ForumFocus Mk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Focus Mk4
  7. Wann kommt der ST ?

Wann kommt der ST ?

Ford Focus Mk4
Themenstarteram 16. April 2018 um 12:31

Hallo Kollegen,

habt Ihr Infos bzw. was denkt Ihr, wann der ST kommt ?? Was glaubt Ihr mit welcher Motorisierung ??

Grüße

Uli

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Norbert-TDCi schrieb am 11. Oktober 2019 um 12:45:24 Uhr:

Deswegen ja die Frage, was ist Vollausstattung.

Wenn es nach den Beschreibungen bei den einschlägigen Autobörsen im Internet geht, müsste jedes 2. Auto eine Vollausstattung sein. Vollausstattung scheint ein sehr dehnbarer Begriff zu sein. :D

Für mich allerdings nicht. Vollausstattung ist die volle Ausstattung. Wie das Wort schon sagt: Voll. Für mich bedeutet das, das Auto hat jegliche Sonderausstattung, die man für das Modell auswählen konnte. Und wenn ein Auto alles ChiChi hat, aber z.B. kein Glasdach oder kein Winterpaket oder oder oder, dann ist es keine Vollausstattung. Punkt. Die Leute reden sich das immer so froh, da muss ich immer etwas schmunzeln.

„Hab mir nen XY geholt. Volle Hütte.“

„Oh Glückwunsch, und wie findest du das Head Up Display?“

„Head Up brauch ich nicht, Spielerei.“

„Äh wurscht egal ob du das brauchst, dann ist es einfach keine volle Hütte.“

.

.

.

:D

Allerdings für mich persönlich gehört die Getriebeart und der Motor nicht zu den Kriterien einer Vollausstattung. Motor und Getriebe sind für mich keine Sonderausstattung sondern Antriebsvarianten. Für mich ist ein Focus Titanium mit 115 PS auch eine Vollausstattung sofern er jegliche Sonderausstattung hat.

Aber da gibt es sicherlich auch andere Meinungen zu. Das ist lediglich meine Definition davon.

 

3601 weitere Antworten
Ähnliche Themen
3601 Antworten
am 15. Oktober 2021 um 10:35

Ich wundere mich, dass noch niemand so richtig thematisiert hat wie teuer der ST mit dem Facelift geworden ist.

Ich habe die Preisliste vom Facelift genommen und nebenher einen Vorfacelift in vergleichbarer Ausstattung konfiguriert (Limo, Schalter, Alle Pakete, Pano) und das Ergebnis war eine Preissteigerung von knapp 8 Prozent! (im konkreten Fall von ca. 41,7 auf 45,1 TEUR)

Neue Scheinwerfer und neues Sync hin oder her finde ich das ganz schön happig, zumal sich ja sonst eigentlich nichts Wesentliches geändert hat (?) und die prestigeträchtigen Recaros sogar rausgeschmissen wurden.

Damit verliert der ST in meinen Augen ein gutes Stück seines "Schnäppchen"-Daseins im Hot Hatch Segment, auch wenn es auf den LP sicher wieder fordtypische Rabatte geben wird.

Allgemein gefällt mir das Facelift aber sehr gut,

zwar nichts dabei was mich total geflasht hat, aber dafür halte ich das Vorfacelift wahrscheinlich schon für zu sehr gelungen!

Das ist vielleicht heftig aber ich denke derzeit, allein wegen der Teileknappheit, werden andere Hersteller auch die Preise erhöhen. Ein L/neues Modell ist natürlich der optimale Zeitpunkt.

So richtig toll finde ich den neuen ST nicht. Er wirkt, zumindest auf den Bildern, vorne höher und wuchtiger, weniger sportlich.

Dann bleibt noch abzuwarten was die Bedienung betrifft, da bin ich etwas kritisch. Fand bei Ford noch gut dass man einige Tasten hat, jetzt machen die VW nach? Hoffen wir das es besser gelingt als das VW seit dem Golf 8 verbricht. Im Gegensatz zu VW hat Ford nicht so viele ewige markentreue Käufer.

Zitat:

@Zylinderkopfschraube schrieb am 15. Oktober 2021 um 10:35:45 Uhr:

Ich wundere mich, dass noch niemand so richtig thematisiert hat wie teuer der ST mit dem Facelift geworden ist.

