ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. 7-Gang DSG DQ381 (nass) - unzufrieden? Wie Problem gelöst?

7-Gang DSG DQ381 (nass) - unzufrieden? Wie Problem gelöst?

VW Golf 7 (AU/5G)

Hallo!

es geht hier um das "große" 7-Gang DSG Getriebe in den leistungsstärkeren PKW von VW, wie GTD, GTI, Golf R, 190 PS etc. und nicht um das "kleinere DQ200" wie z.B. in den 150 PS-PKW.

Mir ist klar, dass es schon einige Threads zum 7-Gang DSG DQ381 gibt. Einen davon habe ich selbst gestartet, weil mein DQ381 im Golf GTI Performance nicht zufriedenstellend schaltet. Hauptproblem sind ruckartige, oder zumindest deutlich spürbare Schaltvorgänge vor allem vom 2. in den 3. und vom 4. in den 3. Gang. Laut VW ist das "Stand der Technik" und normal. Mir wurde sogar erzählt, das sei gewollt und entspräche der sportlichen Attitüde des GTI. Das ist natürlich vollkommener Quatsch und soll dazu dienen, den genervten Kunden abzuwimmeln. Der bleibt aber genervt...

Hier meine Story: https://www.motor-talk.de/.../...de-gaenge-schalten-hart-t6392320.html

Hier ein anderes Thema zum DQ381: https://www.motor-talk.de/.../...it-dem-dsg-dq381-7-gang-t6362835.html

oder hier: https://www.motor-talk.de/.../...t-anders-als-beim-dq250-t6328628.html

Ich bitte die betroffenen Besitzer eines Autos mit umkomfortabel schaltenden DQ381 sich hier zu äußern, was sie für ein Problem haben, wie es sich äußert und was bisher dagegen unternommen wurde.

- Sind Teile/Komponenten getauscht worden,

- oder gar das ganze Getriebe/Mechatronic?

- was wurde außer einer Grundeinstellung des DSG mit Adaptionsfahrt gemacht?

- Konnte bei irgendjemanden das Problem beseitigt werden?

Ich weiß, dass es hier im Forum eine ganze Reihe User gibt, die keine Probleme mit ihren DSG DQ381 haben. Das freut mich für sie, wahrscheinlich ist es auch normal, dass alles sauber läuft. Aber es gibt auch eine gewissen Anzahl Personen, die ein unharmonisch schaltendes DQ381 bemängeln und von VW keine Unterstützung bei der Lösung des Problems erfahren. Für dieses Leute ist dies hier die Plattform!

Bitte postet Euer Problem, und wie damit von Euch und von VW bislang umgegangen wurde. Beiträge, die aussagen wie toll ihr Getriebe schaltet, sind hier eher uninteressant und bringen die betroffenen Leute nicht weiter. Lösungsansätze aber evtl. schon.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie gut und sauber ein DSG in einem sportlichen Auto (Cupra 280 z.B.mit DQ250 6-Gang) schalten kann. Ich muss also nicht akzeptieren, dass ein moderneres Getriebe mit 7 Gängen plötzlich beim Schalten ruckt oder sonst wie negativ auffällt.

Ähnliche Themen
117 Antworten

Zitat:

@magicxx schrieb am 15. März 2020 um 14:40:48 Uhr:

habe seit jahren das DSG im golf und auch im polo, sowie auch meine frau hats im golf variant, nie probleme gehabt

Den Polo gibts auch mit dem DQ381?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

Zitat:

@JLK schrieb am 15. März 2020 um 17:52:37 Uhr:

Lies doch einfach die Überschrift und versuche sie zu verstehen. Notfalls erkläre ich Dir den Sinn dahinter ganz exklusiv.

Was müssen manche für einen Fetisch haben, in Threads, die sie für überflüssig halten, was reinzuschreiben. Perverse überall...

Ich glaube, du bist einfach zu empfindlich was das DSG angeht.....und du interpretierst zu viel hinein. Irgendwann glaubt man dann immer was zu hören oder zu spüren wo nix ist.

Und wenn ich so lese wie du schreibst, dann wundert es mich nicht, dass dein alter Thread dicht gemacht wurde. Könnte mir vorstellen, der Ton wurde immer rauher.

Bedingt auch mit Sicherheit dadurch, dass die Mehrheit einfach keine Probleme mit dem DSG hat und du dich dann irgendwann missverstanden und nicht ernst genommen fühlst. Da geht schon mal ein Puls nach oben ;-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

Den neuen Thread bitte auch dichtmachen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

Bin auch zufrieden, bis auf das etwas späte hochschalten vom zweiten in den dritten. Keine Ahnung wieso das so gemacht wurde. Hab das Gefühl es geht zu viel Zeit drauf um vom ersten sanft in den zweiten zu kuppeln (Kupplung langsam schließen) und dann wird der zweite oft unnötig lang gezogen meiner Meinung nach.

Aber das ist wirklich meckern auf sehr hohem Niveau. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem DSG.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

Unser GTI Performance mit DSG schaltet ebenfalls top. Ich kann mich absolut nicht beschweren. Schaltet sinnvoll, ohne rucken und reagiert sehr schnell beim abrufen der Leistung.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

Also mich stört nur das der 2 gang so seltsam eingeschliffen wird ist einfach seltsam vom 1 in den 2 ten ..

alles andere ist top.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

GTI TCR DQ381- 1 Jahr / 31.000km. Bestes Getriebe bisher, kein klacken, kein zucken, kein rupfen. Die trockenen DSG´s der Leihwagen die ich bisher hatte ein Grauß im direkten Vergleich.

