• Online: 5.681

designs-world-of-weblog

von Aufbereitung bis Zubehör rund um´s Thema Auto

14.11.2018 21:44    |    Designs    |    Kommentare (17)    |   Stichworte: 1 (UDS), Ford, Maverick

Die 4x4 BuddiesDie 4x4 Buddies

Lange ist es her, dass ich den letzten Artikel geschrieben habe. Was natürlich nicht heißt, dass mich das Thema Auto in der Zwischenzeit nicht interessiert hätte :)

 

Seit einiger Zeit gibt´s ein lustiges neues Projekt, das zwar nicht auf meinem Mist gewachsen ist, bei dem ich aber dank der zwei coolen Leute "mitspielen" darf :D Und darum ist es auch wert, es hier mal vorzustellen: Tadaaa!

 

Die 4x4 Buddies!

 

 

 

 

Der Anfang allen übels war wohl der unscheinbare X3 meines Nachbarn, der seine Offroad-Gefühle geweckt hat. Nach seinen Erzählungen und den paar kleinen Ausflügen durch Wald&Wiese wurde wohl zusammen mit seinem Kumpel die Idee geboren, sich für kleines Geld ein Offroad-Spielzeug zu kaufen.

 

 

Die Herausforderung - möglichst viel Spaß mit möglichst kleinem Budget!

 

Und so haben die sich kurzerhand einen etwas baufälligen Ford Maverick Bj. 1997 für kleines Geld gekauft und ihn fahrbar gemacht. Der deutsche Zwilling des Nissan Terrano 2 hat immerhin einen 2.7l Turbodiesel, 125PS mit 278Nm bei 2000 Touren, Hinterradantrieb mit zuschaltbarem Allrad und - ganz wichtig - Untersetzung! - passt für´s Erste! Also, darf ich vorstellen: Das ist "Ricky" - und glaubt mir, er hat´s nicht leicht bei den beiden!

 

Ford Maverick alias "Ricky"Ford Maverick alias "Ricky"

 

 

Erste Vorbereitungen

 

Es gab die ein oder andere Kleinigkeit zu schrauben, bis der erste "Waldeinsatz" folgte - der zugleich auch schon fast wieder das Ende war, denn der erste Schlauch war dahin. Als Konsequenz daraus sind also erstmal überflüssige Teile (zählen wir die Stoßstange, Kotflügel und den Auspuff einfach mal dazu :D) entfernt und ein sauberes Blech als Unterfahrschutz angebracht worden, um künftig schlimmeres zu verhindern.

 

 

Level 2 - Langenaltheim

 

Da der Wald natürlich nicht das passende Terrain ist, geht´s dann mal ab nach Langenaltheim. Wer´s nicht kennt: www.offroadpark-langenaltheim.com

Da gibt´s über 10 Hektar Bergpassagen, Verschränkungen, Wasserlöcher, Schlamm, Geröll und einfach alles, was man sich vorstellen kann. Vom einfachen Feldweg bis zu hartem Offroad ist da alles möglich! Die Untersetzung des Maverick erweist sich da als nützlich, auch der Motor hat damit genug Power in jeder Situation. Trotzdem gibt´s noch ein paar Verbesserungspunkte...

 

 

Zurück in die Halle

 

Wasserdurchfahrten machen Spaß - aber da er beim ersten Versuch fast abgesoffen wäre (manchmal ist es tiefer als erwartet) wird die Ansaugung spontan nach oben verlegt, ein Ansaugstzutzen aus Ebay, ein paar Rohre aus dem Baumarkt - fertig! Und dann noch ein paar gebrauchte Reifen mit gröberem Profil für ein paar Euro!

Und da Ricky auch ruhig auffallen darf, schmeißen wir noch den Plotter an und klatschen ein paar Aufkleber drauf :)

 

 

Langenaltheim die Zweite!

 

Huckepack nach Langenaltheim!Huckepack nach Langenaltheim!Auf geht's!Auf geht's!

