ForumMk1 & Mk2 & Cougar
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk1 & Mk2 & Cougar
  7. WAECO Funk-Fernbedienung MT-150 einbau

WAECO Funk-Fernbedienung MT-150 einbau

Themenstarteram 3. Februar 2008 um 14:51

hallo ich möchte in mein Ford Mondeo MK1 eine WAECO Funk-Fernbedienung MT-150

einbauen wie komm ich an die a Säule ran ich habe es schon versucht aber da ist noch so eine dicke dem Made wie kann ich die ab bauen das ich da gut tran komme hat einer von euch eine WAECO Funk-Fernbedienung MT-150 schon eingebaut in euren Ford Mondeo MK1

und kann ich es machen weil mein Auto eine wegfahrsperre hat und doppelverriegelung hat.

Ähnliche Themen
47 Antworten
am 6. Februar 2008 um 11:45

Das Steuergerät ist rechts unten ganz hinten im Beifahrerfußraum. Am besten ist es, wenn du das Handschuhfach öffnest und herausziehst. Weiß jetzt nach 2 Jahren nicht mehr ob die Kabel lang genug waren oder ob ich eine Verlängerung gemacht habe aber das kannst du ungefähr sehen wenn du das Kabel des neuen Moduls der MT150 ausmißt. Nach der Anleitung der WAECO MT 150 muß sie an die Blinkerkabel angeschlossen werden. So habe ich es auch gemacht und es hat alles auf Anhieb funktioniert.

Die Doppelverriegelung wird durch die MT 150 nicht mehr gesteuert sondern wie schon vorher gesagt es wird nur geöffnet und geschlossen.

Wie ich schon geschrieben habe. Es gibt sicher verschiedene Anschlußmöglichkeiten bzw. Punkte wo man sich den Strom für die Steuerung des MT 150 Moduls holt. Ich habe nur meine Version geschrieben die auch in Etwa so in der Anleitung steht.

Gruß

Andi

Themenstarteram 6. Februar 2008 um 13:04

ja habe ich gelesen werde es Freitag machen mit mein kumpel einbauen werde bescheid sagen wen es geht.

Du kannst dir die beiden Blinkerleitungen an den Relais hinter dem SG raus messen. Entweder in den Lastkreis, oder in den Steuerkreis. (Steuerkreis benötigt zwei Dioden!)

Die DV ist nicht so einfach anzusteuern! Denn du musst dann nacheinander 2 Motore zeitversetzt ansteuern. Dies kann die MT-150 nicht. (Und alle anderen Nachrüst-FFB auch nicht.)

Mit einer Trickschaltung, auf den Steuerleitungen des Schlosses, die erst 2x "auf" und dann 1x "zu" ansteuert, ist das dennoch möglich die DV per FFB zu steuern. (2x "auf", damit immer sicher abgeschlossen wird.)

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Johnes

Du kannst dir die beiden Blinkerleitungen an den Relais hinter dem SG raus messen. Entweder in den Lastkreis, oder in den Steuerkreis. (Steuerkreis benötigt zwei Dioden!)

Die DV ist nicht so einfach anzusteuern! Denn du musst dann nacheinander 2 Motore zeitversetzt ansteuern. Dies kann die MT-150 nicht. (Und alle anderen Nachrüst-FFB auch nicht.)

Mit einer Trickschaltung, auf den Steuerleitungen des Schlosses, die erst 2x "auf" und dann 1x "zu" ansteuert, ist das dennoch möglich die DV per FFB zu steuern. (2x "auf", damit immer sicher abgeschlossen wird.)

MfG

Wozu denn 2 mal auf ? Bei mir wird auch nur 1x Auf danach 1x Zu gesteuert und er verriegelt dennoch immer Zuverlässig doppelt (Seit gut 1,5 Jahren im Praktischen einsatz, dabei ist meines Wissens noch keine einzige Fehlverriegelung aufgetreten)! Hast vielleicht eine nachvollziehbare Erläuterung für mich warum es doch lieber erst 2X Auf sein sollte (habe das jetzt zum ersten mal gehört, deswegen würde mich das jetzt doch mal interessieren)? Wenn's mir einleuchtet kann ich das bei mir ruckzuck umproggen. Aber wie gesagt, ich habe mit 1x Auf bisher keine Probleme festgestellt.

