ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung: 320 CI Cabrio

Kaufberatung: 320 CI Cabrio

BMW 3er E46
Themenstarteram 10. Juni 2014 um 22:28

Hallo,

würde mir gerne ein Cabrio kaufen und so um die 8000 Euro ausgeben. Dabei bin ich auf dieses Angebot gestoßen:

http://suchen.mobile.de/.../194998217.html?...

Beim Preis steht ja Verhandlungsbasis. Was wäre nach eurer Einschätzung ein fairer Preis, mit dem ich in die Verhandlung gehen sollte.

Der Wagen soll nur im Sommer bei Sonnenschein gefahren werden, sonst nur in der Garage stehen und maximal 6.000 Kilometer im Jahr fahren, damit ich dann in 10 Jahren einen "Klassiker" habe. Taugt dieses Modell dazu?

Worauf sollte ich beim Kauf besonders achten?

Vielen Dank für eure Hilfe

Oliver

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Andy 325i

Zitat:

Original geschrieben von BMWRider

Der absolute Standardmotor.....ich weiss schon, warum ich kaum noch hier bin...

Wieso?

Weil mir dieses Gelaber tierisch auf die Nüsse geht! Ein BMW ohne Sechsender ist schonmal kein richtiger BMW, ein BMW 320i ist der Standardmotor. Kauf dir gleich nen 330i. Nein, besser nen M3. Aber bau da noch nen Kompressor an.... Immer das Gleiche.

Die meistverkauften BMW waren seit jeher die kleinsten Motoren im 3er. Seit dem 1er dann 116i und 118i. Alles Idioten?

Nein! Nicht jeder fährt immer letzte Rille und manche haben auch mal das Radio an. BMW besteht aus mehr als aus PS und Zylindern. Das erkennen viele im wahren Leben, aber im Internet ist alles zu wenig.

Und das schreibe ich nicht, weil ich zufällig nen 320i fahre. Ich hane damals schlicht das Auto im besten Zustand gekauft. Und mich vor ein paar Wochen erst gegen einen 330 E92 entschieden, weil ich am Auto hänge, bevor das Argument kommt, ich seie nur neidisch, weil ich mir nix besseres leisten könne.

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten

Hi,

ein 3er Cabrio ohne M-Paket ist wie ein Handy ohne Akku.

Aber das ist natürlich Geschmackssache. Ob ein 320i ohne M-Paket ein Klassiker wird bezweifle ich. Höchstens ein 330i oder ein M3.

Zum Fahren und Spass haben reicht das Auto aber völlig aus.

Die Innenausstattung ist natürlich Geschmackssache aber für den Preis denke ich darf man nicht zu viel erwarten.

Grüße

Themenstarteram 10. Juni 2014 um 23:14

Hab schon gesehen: Das Holz geht gar nicht :-) Dachte mir aber, dass man da bestimmt was nachträglich verändern kann. Dafür find ich die Felgen schick. Werd mir den Wagen morgen mal anschauen. Werde mal je nach Zustand 8.000 bieten. Ok oder zu viel?

Du kannst die Leisten wechseln. Kostet ca 400eur plus deine Arbeitszeit.

Ich würde ein Auto aber so kaufen dass ich nichts umbauen muss.

Ob 8000 für das Auto ok sind kann ich nicht sagen. Ich schaue immer wiedet aber nach einrm 339i ab Bj 2003 mit M-Paket.

nicht dass du anfängst sobald Geld rein kommt Umrüstungen vorzunehmen.

Woe gesagt. M Paket ist für mich pflicht. Auch würde ich erst ab BJ 2002 schauen.

Wieso ab bj. 2002?

Ansonsten schönes originales cabrio.

Das Holz sollte kein Grund sein das auto nicht zu nehmen wenn sonst alles passt.

Das kann man folieren oder austauschen.

Bei dem km stand wäre wichtig zu wissen ob noch die ersten querlenker verbaut sind.

Das solltest du prüfen, genau wie die Bremsanlage.

Im Serviceheft schauen ob die Inspektion 2 schon dran war.

Am Preis sollte immer was gehen :)

Mir persönlich hätte er zu wenig Leistung, kein xenon, kein mfl, aber das muss jeder für sich wissen, genau wie mit dem m-paket oder der Farbe oder sonst was ;)

am 11. Juni 2014 um 7:31

ein schickes auto.der preis ist etwas hoch angesetzt.da gibts schon ein fl model für.

mit dem klassiker , keine ahnung.

versuch es mit 8000.

