ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Motor / Chip Tuning Civic X FK/FC

Motor / Chip Tuning Civic X FK/FC

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 26. Januar 2019 um 14:57

Ein kurzes Vorwort von mir:

Ich wollte ein Thema eröffnen, wo es ausschließlich um das Motortuning

vom Civic der 10. Generation geht, das heisst, um verschiedene Map`s,

oder um eine individuelle Kennfeldoptimierung.

Wer kennt seriöse Quellen/Tuner oder hat eigene Erfahrung von der relativ

jungen 10. generation. Am besten natürlich von Standorten/Firmen aus Deutschland.

Es wäre auch hilfreich, keine Infos von Hörensagen usw. weiterzugeben, die nicht belastbar sind.

Mir persönlich geht es darum, eventuell die Vmax Sperre des CVT aufheben zu lassen,

ohne gleichzeitig den Motor aufzupumpen. Man kennt diverse Videos auf YT,

ich kenne jedoch noch keinen Fall aus Deutschland, wo die elektronische

Sperre vom CVT aufgehoben wurde.

Von der Leistung bin ich mit dem 1.5 sehr zufrieden, ein "humaner" Boost käme

später vielleicht aber dennoch in Betracht.

Zum Vergleich Den 1.5 T gibt es z.B. auch im neuen Honda CR-V,

nur dort auch mit 193 PS und 243 NM.

Hat Honda dort den Aufwand betrieben, und für den CR-V eigens ein neues CVT

entwickelt, was mehr NM aushält, oder wegen 11 PS die Motorhardware geändert?

Das kann ich mir nur schwer vorstellen. Aber ich lasse mich natürlich gerne aufklären.

Ich freue mich auf sachliche Diskussionen.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 15. Juli 2019 um 23:57

Zitat:

@EG_XXX schrieb am 11. Juli 2019 um 12:40:48 Uhr:

So müde FK2R und FK8 Werte kommen meistens zustande wenn die Fahrzeuge zu heiß sind FK2R ist das Problem der LLK beim FK8 ist es besser geworden mit der Kühlung, aber der nimmt sich auch zurück wenn die Karren recht gequält werden. Auch bizzare Prüfstandswerte von 275-280ps von einigen Zeitschriften kommen zustande wenn die Fahrzeuge knacke heiß auf die Prüfstände gestellt werden.

...also deutest du eine hondaverschwörung an? den civic stellen sie heiß auf die

rolle, und auf die piste, und die mitbewerber natürlich abgekühlt...

manchmal denke ich wirklich, du drehst es immer so, wie du es brauchst.

(ohne dich jetzt persönlich angreifen zu wollen)

263 weitere Antworten
Ähnliche Themen
263 Antworten

Zitat:

@Civic10CVTLimosine schrieb am 1. Mai 2020 um 00:50:55 Uhr:

@EG_XXX

Ich habe keine Ahnung vom Tuning aber du scheinst dich ja damit auszukennen. Ab wann empfiehlt sich bei Ktuner denn ein Ladeluftkühler von Anfang an oder erst ab Stage 2?

Oder ist das dann von den Bar/PSI abhängig also je nachdem welche Map man gerade benutzt?

Ich sage von Anfang an macht ein LLK Sinn, wenn Du Tuning planst.

Bei softer Abstimmung wie ich schon schrieb 220PS/315Nm gar keine Probleme mit dem original LLK. Egal bei welchem 1.5T wie Zapfwagen schrieb gibt es mehrere verschiedene Setups, was Ansaugungen und Turbolader betrifft.

Ich vermute ganz stark das die Limo nen anderen Lader drin hat als der Hatch - wäre super wenn die L15B Turbo Fahrer mal schauen könnten und Fotos von den Nummern auf Ihren Ladern.

