ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Rost an Schweller und Kotflügel!

Rost an Schweller und Kotflügel!

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 18. März 2014 um 20:16

Moin Moin,

Ich bin neu hier im Forum und fahre jetzt seit ein paar Monaten einen A5 3.0TDI mit 120tkm Bj 12/2007 gechippt auf 295PS und bin auch eigentlich soweit zufrieden mit dem Wagen. Naja soweit.... Nach einem gründlich Frühjahrsputz sind mir am A5 zu meinem entsetzen zahlreiche Korrosion stellen aufgefallen. Bei mir ist der der gesamte Schweller bereich vom Übergang des Unterbodenschutz hin zum normalen Lack mit zahlreichen kleinen Rostblasen übersät (1-3mm groß) bis hinten über die Radläufe. Ich also hin zum Freundlichen und habe mal angefragt wegen Kulanz , das war vor knapp 2 Wochen und heute wurde er auf links gedreht von einem Spezi aus Ingolstadt.

Bei der Untersuchung wurden noch weitere Mängel in form von Rost bzw Oxidation festgestellt im Endbereich vom Schweller beidseitig (Schwellerspritzen!?), die Kotflügel vorne beidseitig, Motorraum Dom links und rechts, Motorhaube innen hinter der Dämmmatte und natürlich wie hier schon bekannt an der Heckklappe.

Der freundliche meinte alle dinge würden zu 100% übernommen werden außer die Blasen links und rechts im Schweller bereich, mit der Begründung bei "einigen" sind Steinschläge schuld und dies sei in der masse mehr als die komplett geschlossenden.

Und mit einer Zuzahlung von 390euro pro Seite würden sie dann beide seiten mit machen und dann bis zur Lichtkanten(!?) lackieren.

Meine Frage an euch habt ihr auch so viele Rost Probleme???? Und hat jemand vll einen Tipp oder Ratschlag wie ich die gesamt Reparatur auf Kulanz bekomme????

PS Die Alu-Kotflügel vorne sind bei Audi bekannt und werden neu lackiert laut dem Gutachter. An besten mal nachsehen ob eure auch betroffen sind;)

 

Morgen probiere ich mal Bilder von den Blasen zu machen. (heute regenet es schon den ganzen tag ;( )

 

Beste Antwort im Thema

Tja, genau dieses Scheixxe habe ich damals kommen sehn, als ich meinen A5 nach nem halben JAhr wieder verkauft habe... Einfach nur noch lächerlich.... Ich fahre meinen damals eingemotteten Audi 80 B4 wieder im Alltag. Das Auto ist 23 Jahre alt, hat 220000km drauf und wer bei mir vorbeikommt und da Rost findet, der bekommt 2 Kästen Bier:-)

Und ich versteh so langsam das Argument net mehr, dass man doch "froh sein soll", dass Audi die Nachbesserungen bezahlt... HALLOOOO??? Wir reden hier über Kisten teilweise im Neuwert einer kleinen Eigentumswohnung...! Da soll ich froh sein, wenn der Rost beseitigt wird und die Kiste nach 3 oder 4 Jahren fast komplett lackiert wurde!?

Man sollte den überteuerten Dreck einfach konsequent meiden und gut. Dann kommt auch Audi irgendwann von seinem kostensparenden hochnäsigen Geschäftsmodell runter!

Ich wurde nach nem halben Jahr A5 (leider) geheilt von den neuen Audis. Mitte der 90er Jahre hat sich Qualität leider nach und nach bis heute komplett verabschiedet.

Viel Spass mit den nachgebesserten und trotzdem wieder rostenden 60000 Euro Autos.

Grüße

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten
Themenstarteram 9. April 2014 um 21:57

@Nightfall01

Ja es ist ein Problem des gesamten Models bis zum Facelift. Zumindest habe ich noch nichts vom 2012er gehört....Naja vielleicht kommt das bei denen ja auch noch...

Also egal was du dir holst 2007,2009 oder 2010 schau lieber genau hin;) Aber zum Glück zahlt Audi ja die Nachbesserungen (noch).

