• Online: 1.658

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

02.07.2013 22:23    |    cleanfreak1    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: Fahrzeugpflege, Jeffs, Jeffs Werkstatt, Versiegelung

Prime Acrylic
Prime Acrylic

hier stelle ich euch mal 2 Produkte aus der Jeffs Werkstat Serie vor.

Selber habe ich davon jeweils eine kleine Probe Abfüllung zum testen bekommen :rolleyes:;)

 

 

Jeffs Werkstat - Prime Acrylic

 

Zitat:

Jeffs Werkstat hat einige Special Editions von Primes entwickelt. Das normale Prime ist die ausbalancierte Version,

dass für ein Vielzahl an Anwendungen immer sehr gut geeignet ist. Die Special Editions haben dagegen

unterschiedliche Schwerpunkte und betonen diese durch ihre speziellen Inhaltsstoffe besonders.

 

 

Prime Acrylic hat seinen Schwerpunkt in der speziellen Acrylic Sealant Rezeptur von Jeffs Werkstat.

Der Inhalt an Acrylic Polymeren wurde maximiert um eine sehr gute Standzeit zu ermöglichen. Diese

Version richtet sich in erster Linie an User die das Produkt als Standalone benutzen möchten. Daher ist

es besonders gut für schwer zu bearbeitende Stellen geeignet um mit möglichst wenig Aufwand ein möglichst

langanhaltenden Schutz zu gewährleisten.

 

Prime sollte ca. 30minuten Zeit bekommen zum Ablüften, bevor man mit dem Auspolieren beginnt!

Quelle: Lupus

Das Prime lässt sich sehr leicht auftragen und vearbeiten. Nach der Trockenzeit ist es wie

Staubwischen beim auspolieren. Nach einer kurzen Zeit merkt man die Glätte auf dem Lack

und einen leichten Glanz.

 

 

Jeffs Werkstat - Acrylic Jett

 

Zitat:

Pures Acrylic Polymer Sealant das Glanz mit einem sehr gutem Wetlook erzeugt. 

Acrylic Jett kann gelayert/geschichtet werden um den Glanz und die Standzeit weiter zu maximieren! 

Acrylic Jett ist perfekt um eine bereits mit Jeffs Prime geschützte Oberfläche noch langanhaltender zu 

schützen und ein Maximum an Glanz zu ermöglichen. Acrylic Jett enthält keine reinigende oder polierende 

Inhaltsstoffe wie es z.B. die Prime Produkte es beinhalten. Es ist vielmehr ein reines Sealant für 

bereits aufbereitete Lacke. Eine Kombination aus Prime mit dem Acrylic Jett erhöht den Schutz und 

den Glanz deutlich und ist daher besonders für stark beanspruchte Lacke und Witterungen perfekt geeignet!

 

Acrylic Jett benötige kaum Zeit zum Ablüften, nach kurzer Dauer kann man mit dem Auspolieren beginnen!

Quelle: Lupus

Auch hier verhält es sich genauso wie beim Prime.

 

 

Wie das dann an einen Fahrezug im Gesamteindruck wirkt, könnt ihr in kürze hier sehen :D. Die A-Klasse

aus einem anderen Blogartikel habe ich damit auch auf der Motorhaube behandelt und

der Glanz hielt sich sehr lange darauf.

 

 

Wer also mal etwas anderes probieren möchte und ein Produkt sucht das einen schönen Glanz und Wetlook

hinter lässt, macht hier nichts falsch und daher spreche ich für beide Produkte eine Kaufempfehlung aus.


04.07.2013 19:41    |    Elchtest2010

kannst du mir mal einen Gefallen tun, und das 4 geschössige Haus fotografieren in dem du anscheinend NUR deine Produkte lagerst ;)

 

Immer wenn ich denke dass es das nun gewesen sein muss, kommst du mit etwas neuem um die Ecke :) Finde ich immer sehr nett dass man aus erster Hand etwas über Produkte erfährt, die man noch nicht kennt und auch direkt eventuelle Fragen posten kann auf die man auch immer ziemich flugs Antwort bekommt.

 

Der Blog ist wirklich eine Bereicherung für alle die sich gerne im Pflegemitteldschungel" etwas umschauen wollen.


04.07.2013 21:02    |    cleanfreak1

ich muss zugeben, es ist leider nur ein Haus mit zwei Stockwerken und einem kleinen Keller ;). Aber dafür habe ich Kollegen, wo gerne mal gekauft und getuascht wird bzw. der Postmann immer so kleine Probenpäckchen vorbeibringt :p

 

Und zum anderen gibt es doch noch Produkte die so in der Nische rum tummeln!


Deine Antwort auf "Jeffs Werkstat - Prime Acrylic und Acrylic Jett"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (213)

Besucher

  • anonym
  • artkos
  • boyco69
  • LT 4x4
  • bootsfreunde.com
  • Serj
  • borsi112
  • Fimpen
  • JesseKatzur
  • calypso77

Blog Ticker