ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Motor / Chip Tuning Civic X FK/FC

Motor / Chip Tuning Civic X FK/FC

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 26. Januar 2019 um 14:57

Ein kurzes Vorwort von mir:

Ich wollte ein Thema eröffnen, wo es ausschließlich um das Motortuning

vom Civic der 10. Generation geht, das heisst, um verschiedene Map`s,

oder um eine individuelle Kennfeldoptimierung.

Wer kennt seriöse Quellen/Tuner oder hat eigene Erfahrung von der relativ

jungen 10. generation. Am besten natürlich von Standorten/Firmen aus Deutschland.

Es wäre auch hilfreich, keine Infos von Hörensagen usw. weiterzugeben, die nicht belastbar sind.

Mir persönlich geht es darum, eventuell die Vmax Sperre des CVT aufheben zu lassen,

ohne gleichzeitig den Motor aufzupumpen. Man kennt diverse Videos auf YT,

ich kenne jedoch noch keinen Fall aus Deutschland, wo die elektronische

Sperre vom CVT aufgehoben wurde.

Von der Leistung bin ich mit dem 1.5 sehr zufrieden, ein "humaner" Boost käme

später vielleicht aber dennoch in Betracht.

Zum Vergleich Den 1.5 T gibt es z.B. auch im neuen Honda CR-V,

nur dort auch mit 193 PS und 243 NM.

Hat Honda dort den Aufwand betrieben, und für den CR-V eigens ein neues CVT

entwickelt, was mehr NM aushält, oder wegen 11 PS die Motorhardware geändert?

Das kann ich mir nur schwer vorstellen. Aber ich lasse mich natürlich gerne aufklären.

Ich freue mich auf sachliche Diskussionen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. Juli 2019 um 23:57

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 11. Juli 2019 um 12:40:48 Uhr:

So müde FK2R und FK8 Werte kommen meistens zustande wenn die Fahrzeuge zu heiß sind FK2R ist das Problem der LLK beim FK8 ist es besser geworden mit der Kühlung, aber der nimmt sich auch zurück wenn die Karren recht gequält werden. Auch bizzare Prüfstandswerte von 275-280ps von einigen Zeitschriften kommen zustande wenn die Fahrzeuge knacke heiß auf die Prüfstände gestellt werden.

...also deutest du eine hondaverschwörung an? den civic stellen sie heiß auf die

rolle, und auf die piste, und die mitbewerber natürlich abgekühlt...

manchmal denke ich wirklich, du drehst es immer so, wie du es brauchst.

(ohne dich jetzt persönlich angreifen zu wollen)

254 weitere Antworten
Ähnliche Themen
254 Antworten
Themenstarteram 15. September 2020 um 12:36

ja, so wie ich diesen auch gepostet habe.

älter, aber es hat sich grundsätzlich nichts geändert, nur dass die tuner

durch die neuen partikelfilter es nicht mehr ganz so einfach haben.

Themenstarteram 3. Oktober 2020 um 21:30

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 2. Oktober 2020 um 11:01:09 Uhr:

 

Nochmal wenn Du sowas vorhast lass BITTE über das original Steuergerät zumindest programmieren. Melde Dich bie Teamvtec über facebook oder komm zu maxified nach Nürnberg die haben auch entsprechende files für das Auto und dan wird alles fachgerecht überprüft und überwacht zusätzlich kann dein Auto auf dem Prüfstand geprüft werden und Du weißt gleich Eingangsleistung und Ausgangsleistung.

http://maxified.de/

https://www.facebook.com/teamVTEC/

bei maxifield liest man null über honda-erfahrung, geschweige wird

es angeboten, teamvtec ist bekannt, aber nix mit garantie, kein

fester sitz, nur mobiler service, wenn ich nicht irre...

und wie so oft schon erwähnt- es ist wie mit dem corona-imfstoff:

es wird viele versuchskaninchen geben, aber keine langzeiterfahrung ;)

Zitat:

@Zapfwagen schrieb am 3. Oktober 2020 um 21:30:21 Uhr:

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 2. Oktober 2020 um 11:01:09 Uhr:

 

Nochmal wenn Du sowas vorhast lass BITTE über das original Steuergerät zumindest programmieren. Melde Dich bie Teamvtec über facebook oder komm zu maxified nach Nürnberg die haben auch entsprechende files für das Auto und dan wird alles fachgerecht überprüft und überwacht zusätzlich kann dein Auto auf dem Prüfstand geprüft werden und Du weißt gleich Eingangsleistung und Ausgangsleistung.

http://maxified.de/

https://www.facebook.com/teamVTEC/

bei maxifield liest man null über honda-erfahrung, geschweige wird

es angeboten, teamvtec ist bekannt, aber nix mit garantie, kein

fester sitz, nur mobiler service, wenn ich nicht irre...

und wie so oft schon erwähnt- es ist wie mit dem corona-imfstoff:

es wird viele versuchskaninchen geben, aber keine langzeiterfahrung ;)

der Meister der den Prüfstand bedient bei Maxified fährt Honda Fn2 seit über 10 Jahren der hat entsprechende Erfahrung.

Bei Maxified könnt Ihr ne Garantie zukaufen und bei teamvtec ist sein einigen Jahren schon gut Erfahrung vorhanden.

Wie schon mehrfach gesagt:

1.0 Turbo würd ich persönlich momentan noch nicht Tunen bis nicht nachhaltig geklärt ist was die Firma FEV da verzapft hat und wieviel Potential in dem Motor steckt.

1.5 Turbo sehe ich überhaupt keine bedenken MUGEN und Spoon machen es vor hier gibt es Fahrzeuge die mit 270ps und über 400nm problemlos unterwegs sind. Übersee in USA gibt es schon ettliche Tuner die auch stabil über 300ps fahren.

2.0 Turbo wissen wir alle Mittlerweile das es einer der besten wenn nicht der beste Vierzylinder zurzeit auf Mutter Erde ist. Er hält stock über 500ps und 660nm aus wenn man sich die Pleul genauer anschaut dann wird das klar.... Auch fährt dieser Motor im FK7 und Fk8 TCR als Basis Block ein Sieg nach dem anderen ein in den TCR Serien um den Erdball.

1,6 i-Dtec Diesel hat entsprechen Potenzial man muss aber mit entsprechendem Service Aufwand rechnen, der 120ps ler nimmt ca. 160ps und 380nm an. der Biturbo hat nicht ganz soviel potential da lässt sich aber auch was machen.

 

am 4. Januar 2021 um 0:37

Falls es jemanden interessiert, hier ist endlich Mal ein deutschsprachiges Video mit Ktuner (1.2). Dort wird die ECU einer Honda Civic Limousine 1.5 mit CVT geflasht und Stage 1 (16,5 PSI) aufgespielt.

Da bei jedem Flash mit Ktuner (selbst bei Factory Base Map) die Geschwindigkeitslimitierung rausgenommen wird, schafft der CVT Civic dann bei einem kurzen Autobahntest 241 Km/h (laut Tacho), was laut seiner GPS Anzeige (vom Tuner View) dann 230 Km/h sind.

https://youtu.be/E43mHicSvBA

Themenstarteram 4. Januar 2021 um 15:56

lol, henryk ist ein kumpel von mir.

war früher mit nissan unterwegs....

schickes video, die tachoabweichung ist mit den 225èrn bei top speed

schon recht groß, meine kiste ist mit meinen serien 215 genauer.

auf jedenfall eine nette sache! wenn man die garantie hätte, dass

es auch viele jahre hält, wäre ich auch dabei...

und man sieht im video auch, wie einfach so etwas geht.

die "großen" tuner machen meistens nichts anderes. sie verkaufen es nur

besser, und teurer. das meiste ist fertig vorgegeben, und wird aufgespielt.

fertig ist die geschichte. ab werk bekommen die autos ja auch sozusagen

(je nach region) die fertige map drauf, und fertig.

klar kann man alles noch auf der strasse individuell anpassen, aber diese

software kann schon so einiges...

Super Video! :)

Zitat:

@Civic10CVTLimosine schrieb am 4. Januar 2021 um 00:37:19 Uhr:

Da bei jedem Flash mit Ktuner (selbst bei Factory Base Map) die Geschwindigkeitslimitierung rausgenommen wird, schafft der CVT Civic dann bei einem kurzen Autobahntest 241 Km/h (laut Tacho), was laut seiner GPS Anzeige (vom Tuner View) dann 230 Km/h sind.

Mit den 235ern (Abrollumfang 2021,0 mm) bei uns sind es bei Vmax genau 10 km/h die der Tacho voreilt. 230 Tacho = GPS 220. Die 215er sind mit 2019,7 mm minimal kleiner, wird aber bestenfalls 1 km/h mehr Abweichung ausmachen. Die 225/40R18 haben nur 2001,8 mm Abrollumfang.

Man kann übrigens die Tachotoleranz mit KTuner, Hondata FlashPro oder auch bei manueller Kennfeldbearbeitung einstellen, mein Tacho geht auch bei Topspeed nur 2 bis 3 km/h vor da mit das auf den Sack ging dass er bei 90 km/h schon reell 5(!) km/h weniger lief laut GPS.

Original:

130 km/h Tacho = 123 km/h GPS

150 km/h Tacho = 142 km/h GPS

(241 km/h Tacho = 231 km/h GPS)

Nach Softwareanpassung:

130 km/h Tacho = 128 bis 129 km/h GPS

150 km/h Tacho = 148 bis 149 km/h GPS

(234 km/h Tacho = 232 km/h GPS)

Ansonsten zum Video, zieht sauber durch und find ich auch gut dass er das ganze nicht ausreizt, gerade mit dem CVT.

