ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Rost an Schweller und Kotflügel!

Rost an Schweller und Kotflügel!

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 18. März 2014 um 20:16

Moin Moin,

Ich bin neu hier im Forum und fahre jetzt seit ein paar Monaten einen A5 3.0TDI mit 120tkm Bj 12/2007 gechippt auf 295PS und bin auch eigentlich soweit zufrieden mit dem Wagen. Naja soweit.... Nach einem gründlich Frühjahrsputz sind mir am A5 zu meinem entsetzen zahlreiche Korrosion stellen aufgefallen. Bei mir ist der der gesamte Schweller bereich vom Übergang des Unterbodenschutz hin zum normalen Lack mit zahlreichen kleinen Rostblasen übersät (1-3mm groß) bis hinten über die Radläufe. Ich also hin zum Freundlichen und habe mal angefragt wegen Kulanz , das war vor knapp 2 Wochen und heute wurde er auf links gedreht von einem Spezi aus Ingolstadt.

Bei der Untersuchung wurden noch weitere Mängel in form von Rost bzw Oxidation festgestellt im Endbereich vom Schweller beidseitig (Schwellerspritzen!?), die Kotflügel vorne beidseitig, Motorraum Dom links und rechts, Motorhaube innen hinter der Dämmmatte und natürlich wie hier schon bekannt an der Heckklappe.

Der freundliche meinte alle dinge würden zu 100% übernommen werden außer die Blasen links und rechts im Schweller bereich, mit der Begründung bei "einigen" sind Steinschläge schuld und dies sei in der masse mehr als die komplett geschlossenden.

Und mit einer Zuzahlung von 390euro pro Seite würden sie dann beide seiten mit machen und dann bis zur Lichtkanten(!?) lackieren.

Meine Frage an euch habt ihr auch so viele Rost Probleme???? Und hat jemand vll einen Tipp oder Ratschlag wie ich die gesamt Reparatur auf Kulanz bekomme????

PS Die Alu-Kotflügel vorne sind bei Audi bekannt und werden neu lackiert laut dem Gutachter. An besten mal nachsehen ob eure auch betroffen sind;)

 

Morgen probiere ich mal Bilder von den Blasen zu machen. (heute regenet es schon den ganzen tag ;( )

 

HL
VL Richtung Tür
VL Richtung Stoßstange
+4
Ähnliche Themen
54 Antworten

viel sieht man leider nicht.

zum Thema rost kann ich sagen,

ich habe am unterboden recht viel rost, die Karosse scheint mit den hitzeschutz zu reagieren und verursacht so den rost.

nicht schön.!

Themenstarteram 18. März 2014 um 20:58

Tut mir leid mit der Qualität der Bildern ich habe sie gerade gemacht mit meinem tollen handy, aber morgen mach ich nochmal vernünftige mit einer digicam ;)

Hast du nur Rost an den Achsen bzw Aufhängung des Hitzeschutz oder richtig direkt an der Karosse?! Warst du schon bei Audi? Wenn ja was haben die gesagt?

direkt an der Karosse,nein ich war noch nicht bei Audi.

der wagen hat 176 tkm runter (zur info ^^ )

20131230-163432
Themenstarteram 18. März 2014 um 21:10

Ok die Laufleistung hat ja bei Audi nix mit der Rostgarantie zu tun..... zum Glück!!! Aber normal ist das nicht. An deiner stelle würde ich mal bei Audi vorbeischauen und da druck machen! Weil das sieht echt böse aus!!! Hast du schon einmal den Hitzeschutz abgenommen und darunter geschaut wie es da aussieht?

nein,hatte ich leider noch keine zeit für.

guckt bei euch lieber an dieser stelle nach,

An den TO A5-3.0TDI-Quattro!

Interessanter Thread wäre da:

http://www.motor-talk.de/.../...-mal-alle-nachschaun-t3661214.html?...

Da ist auch mein Beitrag dabei!

Rechnung habe ich mittlerweile, d.h. Aufwand der Arbeit auf Kulanz auf 3 DinA4 Seiten, zur Info auch zugeschickt bekommen: 3881 €, ohne den schönen Leihwagen wohlbemerkt für 11 Tage!

Die Aussage des Audi-Mitarbeiters, der wohl weiß, dass ich Audi-Fan bin und mich (vielleicht) von der freien Werkstatt weglocken wollte war, "bevor das alles nach und nach kommt, machen wir das alles gleich zusammen". Oder es war nur eine Qualitätsmanagement Sache oder... Auf jeden Fall bin ich zufrieden.

Ich würde (sehr freundlich!!) nicht locker lassen, und darauf dringen, ob Steinschlag hin oder her, es gibt mehrere Fälle, die eindeutig zeigen, dass es in den, wie auch bereits richtig erkannten anderen Bereichen Qualitätsprobleme gibt, und Du sehr erfreut wärst, wenn man da nicht so pingelig wäre.

Erfahrung mit dem direktem Vorsprechen bei der Kundenbetreuung in Ingolstadt habe ich (gottseidank) noch nicht, wird aber von vielen Forenteilnehmern als sinnvoll beschrieben.

