ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wann kommt der ST ?

Wann kommt der ST ?

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 16. April 2018 um 12:31

Hallo Kollegen,

habt Ihr Infos bzw. was denkt Ihr, wann der ST kommt ?? Was glaubt Ihr mit welcher Motorisierung ??

Grüße

Uli

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 11. Oktober 2019 um 12:45:24 Uhr:

Deswegen ja die Frage, was ist Vollausstattung.

Wenn es nach den Beschreibungen bei den einschlägigen Autobörsen im Internet geht, müsste jedes 2. Auto eine Vollausstattung sein. Vollausstattung scheint ein sehr dehnbarer Begriff zu sein. :D

Für mich allerdings nicht. Vollausstattung ist die volle Ausstattung. Wie das Wort schon sagt: Voll. Für mich bedeutet das, das Auto hat jegliche Sonderausstattung, die man für das Modell auswählen konnte. Und wenn ein Auto alles ChiChi hat, aber z.B. kein Glasdach oder kein Winterpaket oder oder oder, dann ist es keine Vollausstattung. Punkt. Die Leute reden sich das immer so froh, da muss ich immer etwas schmunzeln.

„Hab mir nen XY geholt. Volle Hütte.“

„Oh Glückwunsch, und wie findest du das Head Up Display?“

„Head Up brauch ich nicht, Spielerei.“

„Äh wurscht egal ob du das brauchst, dann ist es einfach keine volle Hütte.“

.

.

.

:D

Allerdings für mich persönlich gehört die Getriebeart und der Motor nicht zu den Kriterien einer Vollausstattung. Motor und Getriebe sind für mich keine Sonderausstattung sondern Antriebsvarianten. Für mich ist ein Focus Titanium mit 115 PS auch eine Vollausstattung sofern er jegliche Sonderausstattung hat.

Aber da gibt es sicherlich auch andere Meinungen zu. Das ist lediglich meine Definition davon.

 

3602 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3602 Antworten

Zitat:

@gehunger schrieb am 19. Juni 2019 um 20:21:14 Uhr:

Zitat:

 

wird wahrscheinlich die Grundausstattung sein

Also auf der Ford-Seite zu "der neue Focus ST" findet man mittlerweile:

[4]Ford Focus ST, 2,3-l-EcoBoost-Benzinmotor, 206 kW (280 PS) Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung): 8,5 (kombiniert); CO2-Emissionen: 201 g/km (kombiniert).

Im Konfigurator kann man einstellen, was man will und immer bleiben die o.a. WLTP CO2: 187g WLTP Verbrauch: 8,2l - auch wenn man z.B. ein (schweres) Sonnendach dazu gibt. Ist also ggf. bezogen auf die Grundausstattung und die 8,5l / 201g/km sind der WLTP-GAU.

Wie auch immer, kein Wunder, wenn man so keine Homologation hin bekommt... (...bleibt hoffentlich ein Scherz).

201g wird denke ich mal keine Grundausstattung sein und so schwer ist ein panoramadach auch nicht

Bleibt sich wahrscheinlich vom Gewicht her fast gleich. Fällt ja durch das Panoramadach auch etwas Stahl weg.

Viele Grüße

Chris

Zitat:

Bleibt sich wahrscheinlich vom Gewicht her fast gleich. Fällt ja durch das Panoramadach auch etwas Stahl weg.

 

Viele Grüße

Chris

:-) yep, Panoramadach war einfach ein typisches Beispiel für WLTP relevante Faktoren, so auch breitere Reifen wegen Luftwiderstand etc., was bei ST aber zwischen 18" und 19" nicht so wirklich auffällt da beide 235/xx.

Ihr glaubt doch nicht ernsthaft dass dies für jede Ausstattungskombination neu berechnet wird, wer soll das denn bezahlen.

Da wird eine Basisausstattung genommen und damit wird getestet........

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 19. Juni 2019 um 23:44:13 Uhr:

Ihr glaubt doch nicht ernsthaft dass dies für jede Ausstattungskombination neu berechnet wird, wer soll das denn bezahlen.

