ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Warum finde ich keinen interessanten 330d Touring?

Warum finde ich keinen interessanten 330d Touring?

BMW 3er E46
Themenstarteram 24. Oktober 2013 um 16:23

Hallo,

Leider habe ich im Juni meinen 320d Touring aus 2002 verkauft, da er mir einfach zu unzuverlässig war.

Jetzt habe ich im Oktober bei einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft angefangen weshalb ich beruflich mehr unterwegs sein werde. (Ich rechne mit mind. 20tkm) und werde oft zwischen München und Stuttgart pendeln.

Bei dieser KM-Laufleistung denke ich wieder an einen Diesel, da ich eine KM-Pauschale von ca. 45ct/KM bekomme (nach Steuern ca 40ct)

Ich denke daher an einen 330d touring. meine Kirterien:

- EZ ab 2004 (wegen der 12-jährigen Rostgarantie - mein 320d hatte sehr viel Rost an den v. Kotflügeln, Türen und Heckklappe)

- KM bis 150.000 (wobei ich solangsam wieder zu mehr tendiere, da ich einfach nix finde!)

- volles M-Paket

- großes Navi

- GRÜNE PLAKETTE -> deshalb wohl nur der 204PS Handschalter

- Leder wäre schön, Alcantara tut's auch.

- Farbe möglichst schwarz (wobei mein alter in weiß auch schön war)

Nun meine frage an euch: Warum suche ich seit Ende August jeden Tag und ich finde einfach keinen? (einen aber er will doch nicht verkaufen :( ) Bin echt verzweifelt!

Werden die 330d so gern gefahren, dass sie deshalb kaum mehr unter 200tkm zu finden sind? 320d kommt nicht mehr in Frage wegen dem Turboproblem.

Grüße, Philipp

Beste Antwort im Thema

Ich verstehe nicht, wie ihr bei einem mindestens 8 Jahre alten Diesel auf Kilometerstände unter 150.000km kommen wollt? Wollt ihr beschissen werden? Solche Autos werden doch als Kilometerfresser gekauft - oder wer kauft sich nen 330d zum Spaß (gut, gibts auch, dann aber eher nicht als Kombi...)

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von KiN9Bi9BaUeR

hab das halt schon an meinem alten durchgemacht... allein bei der Front mit den blöden Bremsluftkanälen :rolleyes::rolleyes:

ich hatte den hier an der Leine aber er will ihn doch nicht verkaufen. Der war perfekt und jetzt habe ich irgendwie nur noch diesen vor Augen :mad:

Den finde ich viel zu schade, um ihn als Altagshure durch Regen und Salz du quälen.

Habe zwar keinen 330d aber ich habe ca. 6 Monate gesucht bis ich meinen passenden gefunden habe,

da ich auch nicht den erst besten wollte.

Also lass dir Zeit wenn du kannst, dann findest du auch deinen richtigen.:p

Viel Glück noch beim suchen.

Ich verstehe nicht, wie ihr bei einem mindestens 8 Jahre alten Diesel auf Kilometerstände unter 150.000km kommen wollt? Wollt ihr beschissen werden? Solche Autos werden doch als Kilometerfresser gekauft - oder wer kauft sich nen 330d zum Spaß (gut, gibts auch, dann aber eher nicht als Kombi...)

Zitat:

Original geschrieben von Bayernlover

Ich verstehe nicht, wie ihr bei einem mindestens 8 Jahre alten Diesel auf Kilometerstände unter 150.000km kommen wollt? Wollt ihr beschissen werden? Solche Autos werden doch als Kilometerfresser gekauft - oder wer kauft sich nen 330d zum Spaß (gut, gibts auch, dann aber eher nicht als Kombi...)

Klingt eigentlich logisch :D

Nimm keinen E91 für das Geld - taugt meist nix mehr :rolleyes:

Rechne bei 20 tkm/Jahr mit weniger Verbrauch - den von dir genannten hatte ich bei knapp 15tkm nicht mal - vor allem wenn du Langstrecke pendelst :)

btw:

Meiner war ein Handschalter - allerdings Limo und ohne M-Paket und ohne großes Navi. Jedoch `ne Special Edition mit zimtfarbenem Leder (6-Gang/Euro 4). Ist im Juni binnen einer Woche für 8400,- EUR verkauft gewesen (09/2004 mit 140 tkm).

@tom3012

Warum empfiehlt man dem TE keinen 2001er 330d, wenn er sagt, er müsse häufig zwischen München und Stuttgart pendeln? Vermutlich weil er hierfür sein Auto verwenden möchte und nicht die Bahn :rolleyes:

Tom hat nen 2001er 330i mit LPG Anlage angeboten ;)

Keinen 330d mit böser böser gelber Plakette :rolleyes:

Zwischen München und Stuttgart kommt man mit nem 330i auch nur auf 11 Liter, wenn man es auf jedem freien Stück fliegen lässt ohne Ende. Im Endeffekt ist da doch eh alles begrenzt...

Themenstarteram 25. Oktober 2013 um 19:40

Danke für eure rege Beteiligung!

