• Online: 3.933

MOTORTESTS.de - Test und Erfahrungsberichte aus der MOTOR-TALK Community

06.04.2013 20:09    |    cleanfreak1    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Fahrzeugpflege, raceglace 55, wax

vor kurzen kam der Vergleich mit dem Raceglace 55 zum Victoria Concours Wax Red auf. Dazu gibt es

von meiner Seite aus folgendes zu lesen.

 

Das Wax habe ich vor 2 Jahren in meine Hände bekommen und habe damals meinen Uni-Schwarzen Lack

damit gepflegt. Das Wax selber könnte man fast mit dem von Victoria verwechseln, aber das Raceglace

ist einen ticken dunkler ;)

 

Das verarbeiten miteels Pad oder auch der Hand, ist sehr einfach wenn es dünn aufgetragen wird. Nach der

kurzen ablüftzeit lässt sich das Wax mit einem flauschigen MFT sehr gut auspolieren.

Und was dann dabei raus kommt, kann man sehr gut sehen. Ein schöner tiefer Glanz :D

Raceglace 55Raceglace 55

 

Aber auch bei Regen steht es ganz gut da

Raceglace 55Raceglace 55

 

Das hanze habe ich letztes Jahr auf einem Obsidan-Schwarzen Lack wiederholt und auch hier war

ich von dem Look angetan.

Raceglace 55Raceglace 55

Raceglace 55Raceglace 55

 

 

Das Wax ist aus meiner Sicht nicht verkehrt nur ist es in einer Preisklasse angesiedelt, wo es für den

Einstieg meines erachtens zu teuer ist und Preislich auch wiederum nicht weit weg ist gegenüber der

gehobenen Klasse wenn ich da an Zymöl denke.

 

Fakt ist, jeder muss das für sich selber entscheiden ;)


06.04.2013 20:41    |    Duftbaumdeuter18971

Raceglace Wachse sollen seeehr weich sein, stimmt das ? ICh war ja shon des öfteren davor mir einen Testpot zu holen, aber ich hab noch soviel Wachs zu hause, dass es mir fast zu schade ist, noch nie habe ich einen Topf leer gemacht ....


06.04.2013 20:45    |    cleanfreak1

ja, das Wachs ist von der Konsistenz her weich (man könnte fast sagen, Cremig :D )


06.04.2013 22:35    |    Mr. Moe

Das Wachs hatte ich einmal auf dem ganzen Auto und einmal auf einer Testfläche bei meinem Winterwachstest. Von der Standzeit war ich schon ziemlich enttäuscht.

 

Zitat:

Original geschrieben von Elchtest2010

Ich war ja shon des öfteren davor mir einen Testpot zu holen,

Spar es dir, Standzeit ist ziemlich kurz, Beading und Sheeting so lala. Geruch und Verarbeitung dafür ganz gut. Du hast das Pete's 53, oder? Das RG55 würde ich darunter ansiedeln.

 

Insgesamt würde ich sagen der Preis dafür ist keinesfalls gerechtfertigt. Aber der dazugehörige Pre Cleaner ist ziemlich gut, ähnlich dem Lime Prime.


Deine Antwort auf "Raceglaze Signature Series Wax 55"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (154)

Besucher

  • anonym
  • NoPro
  • tschabo1995
  • S_Bahn_Domi
  • chrisleibnitz
  • unzipper
  • pentium122
  • hackson007
  • grachanese
  • jawosisndees

Blog Ticker