Achso, Steuerleitung relais : in der MS-350 sind die Blinker-Ausgänge durch relais realisiert, wegen induktion vom abfallenden relais ist daher seitens der MS und auch MT keine absicherung von nöten. zwischen ZV-Modul und relais habe ich auch keine dioden drin, der grund folgt in der nächsten zeile:D

Noch ein TIP : Die Steuerleitung vom ZV-Modul zu den relais trennen !!! denn sonst blinkt der erst 1x (durch die MT) und kurz danach noch 2 mal (durch die ZV). Da zwischen dem 1. und den 2 + 3 blinken eine unregelmäßige Pause auftritt sieht das etwas "blöd" UA. Ist zumindest meine persönliche Ansicht, hatte das zuerst auch so aber hab das nach kurzer Zeit dann wie beschrieben abgeändert, gefällt mir besser.

Achso nochwas : habe mal eine untersuchung angestellt und dabei herausgefunden das zumindest bei meinem Mondi das Doppelblinken bei Doppelverreigelung nur dann stattfindet wenn der tatsächlich erfolgreich doppelt verriegelt hat. Habe die ZV mal manipuliert so das er an einer tür nicht Doppelt verriegeln konnte und da hat er nicht 2x geblinkt. Das hat mich auf die Idee gebracht meine Schaltung insofern zu erweitern das er 5 Sekunden auf das Doppelblinken vom ZV-Modul her wartet, bleibt es aus gibt er über die Sirene der Alarmanlage 3 kurze Piep-Töne aus als akustische Warnung das ein Problem vorliegt. Wie zuverlässig diese Warnmethode ist kann ich allerdings nicht genau sagen, zumindest bei Groben Problemen mit der Doppel-ZV sollte es aber recht zuverlässig warnen.

MfG

Wenn dein Wagen z.B. durch drücken des Hebels verriegelt wurde, dann wird dein Wagen erst aufgeschlossen und dann einfach verriegelt!

Wird 2x öffnen angesteuert, dann wird im Zweifelsfall das Auto kurz aufgeschlossen, und dann auf jedenfall Doppelt verriegelt, da nach dem öffnen, das öffnen nocheinmal angesteuert wird. Nur dann wird die Doppelschließung aktiviert, wenn der Wagen vorher verriegelt war.

MfG

Zitat:

Original geschrieben von Johnes

Wenn dein Wagen z.B. durch drücken des Hebels verriegelt wurde, dann wird dein Wagen erst aufgeschlossen und dann einfach verriegelt!

Wird 2x öffnen angesteuert, dann wird im Zweifelsfall das Auto kurz aufgeschlossen, und dann auf jedenfall Doppelt verriegelt, da nach dem öffnen, das öffnen nocheinmal angesteuert wird. Nur dann wird die Doppelschließung aktiviert, wenn der Wagen vorher verriegelt war.

MfG

Hmm, das stimmt allerdings, soweit hatte ich bisher gar nicht gedacht !

Die Frage bleibt allerdings, wenn von innen veriegelt wurde warum sollte ich dann Abschließen... dann sitzt ja mit Sicherheit noch jemand im fahrzeug und dank Doppelverrieglung und el. fensterheber sitzt der dort dann auch in der falle :D

Aber recht hast du, hatte dies bisher nie in Betracht gezogen da wenn ich per FB Abschließe das Fahrzeug eigentlich immer komplett offen ist. Aber trotzdem, sicher ist sicher :D -> Ich werde das morgen mal ändern

 

Themenstarteram 8. Februar 2008 um 0:00

so werde die WAECO Funk-Fernbedienung MT-150 morgen einbauen mit mein kumpel und werde euch bescheid sagen ob es geht. er will sich auch eine einbauen in sein mondeo MK1 so wissen wir dann wie es geht.

 

freue mich schon auf denn Sommer dann kommt mein dicker aufe strasse

Ford scorpio 2,9 v6 Automatik habe ich von mein besten Freund abgekauft. der wagen ist echt Hammer und da ist auch eine WAECO Funk-Fernbedienung MT-150 eingebaut.

Themenstarteram 9. Februar 2008 um 19:02

so habe sie heute eingebaut am Steuergerät wo soll ich denn nochmal die Blinker an schließen da sind drei kleine Relais. aber ich werde von der WAECO Box noch die zwei Blinker Leitung verlängern und sie am Blinkerschalt Hebel an Bauern.

grüß Ramon

Themenstarteram 10. Februar 2008 um 12:42

moin moin habe heute denn Rest angeschlossen sie geht alles wunder paar 2 blinken auf 1 blinken zu wunder paar danke fur eure hilfe .

Hey ihr ich hab zu Weihnachten eine bekommen und Sie auch gleich eingebaut zuerst nach der mitgelieferten Anleitung..... nichts hat Funktioniert dann hab ich die Anleitung von Andi genommen das hat auch nicht funktioniert dann hab ich die Leitung nach den Kabelplänen von Johnes angeschloßen und da schau her ich kann ihn aufschleißen aber nicht zu schleißen dann habe ich die "AUF" und die "ZU" leitung getauscht und schwupp ich kann zu schließen aber nicht auf ich dreh gleich echt durch!! Könnte mir da jemand einen hilfreichen Tipp geben den ich weiß nicht mehr weiter oder ist einfach dieses dumme Gerät Kaputt?

danke im vorraus

Arni

Richtig belegt?

Bekommen beide Relais +12V? Oder nur das Eine, welches funktioniert?

MfG

Ich weiß nicht welches also man hört ja einmal ein kurzes schalten des relais und einmal ein langes schalten und bei dem langen schalten passiert was!

Und woran sehe ich das den ob beide relais was bekommen hab ja nur das:

rote kabel an 12V+

braune Kanbel an Masse

weiß/schwarz an verriegeln

gelb an entriegeln (bzw andersrum hatte ich ja geschrieben)

Blinker und das orangene hab ich noch abgelassen weil ich erstmal sehen wollte ob das geht!!

danke für die schnelle antwort

am 27. Dezember 2008 um 0:38

Also hab jetzt nochmal mein Multimeter gezügt und nachgemessen ich fangmal kurz mit der Belegung der MT-150 an.

Pin1 ist oben rechts Pin8 ist oben links

Pin9 ist unten rechts Pin16 ist unten links (alles daraufbezogen das die Nase unten ist)

Pin1 = schwarz/grün "Blinker rechts"

Pin2 = schwarz/weiß "Blinker links"

Pin3 = leer

Pin4 = orange "Kl.15"

Pin5 = braun "Masse"

Pin6 = leer

Pin7 = leer

Pin8 = leer

Pin9 = rot gebrückt mit Pin10 und Pin13

Pin10 = rot gebrückt mit Pin9 und Pin13

Pin11 = gelb "Auf"

Pin12 = leer

Pin13 = rot gebrückt mit Pin9 und Pin10

Pin14 = weiß/schwarz "Zu"

Pin15 = leer

Pin16 = leer

Hab an Pin13 +12V angeschloßen und an Pin5 Masse ich höre auch das wenn ich den Schalterdrücke die Relais Schalten.

Hab an Pin11 den Pin6 des SG steckers angeschloßen wie in Johnes anleitung.

Hab an Pin14 den Pin5 des SG steckers angeschloßen wie in Johnes anleitung.

Wenn mein ZV "Zu" ist dann ist an Pin11 +12V und an Pin14 0V.

Wenn mein ZV "Auf" ist dann ist an Pin11 0V und an Pin14 +12V.

Und mein problem ist jetzt ich kann zwahr zu Schließen mit FB aber nicht auf.

Hab mal zum testen Pin11 an Pin13 geschloßen und da schau her Auto geht zu,

und dann mal zum testen Pin14 an Pin13 geschloßen und da schau her Auto geht auf!

So hoffe man kann nachvollziehen was ich da gebastelt hab, nur um lästigen fragen vorzubeugen ich hab auch alle Verbindungen mit Kabeldieben gemacht und diese dann mit meinem Multimeter Nachgemessen also das ist es nicht.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen bekomm nämlich langsam das kotzen!!!

Danke im Voraus

mfg

Arni

Kann mir den echt keiner helfen???????????????ß

Bitte brauche echt hilfe!!!!!

Was ist dein Problem? Kennst du dich überhaupt mit Elektrik aus? Weißt du wie ein Relais arbeitet? Wie man es beschaltet? Ohne diese Kenntnis können wir dir kaum vernünftig helfen! Denn alles was du brauchst, steht hier in den Threads drin!

Auch mal die anderen Threads zum Thema lesen! Es laufen gerade 3 Stk.!

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk1 & Mk2 & Cougar
  7. WAECO Funk-Fernbedienung MT-150 einbau