Ist alles nachrüstbar, man hat ja im Winter Zeit. Da steht das Ding in der Garage :-)

Ich schließe mich da Tom an. Mir erscheint der Wagen gepflegt und die Km kann er bestimmt nachweißen. Hat er nichts gemacht hast du eine gute Basis was zu Handeln...

Gerade diese Modele sollten die Klassiker werden - den das ist Serie. Da würde ich auch am Exterieur nicht rum Basteln. Wenn Du es wirklich machen willst den Wagen so zu Halten das er ein H-Kennzeichen bekommt, wirst du später froh sein, das er so ist wie er ist.

am 11. Juni 2014 um 14:28

das leder sieht doch total runtetgerockt aus. das ist heutzutage kein leder mehr, was ertmal 10 jahre brauchte, damit es richtig geil aussieht. sieht aus, als ob der besitzer sich mühe gemacht hat, beim einsteigen auch ja die linke seitenlehne drüberzuwetzen.

ein hingucker wird der wagen nicht werden. kein m packet, langweilige farbe.

60tsd. in 10 jahren schafft der natürlich. ein wagen mit 150tsd. gelaufen aber auch. mir wäre es lieber zu wissen, ob fahrwerksteile schon ausgetauscht worden sind

Zitat:

Original geschrieben von eugenius83

Hi,

ein 3er Cabrio ohne M-Paket ist wie ein Handy ohne Akku.

Aber das ist natürlich Geschmackssache. Ob ein 320i ohne M-Paket ein Klassiker wird bezweifle ich. Höchstens ein 330i oder ein M3.

Zum Fahren und Spass haben reicht das Auto aber völlig aus.

Die Innenausstattung ist natürlich Geschmackssache aber für den Preis denke ich darf man nicht zu viel erwarten.

Grüße

Naja, Cabrio und Coupé sehen auch ohne M-Paket recht passabel aus. Ab und an erfrischt es auch mal, einen 3er, der nicht vom Rentner gefahren wird, ohne M-Paket zu fahren.

Es gibt übrigens auch viele E30 318i Cabrios und 320i Cabrios, die gut verkauft werden, weil gesucht.

Themenstarteram 11. Juni 2014 um 16:45

Hab mir den Wagen angesehen. Leider sahen die Sitze wirklich schlecht aus und die Alufelgen auf der rechten Seite auch (Parkschäden). Leider sahen die Sitze beim ersten, den ich mir angeschaut habe auch so aus. Ist das generell ein Problem? Hat einer Erfahrungswerte, was so etwas beim Sattler kostet, wenn man es beheben lässt?

Ein generelles Problem ist es nicht, wenn man beim Einsteigen ein wenig darauf achtet, nicht zu arg über die Sitzwange zu streifen und die Sitze 2x im Jahr mit Lederpflege behandelt.

Meine Sitze (auch schwarze Ledersporthocker) sehen nach 13,5 Jahren und 98tkm nahezu neuwertig aus, man muss schon genau hingucken, um leichte Abnutzungen zu erkennen.

Frag mal nen Sattler. Neues Seitenteil dürfte nicht allzu teuer werden.

Ist alles eine Frage von Preis und Geschmack!

Wichtig sind aber auch Zustand (Rost!!) und Historie.

Der Sattler liegt bei max. 200 Euro für ein neues Seitenteil.

Und ggf. 200 Euro für den Felgendoktor.....

Man darf halt kein Neuwagen erwarten.

Sonst mehr Geld und einen suchen mit NFL, wenn es mal ein Klassiker sein soll.

Aber man kann auch mit diesem erst mal 10 Jahre die Sonne sehr glücklich genießen!

Gerade nen NFL würde ich nicht so schnell als Klassiker sehen wie nen VFL.

Sieht man auch beim E30 deutlich.

Ich hab für mein cabrio 7100€ gezahlt im Januar. hatte 93tkm drauf.

Habe aber auch noch bissl was investiert....

Querlenker, Reifen etc....

Bin aber sehr zufrieden.

Für 8000 solltest du was finden.

Auch über 320

Ich finde halt der 320 ist der absolute Standart Motor... Bekommste wie Sand am Meer...

Wenn du dich etwas "absetzen" willst schau nach was größerem...

Müssteste für das Geld bekommen....

Ich würde aber ab Oktober/ November weiter schauen nach nem cabrio.

Im Sommer bezahlst du zuviel......

Der absolute Standardmotor.....ich weiss schon, warum ich kaum noch hier bin...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kaufberatung: 320 CI Cabrio