ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wie neues Klimabedienteil codieren?

Wie neues Klimabedienteil codieren?

BMW 3er E46

Hi,

kann man wenn inpa und dis vorhanden sind ein neues Klimabedienteil selbst codieren und wenn ja wie?

wer kennt sich aus?

Danke schon mal!

Ähnliche Themen
71 Antworten

Zitat:

@tm00g schrieb am 14. Mai 2018 um 11:32:40 Uhr:

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 12. Mai 2018 um 10:43:36 Uhr:

 

Lese am besten die Alten Daten bzw. Codierungen mit NSC Expert aus dem alten Klima Bedienteil aus und codiere diese Daten in das neue Klimabdienteil. Beim Tausch aus einem Benziner zum Benziner muss es aber nicht codiert werden.

Benziner <-> Benziner stimmt nur bedingt. Es gibt meines Wissens einen Unterschied zwischen 4- und 6-zylinder bezüglich der Programmierung.

Diese Anleitung: https://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=716828

hat mir damals geholfen.

Gruß

Es gibt keinen Unterschied zwischen 4 und 6 Zylinder Benziner. Wie schon geschrieben fährt man am besten wenn man die alten Daten in das neue Klimasteuergerät codiert.

@Sportler-69 das kann nicht funktionieren da von manuell zur Automatischen Klimaanlage etwas neues hinzuprogramiiert werden muss

Zitat:

@luftpreseer schrieb am 16. Mai 2018 um 17:52:46 Uhr:

@Sportler-69 das kann nicht funktionieren da von manuell zur Automatischen Klimaanlage etwas neues hinzuprogramiiert werden muss

Ich meinte jetzt den reinen Austausch. Bei der Umstellung von Manuell auf Auto Klima baut man am besten alles 1:1 aus einem Spenderfahrzeug um. Alles andere ist Murks.

@luftpreseer Weist de was...

Bau alles um auf Klimaautomatik..

Verbinde PC mit deinem Auto, öffne Ncs Expert, lese deine FA's aus..

Du solltest dann $530 finden was für Klimareglung steht..

Der wird gelöscht...

Dann fügst du den FA $534 hinzu, der ist für Klimaautomatik mit AUC..

Danach Codierst du die betroffenen Stg mit leerer MAN Datei..

Dann funktioniert alles zu 100%..

Der Wagen muss erstmal wissen das er keine Klimareglung mehr hat sondern Klimaautomatik..

Und durch den FA und die leere MAN zieht das Stg sich alles von selbst was es an Daten benötigt..

Und fertig..

@Stromag Danke du <3 Nacht es den was den mit auc zu programmieren wenn man kein Auc sensor hat ?

Dann steht er im Fs...

Aber es gibt den FA $528 für AUC..

Wenn du keinen AUC hattest dann sollte der FA fehlen..

Oder man muss ihn durch Codieren im Nachhinein wieder deaktivieren..

 

Weil ich finde nur:

$534 Klimaautomatik mit AUC

$528 AUC

Aus M3 FZG mit Klimaautomatik entfällt FSW AUC, die Funktion in $534 integriert..

 

Mehr kann ich dazu nicht sagen..

@Stormy78 Moin nun bin fast fertig jedoch habe ich ein zwei Probleme... ich kriege die Stellmotoren nicht richtig hinein da ich nicht weiß wie ich die Klappen drehen muss, das der Stellmotor die Nase hineinpasst . Und wo soll man die Kabel ranschließen? An diesen Verbund wo alle drei vorher zusammen liefen wo die Hülse drum war oder kann man einfach ein Stück von den Kabeln wo schon vorher die Stellmotoren dran waren abmachen , also die Isolierung und da die neuen Kabel dran machen?

Lg

Die Stellmotoren schließt du einfach mit am Kabelbaum an, weiß, gelb und schwarz. Ob nun an den Presshülsen oder direkt am Kabel ist egal ;)

 

Die Stellmotoren passen nur in einer Stellung in die Klappen, das muß man treffen, ist sehr fummelig........

Man kann nur probieren ;)

Img_0196.jpg

@Stormy78 Also kann ich einfach mitten drin bei den altem Kabeln die Isolierung abmachen und die neuen mit dran machen?

Ja :)

Die Stellmotoren hängen an einem Bus und werden adressiert ;)

@Stormy78 erkennt das das Auto automatisch ?

Alles klar dankeer

Die Stellmotoren haben jeder eine andere Teilenummer, melden sich mit eigener Kennung am Bus an und daher kann das Klimabedienteil sie unterscheiden und einzeln ansteuern ;)

 

Du mußt nur jeden auf den richtigen Platz bauen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wie neues Klimabedienteil codieren?