ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. "Rost" beim S5 an der hintern Heckschürze?

"Rost" beim S5 an der hintern Heckschürze?

Audi S5 8T & 8F
Themenstarteram 2. Juni 2013 um 20:25

Hallo Leute,

habe bei mittlerweilen 3 S5 an der hinteren Heckschürze so einen rostbraunen Fleck gesehen.

Er ist oben auf dem Alu-Optik-Teil ziemlich genau in der Mitte und entsteht offenbar am Übergang von Alu-Optik-Teil zu Kunststoff-Stoßstange.

Wie kommt das? Ist dort eine Metallschraube dahinter, die rostet?

Wie bekommt man das wieder sauber?

Viele Grüße.

Tom

Ähnliche Themen
19 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MX-3-Fahrer

Hallo Leute,

habe bei mittlerweilen 3 S5 an der hinteren Heckschürze so einen rostbraunen Fleck gesehen.

Er ist oben auf dem Alu-Optik-Teil ziemlich genau in der Mitte und entsteht offenbar am Übergang von Alu-Optik-Teil zu Kunststoff-Stoßstange.

Wie kommt das? Ist dort eine Metallschraube dahinter, die rostet?

Wie bekommt man das wieder sauber?

Viele Grüße.

Tom

So ist es! es sind die Schrauben die rosten.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von MX-3-Fahrer

Wie kommt das? Ist dort eine Metallschraube dahinter, die rostet?

Wie bekommt man das wieder sauber?

Ja, das kommt von den Metallschrauben zur Befestigung der Leiste.

edit: 24 Sekunden zu langsam :)

Themenstarteram 2. Juni 2013 um 21:05

Na super...wieder am falschen Ende gespart. :D

Bekommt man das irgendwie weg? So richtig kommt man dort ja auch nicht mit Politur ran, da man die ja dann an die Heckstoßstange schmiert...

...Am Besten, ich fang' damit gar nicht erst an, sondern bau' gleich auf FL um. :D :D

Wieso hast Du überhaupt vorne ne Heckschürze? Und wieso rostet da nix? :D

Ich habe den Rostfleck auch, habe auch schon versucht ihn wegzubekommen.

Aber ich kann machen, was ich will, er geht nicht raus. Wahrscheinlich habe ich ihn zu spät bemerkt und der Rost hat sich schon "eingebrannt". Selbst mit speziellem Reinigungsalkohol geht da nichts. Polieren geht nicht, da steht die Heckstoßstange zu weit vor. Ich habe schon Etliches ausprobiert und mir Gedanken gemacht, mir fällt einfach nichts mehr ein, außer den Wechsel des Schwerts. Der Rost kommt übrigens von den schlecht verzinkten und somit rostenden Befestigungsschrauben. Das sind drei Schrauben und mittlerweile habe ich auch schon ein großen und zwei kleine Rostflecken.

PS: Wir schwimmen hier schon weg. Aktuell heißt es hier Land unter, Einkaufsmärkte und Kreuzungen stehen hier etwa 50 cm unter Wasser. Es regnet aber weiter, mal sehen wann die Speicherkraftwerke bei uns ablassen. Wiesen sind schon reisende Flüsse geworden, in den Niederungen. Die Feuerwehr pumpt hier ohne Ende und verteilt zudem fleißig Sandsäcke. Etliche Straßen und Brücken sind gesperrt, ich fahre zur Arbeit mittlerweile fast dreimal so lange. Morgen werden auch die letzten Schleichwege überschwemmt ubd gesperrt sein. Mal schaun wie es weiter geht...

Themenstarteram 2. Juni 2013 um 22:49

Hmm...na da muss ich mal probieren.

Ich werde es wohl erst mal mit Politur probieren (vielleicht geht es ja doch, wenn man es abklebt).

Das Schwert kaufe ich nicht neu, dann lieber die komplette Stoßstange mit Rückleuchten.

 

Ja, hier in C ist es auch so. Teilweise gesperrt, die Innenstadt zu großen Teilen geflutet.