Da wird eine Basisausstattung genommen und damit wird getestet........

Scheinst ja sehr überzeugt, dann beleg deine Behauptung doch mal bitte.

 

 

 

"Aber damit nicht genug. Für jede Ausstattungsvariante muss nicht nur der WLTP-Prüfstandsverbrauch ermittelt werden, sondern zusätzlich werden die realen Emissionen im RDE-Test (Real Driving Emissions) überprüft."

 

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 19. Juni 2019 um 23:44:13 Uhr:

Ihr glaubt doch nicht ernsthaft dass dies für jede Ausstattungskombination neu berechnet wird, wer soll das denn bezahlen.

Da wird eine Basisausstattung genommen und damit wird getestet........

Fast richtig. Es wird mit einer 'High' und einer 'Low' Variante homologiert. Dazwischen wird interpoliert. Aber richtig - keinesfalls mit jeder Ausstattungsvariante.

Zitat:

@_Philip_ schrieb am 20. Juni 2019 um 07:00:32 Uhr:

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 19. Juni 2019 um 23:44:13 Uhr:

Ihr glaubt doch nicht ernsthaft dass dies für jede Ausstattungskombination neu berechnet wird, wer soll das denn bezahlen.

Da wird eine Basisausstattung genommen und damit wird getestet........

Scheinst ja sehr überzeugt, dann beleg deine Behauptung doch mal bitte.

 

"Aber damit nicht genug. Für jede Ausstattungsvariante muss nicht nur der WLTP-Prüfstandsverbrauch ermittelt werden, sondern zusätzlich werden die realen Emissionen im RDE-Test (Real Driving Emissions) überprüft."

Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/.../

Nicht immer alles glauben, was in der Zeitung steht. Schon gar nicht in dieser...

Das ist richtig es werden nur zwei Varianten getestet. War sicherlich nicht optimal von mir geschrieben. Ich wollte darauf hinaus, dass nicht nur die "Basisausstattung" geprüft wird wie es beim nefz war sondern auch noch weitere.

Alternativ düfte auch nur die Variante mit dem höchsten Co2 Ausstoß getestet werden, aber das macht eigentlich keiner, da dieser Wert dann für alle Ausstattungen gelten würde.

 

Und Norbert schrieb: " Ihr glaubt doch nicht ernsthaft dass dies für jede Ausstattungskombination neu berechnet wird..."

 

Und berechnet wird es ja für jede Kombination.

Ersetzte "berechnet" mit "getestet" :D

Aber ja, ich hatte Unrecht, ich dachte es wird nur mit einer Variante getestet und fertig.

Mit der kleinsten und der grössten ist am sinnigsten wie @XLTRanger schrieb

Bei mir hat das Panoramadach im CO2 Ausstoß Relevanz. Gut zu sehen auf der spanischen Konfigurator Seite.

Ich "befürchte", das nicht nur die kleinste und die größte Version auf den Prüfstand müssen. Motor Schalt - Automatik. Turnier, 5 Türer. Alles was Gewicht ausmacht und die Aerodynamik beeinflusst wird vermutlich geprüft.

Sollen sie alles prüfen, aber bevor sie die Autos ausliefern.

Zitat:

@Focus-ST-Fanman schrieb am 20. Juni 2019 um 11:14:23 Uhr:

Sollen sie alles prüfen, aber warum liefern sie die Autos vorher schon aus??

Weil Ford sich die Parkplatzgebühr für den BER sparen will :D

Entweder man baut und parkt es zwischen, oder man baut erst, wenn alle Prüfungen durch sind. VW baut...

Ford scheint hier unterschiedlich zu agieren

Den Grund weiß noch keiner, oder?

Zitat:

@Focus-ST-Fanman schrieb am 20. Juni 2019 um 11:18:16 Uhr:

Den Grund weiß noch keiner, oder?

Nein, das sind Interna und werden vermutlich nicht nach außen gegeben.

Das, was alle Hersteller unterschätzt haben, sind die benötigten Prüf Recourcen. Aus dem Grund musste VW den BER Parkplatz anmieten. War mal groß in der Presse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen