• Online: 1.657

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

29.01.2014 11:33    |    cleanfreak1    |    Kommentare (6)    |   Stichworte: Baumwollhandtuch, Fahrzeugpflege, Wachs

carclean001carclean001 vor kurzen habe ich den Tipp zum Baumwollhandtuch bekommen, nach dem ich etwas Probleme hatte mit dem auspolieren von einem Wachs und das funktioniert wirklich sehr gut.

Darauf hin habe ich das Netz und die örtlichen Geschäfte nach vernünftigen Tüchern abgesucht, da ich welche haben wollte die mich für das vorhaben ansprechen. Den die meisten Tücher haben eine Bordüre eingestickt und das gefällt mir nicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein weitere Punkt war naklar das aussehen, also die Farbgebung :D. Hier bin ich dann bei der Farbe blau/grau stehen geblieben, da mir das sehr gut gefällt.

 

carclean002carclean002

carclean003carclean003

carclean004carclean004

carclean005carclean005

 

Das Tuch selber hat 600g/m² ist ist für eine Gästehandtuch in der Größe 50x30cm genau richtig. Zurvor hatte ich mir auch vom Schwedischen Discounter deren Näkten Handtücher gekauft, aber die sind dafür absolut nicht zu gebrauchen, da zu dünn und zu hart. Hier können dann die gezeigten besser punkten, da einfach flauschiger und das Material viel besser ist.

 

Klar wird jetzt einer sagen, der Rand :eek::eek:. Der spielt gar keine Rolle, da beim ersten abnhemen des Wachses mit dem Tuch ich keinen Druck ausübe und dieser auch aus Stoff ist und somit ist der weich. Weiters werden die Etiketten sauber am Rand abgetrennt ;)

 

Wichtig ist nur, vor der ersten Anwendung waschen und das ganze ohne Weichspüler.


29.01.2014 12:04    |    DiSchu

Ich werde im Frühjahr mal verstärkt die Farenheit Wachse versuchen. Bei einigen Konzentrationen wird ja auch zum Baumwolltuch geraten, sowohl vom Hersteller als auch von einigen Nutzern.

Du hast keine Bezugsquelle angegeben (oder ich hab was auf den Augen). Sind das die stilana PURE Gästetücher, die es auch bei Hygi für 3,50 EUR gibt (30 x 50 cm, 600 g/m², ohne Bordüre, ohne Muster ... bla bla bla)?

 

Gruss DiSchu



29.01.2014 12:15    |    cleanfreak1

richtig, du hast es erkannt das ich keine Bezugsquelle angegeben habe. Aber das sind genau diese Gästehandtücher die ich auch bzw. jetzt habe.


29.01.2014 16:59    |    jupdida

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

 

Ich werde im Frühjahr mal verstärkt die Farenheit Wachse versuchen.

Das werde ich auch.

Dank Cleanfreak1 habe ich 10ml Proben vom

60%

65%

77%

90% zum Testen

 

nach einem Kontakt mit H. Elberfeld im Nachbarforum habe ich nun auch noch 10ml Proben vom

90%

und eine Probe 70% Natur (die anderen sind alle Tropic, sehr lecker!)

für meine Test's zur verfügung.

Er hat mir auch eine kleine Probe reines Carnauba 100% als Granulat beigelegt, ganz schön hart das zeug! Kaum zu Glauben das er selbst das 90% weich genug zur Verarbeitung hinbekommt, das beeindruckt schon sehr! Selbst das 90% ist weicher als mein Collinite 915 im Pott.

Da werde ich auch in meinem Blog was zu Schreiben incl. Bilder.

Zusätzlich habe ich ein etwas Größeres Gebinde 65% bekommen um den Wagen mehrfach/längerfristig zu behandeln, auch darüber wirds immer wieder mal Updates geben.

War ein sehr netter Kontakt zu H. Elberfeld und von daher nochmals ein Dankeschön von mir an ihn, ich glaub ich werd da mal ein "Dankes Paket" hinschicken!

 

Also in Sachen Kontakt und "Testermöglichung" ein eindeutiges 1+

von der Seite ist 176 Farenheit nur zu Empfehlen!

 

Wenn mein Test mit den 10ml Proben durch ist werde ich die Reste einigen (ernsthaften/erfahrenen) Leuten anbieten falls sie ebenfalls das Farenheit mal Ausprobieren wollen.

 

viele Grüße

Jup


Bild

29.01.2014 18:42    |    SQ5-313

Das mache ich jetzt auch schon einige Zeit und funktioniert super ;)


29.01.2014 19:49    |    Elchtest2010

du wirst aber feststellen, dass der auftrag vom collinite schon etwas einfacher geht als beim Fahrenheit 77 und 90. herr Elberfeld nutzt aber auch keine chem. Weichmacher. er ist wirklich ein sehr netter ! seine knete ist der knaller ! mein tipp:

benutze die hochprozenter wenn er WIRKLICH warm ist, wärme sie in der sonne gut auf und trage sie per Hand auf


29.01.2014 20:16    |    Bunny Hunter

Zitat:

seine knete ist der knaller

Ist sicher Ansichtssache, ich finde sie eher im unteren Drittel... Testbericht folgt ;)

 

 

 

 

Zitat:

Das Tuch selber hat 600g/m² ist ist für eine Gästehandtuch in der Größe 50x30cm genau richtig. Zurvor hatte ich mir auch vom Schwedischen Discounter deren Näkten Handtücher gekauft, aber die sind dafür absolut nicht zu gebrauchen, da zu dünn und zu hart. Hier können dann die gezeigten besser punkten, da einfach flauschiger und das Material viel besser ist.

Ich habe die Tücher auch, bisher für das Leder im Innenraum. Sie sind definitiv besser als die Näckten, von denen habe ich mir zum Glück nur 2 Stück organisiert, am Auto würde ich mit den Schweden höchstens die Radkästen trocknen ;)

Die Stilana müsste ich auch mal am Lack testen, kommt auf die to-do Liste :cool:

Einzig der ziemlich harte Rand stört mich etwas... irgendwo habe ich noch NoName Tücher, die gab es für 50 Cent im Ausverkauf eines 1€ Laden. Leider ist da kein Schild dran, wodurch man wohl kaum den Hersteller herausfinden kann... Die sind aber mind. genauso weich wie die Stilana, aber ohne viel Rand.


Deine Antwort auf "Baumwollhandtuch zum auspolieren von Wachsen!!"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (213)

Besucher

  • anonym
  • artkos
  • boyco69
  • LT 4x4
  • bootsfreunde.com
  • Serj
  • borsi112
  • Fimpen
  • JesseKatzur
  • calypso77

Blog Ticker