (Köln)

83. Christian 8P

84. PIPD black

85. Dynamix (Köln)

86. ToledoDriver (Chemnitz)

87. ToledoDriver (Chemnitz)

88. GD_Fahrer (HOL)

89. Bronx

90. MrMinuteMan (Lübeck)

91. Dortmunder65

92. MrMinuteMan (Lübeck)

93. ToledoDriver (Chemnitz)

94. ToledoDriver (Chemnitz)

95. ToledoDriver (Chemnitz)

96. Bronx

97. ToledoDriver (Chemnitz)

98. Christian 8P

99. ToledoDriver (Chemnitz)

100. Dynamix (Köln)

101. V8Junkie (Wien)

102. Dynamix (Köln)

103. V8-Junkie (Wien)

104. ToledoDriver (Chemnitz)

105. Bronx

106. Volker (IZ)

107. Volker (IZ)

108. Christian 8P

109. PIPD black

110. MrMinuteMan (Lübeck)

111. PIPD black

112. ToledoDriver (Chemnitz)

113. Christian 8P

114. el lucero orgulloso

115. Christian 8P

116. Christian 8P

117. ToledoDriver (Chemnitz)

118. Dortmunder 65

119. Christian 8P

120. PIPD black

121. Christian 8P

122. ToledoDriver (Chemnitz)

123. MrMinuteMan (Lübeck)

124. Dynamix (Köln)

125. Christian 8P

126. Christian 8P

127. ToledoDriver (Chemnitz)

128. Bronx

129. Christian8P (Rostock)

130. ToledoDriver (Chemnitz)

131. Christian8P (Warnemünde)

132. PIPD black

133. Christian8P (Warnemünde)

134. V8-Junkie (Wien)

135. Bronx

136. Christian8P (Warnemünde)

137. MrMinuteMan (Lübeck)

138. ToledoDriver (Chemnitz)

139. MrMinuteMan (Lübeck)

140. Christian8P (Warnemünde)

141. V8-Junkie (Wien)

142. PIPD black

143. Christian8P (Warnemünde)

144. Christian8P (Warnemünde)

145. PIPD black

146. PIPD black

147. Christian8P (Warnemünde)

148. MrMinuteMan (Lübeck)

149. Christian8P (Warnemünde)

150. Christian8P (Warnemünde)

151. PIPD black

152. Christian8P (Warnemünde)

153. Christian8P (Warnemünde)

154. PIPD black

155. PIPD black

156. Christian8P (Warnemünde)

157. Christian8P (Warnemünde)

158. Christian8P (Warnemünde)

159. Christian8P (Warnemünde)

160. Christian8P (Warnemünde)

161. Christian8P (Warnemünde)

162. PIPD black

163. PIPD black

164. Null

165. V8-Junkie (Wien)

166. Bronx

167. ToledoDriver (Chemnitz)

168. Bronx

169. Christian (Warnemünde)

170. Bronx

171. PIPD black

172. ToledoDriver (Chemnitz)

173. Bronx

174. Christian8P (Warnemünde)

175. Christian8P (Warnemünde)

176. MrMinuteMan (Lübeck)

177. Christian8P (Warnemünde)

178. V8-Junkie (Wien)

179. Volker (IZ)

180. PIPD black

181. Christian8P (Warnemünde)

182. PIPD black

183. Christian8P (Warnemünde)

184. Christian8P (Warnemünde)

185. MrMinuteMan (Lübeck)

186. MrMinuteMan (Lübeck)

187. Volker (IZ)

188. Christian8P (Warnemünde)

189. PIPD black

190. Christian8P (Warnemünde)

191. PIPD black

192. PIPD black

193. PIPD black

194. ToledoDriver (Chemnitz)

195. Volker (IZ)

196. Bronx (Usedom)

197. motorina (aus dem Fränkischen)

198. Christian8P (Warnemünde)

199. Christian8P (Warnemünde)

200. ToledoDriver (Chemnitz)

201. Christian8P (Warnemünde)

202. Christian8P (Warnemünde)

203. ToledoDriver (Chemnitz)

204. Christian8P (Warnemünde)

205. Bronx

206. PIPD black

207. Bronx

208. motorina (Franken)

209. ToledoDriver (Chemnitz)

210. motorina (Franken)

211. motorina (Franken)

212. motorina (Franken)

213. MrMinuteMan (Lübeck)

214. Toledo Driver (Chemnitz)

215. Volker (IZ)

216. MrMinuteMan (Lübeck)

217. Toledo (Chemnitz)

218. motorina (Franken)

219. PIPD black

220. PIPD black

221. Badland

222. PIPD black

223. ToledoDriver82

224. motorina (Franken)

225. PIPD black

226. Bronx

227. Bronx

228. Bronx

229. Bronx

230. ToledoDriver82

231. Bronx (DW. + U.)

232. Volker (W. + M.)

233. Bronx

234. ToledoDriver82

235. Bronx

236. motorina (Franken)

237. Bronx

238. ToledoDriver82

239. PIPD black

240. MrMinuteMan (Lübeck)

241. PIPD black

Besucher

  • anonym
  • Christian8P
  • Badland
  • PIPD black
  • ToledoDriver82
  • VolkerIZ
  • MrMinuteMan
  • carchecker75
  • SunIE
  • bronx.1965