@Bayernlover:

Ich bin prinzipiell offen auch für höhere Kilometerstände sofern er in entsprechend gutem Zustand ist. Die KM sagen ja bekanntlich weniger über das Verhalten des Vorbesitzers aus.

@only-automatic:

Ja das stimmt. Will eigentlich auch beim E46 bleiben. Ja das war auch ein Maximalwert ich bin mein 320d mit 5,8 gefahren dann werden es wohl auch so um die 7l mit Handschaltung. (Von Augsburg bis nach Ulm ist soweiso nur noch Baustelle)

@warrior2011:

Da bin ich aber beruhigt, dass ich nicht der einzigste bin dem es so geht :D Meine Freundin schüttelt nur noch den Kopf :D

Bis spätestens Dezember brauch ich einen, da beginnt die "busy season".

Zitat:

Original geschrieben von Bayernlover

Ich verstehe nicht, wie ihr bei einem mindestens 8 Jahre alten Diesel auf Kilometerstände unter 150.000km kommen wollt? Wollt ihr beschissen werden? Solche Autos werden doch als Kilometerfresser gekauft - oder wer kauft sich nen 330d zum Spaß (gut, gibts auch, dann aber eher nicht als Kombi...)

Ach so... da fällt mir gerade noch was zu ein ;)

Im Juli hab ich meinen E91 330d touring gekauft. War, bzw. ist ein Ex BMW Dienstwagen mit (beim Kauf) gerade mal 12 tkm. Das Auto ist aus 02/2012 - aktuell sind etwa 17.000 km auf dem Tacho. Pro Jahr kommen bei mir aber höchstens 15.000 km dazu. Rechen wir mal mit 20.000 km nach den ersten 2 Jahren, so wird das Auto mit 8 Jahren maximal 110 tkm gelaufen haben ;)

Ja, ich hab mir den 330d zum Spass gekauft - zum Kilometerfressen wär`s wohl ein 320d geworden. Früher hab ich mein Profil mit Benzinern vom Schlage Audi 80 2.8 quattro, C-Klasse C230K, bzw. CLK 320 bedient. Ich hatte mit diesen Fahrzeugen Reichweiten von 400-500 km und musste meist 2-3 mal im Monat tanken.

Mit dem E46 hatte ich Reichweiten von meist knapp 800km - Verbrauch lag in 2 Jahren bei 7,4 Litern.

Von dem Moment an war klar, dass ich nun für eine sehr lange Zeit Dieselfahrer bleiben werde :)

Der E91 (245 PS LCI) hat bei mir übrigens eine breitere "Verbrauchssteuung", soll heißen: Er kann in beide Richtungen den E46 "toppen". Bei hohem Stadtanteil macht sich wohl die Automatk bemerkbar und Verbräuche von knapp 9 Litern sind möglich. (war beim E46 definitiv nie der Fall). Allerdings kann er auf meiner Hausstrecke (40km) auch sparsamer als der E46 es konnte. Allerdings war auf meinen letzten beiden Urlaubsfahrten (850km nach Kroatien) der E46 einen ganzen Liter sparsamer - war mein Allzeit Rekord mit 5,9 Litern laut BC (E91 - 6,9 Liter).

Nun gut der E46 war eine Limo mit Handschaltung und 225/45/17" Serienbereifung. Die Hoffnung war mit dem neuen N57 Motor im E91 im Alltag auf den selben Verbrauch zu kommen - trotz Touring, Automatik und 18" Mischbereifung (--> M-Paket).

Dies gelingt mir mittlerweile bestens ;)

@TE

Falls du noch 6-7 Jahre warten kannst, hätte ich wieder einen weißen Touring für dich - allerdings hoffe ich, dass es auch dann mit den 10.000 EUR nicht hin kommt :rolleyes::D

Zitat:

Original geschrieben von KiN9Bi9BaUeR

danke :) ich gebe dir natürlich Recht aber ich will den Wagen jetzt mindestens 3 Jahre fahren und das ist ja auch nicht gerade wenig Geld, das ich da in die Hand nehme, da muss schon (fast) alles stimmen :D

Mit dem Rost habe ich noch ein Trauma von meinem 2002er Touring (siehe Bilder). Das möchte ich nicht mehr mitmachen.

So ganz unkritisch sind die Rostprobleme nicht.

Kann es sein das der Flügel durch Instandsetzung auf das Fahrzeug gekommen ist?

Zitat:

Original geschrieben von KiN9Bi9BaUeR

 

Nun meine frage an euch: Warum suche ich seit Ende August jeden Tag und ich finde einfach keinen? (einen aber er will doch nicht verkaufen :( ) Bin echt verzweifelt!

Werden die 330d so gern gefahren, dass sie deshalb kaum mehr unter 200tkm zu finden sind? 320d kommt nicht mehr in Frage wegen dem Turboproblem.

Grüße, Philipp

Wenn dich keine Anzeige anspricht, ändere deine Kriterien.

Was wäre mit E39 oder E92?