Themenstarteram 4. Januar 2021 um 17:18

ich weiss nicht, wie genau mei tacho bei 240 ist, da meine limo

bekanntlich ebenfalls abriegelt. aber ich ich weiß, dass ich bei

tacho 207 km/h laut GPS 202-203 km/h fahre. gelegentlich stehen auch

mal 208 km/h auf der uhr, das sind dann GPS 203-204 km/h.

bei henryks video sind tacho 207 km/h = 198 km/h GPS.

deshalb ist meine behauptung mit meinem genaueren tacho

(mit serienreiffen) durchaus berechtigt ;)

Vmax

Die Ungenauigkeit steigt mit zunehmender Geschwindigkeit immer mehr an. Hier sieht man bei Sek. 40 die GPS-Differenz bei einem CVT: https://www.youtube.com/watch?v=7RPMTX4kgrI

Ähnlich wie bei dir. Die vollen 10 km/h Abweichung haben die 9er und 10er in allen Videos immer erst über 220 km/h Tacho. Die Frage ist ob Hatch und Limo hier die gleiche Abweichung programmiert haben. Da die Bereifung ja ab Werk anders ist, ist es gut möglich dass der Tacho einen leicht anderen W-Wert programmiert hat und damit die Limo z.B. einen Ticken genauer anzeigt obwohl die 215er Reifen ja minimal kleiner sind vom Abrollumfang als die 235er.

Um wieviel kann man beim Chiptuning den Ladedruck in der Regel erhöhen ohne das die Hardware Schaden nimmt? Wieviel fährt der 1,5er bzw. der 1,0er bei Serienleistung und was verkraften die Turbolader maximal?

am 6. Januar 2021 um 11:05

Ich glaube darüher kann man genauso endlos Diskutieren wie über das Motoröl in unserem berüchtigten Öl-Thread, leider gibts deutsprachig wenig Erfahrung und nicht viel zu lesen.

So wie ich das verstanden habe kann man die voreingestellten Einstellungen (Basemaps) alle problemlos fahren. Glaube diese hier sind standardmäßig dabei (siehe auch Screenshot im Anhang):

- Factory Basemap

- Stage 0

- Stage 1

- Stage 2

- Starter 16.5 PSI

- Starter 18 PSI

- Starter 21 PSI

- Starter Dual Target 21

Wichtig zu wissen ist dass man mit dem CVT vorsichtiger als mit dem Handschalter sein muss, da es bekanntlich anfälliger ist. Angeblich ist aber gerade die Leistungssteigerung beim CVT deutlich stärker spürbar als beim Handschalter.

Es macht dann wohl auch noch viel aus je nachdem wie man sein Auto fährt. Die Leute die normal fahren haben nicht unbedingt Probleme, es sind eher die Leute die ständig 1/4-Meile Rennen und generelll Beschleunigungsennen machen.

Wenn du englisch verstehst such mal im CivicX und oder Ktuner Forum nach den Ktuner Threads. Auf die Masse der Amerikaner die alle mit Tune rumfahren kommen meiner Meinung nach relativ wenig Totalschäden (Motorschaden oder Schaden am CVT Getriebe).

Wenn hier mehr Beiträge und Erfahrungen zum Thema Ktuner oder Hondata kommen, könnte man ja einen eigenen Thread eröffnen.

Honda Civic Ktuner Basemaps

Ja möchte mir auch ktuner zulegen aber finde es nur in der USA zu kaufen....und da kommen warscheinlich noch zoll gebühren dazu...

am 6. Januar 2021 um 14:59

Ich bin nicht ganz sicher aber Zollgebühren gibt's bei Elektronikzeug gar nicht?!

Aber Versandkosten sind hoch und 19% Einfuhrumsatzsteuer kommt noch zusätzlich oben drauf.

Hier die Preise eines US-Händlers auf eBay der auch nach Deutschland verschickt:

Honda Civic Ktuner v1.2 v2
Themenstarteram 6. Januar 2021 um 15:47

Zitat:

@silvac schrieb am 6. Januar 2021 um 11:19:46 Uhr:

Ja möchte mir auch ktuner zulegen aber finde es nur in der USA zu kaufen....und da kommen warscheinlich noch zoll gebühren dazu...

ich werde mal die tage henryk (der civicpilot im video) fragen

Zitat:

@Zapfwagen schrieb am 6. Januar 2021 um 15:47:58 Uhr:

Zitat:

@silvac schrieb am 6. Januar 2021 um 11:19:46 Uhr:

Ja möchte mir auch ktuner zulegen aber finde es nur in der USA zu kaufen....und da kommen warscheinlich noch zoll gebühren dazu...

ich werde mal die tage henryk (der civicpilot im video) fragen

Habe ich schon..er hat glück gehabt und seinen ktuner bei den kleinanzeigen gefunden.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Motor / Chip Tuning Civic X FK/FC