Ich habe die Preisliste vom Facelift genommen und nebenher einen Vorfacelift in vergleichbarer Ausstattung konfiguriert (Limo, Schalter, Alle Pakete, Pano) und das Ergebnis war eine Preissteigerung von knapp 8 Prozent! (im konkreten Fall von ca. 41,7 auf 45,1 TEUR)

Neue Scheinwerfer und neues Sync hin oder her finde ich das ganz schön happig, zumal sich ja sonst eigentlich nichts Wesentliches geändert hat (?) und die prestigeträchtigen Recaros sogar rausgeschmissen wurden.

Damit verliert der ST in meinen Augen ein gutes Stück seines "Schnäppchen"-Daseins im Hot Hatch Segment, auch wenn es auf den LP sicher wieder fordtypische Rabatte geben wird.

Allgemein gefällt mir das Facelift aber sehr gut,

zwar nichts dabei was mich total geflasht hat, aber dafür halte ich das Vorfacelift wahrscheinlich schon für zu sehr gelungen!

Limo in Orange, ohne CD Player, Raucherpaket, Reserverad und Dashcam: 44495 € Liste (nicht Aktionspreis).

Glaub nicht, das der Unterschied dann tatsächlich so groß ist.

Zitat:

@Zylinderkopfschraube schrieb am 15. Oktober 2021 um 10:35:45 Uhr:

Ich wundere mich, dass noch niemand so richtig thematisiert hat wie teuer der ST mit dem Facelift geworden ist.

Ich habe die Preisliste vom Facelift genommen und nebenher einen Vorfacelift in vergleichbarer Ausstattung konfiguriert (Limo, Schalter, Alle Pakete, Pano) und das Ergebnis war eine Preissteigerung von knapp 8 Prozent! (im konkreten Fall von ca. 41,7 auf 45,1 TEUR)

Neue Scheinwerfer und neues Sync hin oder her finde ich das ganz schön happig, zumal sich ja sonst eigentlich nichts Wesentliches geändert hat (?) und die prestigeträchtigen Recaros sogar rausgeschmissen wurden.

Damit verliert der ST in meinen Augen ein gutes Stück seines "Schnäppchen"-Daseins im Hot Hatch Segment, auch wenn es auf den LP sicher wieder fordtypische Rabatte geben wird.

Allgemein gefällt mir das Facelift aber sehr gut,

zwar nichts dabei was mich total geflasht hat, aber dafür halte ich das Vorfacelift wahrscheinlich schon für zu sehr gelungen!

Also grundsätzlich muss ich dem wirklich zustimmen, der Focus ST ist schon sehr teuer geworden vom Listenpreis her.

Bin bei 45125€ ohne Panorama Dach, aber mit dem Interaktivem Fahrwerk, das überdenke ich aber noch.

Der I30N gräbt ihm da preislich schon bald das Wasser ab, das sollte Ford mal überdenken. Allerdings ist die Frage was man am Ende bezahlt, das sollte man zuerst einmal prüfen.

Ich finde aber auch den Unterschied zwischen dem ST und dem ST X etwas mau.

Ich interessiere mich für die Limousine mit Automatik und der ST X soll 2900€ mehr als der ST kosten.

Die LED Pixel Scheinwerfer und das Head up Display bekomme ich für 1600€ beim ST dabei, also sind es 1300€ Unterschied für die 19" felgen und die roten Bremssättel. Da kann man schon bald überlegen ob man sich nicht was gescheites vom Markt holt. Da man ja eh Winterreifen und Felgen braucht.

Gibt es sonst noch Unterschiede? Optisch oder sowas im Interieur oder Exterieur? Habe da nichts gefunden und vielleicht übersehen.

Beim Schalter sind dann noch Launch Control usw. drin, aber für Automatik entfällt alles.

Und das interaktive Fahrwerk machen die so glaube ich auch kaputt. 1200€ Aufpreis on top, ist zu happig...

Und wo ist mein verdammtes blau???? :-)

PS: Hoffnung stirbt zuletzt, ist ja noch ne Vorab Preisliste.

