• Online: 5.974

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

11.03.2015 08:51    |    cleanfreak1    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Comcepts, Fahrzeugpflege, Handpolitur, Politur, Scholl

carclean001carclean001 carclean002carclean002 an dieser Stelle möchte ich mal eine Alternative zu der immer empfohlenen Handpolitur Meguiars Ultimate Compound vorstellen bzw. ins Spiel bringen.

Die Scholl S3 Gold habe ich nun schon länger im Sortiment und verarbeite diese sowohl per Hand oder Maschine. Bis dato war ich damit nie un zufrieden und auch die anderen Produkte aus dieser Serie haben mich überzeugt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber nun zu der eigentlichen S3 Gold, die ich sehr gerne als Handpolitur anwende für gewisse Stellen, oder wenn sich der Einsatz der Poliermaschine nicht lohnt.

 

Für einen kleinen Test dient die AHK Abdeckung von meinem MB, der ja bekanntlich einen recht harten Lack hat. Ich hoffe das man etwas erkennen kann an Defekten auf dem schwarz und der dazu abgeklebten Testfläche.

 

carclean003carclean003carclean004carclean004

carclean005carclean005carclean006carclean006

carclean007carclean007carclean008carclean008

carclean009carclean009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die rechte Seite habe ich anschließend mittels hartem Polierschwamm und der S3 Gold behandelt im Kreuzgang. Die nachfolgenden Bilder zeigen nun, wie sich der Lackzustand und die Beseitigung der Defekte verbessert, aber noch nicht zufriedenstellend sind, da die Politur doch recht groß ist und der Lack eine entsprechende Härte hat.

 

 

 

carclean010carclean010carclean011carclean011carclean012carclean012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier war es dann noch notwendig, ein weiteres Produkt und zwar die Scholl S40 an zu wenden, um ein gutes Finish zu erstellen. Das zeigen die folden Bilder

 

carclean013carclean013carclean015carclean015carclean017carclean017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier hat sich nun gezeigt, das auch per Handpolitur etwas zu erreichen ist, aber auch hier sind Grenzen gesetzt, da nich alle feinen Swirls weg zu bekommen sind!

 

Aber der Anblick in der Sonne zeigt, das ein Glanz vorhanden ist und die gut sichbaren Swirls weg sind.

 

carclean019carclean019carclean020carclean020carclean021carclean021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für den abschließenden Lackschutz konnte ich es mir nicht verkneifen, die neue Variante vom 176-Farenheit CW 90% an zu wenden. Schon allein der Duft beim öffnen der Dose nach der laqngen Winterzeit war herlich :D:D

 

carclean022carclean022carclean023carclean023carclean024carclean024

carclean025carclean025

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag sollte in erster Linie zeigen, das es eine sehr gute Alternative zu der Meguiars Ultimate Comound gibt, die auch Preislich gleich auf liegt!

Hat Dir der Artikel gefallen? 3 von 3 fanden den Artikel lesenswert.

11.03.2015 20:37    |    fschroedie

Schöner Artikel. Danke dafür. Abwechslung im Bereich der Handpolituren tut mal gut. Ein direkter Vergleich der UC und der S3 Gold wären mal interessant. Noch geplant? :D


11.03.2015 20:49    |    cleanfreak1

mal sehen ob ich mir die UC noch dazu kaufe!


11.03.2015 20:55    |    fschroedie

Ah, okay, dachte, du hättest diese vielleicht schon daheim...


Deine Antwort auf "Scholl Concepts S3 Gold Politur als alternative zur Meguiars Ultimate Compound "Handpolituren""

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (213)

Besucher

  • anonym
  • mivaupel
  • thomaswi
  • Crissihf
  • born_hard
  • cafedelmar80
  • staplerschrauber1
  • vectracaravan
  • Ceedo
  • Serj

Blog Ticker