• Online: 5.895

AudiSline81

Mein Blog

27.11.2013 16:25    |    AudiSline81    |    Kommentare (10)    |   Stichworte: 8T Coupe, A5, Audi, B8, S5

Xenonscheinwerfer-Streuscheibe Poliert

 

Hier wollte ich mal zeigen wie ich meine Scheinwerfer von den unzähligen kleinen Steinschlägen befreit habe.

Im vorfeld habe ich auch noch den Scheinwerfer zerlegt und die Xenonlinsen gereinigt.

Einen Blog über diese Arbeit gibt es ja hier schon. (vielleicht darf ich diesen ja hier noch verlinken)

Auf jedenfall vielen Dank an den Blog Hersteller.

 

Verwendets Material:

Druckluft Excenterschleifer

Schleifpad P600

Schleifpad P1000

Schleifpad P2000

Schleifpad P4000

Spühflasche mit Wasser

Microfasertücher

Rotationspoliermaschine

Cutting Polierpad

Finish Polierpad

Menzerna PG1000

Menzerna PF2200

Menzerna SF4000

 

Schritt 1

Scheinwerferglas gründlich reinigen.

 

Schritt 2

Ich habe den ersten Durchgang mit dem P600 Schleifpad trocken gemacht um möglichst erstmal "viel" abzutragen. Dabei immer drauf achten nicht zu lange auf einer Stelle zu schleifen und den Schleifer auch nicht zu verkannten.

Leider habe ich es da noch versäumt Bilder zu machen.

 

Schritt 3

Nun kam das P1000 Schleifpad (Trocken) zum Einsatz.

Irgendwie hatte ich aber hier noch das gefühl ich bekomme die dinger nie wieder klar :-)

img-3442img-3442

img-3444img-3444

 

Schritt 4

Eigentlich das selbe wie Schritt 3 nur mit dem P2000 auch hier noch trocken

img-3445img-3445

img-3446img-3446

 

Schritt5

Mit dem P4000 habe ich dann angefangen Nass zu schleifen.

Mit der Sprühflasche immer das Glas schön nass halten.

Und man konnte doch schon sehen das man langsam wieder den Durchblick hat :-)

img-3447img-3447

img-3448img-3448

 

Hier sieht man das Ergebnis nach dem trocken wischen.

img-3449img-3449

 

Schritt 6

Da man schon ganz gut die richtung erkennen konnte und die Steinschläge zum größten Teil alle raus waren habe ich nun angefangen die Streuscheibe mit dem Cutting Pad und der Menzerna PG1000 zu Polieren.

Das Ergebnis konnte sich schon wirklich sehen lassen nach dem 1. Durchgang.

Ingesamt habe ich so 3 Kreuzgänge gemacht.

img-3451img-3451

img-3452img-3452

 

Schritt 7

Hier habe ich mit dem gleichen Cuttung Pad jedoch mit der Menzerne PF2200 auch in 3 Kreuzgängen die Streuscheibe Poliert.

img-3453img-3453

img-3454img-3454

 

Schritt 8

Mit dem Finish Pad und der Menzerna SF4000 jetzt nochmal 3 Kreuzgänge zum Abschluss.

Beim Polieren immer drauf achten das, das Pad nicht Trocken wird oder gar zuviel Hitze aufkommt.

img-3455img-3455

img-3457img-3457

 

Schritt 9

Zum Scluss habe ich die Scheinwerfer noch einmal mit ganz normalen Flüssigwachs versiegelt.

img-3458img-3458

img-3460img-3460

img-3461img-3461

 

Xenonlinse ungereinigt:

img-3438img-3438

 

Xenonlinse gereinigt:

img-3437img-3437

 

Ein paar Bilder vom Ergebnis und von der gereigten Xenoninse.

Leider kann man auch schön sehen das ich nicht überall hingekommen bin beim reinigen.

Aber man sieht dadurch den deutlichen Unterschied.

 

img-3462img-3462img-3463img-3463img-3464img-3464img-3465img-3465img-3466img-3466


27.11.2013 17:02    |    Trackback

Kommentiert auf: Audi A6 4B:

 

Scheinwerfer polieren

 

[...] Ein Blogeintrag zu diesem Thema....

[...]

 

Artikel lesen ...


27.11.2013 19:37    |    100avantquattro

Hut ab vor der Arbeit.... aber ich finde, sowas dürfte bei einem modernen Fahrzeug nicht nötig sein.

Ob das Ergebnis lichttechnisch einem Neuteil entspricht.... kann ich nur ahnen.


27.11.2013 19:49    |    AudiSline81

erstmal Danke.

Leider machen die Steine kein Halt vor gebrauchten oder neuen Scheinwerfern und verschleißfrei bauen will ja auch kein Hersteller.

Ich kann nur sagen die Lichtausbeute ist wirklich merklich gestiegen was wohl an den Trüben Linsen lag.


27.11.2013 22:37    |    qwertzuiopasdfg

Tja und theoretisch ist jetzt die Betriebserlaubniss erloschen. Scheinwerfer polieren verändert das Streubild.


27.11.2013 22:41    |    sputnik123

bei den scheinwerfern wird das leuchtbild über die linse geregelt das äußere ist eine reine abdeckung die möglichst lichtdurchlässig sein soll ... :)


27.11.2013 22:45    |    AudiSline81

Klarglasscheinwerfer

 

Mal so auf die schnelle.


27.11.2013 23:33    |    bmwmgtr

einfach nur der Hammer !!! super Anleitung wie du deinen A5 wieder hinbekommen hast, werd das vielleicht auch mal bei meinen S3 machen, da ist der linke Scheinwerfer leider auch blind. Aber stell ruhig weiter so tolle Anleitungen hier ins Netz


28.11.2013 00:59    |    AudiSline81

Vielen dank dafür. Ist mein erster Blog also nicht zu streng sein :-)


28.11.2013 13:01    |    Hartgummifelge

Zitat:

... da ist der linke Scheinwerfer leider auch blind.

Das scheint der Sinn der Sache zu sein. Statt Scheinwerfer über Jahrzehnte im Fahrzeug belassen zu können, muss man sich heute regelmässig die Mühe machen, die eingeklebten Plastikabdeckungen zu schleifen, oder man muss viel Geld mitnehmen, um sich Ersatz zu beschaffen, der früher nur im Falle eines Unfalls nötig war.

Die Gelddruckmaschine der Hersteller läuft auf vollen Touren, oder auch nicht, wenn man es, wie der Blockersteller, selbst richten kann :)


02.03.2015 20:21    |    Trackback

Kommentiert auf: Fabia I 6Y:

 

Scheinwerfer

 

[...] Schutzlack auf den Scheinwerfern, der da erblinet. Kann man rauspolieren, da gibts auf MT Anleitungen:

 

http://www.motor-talk.de/.../...erfer-schleifen-polieren-t4764159.html

http://www.motor-talk.de/.../...eich-ein-neuer-sein-muss-t4822745.html

[...]

 

Artikel lesen ...


Deine Antwort auf "Scheinwerfer schleifen/Polieren"

Blogautor(en)

AudiSline81 AudiSline81

VCDS User

Audi