So viel hat sich preislich jetzt nicht geändert, zumindest nich im Vergleich zu 2019 als ich meinen normalo-Focus geholt habe. Da lag der ST mit Vollausstattung (wirklich alles was ging außer AHK) bei ca. 43.500€. Ich kann mich da relativ genau dran erinnern weil mein Vignale kaum billiger war und ich den ST (damals natürlich nur als Schalter) fast schon stattdessen genommen hätte. Aufpreis für das 8AT-Getriebe beträgt ca. 2000€ also bleibt das Preisverhältnis damals und heute kaum berührt. Klar sind Recaros jetzt raus und Ford hätte den Preis allein dadurch etwas senken können weil eine Eigenentwicklung immer günstiger ist. Aber mal ehrlich, das würde kein Autobauer machen.

Also wenn ich ehrlich bin hat mich das Konzept der Limited Edition schon etwas verwirrt, das Sportfahrwerk mit CCD ist für mich ein unbedingtes Must Have und das hat weder die Edition noch FL.

OK beim FL über Autpreis erhältlich aber schon sehr happig.

Für mich ist er ehrlich gesagt das aktuelle Fahrwerk im Sport/Track für einige Strassen schon zu hart und wenn man dann nicht mehr auf Normal schalten könnte wäre das für mich ein NoGo.

War das CCD-Fahrwerk davor beim Hatchback ohne Aufpreis zu haben? Kann mich da nicht dran erinnern. Jetzt koistet es 1200€ Aufpreis und ist auch nur bei der X-Variante konfigurierbar. Für mich ist das auch ein Must-Have und der einzige Grund warum es wenn schon ST nur der Hatchback werden kann. Momentan habe ich einen Turnier und mein alter MK3 vFL war auch ein Turnier. Ich brauche den extra Platz nich so oft und nur deshalb und dank CCD kommt der ST für mich überhaupt in Frage.

Zitat:

@Invio1 schrieb am 17. Oktober 2021 um 15:44:42 Uhr:

War das CCD-Fahrwerk davor beim Hatchback ohne Aufpreis zu haben? Kann mich da nicht dran erinnern. Jetzt koistet es 1200€ Aufpreis und ist auch nur bei der X-Variante konfigurierbar. Für mich ist das auch ein Must-Have und der einzige Grund warum es wenn schon ST nur der Hatchback werden kann. Momentan habe ich einen Turnier und mein alter MK3 vFL war auch ein Turnier. Ich brauche den extra Platz nich so oft und nur deshalb und dank CCD kommt der ST für mich überhaupt in Frage.

Ich glaube davor war das Fahrwerk in der Limousine enthalten und oder wenn man das Performance Paket geordert hatte.

Aber ohne Performance Paket ist ein ST meiner Meinung nach eh nur nen halber ST. :-)

Nicht böse sein an die die keins haben, aber für mich gehört es immer dazu...

Schade das nicht einige Punkte verbessert wurden, so wie es beim I30N vorgemacht wurde...

Leichtere Felgen, standfestere Bremsen, besserer Ladeluftkühler, Individueller Modus, 5 PS mehr und so nen Schnick Schnack hätte dem ST auch gut getan...

Aber na ja, irgendwas geht halt immer...

Jetzt heißt es ja eh erstmal warten.

Zitat:

@Phantom666 schrieb am 17. Oktober 2021 um 17:12:49 Uhr:

Zitat:

@Invio1 schrieb am 17. Oktober 2021 um 15:44:42 Uhr:

War das CCD-Fahrwerk davor beim Hatchback ohne Aufpreis zu haben? Kann mich da nicht dran erinnern. Jetzt koistet es 1200€ Aufpreis und ist auch nur bei der X-Variante konfigurierbar. Für mich ist das auch ein Must-Have und der einzige Grund warum es wenn schon ST nur der Hatchback werden kann. Momentan habe ich einen Turnier und mein alter MK3 vFL war auch ein Turnier. Ich brauche den extra Platz nich so oft und nur deshalb und dank CCD kommt der ST für mich überhaupt in Frage.

Ich glaube davor war das Fahrwerk in der Limousine enthalten und oder wenn man das Performance Paket geordert hatte.