MfG

am 10. April 2014 um 9:51

Kofferaumdichtung ist mir neu, mus ich bei mir auch gleich mal checken.

Was mir auch noch aufgefallen ist, sind die Alu-Hitzeschild-Bleche bei den Auspuff-Endtöpfen. Hier ist mir aufgefallen, dass bei den Anschraubstellen alles total zerbröselt. Ich konnte das Hitzeschild nur noch festschrauben, indem ich eine Beilagscheibe dazwischen gab, bzw. das Blech etwas vesetzt anschraubte.

Habs dem von der Werkstatt gesagt und er meinte, dass das nicht unter die Lackgarantie fällt... stimmt das? Fallen nur Teile unter die Garantie, welche auch in Waagenfarbe lackiert sind? Sonst ruf ich da noch mal bei Audi direkt an.

Auch beim Scheibenwischergestänge ist in den Gelänken (sitzen unter der Motorhaube) bereits Rost zu sehen. Wenn ich das Auto wieder hab, mach ich hierzu noch Fotos.

OMG mir kommt's vor als würde ich nach nem Oldtimer suchen anstatt nach nem "neuen" Audi

Hat der A4 aus diesen Jahren auch so Probleme?

Unter die Lackgarantie fällt es sicher nicht wenn dann unter Durchrostung, aber könnt mir gut vorstellen das Audi hier argumentiert dass dies druch Steinschlag, etc.. versursacht wurde und verweigen.

Lackgarantie und Durchrostung sind unterschiedliche Garantien.

Lackgarantie bedeutet 3 Jahre Garantie gegen Lackmängel. Durchrostung besteht 12 Jahre gegen Karosserieperforationen (von Innen nach Außen) durch Korrosion.

Hab mir die Garantiebestimmungen erst rausgesucht, was ich aber nicht finden konnte ist, dass ab dem 7 LJ 30% der Kosten auf den Kunden zurückfallen, wie es A5-3.0TDI-Quattro geschrieben hat, aber ich nehme an das wird schon stimmen.

http://www.audi.at/modelle/q3/rs_q3/beratung_und_kauf/garantie/

Habe gerade mal die Stellen an meinem Bj 11/2007 kontrolliert aber anscheined gabs da wohl unterschiede in der Verarbeitung zwischen A5 und S5.

Ich finde an keiner der Stellen Rost.

Motorhaube jungfräulich und auch die Heckklappe ( extra alles abgebaut ) ist absolut nix.

Das einzigste was ich gefunden habe das unter der Kofferraumdichtung schön weiße Karrosseriedichtmasse zwischen den Blechen ist.

Werde meinem aber wohl doch mal eine schöne Mike Sanders Behandlung gönnen.

 

Gruß Frank

Hallo,

Habe auch gerade nachgesehen, Bj 8/2008.

An allen Stellen nix gefunden, auch nicht unter der Kofferraumdichtung, da war auch nur weiße Dichtmasse.

 

Zitat:

Original geschrieben von A6 2,7T

Habe gerade mal die Stellen an meinem Bj 11/2007 kontrolliert aber anscheined gabs da wohl unterschiede in der Verarbeitung zwischen A5 und S5.

Ich finde an keiner der Stellen Rost.

Motorhaube jungfräulich und auch die Heckklappe ( extra alles abgebaut ) ist absolut nix.

Das einzigste was ich gefunden habe das unter der Kofferraumdichtung schön weiße Karrosseriedichtmasse zwischen den Blechen ist.

Werde meinem aber wohl doch mal eine schöne Mike Sanders Behandlung gönnen.

 

Gruß Frank

Themenstarteram 30. Mai 2014 um 0:35

Moin

So es hat lange gedauert und es gab ein riesen hin und her bei Audi aber nun endlich ging mein Fahrzeug zur Reparatur und folgendes wurde gemacht:

-Motorhaube komplett lackiert

-Unterboden wurde komplett neu aufgebaut mit Unterbodenschutz und Lack

-Motorraum komplett lackiert

-beide Seitenteile komplett lackiert inkl. Heck

-Kofferraumdeckel getauscht und lackiert

-unter der Heckstoßstange alles lackiert

-Kotflügel vorne ersetzt und lackiert

 

On Top gab es noch einen neuen Audi A4 für gut 3 Wochen (!!!!!!!!) als Leihwagen.