Der GrundMotor in der EU ist ansich der gleiche VTC Turbo Motor mit VTC auf Aus- und Einlassnockenwelle ohne VTEC

- der 192PS Motor wie im US Accord (1.5Turbo) hat wohl VTEC dazu bekommen Auf der Auslassnockenwelle... ähnlich wie der 2.0 Turbo im TypeR

US Accord Quelle:

https://www.hondainfocenter.com/.../...-1-5-liter-Engine-select-models

US Civic Quelle:

https://www.hondainfocenter.com/.../Turbocharged-1-5-liter-Engine

US CRV Quelle:

https://www.hondainfocenter.com/.../Turbocharged-1-5-liter-Engine

 

Im Deutschen Konfigurator sprechen sie beim Sport Plus Facelift auch von

"Vierzylinder-Reihenmotor mit Turbo-Aufladung, 16 Ventile, zwei obenliegende Nockenwellen (DOHC) Leichtmetall-Motorblock und -Zylinderkopf, variable Ventilsteuerung VTEC mit Dual VTC"

Mein Hatch hat den LP-TD025 verbaut.

Jo Teilenummer müsste auch auf dem Schild stehen

Honda Teilenummer:

18900-5AA-A01

MHI Teilenummer (kleinerer Lader)

49373-07011

49373-07012

Honda Teilenummer:

18900-5PA-A01

MHI Teilenummer (großer Lader)

49373-07100

Sieht nach 7013 aus, hab’s nicht besser hin bekommen.

43306243-19f9-4ab0-b99f-ad274a8def5f

@darkestmind

Du hast den kleinen Lader mit 6 Flügel auf der Kompressorseite 11 Flügel auf der Abgasseite.

Der Große Lader hat 6 Flügel auf der Kompressorseite und 9 Flügel auf der Agasseite und die Abgasseite ist 1mm größer im Durchmesser

https://cdn.shopify.com/.../F49373-07013_2.1_1024x1024@2x.jpg?...

Gut zu wissen, fährt auch mit dem kleinen ganz gut :)

Klaro 10 ps und 10-20Nm weniger aber spuhlt schneller hoch denke ich der Drehmoment steht früher an. Im Alltag toll zu fahren. Müsste mal Dynogramme von beiden finden...

am 8. Mai 2020 um 22:41

Zitat:

@Sabo_ schrieb am 27. Januar 2019 um 17:46:15 Uhr:

Habe meinr bei Team Vtec optimieren lassen. Der 1.5er CVT hat nach der Optimierung etwa 220 PS / 300nm. Auf einem Prüfstand wollte ich irgendwann mal.

VMax nach GPS 234,9 KM/h.

Ich versuche es nochmal, läuft dein CVT noch einwandfrei?

 

Und was war mit dem Tuning bei der Inspektion, wurde es von Honda entfernt oder nicht?

Zitat:

@Civic10CVTLimosine schrieb am 8. Mai 2020 um 22:41:31 Uhr:

Zitat:

@Sabo_ schrieb am 27. Januar 2019 um 17:46:15 Uhr:

Habe meinr bei Team Vtec optimieren lassen. Der 1.5er CVT hat nach der Optimierung etwa 220 PS / 300nm. Auf einem Prüfstand wollte ich irgendwann mal.

VMax nach GPS 234,9 KM/h.

Ich versuche es nochmal, läuft dein CVT noch einwandfrei?

Und was war mit dem Tuning bei der Inspektion, wurde es von Honda entfernt oder nicht?

Ich bin nicht mehr der Besitzer, habe dann doch gegen nen Type R getauscht.

Mittlerweile macht das Auto angeblich etwas Zicken, zeitweise keine Leistung und Ruckeln aber wer weiß was da für Sprit drin ist. War auf 98 Oktan abgestimmt...

Zitat:

@Sabo_ schrieb am 12. Mai 2020 um 07:57:48 Uhr:

Zitat:

@Civic10CVTLimosine schrieb am 8. Mai 2020 um 22:41:31 Uhr:

 

Ich versuche es nochmal, läuft dein CVT noch einwandfrei?

Und was war mit dem Tuning bei der Inspektion, wurde es von Honda entfernt oder nicht?

Ich bin nicht mehr der Besitzer, habe dann doch gegen nen Type R getauscht.