 

 

Mit den neuen Updates geht´s nochmal nach Langenaltheim, ich darf diesmal auch mit. Als doch eher unerfahrener Offroader muss ich echt zugeben: Ich hätte nicht für möglich gehalten, was man mit diesem Auto alles anstellen kann. Ok, mal ehrlich: Jeder der bei klarem Verstand ist, würde sowas mit seinem Auto auch nie machen :D Hier herrscht schon eher das Prinzip: No risk, no fun!

Und ja, ich gebe zu, bei so manchen Situationen ist man sich seiner Sache gar nicht so sicher. Von außen sieht das noch relativ harmlos aus, aber wenn man im Auto sitzt, wirkt das anders.

 

Dank des schönen Wetters sind wir nicht alleine in Langenaltheim - und man trifft dort natürlich auch jede Menge Leute, die mindestens genauso bekloppt sind. Da wird Material geschunden und vernichtet. Und nicht alle vertreten den "Low Budget" Gedanken. Da kratzt auch schon mal ein nagelneue AMG G-Klasse über die Kuppe :eek: Kann man ja mal machen..

Sicher ist auf jeden Fall, dass gegenseitige Hilfe in jeder Situation selbstverständlich und ab und zu auch nötig ist! :)

 

Da Bilder aber mehr sagen als Worte und wir glücklicherweise und natürlich "rein zufällig" mit diversen Handys, GoPros und Drohnen ausgestattet waren, schmeiße ich an dieser Stelle einen kleinen Teaser ins Rennen:

 

 

Zurück nach Hause

 

Am Ende des Tages hatten wir eine Menge Spaß - waren aber auch ziemlich kaputt. Einen ganzen Tag Offroaden ist anstrengend - für Mensch und Maschine! Aber Ricky hat durchgehalten, auch wenn er auf der Nachhausefahrt ein paar Kühlwassertränen auf dem Hänger vergossen hat - das riecht also schon wieder nach ein wenig Arbeit.

 

The show must go on

 

Ich glaube man kann schon erahnen, dass die Sache tierisch Spaß macht.

Wer Bock hat mehr davon zu sehen: Die ausführliche Variante in mehreren Videos gibt´s dann einfach hier auf dem Youtube Channel der 4x4 Buddies.

Auch die Geschichte um Ricky und dessen Entstehung könnt ihr euch in einem kleinen Video ansehen.

 

Ich bin mir nicht sicher wie lange "Ricky" die Sache durchhält, aber solange er es überlebt, wird es auch weitere Ausflüge nach Langenaltheim, stetige Verbesserungen an Ricky und damit auch regelmäßig neue Videos auf der Page geben!

Eine dezente Höherlegung und größere Reifen wären sicherlich noch hilfreich - wer dazu Tipps hat, wie man das (wie immer günstig) umsetzen kann - immer her damit!

 

Tut mir noch einen Gefallen: Wenn ihr Spaß an den Videos hattet, gebt ihnen einen Daumen nach oben und abonniert den Kanal. Die Jungs und auch ich freuen sich darüber!

 

Gruß Jürgen

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 07.12.2016 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor(en)

Designs Designs

Putzteufel

Audi

fanatischer Putzteufel.. zum Übel meiner Frau allerdings mehr am Auto als im Haus. Fahre am liebsten alles, was schnell ist und Spaß macht. Nicht mehr taufrisch, aber noch zu jung für´s alte Eisen!

Lebensmotto: Quer geht mehr!

Blogleser (266)

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlichen Glückwunsch!

 

Du hast es geschafft, dich in meinen Blog zu verirren! Und wenn du schon einmal da bist, dann kannst du dir auch den ein oder anderen Artikel durchlesen. Immerhin scheinst du ja Langeweile zu haben... ;)

Blog Ticker

Wir waren hier...

  • anonym
  • thommmi
  • Idefix17
  • iCrowd
  • BruceWayne
  • bigote
  • Domme2602
  • mick3663
  • fleKs.
  • grande_cochones

Banner Widget