In meiner Garage (150m von der Chemnitz entfernt), habe ich vorsorglich schon mal alles im Regel eine Stufe höher gestellt. Aber wenn die ecklige Brühe dort rein läuft, kann ich alles auskärchern. Das stinkt ja auch...

Na mal schauen, was das morgen wird...

Zitat:

Original geschrieben von MX-3-Fahrer

Hallo Leute,

habe bei mittlerweilen 3 S5 an der hinteren Heckschürze so einen rostbraunen Fleck gesehen.

Er ist oben auf dem Alu-Optik-Teil ziemlich genau in der Mitte und entsteht offenbar am Übergang von Alu-Optik-Teil zu Kunststoff-Stoßstange.

Wie kommt das? Ist dort eine Metallschraube dahinter, die rostet?

Wie bekommt man das wieder sauber?

Viele Grüße.

Tom

Grüß dich Tom,

könnte - oder wäre es möglich da mal ein Bildchen zu präsentieren - danke

Themenstarteram 3. Juni 2013 um 8:33

Hier habe ich die Stelle mal eingekreist:

Quelle: www.carspotting.de

Audi-audi-s5-heck-13499

Zitat:

Original geschrieben von MX-3-Fahrer

Hier habe ich die Stelle mal eingekreist:

Quelle: www.carspotting.de

Grüß dich,

vielen Dank für deine schnelle Mithilfe sprich Foto - ja sch...... habe da auch einen sehr winzigen Ansatz (Nadelspitz groß) vom unschönen Goldlack - was bitte kann man tun

Zitat:

Original geschrieben von S5 Coupe

Zitat:

Original geschrieben von MX-3-Fahrer

Hier habe ich die Stelle mal eingekreist:

Quelle: www.carspotting.de

Grüß dich,

vielen Dank für deine schnelle Mithilfe sprich Foto - ja sch...... habe da auch einen sehr winzigen Ansatz (Nadelspitz groß) vom unschönen Goldlack - was bitte kann man tun

Ich habe, wie oben beschrieben, alles versucht. Geholfen hat mir noch nichts. Leider... Ich würde an deiner Stelle die Schrauben austauschen, damit es nicht noch mehr wird.

Zitat:

Original geschrieben von SQ5-313

Zitat:

Original geschrieben von S5 Coupe

 

Grüß dich,

vielen Dank für deine schnelle Mithilfe sprich Foto - ja sch...... habe da auch einen sehr winzigen Ansatz (Nadelspitz groß) vom unschönen Goldlack - was bitte kann man tun

Ich habe, wie oben beschrieben, alles versucht. Geholfen hat mir noch nichts. Leider... Ich würde an deiner Stelle die Schrauben austauschen, damit es nicht noch mehr wird.

Danke dir, wie geschrieben zur Zeit sehr, sehr winziger Punkt - das mit den Schrauben werde ich machen - bekommt man diese beim Freundlichen in entsprechender nicht rostender Qualität - danke

Ich weiß nicht, welche Schrauben beim Händler da sind. Wenn du auf einen schlechten triffst, schraubt er dir einfach irgentwelche rein. Vielleicht kannst du die Größe der Schrauben herausfinden und welche im Fachhandel kaufen. Ich würde mir Edelstahlschrauben kaufen.

Themenstarteram 3. Juni 2013 um 15:45

Der :) wird dir Originalschrauben geben.

Man könnte die dann entweder mit Zinkspray einsprühen oder alternativ die selben Schrauben aus Edelstahl irgendwo nachkaufen.

Komme ich an die Schrauben von außen (unters Auto legen, Hebebühne) ran?

Zitat:

Original geschrieben von SQ5-313

Ich weiß nicht, welche Schrauben beim Händler da sind. Wenn du auf einen schlechten triffst, schraubt er dir einfach irgentwelche rein. Vielleicht kannst du die Größe der Schrauben herausfinden und welche im Fachhandel kaufen. Ich würde mir Edelstahlschrauben kaufen.

Danke dir - ja, Vertrauen ist gut aber ........ - werde die Größe mal recherchieren und dann auf Edelstahl wechseln

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. "Rost" beim S5 an der hintern Heckschürze?