Ich habe meinen 330CD auch nur bei Sonnenschein aus der Garage geholt. Im Jahr kamen bei mir auch nur ein paar tausend KM zusammen. Vom Verbrauch war das Auto für mich eine Spardose!:D:D

Sta43663

es gibt sie, aber ich gebe Dir Recht...sie sind rar...und einen habe ich Dir erst weggeschnappt ;)

Zwar Silber aber ansonsten, 20.01.2005 Produziert, 164tkm, M-Paket KOMPLETT + 18Zoll, 16:9 Navi + TV, Alcantara + elektr. Lordosenstütze, Haman Kardon, 6 Gang, Schiebedach, Xenon, Licht + Regensensor, Sitzheizung etc.

Gefunden auf Ebay, von privat für keine 7000€ ;)

 

Da wenige Privatpersonen sich einen 3.0l Diesel leisten wollen und können und aufgrund der Umweltzonenproblematik werden wohl viele ins Ausland gehen!

Gesucht gute 5 Wochen, jeden Tag und festgestellt das die 320d zum teil sogar teurer waren....darum die Überlegung 330d.

Dein Profil, ganz klar PRO Diesel u wenn Du es Dir leisten kannst den M57, souveräner und entspannter bist mit keinem AG Modell auf der Autobahn unterwegs.

Im Schnitt liege ich seit kauf bei 7,9l mit einiger Kurzstrecke/Stadtbetrieb, auf der gestrigen Tour über 890km 99km/h Schnitt bei 7,6l Verbrauch!

 

 

Zitat:

Original geschrieben von KiN9Bi9BaUeR

Der 320d hat mir an der Tankstelle sehr gut gefallen (war im Schnitt bei 5,8l). Muss ehrlich gestehen, dass ich noch nie einen Benziner gefahren bin und nun leider das Drehmoment von unten raus gewöhnt bin. Aber WENN Diesel, dann 330d.

... das sind bei 1,40 Euro / Liter Diesel ca. 8 Euro je 100 km.

... mit 8 Euro kannst Du ca. 11 Liter LPG verbrauchen, damit kannst Du einen 330i locker betreiben, ich bin aktuell bei 7,55 Euro auf 100 km ... komme aber auch auf ca. 6 Euro je 100 km, wenn ich sparsam fahre - das schaffen die Diesel mit ca. 200 PS eher selten.

 

Zitat:

Original geschrieben von KiN9Bi9BaUeR

Hallo Frank, die Idee hatte ich auch schon jedoch befürchte ich, dass es bei so einem alten auto mit relativ geringem Restwert wenig Sinn macht noch so eine Investition zu tätigen... ein bereits umgebauter wäre natürlich interessanter.

Wieder diese "Wert"-Frage.

Würde ich meinen Z4 (siehe Signatur-Link), würde ich heute keine 5.000 Euro am Markt mehr bekommen (9 Jahre, 360 tkm). Ich selber schaue aber, was ich für ein vergleichbares Auto bezahlen müsste und da komme ich noch nichtmal mit 15.000 Euro hin.

Ähnlich würde ich das bei Dir sehen ... anstatt einen Diesel für 7.000 Euro zu kaufen, würde ich mir eher einen Benziner für 4.000 Euro kaufen und für weitere 2.500 Euro eine Gasanlage reinstecken sobald klar ist, dass die technische Basis in Ordnung und "erhaltungswürdig" ist.

In dieser Rechnung hat sich das sofort amortisiert, denn in Deinem speziellen Fall gilt die Amortisationsrechnung gegen den Benzinverbrauch nicht.

Schau auch in die Zukunft, wirst Du das Auto in 5 Jahren noch fahren? Die Dieselpreise verliefen in den letzten beiden Jahren recht konstant - wird das in den kommenden 5 Jahren auch so sein?

... die LPG-Preise sind dagegen deutlich konstanter.

ABER ... Die Erhöhung von 2 Cent je Liter LPG sind mehr als 2 Cent bei Diesel aufgrund des Verbrauch's 11 Liter gegen 6 Liter.

Auch hast Du beim Diesel den Luxus von extremen Reichweiten - ich fahre fast jeden Tag 200 km, alle zwei Tage darf ich tanken fahren ... mit einem Diesel müsste ich nur wöchentlich tanken.

 

... für mich stellen die alten Diesel jedoch absolut keine Alternative zum Benziner dar. Die Anfahrschwäche durch einen kurzen ersten Gang kaschiert, dann die Gänge da durchreißen ... näää ... so fahre ich souverän im 2. Gang an und schalte in den 5. Gang .... zumindest der E46 320d kann das gar nicht, den hatte ich als Leihwagen und das war eine derartige Gurke (relativ betrachtet!) .. grausig.

Gruß, Frank

11 Liter LPG mit dem 330i? Das geht aber nur außerorts wenn man "normal" fährt ... in der Stadt ist es natürlich völlig unmöglich.

Ich verbrauche mit dem 320i schon 10-11 Liter Benzin im Schnitt, also Stadtfahrten & außerorts (je nach Anteilen mal mehr, mal weniger Sprit) ... weiß nicht, wie dann ein 330er weniger verbrauchen kann. :/

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Warum finde ich keinen interessanten 330d Touring?