Mittlerweile macht das Auto angeblich etwas Zicken, zeitweise keine Leistung und Ruckeln aber wer weiß was da für Sprit drin ist. War auf 98 Oktan abgestimmt...

sollte der jetzige Besitzer frühzeitig überprüfen/loggen lassen.

am 13. Mai 2020 um 9:31

Video von einem Prüfstand: Ein 1.5 mit CVT und Ktuner beschleunigt auf 264 Km/h:

 

https://youtu.be/sGlr9jTfbkQ

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 22:02

Zitat:

@Sabo_ schrieb am 12. Mai 2020 um 07:57:48 Uhr:

Zitat:

@Civic10CVTLimosine schrieb am 8. Mai 2020 um 22:41:31 Uhr:

 

Ich versuche es nochmal, läuft dein CVT noch einwandfrei?

Und was war mit dem Tuning bei der Inspektion, wurde es von Honda entfernt oder nicht?

Ich bin nicht mehr der Besitzer, habe dann doch gegen nen Type R getauscht.

Mittlerweile macht das Auto angeblich etwas Zicken, zeitweise keine Leistung und Ruckeln aber wer weiß was da für Sprit drin ist. War auf 98 Oktan abgestimmt...

deswegen lasse ich doch die finger davon, er soll laaaaaange halten :)

Zitat:

@Zapfwagen schrieb am 14. Mai 2020 um 22:02:27 Uhr:

Zitat:

@Sabo_ schrieb am 12. Mai 2020 um 07:57:48 Uhr:

 

Ich bin nicht mehr der Besitzer, habe dann doch gegen nen Type R getauscht.

Mittlerweile macht das Auto angeblich etwas Zicken, zeitweise keine Leistung und Ruckeln aber wer weiß was da für Sprit drin ist. War auf 98 Oktan abgestimmt...

deswegen lasse ich doch die finger davon, er soll laaaaaange halten :)

Wenn ein Fahrzeug ordentlich abgestimmt ist hält er genausolang - schlimmer ist es wenn ihr irgendwelche Bauteile hinbaut und diese dann mit der originalen Motorsteuerung nicht harmonieren da könnt Ihr viel mehr kaputt machen. Wichtig wäre zu wissen was mit dem KFZ los ist kann auch komplett andere Gründe haben warum er zickt.

Themenstarteram 14. September 2020 um 21:48

Zitat:

@fenderhordes schrieb am 14. September 2020 um 15:08:07 Uhr:

Zuerst habe ich den Bericht auch gefeiert,

aber je öfter ich ihn lese, desto weniger authentisch kommt er mir vor.

Ist nur so ein Gefühl, aber wer Fahrer der genannten Marke im Bekannten oder Familienkreis hat, weiß, dass gerade die potenten Motoren gerne mal die Biege machen. V8 - wonanders unzerstörbar, aber nicht dort. Haben viele ihre 2. Maschine drin. Betrifft auch manche R6. Ich bestreite gar nicht. dass die Motoren verschiedene Hardware benutzen und der Motorblock eines 40i aus einer anderen Legierung als der eines 20i besteht.

Aber die Industrie nutzt Framing sehr erfolgreich und sehr viele Kunden (mich eingeschlossen) sind darauf herein gefallen.

Zum Preis eines 135i mit 306 PS und Reihensexer, gibt es einige Jahre später einen Frontangetriebenen 118i mit M Paket und Medien Gedöns. Wenn man sagt, das ist ja irre, dann hat das Framing nicht gewirkt, wenn man die Vorzüge von Muttis bestem 3 Pott Motorsurrogat preist, dann ist man erfolgreich geblitzdings worden.

Dazu kommt noch, dass Tuner ein wenig als blöd und naiv dargestellt werden. Die meisten wissen aber sehr genau, was sie machen und wie es mit der Haltbarkeit aussieht.

 

Einfach mal überlegen, man gibt für Multimedia +4000 € aus, was hat das Zeug im Einkauf gekostet?

Da verdienen die sich dumm und dämlich. Was halt wirklich kostet, ist einen Leistungsstarken Motor und seine Peripherie einzubauen. Reifen, Bremsen etc. Ist alles deutlich teurer.

diesen bericht hatte ich mal gepostet.

war auch kurz der versuchung erlegen, aber da ich den wagen eine weile fahren will,

habe ich es gelassen. denn mit kaputen motor, bzw. ctv bist schnell bei vielen

tausend euro. und ich will nicht nur für das auto arbeiten gehen.

Der Bericht geistert schon länger durchs Netz, und wird in div Foren gepostet

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Motor / Chip Tuning Civic X FK/FC