• Online: 2.350

MOTORBASAR.de - Der MOTOR-TALK Fahrzeugmarkt mit über 400.000 Anzeigen

16.05.2013 21:30    |    cleanfreak1    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: Fahrzeugpflege, Lackreinigung, Mothers, Opel Astra, Rupes

heute zeige ich euch mal wieder ein Blitzaktion die mich vor einiger ereilt hat, da der Besitzer noch schnell vor dem verkauf etwas Kosmetik für seinen Wagen haben will um einen besseren Erlös zu erzielen. Den zuvor war er bei ATU und hat seinen Lack bewerten lassen und das Ergebnis war eine Note 3. Das war ihm doch etwas zu wenig :( (wenn man immer nur durch die Waschanlage fährt, ist das auch kein Wunder :rolleyes: ).

 

Also einen Termin ausgemacht für eine Abendaktion und genau erklärt wie die vorarbeiten zu erledigen sind, damit ich gleich in die vollen gehen kann beim eintreffen ;) . Diese wurden auch fast zu 90 Prozent so erledigt.

Angekommen am Ort des geschehens erwartete mich das Bild und eine schöne Aufgeheitzte Halle mit 18 Grad :cool:.

 

dsc-0246dsc-0246

dsc-0247dsc-0247

 

Beim näheren hinsehen zeigten sich genau die Probleme die ich erwartet habe :eek:

 

dsc-0248dsc-0248

dsc-0250dsc-0250

 

 

Der Lack war überall mit Kratzern übersäht und zum teil auch entsprechenden Spuren die etwas mehr Augenmerk in Anspruch nehmen. Damit ich überhaupt was am Lack machen konnte, habe ich diesen noch einmal mit IPA abgewischt und anschließend mit der Lackknete eine Runde gedreht.

 

dsc-0251dsc-0251

 

Und das war auch notwendig.

 

 

Aber auch das messen der Lackdicke musste sein, da ich einfach etwas Sicherheit haben wollte. Vorab habe ich dann auch nach Lackierungen/ Unfällen gefragt. Aber das habe ich dann selber anhand der unterschiedlichen Lackstärken festgestellt :p

 

dsc-0252dsc-0252

 

 

Da aber auch der Faktor Zeit mir im Nacken saß, blieb nicht viel Zeit für Experimente und so legte ich die Wahl auf die KC Antihologramm und ein gelbes LCC Pad 4" auf der Flex 3403. Das fahren in der Kombination ging recht gut auf dem Lack. Mir war auch klar, das eine saubere Defektbeseitigung in der Zeit nicht möglich ist. Damit konnte der Besitzer aber auch leben.

 

dsc-0254dsc-0254

dsc-0258dsc-0258

 

Versucht habe ich das ganze auch mit einem 125mm Pad, was ich aber aufgrund der nicht vernünftigen Flächen wieder sein ließ, da die Maschine auch zum Teil rumhoppelte.

 

dsc-0260dsc-0260

dsc-0262dsc-0262

 

 

Aber auch für die nach lackierte Seite nahm ich mir die Zeit für einen Testspot.

 

dsc-0264dsc-0264

 

Damit war ich recht zufrieden und konnte auch hier weiter mit der Kombi meine runden drehen. Derweil wurden vom Beitzer die noch fehlenden 10 Prozent der Vorarbeit nach geholt (bin halt ein Sklaventreiber :) )

 

Nachdem ich fast soweit fertig war gabe es eine Einweisung in den Exzenter. Hierzu habe ich meine Rupes und das Orange Hex-Pad mit der KC Antihologramm genommen.

 

dsc-0265dsc-0265

 

 

Derweil der gute seine Runden drehte, gab ich weitere An- und Einweisungen für die Pflegemittel im Innenraum an die Dame der das Cabrio gehört :D

 

dsc-0266dsc-0266

 

Die war ganz begeistert von den Wunderwaffen :D:D

 

 

Zu guter letzt wurde die Mothers Car Wax Versiegelung mit dem Exzenter aufgetragen, da die Herrschaften die Lust verloren hatten :rolleyes: . Die dachten einfach das ganze geht wesentlich schneller. Nach der obligatorischen Trockenzeit war das abtragen wie Staubwischen. Für die Stellen wo ich nicht sauber hin kam, wurde das CG Blitz Acrylic angewendet.

 

Für die Zeit von 4,5 Stunden konnte sich das ganze dann doch sehen lassen bei dem Hallenlicht.

 

dsc-0269dsc-0269

dsc-0270dsc-0270

 

 

Wie der Wagen nun bei Tageslicht aussieht kann ich leider nicht sagen. Einzig was ich heute als Feedback bekommen habe, ist das der neue Besitzer hin und weg vom Zustand des Wagens ist. Das sollte eigentlich reichen.


17.05.2013 02:03    |    Antriebswelle49168

Wow - 4,5 Stunden! In der Zeit habe ich erst gewaschen und geknetet.... :D


17.05.2013 06:41    |    Duftbaumdeuter18971

bin gespannt was ATU jetzt sagt. Wusste gar nicht dass die dort Lackbeurteilungen vornehmen


17.05.2013 07:34    |    cleanfreak1

bei einem Verkaufsfahrzeug, sollte das ausreichen ;). Der Händler hat damals auch gleich mehr Geld gezahhlt als ausgemacht wurde :D

 

ATU macht solche Sachen, seit die Smartrepair anbieten!


Deine Antwort auf "Ambulante Schnellhilfe am Opel Astra Cabrio"

Blogempfehlung

Mein Blog hat am 13.07.2015 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Hinweis

Der Blog ist auf die Auflösung Größe "L" ausgelegt. Einstellung dazu siehe am Ende der Seite.

Blogleser (154)

Besucher

  • anonym
  • pentium122
  • hackson007
  • grachanese
  • jawosisndees
  • brennatuatsguat
  • Minacoo
  • blau_schatzi
  • fdem
  • ardie39

Blog Ticker