Aber ohne Performance Paket ist ein ST meiner Meinung nach eh nur nen halber ST. :-)

Nicht böse sein an die die keins haben, aber für mich gehört es immer dazu...

Schade das nicht einige Punkte verbessert wurden, so wie es beim I30N vorgemacht wurde...

Leichtere Felgen, standfestere Bremsen, besserer Ladeluftkühler, Individueller Modus, 5 PS mehr und so nen Schnick Schnack hätte dem ST auch gut getan...

Aber na ja, irgendwas geht halt immer...

Jetzt heißt es ja eh erstmal warten.

Naja die Bremse musste jetzt nicht angepasst werden :)

 

Das DDC war tats im Performance Paket enthalten. Wir haben in der Familie auch den ST Turnier und ich muss sagen, dass mir das Fahrwerk dort auch sehr gut gefällt. Sehr sogar. Dadurch dass es kein DDC ist ist es halt anders abgestimmt, aber nicht schlechter als das DDC. Da ist mir der Normal Modus manchmal zu lasch und der Sport Modus zu hart.

Asset.JPG

Zitat:

@pHantom30 schrieb am 17. Oktober 2021 um 14:56:03 Uhr:

Also wenn ich ehrlich bin hat mich das Konzept der Limited Edition schon etwas verwirrt, das Sportfahrwerk mit CCD ist für mich ein unbedingtes Must Have und das hat weder die Edition noch FL.

OK beim FL über Autpreis erhältlich aber schon sehr happig.

Für mich ist er ehrlich gesagt das aktuelle Fahrwerk im Sport/Track für einige Strassen schon zu hart und wenn man dann nicht mehr auf Normal schalten könnte wäre das für mich ein NoGo.

Aber der Edition ist ja kein Alltagsauto sondern tats. für die Verrückten die auf die Strecke wollen. Deshalb ja auch ein verstellbares Fahrwerk von Bilstein. Finde es eigentlich ganz cool, zumal das Auto nicht oft gebaut wurde durch den Chipmangel. Wer jetzt einen Fiesta Edition oder Focus Edition hat, der darf sich glücklich schätzen :) Alles was jetzt produziert wir sind nämlich die FL Fiestas und Focus. Die nichr gebauten Edition werden wohl nicht mehr produziert.

Zitat:

@LouCashST schrieb am 17. Oktober 2021 um 19:11:17 Uhr:

Zitat:

@Phantom666 schrieb am 17. Oktober 2021 um 17:12:49 Uhr:

 

Ich glaube davor war das Fahrwerk in der Limousine enthalten und oder wenn man das Performance Paket geordert hatte.

Aber ohne Performance Paket ist ein ST meiner Meinung nach eh nur nen halber ST. :-)

Nicht böse sein an die die keins haben, aber für mich gehört es immer dazu...

Schade das nicht einige Punkte verbessert wurden, so wie es beim I30N vorgemacht wurde...

Leichtere Felgen, standfestere Bremsen, besserer Ladeluftkühler, Individueller Modus, 5 PS mehr und so nen Schnick Schnack hätte dem ST auch gut getan...

Aber na ja, irgendwas geht halt immer...

Jetzt heißt es ja eh erstmal warten.

Naja die Bremse musste jetzt nicht angepasst werden :)

Das DDC war tats im Performance Paket enthalten. Wir haben in der Familie auch den ST Turnier und ich muss sagen, dass mir das Fahrwerk dort auch sehr gut gefällt. Sehr sogar. Dadurch dass es kein DDC ist ist es halt anders abgestimmt, aber nicht schlechter als das DDC. Da ist mir der Normal Modus manchmal zu lasch und der Sport Modus zu hart.

Für Alltagsfahrten ist die Bremse im wahrsten Sinne des Wortes Bombe, das reicht wirklich für alles.

Aber es gab auch schon viele Berichte von Tracks wo die Bremse nicht so gut abgeschnitten hat. Nach einer, maximal 2 schnellen Runden war Schluss.

Und es gibt vermehrt Berichte das die Bremsscheiben eine schlechte Qualität haben und teilweise vor 20000km reklamiert werden...