Sämtliche arbeiten und der Leihwagen blieben kostenfrei für mich.

Leute ich kann euch nur empfehlen ist irgendwo Rost an euren A5 sofort hin und reklamieren!!!!

Dabei nicht vergessen freundlich seien aber doch bestimmend Auftreten sonst wird man von denen nur über den Tisch gezogen und verarscht.....

 

MfG

Tja, genau dieses Scheixxe habe ich damals kommen sehn, als ich meinen A5 nach nem halben JAhr wieder verkauft habe... Einfach nur noch lächerlich.... Ich fahre meinen damals eingemotteten Audi 80 B4 wieder im Alltag. Das Auto ist 23 Jahre alt, hat 220000km drauf und wer bei mir vorbeikommt und da Rost findet, der bekommt 2 Kästen Bier:-)

Und ich versteh so langsam das Argument net mehr, dass man doch "froh sein soll", dass Audi die Nachbesserungen bezahlt... HALLOOOO??? Wir reden hier über Kisten teilweise im Neuwert einer kleinen Eigentumswohnung...! Da soll ich froh sein, wenn der Rost beseitigt wird und die Kiste nach 3 oder 4 Jahren fast komplett lackiert wurde!?

Man sollte den überteuerten Dreck einfach konsequent meiden und gut. Dann kommt auch Audi irgendwann von seinem kostensparenden hochnäsigen Geschäftsmodell runter!

Ich wurde nach nem halben Jahr A5 (leider) geheilt von den neuen Audis. Mitte der 90er Jahre hat sich Qualität leider nach und nach bis heute komplett verabschiedet.

Viel Spass mit den nachgebesserten und trotzdem wieder rostenden 60000 Euro Autos.

Grüße

Themenstarteram 17. Juni 2014 um 19:50

Hey bassboss ;)

Ich werde genau wie du auch mein A5 verkaufen, und Audi auf ewig meinen Rücken kehren!!! Ich bin echt sowas von enttäuscht von diesem Wagen bzw der Qualität des Produktes "Audi"...

Alleine das ein Wagen 3 mal zur Nachbesserung muss wegen Fingerabdrück, Haare und sonstige Einschlüsse im Neu-Lack ist im "Premium Segment" ein no go....Ist ja auch egal... Ich weis nur eins das demnächst wieder ein BMW oder Mercedes bei uns auf den Hof steht.

In diesem Sinne, schönen Abend noch.

Zitat:

Original geschrieben von bassboss

Tja, genau dieses Scheixxe habe ich damals kommen sehn, als ich meinen A5 nach nem halben JAhr wieder verkauft habe... Einfach nur noch lächerlich.... Ich fahre meinen damals eingemotteten Audi 80 B4 wieder im Alltag. Das Auto ist 23 Jahre alt, hat 220000km drauf und wer bei mir vorbeikommt und da Rost findet, der bekommt 2 Kästen Bier:-)

Und ich versteh so langsam das Argument net mehr, dass man doch "froh sein soll", dass Audi die Nachbesserungen bezahlt... HALLOOOO??? Wir reden hier über Kisten teilweise im Neuwert einer kleinen Eigentumswohnung...! Da soll ich froh sein, wenn der Rost beseitigt wird und die Kiste nach 3 oder 4 Jahren fast komplett lackiert wurde!?

Man sollte den überteuerten Dreck einfach konsequent meiden und gut. Dann kommt auch Audi irgendwann von seinem kostensparenden hochnäsigen Geschäftsmodell runter!

Ich wurde nach nem halben Jahr A5 (leider) geheilt von den neuen Audis. Mitte der 90er Jahre hat sich Qualität leider nach und nach bis heute komplett verabschiedet.