Berichte, wie`s weitergeht, danke und bis demnächst.

die stellen die du selber zahlen sollst sind tatsächlich sehr doll durch steinschlag beansprucht. verhandel da mal noch ein wenig am preis den du zu zahlen sollst und dann legst du halt ein wenig dazu.

Themenstarteram 19. März 2014 um 17:37

Meinst du echt die lassen mit sich darüber verhandeln??? Weil Ich finde die müsste doch eigentlich alles übernehmen weil ja einige von den Blasen geschlossen sind. Was heißt vorallem die aussage "lackieren bis zur Lichtkante"?! ist damit die Seitenlinie gemeint?! Wenn ja dann hat man doch eigentlich voll die Lackkante vom abkleben genau wie ein Farbunterschied?!

Ich habe ausserdem heute mal ein paar A5 Fahrer angesprochen die ich zufällig getroffen haben (5 Stück ;) ) beim Tanke, Einkaufen und auf der Arbeit alle hatten das gleiche Schadensbild am fahrzeug nun wollen wir alle zusammen am Freitag nochmal hin zu Audi und es mit sanften druck probieren.... ;)

Hab bei mir das gleiche Problem. BJ 02/2009 & ca.190.000 km

Hab letztens die FL LED-Rückleuchten verbaut und da sah ich das große Übel. Es handelt sich dabei um die bekannte Stelle an der Heckklappe.

Daraufhin bin ich zur Audi Werkstatt um zwecks Kulanz anzufragen. Nach 1h Untersuchung am Auto bekam ich das Ergebnis präsentiert:

- Heckklappe muss durch Neuteil ersetzt werden, da ein Ausbessern hier nur verübergehend Abhilfe schafft

- hintere Radkästen haben beide abgeplatzte Lackstellen (Größe ca. kl.Fingernagel) -> Lackierung an beiden Setein bis zur Blechkante (auf Höhe des Tankdeckels) und auslaufend bis zur Tür (Coupe)

- unterm Seitenschweller (Beifahrerseite) fehlte wohl ein Ablassnippel (nähe Waagenheberangriffspkt.), wodurch sich auch hier Rost gebildet hat -> neuer Seitenschweller (S-Line), da dieser beim Entfernen meist bricht + Ausbesserungsarbeiten an der Unterseite

Kulanzantrag wurde gestellt und es kam noch am selben Tag die Antwort, dass sich einer von Ingolstadt den Waagen ansehen möchte. Am 07.04 erfahr ich dann also, ob und was auf Kulanz gemacht wird.

Info vom Lackierer war, dass sich der Schaden auf etwa 2.500€ beläuft.

Hab in ein paar Foren bereits gelesen, dass Audi hier sehr kulant sei. Ich bete das, dass bei mir auch so ist.

Bilder von der Heckklappe hab ich beigelegt... ich meld mich wieder, sobald meinen Termin hatte.

20140308-145640
20140308-154125
20140308-154135
+1

das sieht natürlich heftig aus!

3.0 tdi könntest du versuchen bessere bilder von deinen Problemen zu posten :D ?

habe jetz einmal bei mir nachgeguckt,und es sieht leider nicht besser and den Rückleuchten aus :(

sag mir bitte was du erreichen konntest

Anbei noch die Bilder von den Stellen, welche der Audi Mitarbeiter bei der durchsicht ebenfalls bemängelt hat.

- Die Lackabplatzer im Radhausinneren

- Unterm Unterbodenschutz bei dem Wasserablaufstöpsel (welcher bei mir gefehlt hat)

Was und wieviel von Audi übernommen wird, erfahre ich in 2 Wochen...

Ich melde mich wieder, wenn ich mehr weiß!

20140321-135824
20140321-141202
20140321-141240

Zitat:

Original geschrieben von golferine_Audi

Anbei noch die Bilder von den Stellen, welche der Audi Mitarbeiter bei der durchsicht ebenfalls bemängelt hat.

- Die Lackabplatzer im Radhausinneren

- Unterm Unterbodenschutz bei dem Wasserablaufstöpsel (welcher bei mir gefehlt hat)

Was und wieviel von Audi übernommen wird, erfahre ich in 2 Wochen...

Ich melde mich wieder, wenn ich mehr weiß!

Bild 3 sind nur normale Steinschläge, die 'nur' bis zur Grundierung gehen. Harmlos, der Rest aber leider nicht.

Heute war mein Termin bei der Audi Werkstatt, wo sich ein Gutachter aus Ingolstadt das Fahrzeug angesehen hat.

Zu den besagten Teilen wurden noch weiters die Kotflügel vorne (li/re) bemängelt. Auch die beiden Türen werden aufgrund der Lackanpassung mit lackiert.

Resultat: Audi übernimmt zu 100% die Kosten. Gesamtkosten wären jetzt über 3.000€ gewesen...

Nochmal zur Info: Audi A5, 2.7 TDI, Coupé, BJ 2009, 190.000km, jeder Service bei Audi gemacht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Rost an Schweller und Kotflügel!