ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wer hat Erfahrung mit billig Anlasser ?

Wer hat Erfahrung mit billig Anlasser ?

BMW 3er E46
Themenstarteram 25. Juli 2014 um 12:00

Bin am überlegen mir einen Billig-Anlasser bei eBay zu holen.

Oder soll man doch lieber auf Qualität und Marke schauen ?

Beste Antwort im Thema
am 25. Juli 2014 um 13:18

Was ist das denn für eine Frage?

Nein, natürlich sollst Du nie und nimmer auf Qualität und Marke schauen, sondern immer nach dem Billigsten bei eBay gucken.

insbesondere bei Dingen, die darüber entscheiden ob Dein Auto anspringt oder nicht ... bei so komplizierten Dingen wie türpins muss es immer Marke sein - aber doch nicht bei Anlassern - ach quark.

Mit billigen Anlassern kannste nix verkehrt machen - am besten kaufste auch gleich eine billige Batterie dazu - damit nicht eins zuverlässiger ist als das andere.

Gruß, Frank

PS: Ich bin so froh, dass es keine doofen Fragen gibt :D

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten
am 25. Juli 2014 um 13:18

Was ist das denn für eine Frage?

Nein, natürlich sollst Du nie und nimmer auf Qualität und Marke schauen, sondern immer nach dem Billigsten bei eBay gucken.

insbesondere bei Dingen, die darüber entscheiden ob Dein Auto anspringt oder nicht ... bei so komplizierten Dingen wie türpins muss es immer Marke sein - aber doch nicht bei Anlassern - ach quark.

Mit billigen Anlassern kannste nix verkehrt machen - am besten kaufste auch gleich eine billige Batterie dazu - damit nicht eins zuverlässiger ist als das andere.

Gruß, Frank

PS: Ich bin so froh, dass es keine doofen Fragen gibt :D

Themenstarteram 25. Juli 2014 um 13:20

Zitat:

Original geschrieben von lncognito

Was ist das denn für eine Frage?

Nein, natürlich sollst Du nie und nimmer auf Qualität und Marke schauen, sondern immer nach dem Billigsten bei eBay gucken.

insbesondere bei Dingen, die darüber entscheiden ob Dein Auto anspringt oder nicht ... bei so komplizierten Dingen wie türpins muss es immer Marke sein - aber doch nicht bei Anlassern - ach quark.

Mit billigen Anlassern kannste nix verkehrt machen - am besten kaufste auch gleich eine billige Batterie dazu - damit nicht eins zuverlässiger ist als das andere.

Gruß, Frank

PS: Ich bin so froh, dass es keine doofen Fragen gibt :D

Du Schlaumeier !!

Antworte auf die frage oder lass es !

am 25. Juli 2014 um 13:25

Is super - kaufen :-)

Themenstarteram 25. Juli 2014 um 13:36

Zitat:

Original geschrieben von lncognito

Is super - kaufen :-)

Ach du bist der Pausenclown es ist ja Mittagszeit !

Da hat wohl jemand zu viel Sarkas Mus zum Frühstück gehabt, hm? ;-)

Mal ernsthaft: Wenn der Preis niedrig ist, wird meist an der Qualität gespart. Kaufst du dir jetzt einen noname-Anlasser, der sagen wir mal 3 Jahre lang hält und danach den Geist aufgibt: Hast du ernsthaft Lust den nach so kurzer Zeit nochmal auszutauschen? Ich nicht, denn meines Erachtens ist der dafür zu arg verbaut.

Persönliche Erfahrung habe ich damit jedoch noch nicht gesammelt. Mein Tipp wäre aber: Es muss ja kein originaler von BMW sein, aber achte schon auf Markenqualität (zB. Bosch)

am 25. Juli 2014 um 14:49

So, hab nun mal geschaut ... anhand eines 325i finde ich diverse Anlasser, die nacheinander ersetzt wurden (realoem.com) - neu kostet so ein Teil mal eben 360 Euro.

Uff.

Ich würde erstmal den Anlasser ausbauen und mir anschauen was damit los ist - eventuell muss der magnetschalter nur gereinigt werden und schon läuft der wieder.

Die BMW-Anlasser sind keine Teile, die zu Defekten neigen, eher zum Verdrecken oder im Winter zum Festfrieren des Altfetts.

Wenn der Anlasser wirklich nicht mehr will, dann würde ich im Internet mal gucken.

