• Online: 1.100

21.07.2009 21:22    |    HyundaiGetz    |    Kommentare (15)    |   Stichworte: Cabrio, Klein, Mazda, MX-5, Sonne, Spaß, Wetter

Zooom.... Zoooom....Zooom.... Zoooom....

Passend zum super Sommerwetter in der letzten Woche (Wo es diese Woche wieder geblieben ist Frage ich mich echt :confused: ), hatte sich eine Freundin von ihrem Arbeitskollegen ein passendes Auto ausgeliehen, mit dem sie mich dann nach der Arbeit überraschte. Da es spontan war, kam nur ein (schlechtes) Handybild zustande.

 

Vor mir stand also ein schicker dunkelblauer Mazda MX-5, den ich mir schon länger mal genauer anschauen wollte. Natürlich viel mir direkt auf, wie niedrig der Mazda doch ist. Der Kleine geht mir noch nicht mal bis zum Bauch. Aber egal, für eine kleine Testfahrt reicht es wohl aus.

 

Los ging es auf dem Beifahrersitz. Dort fand ich sogar ausreichend Platz für meine Beine - was mich wirklich sehr erstaunte. Nur der etwas unpraktisch angebrachte Handbremshebel störte am linken Bein. Ansonsten passte es. Sicherlich nicht für eine Langstrecke, aber für den netten Sommerspaß ganz ordentlich.

Leider fand ich für meinen linken Arm keinen richtigen Platz, und hab mir an dem harten, scharfkantigem Plastik der Mittelkonsole eine kleine Wunde zugezogen.

 

Aber wie gesagt, egal: Bei dem Wetter wollten wir einfach die kleine Ausfahrt genießen, sonst fahren wir beide ja "Standartautos" (Ich: Citroen C1; Sie: Ford Focus), daher war der MX-5 schon ein kleines Highlight für uns.

 

Wenn man die Seitenscheiben hochgefahren lässt, hält man es auch bei einer etwas zügigeren Gangart aus. Nur in der Stadt sind geöffnete Seitenscheiben wirklich zu ertragen. Mein Problem bei der Fahrt war eher, das meine Haare schon oberhalb der Frontscheibe waren - so wurd meine Frisur völlig zerstört. ;)

 

Super war auch die Bose-Soundanlage, die wir natürlich ausgiebig getestet haben. Zum Schluss stand fest: Die würden wir am liebsten beide mit in unser Auto nehmen.

 

Nach einer flotten Fahrt durch die sauerländischen Kurvenstrecken durfte ich auch endlich mal hinter's Lenkrad. Und schon ging das kleine Dilemma los...

 

Ich muss mich regelrecht hinter's Lenkrad falten, zwischen Oberschenkel und Lenkrad bleibt noch nicht mal Platz um mit der flachen Hand zwischen her zu gehen. Beim ersten mal etwas laschen Lenken bin ich auch schon mit der Hand gegen die A-Säule geknallt - war schon sehr lustig.

Also Platz ist für > 1,90 m große Leute wirklich nicht da. Da gibt es sicherlich bessere Cabrios, schade aber auch. :(

 

An die Kupplung musste ich mich erst gewöhnen, da sie relativ spät kommt. Das Getriebe ist klasse abgestimmt und besticht durch seine sehr kurzen, sportlichen Schaltwege.

 

Der 126-PS Motor reicht für den kleinen Flitzer auf jedenfall aus. Er bringt ausreichend Leistung auf die Straße, und beschleunigt selbst einen steilen Berg hoch gut weiter - unsere üblichen Autos wären daran kläglich gescheitert.

 

Das Fahrwerk war mir persönlich etwas zu hart - was aber wohl auch an der Kombination von Tieferlegung und - ich glaube - 19 Zöllern (Oder warn's nur 18"?) lag. Man merkt wirklich jeden Kieselstein...

 

Was mich noch stört, und ja ich bin erst 20, ist der tiefe Einstieg, man muss sich echt in das Auto fallen lassen und hinterher wieder rausklettern. Der krasse Höhenunterschied ist mir besonders aufgefallen, als ich an einer Ampel mit meinem C1 neben dem MX-5 stand.

 

Was wir uns übrigens nicht getraut haben: Das Metalldach zu schließen. Mein Kopf hätte mir das wohl sehr übel genommen.