Aber ist ja gut, wenn das nicht bei jedem so ist. :-)

Zitat:

@Phantom666 schrieb am 17. Oktober 2021 um 19:32:28 Uhr:

Zitat:

@LouCashST schrieb am 17. Oktober 2021 um 19:11:17 Uhr:

 

Naja die Bremse musste jetzt nicht angepasst werden :)

Das DDC war tats im Performance Paket enthalten. Wir haben in der Familie auch den ST Turnier und ich muss sagen, dass mir das Fahrwerk dort auch sehr gut gefällt. Sehr sogar. Dadurch dass es kein DDC ist ist es halt anders abgestimmt, aber nicht schlechter als das DDC. Da ist mir der Normal Modus manchmal zu lasch und der Sport Modus zu hart.

Für Alltagsfahrten ist die Bremse im wahrsten Sinne des Wortes Bombe, das reicht wirklich für alles.

Aber es gab auch schon viele Berichte von Tracks wo die Bremse nicht so gut abgeschnitten hat. Nach einer, maximal 2 schnellen Runden war Schluss.

Und es gibt vermehrt Berichte das die Bremsscheiben eine schlechte Qualität haben und teilweise vor 20000km reklamiert werden...

Aber ist ja gut, wenn das nicht bei jedem so ist. :-)

Ja ich hätte dann bessere Bremsen beim Edition erwartet. Werde meine Scheiben und Klötze Anfang 22 bei ca 45.000 km wechseln.

Zitat:

@Phantom666 schrieb am 17. Oktober 2021 um 19:32:28 Uhr:

Zitat:

@LouCashST schrieb am 17. Oktober 2021 um 19:11:17 Uhr:

 

Naja die Bremse musste jetzt nicht angepasst werden :)

Das DDC war tats im Performance Paket enthalten. Wir haben in der Familie auch den ST Turnier und ich muss sagen, dass mir das Fahrwerk dort auch sehr gut gefällt. Sehr sogar. Dadurch dass es kein DDC ist ist es halt anders abgestimmt, aber nicht schlechter als das DDC. Da ist mir der Normal Modus manchmal zu lasch und der Sport Modus zu hart.

Für Alltagsfahrten ist die Bremse im wahrsten Sinne des Wortes Bombe, das reicht wirklich für alles.

Aber es gab auch schon viele Berichte von Tracks wo die Bremse nicht so gut abgeschnitten hat. Nach einer, maximal 2 schnellen Runden war Schluss.

Und es gibt vermehrt Berichte das die Bremsscheiben eine schlechte Qualität haben und teilweise vor 20000km reklamiert werden...

Aber ist ja gut, wenn das nicht bei jedem so ist. :-)

Hatte am Donnerstag Inspektion und mein Auto war mit 12.000km ( wen wunderts ) Reifen- und Bremsentechnisch noch in bestem Zustand.

Als ich den Annahmemeister auf die Bremsen ansprach ( man hört ja die sollen manchmal schnell runter sein ) meinte er "das ist doch bestimmt wieder aus irgendeinem Forum" :D

Gäbe damit keine Probleme.

Kann ich aber auch nachvollziehen, das alte leidige Thema, nur weil ST drauf steht ist das kein Rennwagen der unter Rennbedingungen wie ein "grosser" durch hält.

 

Habe vor mir nach dem jetzigen Leasing (Laufzeit aktuell noch 3 Jahre und 10 Monate) einen ST zu holen.

Würde wenn dann aber der VFL werden.

Habe aber nach aktuellem Stand der Produktion verschiedenster Modelle eher meine bedenken, ob dieser überhaupt noch gebaut wird.

Was meint ihr?

Ich glaube es wäre ienfach vielen geholfen wenn man einfach ab Werk auch noch bessere Bremsen kaufen könnte.

Ich brauch die z.B. auch nicht, mein ST sieht so gut wie nie richtig harte Fahrweise, aber ich kann mir vorstellen das es viele gibt die dafür auch etwas Geld ausgeben würde.

Da hat Ford in meinen Augen Defizite

Bis dahin also auf deine Laufzeit bezogen, scheißt noch mancher Vogel der bis heute noch keinen Arsch hat, sich darüber Gedanken zu machen, macht keinen Sinn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen