• Online: 1.790

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

02.05.2013 21:52    |    cleanfreak1    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: Carshampoo, Fahrzeugpflege, Red Summer, Sonax

So liebe Pflegegemeinde,

damit es nicht immer heißt man würde nur bestimmte Produkte verwenden oder bevorzugen, habe ich mir das Sonax Red Summer Shampoo besorgt und es mir mal etwas genauer angeschaut ;)

 

redsummer001redsummer001 redsummer002redsummer002

 

 

Preislich liegt das Konzentrat in der 1 ltr. Flasche mit ca. 7€ noch im Rahmen für Sonax. Der Duft ist schön fruchtig, für meine Nase riecht es nach Himbeere.

Entscheident für den kauf war, das im Inhalt ph-neutral steht und es auch den vorhandenen Lackschutz nicht angreifen soll. Und somit war es für mich auch ein Grund mir das Shampoo zu zu legen :cool:

 

 

Wie es auf der Verpackung steht, müssen auf 10ltr. warmes Wasser, 2 Verschlusskappen von dem Konzentrat genommen werden.

Das sind dann so ca. 60ml

 

redsummer003redsummer003 redsummer008redsummer008 redsummer004redsummer004

 

Nach dem einfüllen von 10ltr. warmen Wasser, war ich angenehm überrascht wie das Shampoo schäumte

 

redsummer005redsummer005

 

 

Anschließend als Versuch wurde die mit dem SBD bestückte Motorhaube her halten. Da ich nur noch mit dem Schwamm wasche, war mir wichtig, wieviel Schaum nehme ich mit auf den Lack nd wie hält er sich dort!?

 

redsummer006redsummer006

 

Ich bin der Meinung, das es vollkommen ausreichend ist und man somit ganz gut den Schmutz anlösen kann und der Lack schön sauber wird.

Das anschließende abspülen zeigte ganz gut, das der Schutz nicht angegriffen wurde und somit das Wasser sehr gut abfließen kann

 

redsummer007redsummer007

 

 

Als erstes Fazit gibt es von meiner Seite eine Kaufempfehlung für das Sonax Red Summer. Mit dem Konzentrat sollte jemand der normal wäscht, für die Saison gut ausgestattet sein!


02.05.2013 22:59    |    BEX91

jetzt brauchst noch das Sonax Red Energy Scheibenwischwasser :) das duftet herrlich nach Red Bull

wenn man die Scheibenwischanlage aktiviert :D


02.05.2013 23:52    |    Mr. Moe

Wie viel passt in eine Verschlusskappe rein? Eine Literflasche für 7 € klingt so erst mal ziemlich günstig.

 

Gibts einen bestimmten Grund, warum du beim Waschen Schaum auf dem Lack haben willst? Zum Einweichen würde ich es verstehen, aber wenn man schon mit dem Schwamm/Waschhandschuh drüber gewischt hat? Beim Waschen ist mir das Gleitgefühl viel wichtiger als Schaumbildung. Apropos: Wie gleitet das Schampoo im Vergleich zu bekannten Schampoos von CG oder Dodo?


03.05.2013 09:13    |    Standspurpirat9517

Sonax Red Energy Scheibenwischwasser riecht wie RedBull selbst nach Gummibärchen die zu lange in der prallen Sonne gelegen haben. Ich weiß nicht ob das für einen leicht maskulinen Mann :D die erste Wahl sein kann...


03.05.2013 09:31    |    interforno

Ich hab das auch ausprobiert, der Geruch ist schon sehr stark, sogar nach dem Waschen in der Waschmaschine, ok, der Fix 40 war nicht ausgewaschen vorher, haben alle MFTs nach dem Zeug gerochen, auch nach dem Trockner noch. aud dem fix 40 geht der Geruch aller andren Schampoos raus, nur der is drinnen geblieben. (nach wie vor)


03.05.2013 09:37    |    Standspurpirat9517

Vielleicht liegen die Schwerpunkte bei dem Shampoo auf Lackduft? Wenn die Insekten das aus der Weite wahrnehmen und nicht abkönnen, vielleicht machen sie auf der Landstrasse sofort einen weiten Bogen um das Auto? :)


03.05.2013 12:32    |    Duftbaumdeuter18971

ich schätze 2 Kappen sind bestimmt 40-50 ml - also relativ hoch dosiert. Wenn es genauso riecht wie das Wischwasserkonzentrat, dann ist der Geruch gut. Ist zwar egal - aber warum soll es denn nicht angenehm riechen ? Wenn ich mit meiner Schätzung riechtig liege, dann langt das Shampoo für ca 20 Wäschen und somit pro Wäsche ca. 35 Cent pro Wäsche.

 

Das Dodo Born to be Mild kostet als Liter Flasche 32 EUR und langt für 100 Wäschen. Somit sogar günstiger da die Wäsche nur 32 Cent kostet.


03.05.2013 17:13    |    cleanfreak1

Zitat:

Wie viel passt in eine Verschlusskappe rein?

das müssten ca. 30ml sein und somit sind es wie ich im Beitrag ergänzt habe, auf 10ltr. ca. 60ml Konzentrat.

 

Ich Denke mal das sollte auch aussreichend sein um den Schmutz vom Lack zu bekommen. Denke aber auch, das die 60ml auch ausreichend für 15ltr. Wasser sein sollten bzw. den gut gefüllten Grit-Guard!

 

Ja, warum ich so gerne den Schaum habe ist recht einfach erklärt, da bei mir immer viel Schmutz vorhanden ist der nicht immer sauber mit dem HD weg geht, so kann dieser durch den Schaum noch etwas einweichen.

 

Weiters kann ich auch gleich noch sagen, das Schampoo-Wasser in Verbindung mit dem Schwamm gleitet richtig gut über den Lack.


03.05.2013 19:18    |    Focus-Freak88

Du verwendest nicht allen Ernstes nen Schwamm?!


03.05.2013 19:43    |    cleanfreak1

Warum nicht!

Mir ist der lieber sls ein MFT Handschuh oder einer aus Fell


03.05.2013 20:39    |    Bunny Hunter

Der Trend geht doch eh wieder hin zum Schwamm, wenn schon in den beiden deutschen Foren und in DW der Valet Pro Sponge als DAS must have gepriesen wird?!


03.05.2013 21:33    |    cleanfreak1

Zitat:

Der Trend geht doch eh wieder hin zum Schwamm, wenn schon in den beiden deutschen Foren und in DW der Valet Pro Sponge als DAS must have gepriesen wird?!

der hat aber einen stolzen Preis :eek:

 

Da bleibe ich doch lieber bei meine Car Care Sponge ;)


03.05.2013 22:51    |    Mr. Moe

In beiden deutschen Foren? In einem Forum ergibt die Suche 16 Treffer in dem anderen nur 1 Treffer. Und angepriesen wird der olle Schwamm nur in einem Forum und das für die ONR Wäsche.

 

Ich bleib lieber bei Mikrofaser oder Lammfell.

 

Nochmal zum Schampoo:

 

Die Dosierung hab ich schon fast befürchtet. Aber bei einem Preis von 6 €/l (Preis Lupus) kostet die 10 l Wäsche 36 cent und ist immernoch sehr, sehr günstig. Nicht das Allergünstigste, aber immerhin ne kostengünstige Alternative, besondern im Hinblick auf die absoluten Anschaffungskosten.


04.05.2013 07:55    |    cleanfreak1

was nun die Dosierung (Preis/- Menge) angeht so ist das bei mir zweitrangig, da ich etwas günstiger ran komme und ich auch einen entsprechenden Verbrauch (SUV und LKW) an Shampoo´s in der Saison habe.

Mir ist immer nur wichtig, das es sauber wäscht und vorhandene Schutze nicht angreift.


30.10.2013 22:13    |    Trackback

Kommentiert auf: Fahrzeugpflege:

 

Neuwagen richtig wachsen

 

[...] (hatten wir doch erst letztens?), beim Sonax sind es:

Inhalt: 1L für 5,95€

Dosierung: 60ml auf 10L (http://www.motor-talk.de/.../...oo-konzentrat-red-summer-t4509753.html sorry für Trackback)

Preis: 5,95€/1.000ml*60ml = 0,357€ / Wäsche

 

Meiner Meinung nach spielt es keine [...]

 

Artikel lesen ...


30.04.2015 15:06    |    Trackback

Kommentiert auf: Außen- & Lackpflege:

 

Neuwagen will gepflegt werden - Raum HH

 

[...] sonax red summer

Mit dem Shampoo hab ich keine Erfahrungen. Insbesondere nicht, wie Wachsschonend es ist. Hier gibt es ne ausführliche Beschreibung: Link.

In den Kommentaren hat sich jemand die Mühe gemacht, [...]

 

Artikel lesen ...


16.08.2015 18:42    |    Trackback

Kommentiert auf: Außen- & Lackpflege:

 

Fahrzeugpflege A3 Sportback

 

[...] wie "Luxus" ist es aber nicht!

Zitat:

@d3nz schrieb am 16. August 2015 um 17:00:15 Uhr:

Trockentuch 1

oder

Trockentuch 2

Ich habe mehrere Moby Dick und bin sehr zufrieden damit!

 

Das Red Summer scheint ganz ok zu [...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "SONAX CarShampoo Konzentrat Red Summer"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (154)

Besucher

  • anonym
  • chrisleibnitz
  • unzipper
  • pentium122
  • hackson007
  • grachanese
  • jawosisndees
  • brennatuatsguat
  • Minacoo
  • blau_schatzi

Blog Ticker