Kickdown ist für einen ehemaligen Wandlerautomatikfahrer am Anfang ungewohnt weil der Körper erst entschleunigt wird bevor die 370NM anreissen :D

Aber wie oft nutzt man das schon ...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

Ich fahre jetzt schon 10 Jahre Golf GTI mit DSG.(6 Jahre Golf 6 GTI 4 Jahre Golf 7 GTI)

Ich bin sehr zufrieden,schaltet super..

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

DSG

Ich sagte dies in einem früheren Beitrag von @jlk, es gibt ein neues Update vom 12/2019 für den dq381. Es wurde nicht in meinem Auto durchgeführt, aber im vorherigen JLK-Beitrag über Probleme mit der DSG-Box habe ich viele Bilder mit den TPIs von erWin eingefügt und keine Antwort erhalten ...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

Zitat:

@Johann364 schrieb am 17. März 2020 um 14:32:11 Uhr:

Ich fahre jetzt schon 10 Jahre Golf GTI mit DSG.(6 Jahre Golf 6 GTI 4 Jahre Golf 7 GTI)

Ich bin sehr zufrieden,schaltet super..

Da wirst du aber wahrscheinlich nicht jenes DSG haben um das es hier geht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'GOLF 7 GTI - DSG DQ381 - wo sind die genervten User?' überführt.]

Zitat:

@JLK schrieb am 15. März 2020 um 08:58:35 Uhr:

Moin!

Keine Ahnung, was in meinem Beitrag damals vorgefallen ist, dass er gesperrt werden musste. Hat VW dem Forum Geld gespendet? Oder mit der Justitia gedroht?

...

Da der TE ganz offensichtlich lediglich seinen eigenen (nie geschlossenen) Thread nicht mehr gefunden hat, wurden beide Threads nun zusammengelegt ;)

NoGolf

MT-Team

Ich kopiere und füge ein, was in dem anderen Beitrag geschrieben wurde. Sie können es übergeben, um den Link zu sehen, den ich unten eingefügt habe, letzte Seite ...

“Hallo JLK, du wirst dich daran erinnern, dass ich einen GTI PP vom 05/2018 mit 21000km habe, von dem ich bereits im anderen Forenthema über meine Probleme auf dem dq381 spreche (4-3 zieht fest, 2-3 zieht und 4-5 zieht) ). Es ist merkwürdig, dass ich diese seltsame Vibration auch mehr als einmal beim Fahren meines GTI bemerkt habe. Immer mit dem heißen Motor, da ich mit dem kalten Motor nicht aggressiv fahre. Kurz nach dem Einbau eines Abgas-Resonator-Suppressors bemerkte ich die Vibrationen. Könnten diese Schwingungen Resonanzen der Abgase sein? Vor weniger als einem Monat habe ich meine gesamte Flucht gegen eine nicht resonierte Katze zurückgetauscht, die nach etwas mehr Geräuschen und einem ernsteren Ton sucht, und ich habe bemerkt, dass die Vibration immer noch da ist. Die Wahrheit ist, dass ich nicht zum Workshop gegangen bin, um mich über das Thema zu beschweren, weil ich vom ersten Moment an dachte, dass es auf die Flucht zurückzuführen ist.

Jetzt habe ich folgende Frage:

 

JLK, ist deine Flucht original?

 

Ich habe Informationen zu einem neuen TPI, der am 13.12.2019 für das DQ381-Getriebe eingeführt wurde und der in diesem Fall mit meiner Fahrgestellnummer verknüpft ist. Es ist in Spanisch, mit dem ich versuchen werde, es bestmöglich zu übersetzen.

 

"Wenn das Fahrzeug automatisch von 1 auf 2 wechselt, fährt es manchmal nicht vor / hat keine Traktion (Motordrehzahl- / Drehzahlzähler im Kombiinstrument steigt). Nach dem Abklemmen und Einschalten der Zündung fährt das Fahrzeug vor, es hat wieder Traktion."

 

Dies ist die Überschrift der TPI-Nummer 2057842/1, die ich vom erWin aus meiner Heimat genommen habe. Es hängt mit meiner Rahmennummer zusammen, was für mein Auto zutrifft, aber die Werkstatt teilte mir mit, dass derzeit keine TPI für mein Auto verfügbar sind. Im Moment ist sie in der Werkstatt, um ein Problem mit AFS-Leuchten zu lösen Wenn ich es abhole, zeige ich Ihnen den TPI, den ich von meinem Haus aus gedruckt habe, indem ich 7 Euro in erWin bezahle ... unglücklich. Ich werde auf meine Erfahrungen eingehen.

 

Grüße an alle!“

Es gibt Fotos von mehreren TPI aus erWin mit Daten, Software-Nummern ... der letzten Seite des Linkposts

Grüße

https://www.motor-talk.de/.../...n-beim-gaswegnehmen-t6629473.html?...

Gestern war der Wagen zur Inspektion. Ich habe auf ein Update fürs DSG hingewiesen. Offenbar wurde nichts gemacht, dafür habe ich nach Monaten mal wieder mein Steuergerät ausgelesen. Dort steht, dass ich die Version 1420 habe, aber eine 1498 existieren soll.

Hat jemand diese Version 1498 bekommen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. 7-Gang DSG DQ381 (nass) - unzufrieden? Wie Problem gelöst?