 

Schade waren auch die Ledersitze, die sich selbst bei einer 5-Minuten Raucherpause schon unangenehm aufheizten.

 

Mein Fazit fällt trotz des kleinen Größenproblems (Dafür kann das Auto ja nichts ;) ) positiv aus. Als flotter 2. Wagen ist der MX-5 sicherlich eine gute Wahl.

 

Achja, sorry das der Text vielleicht etwas durcheinander ist. Ich hab einfach so geschrieben, wie es mir gerade wieder eingefallen ist.


21.07.2009 21:46    |    checkyChan

@Hyundai Getz:

 

Ein sehr mildes Urteil angesichts des Maßanzugs für kleingewachsene Japaner ;) Bei mir gilt, was nicht passt wird "deklassiert" :cool:

 

Ich messe stattliche 194 cm, da will man nicht wie der sprichwörtliche Affe auf dem Schleifstein sitzen.  Hat dein C1 wirklich soviel Platz und was sprach gegen den Peugeot 107? :confused:;)


21.07.2009 21:56    |    HyundaiGetz

Der C1 hat auch nicht übertrieben viel Platz, ich muss auch darauf achten, welche Schuhe ich trage.

 

Was gegen den 107 sprach? Der Preis. Mein C1 hat in der "Style"-Variante (el. Fenster, ZV mit Funk), 800 EUR weniger gekostet als ein 107 mit Tageszulassung und Basis-Ausstattung.


21.07.2009 22:19    |    Spiralschlauch11740

Welche Maschine war das?


21.07.2009 22:25    |    HyundaiGetz

Ich meinte das er 98 kw gehabt hat, sind das nicht 126 PS? Oder 133? Bei Google finde ich so viele MX-5 Motoren...


21.07.2009 22:42    |    Speed4Me

Flache Sitzposition ist doch was schönes (hab allerdings kein MX-5) ;) ? Ich hab mich so daran gewöhnt, dass der Einstieg in den Corsa meiner Freundin für mich regelrecht zur Qual geworden ist :p

Bei mir kann ich mich ohne jeglichen Aufwand einfach sanft in die weichen Schalensitze gleiten lassen, welche sich sofort um mich schmiegen, wohingegen ich mich beim Corsa immer reinzwängen muss, weil die Türen so kurz sind.

Beim Aygo/IQ ist der Einstieg aber auch sehr angenehm (Mal bezogen auf den C1), da stimm ich Dir zu.

 

Zitat:

Also Platz ist für > 1,90 m große Leute wirklich nicht da. Da gibt es sicherlich bessere Cabrios, schade aber auch. :(

Sei vorschtig, wenn du mit solchen Aussagen ins Mazda-Forum gehen willst :D


21.07.2009 23:26    |    Simius

Ich bin über 180 groß, aber im neuen MX-5 kann ich eigentlich schon gut sitzen. Auch beim alten Z3 geht das sehr gut.

 

Doch beim alten MX-5 hab ich irgendwie das Gefühl gehabt es wäre besser wenn ich bei der Windschutzscheibe oben hinaus schaue ;).

 

Beim 206cc ungefähr dasselbe :).


22.07.2009 15:45    |    Druckluftschrauber2011

Drin habe ich mal gesessen. Gefahren bin ich leider noch nie einen :(

Aber wenn du mal eng sitzen willst, dann steige in den Copen ;)


22.07.2009 18:52    |    HyundaiGetz

Copen? Würd mich schon mal interessieren, aber den findet man so schwer beim Händler. Außerdem hab ich bei dem echt das Gefühl, das ich ihn fast in die Hosentasche stecken kann. :D


22.07.2009 19:23    |    Druckluftschrauber2011

Ich finde das Ding nur cool. Wollte ich auch unbedingt mal fahren...

Irgendwann mache ich das bestimmt auch. Drin gesessen habe ich schon auf der AMI. Verdammt war das unmaskulin :D


22.07.2009 23:38    |    meehster

@ Halbgott: Ich habe es ausprobiert: Im Copen habe ich deutlich mehr Platz als im aktuellen MX-5. Gerade für längere Beine wird es da eng. Ich kenne sogar jemanden mit "nur" 1,76m Körpergröße, der in dem MX-5 einfach nicht anständig sitzen kann.