Viel Spass mit den nachgebesserten und trotzdem wieder rostenden 60000 Euro Autos.

Grüße

Alles verständlich, aber wieso hast du noch deinen A5 im profilbild? Kannst du ihn nicht vergessen?:D

Hi Deffjam,

1:0 für Dich:-)...

Nee, bin sehr selten hier , sondern eher in den Spezialforen von meinen andern Autos (Passat 3BG, Audi B4 und Audi Cabriolet) Aber eins muss man sagen: Optisch ist der A5 eines der wenigen absolut gelungenen Autos der neueren Zeit.

Wenn nur die unterirdische Langzeitqualität net wäre:-(((

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von A5-3.0TDI-Quattro

Hey bassboss ;)

Ich werde genau wie du auch mein A5 verkaufen, und Audi auf ewig meinen Rücken kehren!!! Ich bin echt sowas von enttäuscht von diesem Wagen bzw der Qualität des Produktes "Audi"...

Alleine das ein Wagen 3 mal zur Nachbesserung muss wegen Fingerabdrück, Haare und sonstige Einschlüsse im Neu-Lack ist im "Premium Segment" ein no go....Ist ja auch egal... Ich weis nur eins das demnächst wieder ein BMW oder Mercedes bei uns auf den Hof steht.

In diesem Sinne, schönen Abend noch.

Leider ist Rost nicht nur ein Problem von Audi, gerade Mercedes hat da noch viel viel mehr Probleme.

Problem sind einfach die dummen BWl'er die nur auf die Kostenbremse drücken und von der Technik überhaupt keinen Plan haben. Habe selber einem im Bekanntenkreis der jongliert nur mit Zahlen und weiß teilweise nicht einmal was sich dahinter verbirgt.

Zitat:

Original geschrieben von Peter4you

Zitat:

Original geschrieben von A5-3.0TDI-Quattro

Hey bassboss ;)

Ich werde genau wie du auch mein A5 verkaufen, und Audi auf ewig meinen Rücken kehren!!! Ich bin echt sowas von enttäuscht von diesem Wagen bzw der Qualität des Produktes "Audi"...

Alleine das ein Wagen 3 mal zur Nachbesserung muss wegen Fingerabdrück, Haare und sonstige Einschlüsse im Neu-Lack ist im "Premium Segment" ein no go....Ist ja auch egal... Ich weis nur eins das demnächst wieder ein BMW oder Mercedes bei uns auf den Hof steht.

In diesem Sinne, schönen Abend noch.

Leider ist Rost nicht nur ein Problem von Audi, gerade Mercedes hat da noch viel viel mehr Probleme.

Problem sind einfach die dummen BWl'er die nur auf die Kostenbremse drücken und von der Technik überhaupt keinen Plan haben. Habe selber einem im Bekanntenkreis der jongliert nur mit Zahlen und weiß teilweise nicht einmal was sich dahinter verbirgt.

Dann hat er den falschen Job ;)

Danke für diesen Thread !

Nachdem ich das hier las, war ich echt erschreckt und bin direkt bei mir schauen gegangen. Wie soll es anders sein: auch ich fand einige Stellen, die betroffen waren. Vorher sind sie mir nie wirklich aufgefallen, bzw habe ich nicht direkt auf die Stellen geachtet.

Jetzt habe ich natürlich über die Jahre (eher unfreiwillig) ein paar Kratzer gesammelt und bin mal gespannt was Audi dazu sagt.

Ich werde nächste Woche mal zum Händler fahren und morgen eine Mail an den Kundenservice schicken.

Ein paar Fotos (Handyaufnahmen) sind im Anhang.

Selbst die winizgen Stellen am Dom müssen meiner Meinung nach nicht sein und ich werde versuchen alles rostfrei bekommen zu lassen :)

Heckklappe
HR
Heckklappe2
+7

Kofferraumdeckel sah bei mir auch so aus - hab einen neuen bekommen.

Was willst Du wegen der Kratzer von Audi?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Rost an Schweller und Kotflügel!