• Online: 5.190

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

07.02.2014 16:11    |    cleanfreak1    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Angelwax, Fahrzeugpflege, Wachse, Wax

carclean001carclean001 hier zeige ich das "Angelwax", worüber ja auch schon einmal in einem anderen Blog berichtet wurde. Durch einen Zufall ist das Wachs in meine Hände gelangt vor einiger Zeit. Die Berichte darüber sind mal "pro und contra" und darum mache ich mir selber ein Bild davon, wie immer ;)

 

Gibt es im übrigen auch in DE zu kaufen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

carclean002carclean002

Das Wachs selber rieht gut nach Chemie (Petroleum!?) und ist soweit Geschmackslos. Die Konsistenz ist auch hart und somit würde ich es nicht als ein Softwax bezeichnen.

 

Für meinen Test wurde der Wagen gründlich gewaschen und heute Morgen in die warme Werkstatt gestellt, so das ich gute Bedingungen von über 10grad dazu habe. Dort verweilte er auch gute drei Stunden bis ich dazu kam das Wax per Hand auf zu tragen. Das Wax selber zerläuft ganz gut in der Hand und ist somit auch ergiebig.

 

carclean003carclean003

 

Nach einer gut gefühlten Pause von ca. 10min. habe ich begonnen das Wax mit einem MFT (WoG Marlin) aus zu polieren. Hierbei zeigt sich gleich eine kleine Hürde, das beim ersten Step ein leichter Film zurück blieb. Dieser lies sich aber mit einem weiteren frischen MFT restlos auspolieren, so das eine glänzende Oberfläche zurück blieb.

 

Beim darüber fahren mit den Fingern kam zuerst eine Ernüchterung, da das Gefühl da war, die Glätte fehlt :confused:

 

Nach einer weiteren Stunde fühlte ich den Lack noch einmal und siehe da, jetzt hat das Angelwax nachgelegt und der Lack wurde schön glatt.

 

carclean004carclean004

carclean005carclean005

carclean006carclean006

carclean007carclean007

carclean009carclean009

 

 

Wie sich das Wax nun schlägt, werden die nächsten Wochen bis zum Frühling zeigen :cool:

 

Fazit:

Das Angelwax ist eine gute Alternative zu den anderen wie z.B. dem Collinite oder Finish-Kare was das Produkt selber angeht. Preislich verglichen, ist man hier beim Angelwax aber aufgrund der Größe klar im Nachteil. Aber auf der anderen Seite hat man dann nicht so lange dran und es kann wieder was neues nach geordert werden ;).

Die Verarbeitung ist easy und wer auf einen sehr guten Wet-Look aus ist, ist mit dem Produkt mehr als bedient.


07.02.2014 16:54    |    Elchtest2010

ich kenne nur das Dark Angel und finde das es leicht auf- und abzutragen ist, sehr gut riecht ( Schoko ), eine gute Glätte und ein schönes Beading bringt. In einem anderen Forum ist auch ein Test von ( ich glaube ) dem AW Guardian, welches wohl auch eine relativ lange Standzeit hat und dort gibt es Bilder mit sehr schönem Beading, auch nach sehr langer Zeit ohne Wäsche


20.02.2014 17:49    |    cleanfreak1

auch hier habe ich zwei Regenbilder gemacht, um zu sehen wie die Wasserperlen aus sehen. Und wie beim anderen Wachs, habe ich keine Probleme mit dem anlösen vom Schmutz sowie bei der Trocknung nach dem waschen 


Bilder

19.04.2014 11:55    |    cleanfreak1

kleines Update,

 

das Aufreißverhalten heute beim waschen zeigt mir, dass das Wax dem Ende zu geht. Es blieb an den Seiten ein durchgäniger Wasserfilm zurück.

Mal schauen wie sich das ganze verhält, sobald die Temperaturen wieder wärmer sind!?


Deine Antwort auf "Angelwax"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (213)

Besucher

  • anonym
  • Standi
  • mivaupel
  • chrweber
  • thomaswi
  • Crissihf
  • born_hard
  • cafedelmar80
  • staplerschrauber1
  • vectracaravan

Blog Ticker