ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wie neues Klimabedienteil codieren?

Wie neues Klimabedienteil codieren?

BMW 3er E46

Hi,

kann man wenn inpa und dis vorhanden sind ein neues Klimabedienteil selbst codieren und wenn ja wie?

wer kennt sich aus?

Danke schon mal!

Ähnliche Themen
71 Antworten

MZ4, 4-5 AW's kosten unter 30€, wenn der :) es dafür macht, würde ich mir jede Mühe sparen, sondern da nen Kaffee trinken und wieder fahren, mit funktionierendem Bedienteil..

Ansonsten viel Glück..:)

Matze

4-5AW war ne Aussage ausm e39 Forum.

BMW will ca. 45eur dafür.

und das für so ein bisschen pille palle ;) 90Mark für 10-15min arbeit *argh*

igendwie zickt ncs bei mir und das macht es nicht gerade einfacher *grummel*

 

@dieselfanw

lol ja da hast du recht *g*

Hi, ich wollte mal nach dem Stand der Dinge fragen.

Hast du das Bedienteil erfolgreich codieren können?

MfG, tm.

jepp :)

war im prinzip ganz easy wenn man weis wie :D (nochmal danke an Luke)

1. neues einbauen.

2. dann mit NCS eine leere MAN datei zur Klimasteuerung schicken.

3. Motor starten dabei Klima einschalten und 1-5Min im leerlauf laufen lassen bis die Klima LED konstant leuchtet

4. Fertig :)

Zitat:

Original geschrieben von mz4

jepp :)

war im prinzip ganz easy wenn man weis wie :D (nochmal danke an Luke)

1. neues einbauen.

2. dann mit NCS eine leere MAN datei zur Klimasteuerung schicken.

3. Motor starten dabei Klima einschalten und 1-5Min im leerlauf laufen lassen bis die Klima LED konstant leuchtet

4. Fertig :)

Woher weisst denn deine leere MAN Datei, ob AUC verbaut ist oder nicht? Leere Man Datei setzt ja nur auf die Standardwerte auf.

weil sich dann das ganze mit dem Fzg neu INITIALISIERT

Zitat:

Original geschrieben von holsteiner

Zitat:

Original geschrieben von mz4

jepp :)

 

war im prinzip ganz easy wenn man weis wie :D (nochmal danke an Luke)

 

1. neues einbauen.

2. dann mit NCS eine leere MAN datei zur Klimasteuerung schicken.

3. Motor starten dabei Klima einschalten und 1-5Min im leerlauf laufen lassen bis die Klima LED konstant leuchtet

4. Fertig :)

Woher weisst denn deine leere MAN Datei, ob AUC verbaut ist oder nicht? Leere Man Datei setzt ja nur auf die Standardwerte auf.

Das hat nichts mit der MAN Datei zu tun. Das kommt auf den Codierindex (CI) des STG drauf an. Keine Ahnung woher du das hast, jedenfalls kannst das gleich wieder vergessen!

Zitat:

Original geschrieben von Luke401

Zitat:

Original geschrieben von holsteiner

 

Woher weisst denn deine leere MAN Datei, ob AUC verbaut ist oder nicht? Leere Man Datei setzt ja nur auf die Standardwerte auf.

Das hat nichts mit der MAN Datei zu tun. Das kommt auf den Codierindex (CI) des STG drauf an. Keine Ahnung woher du das hast, jedenfalls kannst das gleich wieder vergessen!

Macht ja auch nichts. Wir reden sowieso aneinander vorbei.

Hoffentlicht geht "maliboo" bald wieder.

Das kann noch dauern, Forencity hat einfach den Aus-Schalter betätigt...

Zitat:

Original geschrieben von holsteiner

Zitat:

Original geschrieben von mz4

jepp :)

war im prinzip ganz easy wenn man weis wie :D (nochmal danke an Luke)

1. neues einbauen.

2. dann mit NCS eine leere MAN datei zur Klimasteuerung schicken.

3. Motor starten dabei Klima einschalten und 1-5Min im leerlauf laufen lassen bis die Klima LED konstant leuchtet

4. Fertig :)

Woher weisst denn deine leere MAN Datei, ob AUC verbaut ist oder nicht? Leere Man Datei setzt ja nur auf die Standardwerte auf.

Ich habe es endlich geschafft NCS zum Laufen zu bewegen.

Fehler war, das mein E46 die K-Linie anscheinend auf Pin 8 hat, also musste ich beim Adapter Pin 7 und 8 brücken.

Das Airbagsteuergerät will er trotzdem nicht auslesen, aber beim alten IHKA hat es geklappt.

Die .TRC datei in .MAN umbenannt, neues Klimabedienteil rein und Daten codiert.

Funktioniert wunderbar.

 

Zitat:

@tm00g schrieb am 8. April 2011 um 12:21:25 Uhr:

Zitat:

Original geschrieben von holsteiner

 

Woher weisst denn deine leere MAN Datei, ob AUC verbaut ist oder nicht? Leere Man Datei setzt ja nur auf die Standardwerte auf.

Ich habe es endlich geschafft NCS zum Laufen zu bewegen.

Fehler war, das mein E46 die K-Linie anscheinend auf Pin 8 hat, also musste ich beim Adapter Pin 7 und 8 brücken.

Das Airbagsteuergerät will er trotzdem nicht auslesen, aber beim alten IHKA hat es geklappt.

Die .TRC datei in .MAN umbenannt, neues Klimabedienteil rein und Daten codiert.

Funktioniert wunderbar.

Also hast Du nur die Man Datei "Leer" ins Klimasteuergerät codiert?

Oder altes ausgelesen und dann ins neue geschickt...

Zitat:

@Stromag schrieb am 21. Januar 2017 um 12:05:39 Uhr:

Oder altes ausgelesen und dann ins neue geschickt...

Genau so würde ich es auch machen. Man kann ja auch de einzelnen Werte genau so einstellen wie im Alten.

Hallo:)

Also ich habe eine Frage hat jemand jetzt eine komplette und gute Lösung um das Bedienteil zu codieren? Benutze ncs expert. Werde nämlich nächste Woche mir die Teile vom Sxheottplatz aus einem verunfallten 3er holen..Bedienteil Lüfterklappen usw....

Zitat:

@luftpreseer schrieb am 12. Mai 2018 um 01:06:22 Uhr:

Hallo:)

Also ich habe eine Frage hat jemand jetzt eine komplette und gute Lösung um das Bedienteil zu codieren? Benutze ncs expert. Werde nämlich nächste Woche mir die Teile vom Sxheottplatz aus einem verunfallten 3er holen..Bedienteil Lüfterklappen usw....

Lese am besten die Alten Daten bzw. Codierungen mit NSC Expert aus dem alten Klima Bedienteil aus und codiere diese Daten in das neue Klimabdienteil. Beim Tausch aus einem Benziner zum Benziner muss es aber nicht codiert werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wie neues Klimabedienteil codieren?