 

Ich sehe es übrigens ähnlich wie Speed4me: Ich liebe es, gaanz tief unten zu sitzen. Bemerkt habe ich das besonders bei meiner Prius-Probefahrt letzte Woche. Es kam mir zuerst so vor, als würde der Prius nicht auf, sondern über der Straße fahren ;) In meinem grünen Mazda 323 sitze ich bestimmt über 15 cm näher an der Straße :)


23.07.2009 07:49    |    HyundaiGetz

Ich sitz lieber hoch :D Deswegen fand ich es auch nervig, aus dem MX-5 rauszuklettern. Ich steh ja auch total auf SUV's etc. Macht einfach Spaß, von oben auf die anderen runterzuschauen. ;)


23.07.2009 07:53    |    Emmet Br0wn

Der MX5ist wirklich klasse, das bescheidene Platzangebot ist aber ein wirklicher Nachteil, gerade wenn man über 1,90 m groß ist.

 

Dasselbe gilt für den alten Slk und den z4.

 

Die Probefahrten in diesen Fahrzeugen waren für mich fast lebensgefährlich...

 

Ich könnte euch von Geschmacks- und Geruchs-Differenzen der jeweiligen A-Säulen berichten, von der Umgebung vor der Motorhaube habe ich keine Visuelle Erinnerung mehr... :D


23.07.2009 10:44    |    der_Derk

Schönes Fahrzeug... Leider wird's bei dem Modell bei mir auch extrem eng, was die Körpergröße angeht. In den NA passte ich noch gut 'rein, NB habe ich nie probiert, und der gezeigte NC hat leider die Sitze irgendwie höher montiert - da kommt der Scheibenrahmen recht unvorteilhaft in's Sichtfeld. Außerdem hatte ich mich da gefragt, für welche Figuren die Sportsitze ausgelegt sind, wenn selbst mein Hintern dafür zu breit ist... ;)

 

Z3 und Z4 passen gar nicht, dafür brauche ich 'ne Fliegerbrille. Was hingegen erstaunlicherweise passt wie ein Maßanzug (okay - figurbetont. Schraubstock halt. Aber es geht): Smart Roadster und der Copen, ausgerechnet die kleinsten Kisten. Aber warum ich in solchen Fahrzeugen eine vernünftige Sitzposition finden kann, in vielen Vertretern der Kompakt- und Mittelklasse hingegen nicht, wird wohl ein ewiges Geheimnis der Konstrukteure bleiben...

 

Gruß,

 

Derk


23.07.2009 11:52    |    meehster

@ HyundaiGetz: Natürlich, das ist eine Geschmacksfrage. Der MX-5 ist eben eine Art Sportwagen und ich habe mal in einer Signatur (ich glaube, es war die von Speed4me) gelesen, daß Sportwagen eine Sitzgelegenheit seine, von der aus man von untzen auf andere herab schauen kann.

 

@ DerDerk: Bestätige. Im Smart Roadster habe ich auch sehr gut gesessen, fast schon Honda-CRX-Niveau war das :)


25.07.2009 11:34    |    Kurvenräuber2358

Na, das hört sich ja an, wie die Meinung eines verwöhnten Großstadtallergikers, der nie aus der Bude kriecht ;) :D

 

Die Leute, die mit Scheiben oben fahren, nennt man in Roadsterfahrerkreisen "Aquariumsfahrer", ich mach die Scheiben normalerweise erst ab 120Km/h hoch..

 

Der MX-5 hat kein Stahldach, sondern eines aus Plastik.

 

Das man jeden Stein spürt, gehört zu einem Roadster, fahr mal einen Spitfire o.ä., da haut es die die Bandscheiben am Bahnübergang 'raus, dabei hast Du das Coupe gefahren, die Stoffdachvariante ist noch ein Stück härter.

 

Ich finde das NC Fahrwerk viel zu weich, die Kiste nickt in Kurven, dass es keinen wirklichen Spass macht..da wäre das erste Optimierungspotential..


Deine Antwort auf "HyundaiGetz fährt Mazda MX-5."

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 29.10.2008 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Verursacher.

HyundaiGetz HyundaiGetz

Skoda

 

Treue Anhänger. (90)

Beobachter.

  • anonym
  • HyundaiGetz
  • Pophymnen
  • HerrLehmann
  • slk81
  • Audi-Diesel4Ever