Dabei würde icha uch über die eBay-Teile für 50 Euro stolpern ... da so ein Anlasser richtig große Strommengen durchzulassen hat, würde cih da kein Risiko eingehen - eventuell sind die Querschnitte der Drähte zu gering und das Ding fackelt irgendwann mal ab.

Also weiter gesucht und hier fündig geworden:

http://www.kfzteile24.de/index.cgi?...

Für 135 Euro gibt's das bosch-Teil .. warum so günstig? Klra, ist ein Austauschteil wo Du das alte Ding hinschicken musst - prima :-)

Gruß, Frank

Hier oder hier gehts sogar noch etwas günstiger. Bei den Preisen würd ich mich auch nicht auf ein Experiment mit nem NoName Produkt einlassen.

Ansonsten einfach mal nach nem Boschdienst in der Nähe suche, die überholen die Anlasser in der Regel recht günstig und fix, danach hat man technisch gesehen quasi ein Neuteil.

Themenstarteram 25. Juli 2014 um 16:28

Na das sind mal ansagen !

Danke

Themenstarteram 25. Juli 2014 um 16:33

Den Bosch http://www.pkwteile.de/bosch/1144121 hab ich auch gefunden, und ist Preislich Top !

Steht ja auch nirgends das ich nur Billig will wollte eben wissen ob jemand mit den Teilen von eBay seine Erfahrung hat.

Den nicht immer muss Billig gleich schlecht sein !

am 27. Juli 2014 um 11:38

Zitat:

Original geschrieben von Toni3501

Steht ja auch nirgends das ich nur Billig will

Dann empfehle ich eine andere Kombination aus den Buchstaben zusammenzustellen als das hier - es könnte sonst ein missverständlicher Eindruck erzeugt werden.

Zitat:

Original geschrieben von Toni3501

Bin am überlegen mir einen Billig-Anlasser bei eBay zu holen.

Oder soll man doch lieber auf Qualität und Marke schauen ?

Diese Aussage ist generell richtig - z.B. bei Papptellern:

Zitat:

Original geschrieben von Toni3501

Den nicht immer muss Billig gleich schlecht sein !

... im Speziellen bei Teilen, die über Leben und Tod oder über "Auto springt an" oder "nicht" ist die Aussage jedoch generell falsch.

Gruß, Frank

PS: Ok, Pappteller in billig sind auch doof, suppen zu schnell durch ...

Nun, ein "billig" Anlasser ist keine Gefahr für den Motor noch für Leib und Leben.

Der TE fragte nach Erfahrung und nicht nach Meinung.

Mein Schwager fährt in seinem X3 schon jahrelang einen "Billiganlasser" und hat seither keine Probleme.

Ich habe schon gute Erfahrungen mit "Billigbatterien" vom Baumarkt gemacht. Sie hatte 48 Monate Garantie und siehe da, sie ist kurz vor Ablauf der Garantie kaputt gegangen. Jetzt hab ich wieder eine Neue mit weiteren 48 Mon. Garantie (allerdings im Touran). :D

Der Teilemarkt ist ein hart umkämpfter Mark und da ist "billig" nicht gleich Schrott.

Allerdings schaue ich bei sicherheitsrelevanten Bauteilen, wo Motor, Leib und Leben davon abhängen können schon auf die Marke.

am 28. Juli 2014 um 12:55

"jahrelang ohne Probleme"? ... auf Basis dieser Aussage würde ich dennoch keinen Billig-Anlasser einbauen.

Vielleicht nur Glück gehabt?

Muss nicht jedem so gehen und selbst Deine eigene Erfahrung zeigt, dass billige Teile sogar vor Ablauf der Garantie hops gehen können. ... ob das nun Pech gewesenist oder die Regel? Wer weiß.

Gruß, Frank

Und selbst wenn die Batterie erst nach der Garantie hinüber gewesen wäre, sie war nicht mal halb so teuer wie eine Markenbatterie.

Habe es so wie incognito vor einigen Jahren gemacht.

Starter zerlegt.

1 Kohle war komplett runter.

4 neue Kohlen für 15 Euro eingelötet,

alle Kontakte gereinigt und die Löt-

stellen nachverzinnt.

Funktionierte danach wie nie zuvor.

So kann s gehen und auch noch Spass dabei...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Wer hat Erfahrung mit billig Anlasser ?