• Online: 3.639

08.04.2010 15:17    |    HyundaiGetz    |    Kommentare (32)    |   Stichworte: Chevrolet, Kleinwagen, Probefahrt, Spark, Test, Wendig

Ein neuer Kleinwagen auf dem Markt, und dann auch noch in der Preiskategorie die mich zurzeit anspricht?! Den muss ich testen!

 

Schon beim ersten Probesitzen vor ein paar Wochen hat mir der Spark sehr gut gefallen. Nettes Auto, ordentliches Platzangebot, akzeptable Preise - so mein erster Eindruck.

 

Aber von einem ersten Probesitzen kann man natürlich kein Auto beurteilen, also ein paar Wochen später mal eine Probefahrt vereinbart. Nach der offiziellen Premiere hätte ich eigentlich damit gerechnet, das der Chevi-Händler ein Fahrzeug angemeldet hat - dies war aber leider nicht so und ich habe das Fahrzeug mit roten Kennzeichen bekommen. Die Probefahrt war dadurch natürlich etwas kürzer. Für die schlechten Bilder entschuldige ich mich auch schon einmal, wir hatten einfach keine Zeit für ordentliche Bilder. ;)

 

Schick sieht der Spark ja schon aus, richtig "bullig" für einen Kleinwagen - jedenfalls von Vorne. Farbe steht dem Kleinen auch definitiv besser als Grau, Silber oder Weißtöne. Das Grün oder auch ein Dunkelblau steht dem Spark da definitiv besser. Auch die Seitenlinie ist ganz nett, die versteckten Türgriffe sind schön von Alfa Romeo (ich glaub die waren die ersten, die das beim 147 hatten...) geklaut. Das Heck ist im Gegensatz zur Front etwas langweiliger, aber insgesamt ein ganz stimmiges Design.

 

Im Innenraum geht es ganz passabel weiter. Optik ist ganz in Ordnung, Materialauswahl für die Preiskategorie auch. Alles wirkt übersichtlich und ganz gut verarbeitet. Designhighlight ist wohl der Tacho mit dem "Mäusekino" für die Tankanzeige, die Uhr, den Drehzahlmesser und den Kilometerstand. Finde ich persönlich ganz schick!

 

Die Lenkung ist leider etwas schwammig ausgefallen, aber in der Stadt sicherlich nicht schlecht. Bei der Kupplung muss man sich erst daran gewöhnen das sie relativ weich ist und erst später reagiert. Die Schaltung ist etwas hackelig, aber soweit in Ordnung. Das Fahrwerk ist mehr für die Stadt als für kurvige Landstraßen ausgelegt. Man hat aber immer das Gefühl eine gewisse Sicherheitsreserve zu haben.

 

Num zum Trauerkapitel des Spark: Der Motor. Ja ich weiß, von 68 PS aus 1 Liter Hubraum sollte man nicht zu viel erwarten - allerdings hat mein C1 genau die gleichen Daten auf dem Papier, sodass ich ganz gut vergleichen kann. Unterschied ist nur, dass der Spark einen 4-Zylinder hat und ich einen 3-Zylinder unter der Haube spazieren fahre. Zugute halten muss man dem Motor wohl, das er wirklich noch neu war und gerade mal 20 km auf dem Tacho hatte, allerdings geht der Motor - wenn er wirklich so ist, wie ich ihn gefahre habe - leider garnicht. Ich bin ihn zum Vergleich genauso gefahren, wie ich mit meinem C1 auch fahre, und da kommt bei dem Motor leider garnichts. Echt, nichts. Ich saß da in dem Auto und dachte echt manchmal, geht's denn irgendwie noch vorwärts?! Durchzug ist leider so gut wie garnicht vorhanden, natürlich wollte ich den Motor jetzt auch nicht übermäßig hochziehen, deshalb war immer bei ca. 3000 Umdrehungen schluss - in meinem Alltag ziehe ich auch den C1 Motor selten höher. Der 82 PS Motor ist da sicherlich schon soveräner, bei dem Motor kommt man aber auch in die Preiskategorie, wo man sich fragen sollte, ob es wirklich ein Chevrolet werden soll. Eventuell werde ich das Auto noch einmal testen, wenn der Händler einen Vorführwagen mit ein paar Kilometern mehr drauf hat.

 

Positiv aufgefallen ist mir auch, das der Motor sehr ruhig ist. Nur die Abrollgeräusche der Reifen (waren immerhin Contis) waren etwas laut. Übersichtlichkeit und Wendigkeit sind bei dem Auto auch angenehm. Sitzposition selbst für größere Leute gut, Sitze auf den ersten Blick ausreichend bequem. Ausstattung recht komplett.

 

Ein Angebot habe ich mir nicht erstellen lassen, wenn man aber die etwas höhere Ausstattung mit Klimaanlage, el. Fenster, ZV mit Funk, Radio / CD für ca. 10.000 € bekommt (Ja ich weiß, es gibt auch mehrere EU-Fahrzeughändler, die den Spark mit noch besserer Ausstattung für weniger Geld anbieten), ist es sicherlich ein angenehmer Begleiter - wenn nur der Motor nicht wäre...


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 29.10.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Verursacher.

HyundaiGetz HyundaiGetz

Seat

 

Treue Anhänger. (149)

Beobachter.

  • anonym
  • Franko1
  • sauredrops
  • bubu61
  • Nero-
  • HyundaiGetz