• Online: 6.936

27.05.2011 16:32    |    ZF-Praxistest    |    Kommentare (16)    |   Stichworte: 2011, C4, Citroën, Citroën C4, Friedrichshafen, Gewinner, Kompaktklasse, kompaktwagen, königderkompaktklasse, MOTOR-TALK, Sachsenring, Umfrage, ZF, ZF-Praxistest

Das Starterfeld des ZF-Praxistest Finales auf dem Sachsenring am 21. und 22. Mai war international besetzt: Unter den 10 Finalteilnehmern (wir meinen jetzt die Fahrzeuge ;)) befanden sich Italiener, Spanier, Südkoreaner, Japaner und natürlich auch Deutsche - teils mit amerikanischen Wurzeln. Auch ein Franzose trat beim Finale an: Der Citroën C4. Was denkt Ihr: Welche Chancen hat dieses Modell, zum König der Kompaktklasse gekürt zu werden?

 

Citroën C4Citroën C4Das ZF-Praxistest Finale fand bereits statt. Bis zur Auswertung der Urteile der 10 Testfahrer müssen wir uns aber noch bis zum 27. Juli gedulden. Spannung pur! Schon 10 Tage vor diesem Termin wird allerdings der Videocountdown starten, bei dem jeden Tag eines der 10 Fahrzeuge aus dem Finale vorgestellt wird – in aufsteigender Reihenfolge. Heißt: Nach und nach wird verraten, wer auf welchen Platz gewählt wurde. Den Videocountdown bekommt Ihr natürlich auch hier auf MOTOR-TALK zu sehen. Mitte Juli geht’s los.

 

Doch zurück zum Thema: Diesmal sind alle MOTOR-TALKer herzlich eingeladen, ihre Meinung zum Citroën C4 kundzutun und bei unserer kleinen Umfrage mitzumachen.

 

Hier geht’s zur Umfrage: (ist eine Sache von Sekunden) :) Voten, Klicken – fertig!

 

Diese Fahrzeuge gehörten übrigens zu den 10 Finalteilnehmern: Alfa Giulietta, Audi A3, BMW 1er, Citroën C4, Ford Focus, Hyundai i30, Mazda 3, Opel Astra, Seat León, VW Golf. Nach und nach fragen wir Euch auch zu den anderen Finalteilnehmern nach Eurer Meinung, also bleibt weiter dran!

 

Für mehr Infos schaut doch auch mal beim ZF-Praxistest auf Facebook vorbei.


27.05.2011 16:54    |    tommygoebel

Für mich neben der Giulietta das schönste Fahrzeug hier.....


27.05.2011 17:16    |    irge

Natürlich gewinnt der nicht.. Genausowenig wie Alfa, Bmw, Ford, Hyundai, Mazda und Opel.. Selbst wenn alle 3 VAG Fahrzeuge einen Motorschaden während des Tests hätten oder alle 4 Reifen abfallen würden, würden sie gewinnen.. Wie immer halt ;)


27.05.2011 21:29    |    henniero

Für mich persönlich ist er schon der König der Kompaktklasse. Ich fahre den C4 seit 3 Monaten und bin sehr glücklich mit diesem Auto.

Im Test wird er leider nicht gewinnen, da der 08/15 deutsche Schnösel mit einer rosaroten VAG Brille auf den Augen durchs Leben geht.


28.05.2011 13:47    |    9000aero_so

Unser Zweitwagen - neuer C5 in Vollausstattung - zeigt wie gut die Franzosen sein können. Auch der neue C4 hat einen Qualitätsschub gemacht. VW und seine Klone Namens Skoda (Normalpreise) und Audi (Kundenabzocke) sind nicht das Maß aller Dinge, da die Qualität weit von den geforderten Preisen entfernt ist. Aber das Marketing und die Medien in D-Land werden dafür sorgen, dass kein echter Konkurrent gewinnen wird. Der ZF-Praxistest ist eine Chance, da hier 10 unabhängige Verbraucher alles ausgiebig testen dürfen. Mein Tip für den C4: 2.Platz.


29.05.2011 21:18    |    fireblade999

Hi,

 

komme gerade von einem 15 Tage Mallorca Urlaub zurück.

 

Auf der Insel wird der C4 als Vermietfahrzeug sehr oft gefahren. In der Kompaktklasse beherrscht er das Straßenbild.

Und ich muss sagen, er gefällt mir von aussen und innen sehr gut :D

 

Ich werde Ihn mir mal in den kommenden Wochen näher anschauen!!

 

Schönen Abend noch ;)


30.05.2011 12:36    |    olske

VW und AUDI werden schon finaziell daführ gesorgt haben, das einer der Beiden gewinnt.


30.05.2011 14:29    |    Edroxx

Ich red mir die Welt widewide wie sie mir gefällt :D, gell ?! 

 

 

... der ? Bestüüüümmmt ...


30.05.2011 21:36    |    CaptainSlow

Eigentlich ein netter Wagen bis auf die schlechten Sitze....


31.05.2011 14:50    |    mondeofan2008

der neue c4 ist einfach der hammer!!!

habe den probegefahren, als benziner mit 95ps...dachte erst, dass der lahm ist, aber ganz im gegenteil...der geht für 95 ps sehr ordentlich, der begrenzer ist auch toll, den nimmt man fast garnicht wahr..kein ruckel, nix, man merkt nur, dass er nich weiter beschleunigt...aber einfach geil...und aussehen tut er auch sehr lecker...


02.06.2011 01:09    |    haveitorhateit

Zitat:

der begrenzer ist auch toll, den nimmt man fast garnicht wahr

... und deshalb kauf ich niemals einen Vorführwagen ;)


06.06.2011 13:58    |    Dynamix

Sehr gefälliger Wagen. Mal was anderes als immer VW und Audi wo man den Vorgänger vom Nachfolger oder die Modelle in den unterschiedlichen Klassen (Golf VI vs. Polo 6r) nicht mehr unterscheiden kann. :confused:


07.06.2011 09:38    |    Edroxx

Schön das man für alle Fälle immer das gleiche Feindbild verwenden kann ... :D ... du kannst keinen Polo vom Golf unterscheiden ?! Tipp: Augen aufmachen !


07.06.2011 09:51    |    Dynamix

@edroxx: Jetzt mal ganz ehrlich und Hand aufs Herz auch als VW-Fanboy:

 

Findest du nicht das der Golf/Polo/Passat/Tuareg/Touran von vorne sehr gleich aussehen?

 

Einzigster Unterschied ist die Breite und die Höhe je nach Fahrzeug. Das wars aber auch schon.

 

Bin selber VW gefahren. Und schon mehr als einen daher nehme ich mir das Recht heraus über diese Marke zu urteilen und meiner Meinung nach sind technik und Qualität bei VW immer sehr durchwachsen gewesen. Beim einen Modell ganz gut beim anderen Modell widerum schlecht.

 

Die Beispiele wo VW was verbockt hat kann ich zur genüge aufzählen.......

 

Lächerlich wie hier manche austicken nur weil man Ihren heiligen Gral runtermacht.:rolleyes:

 

Am Ende ist es doch eh nur ein Auto/Hersteller wie jedes/r andere.


07.06.2011 10:58    |    Edroxx

Du verbreitest einfach nur falsche Tatsachen (Beispiel lackierte Schweller) die nachweislich falsch sind, dafür muss man kein "VW Fanboy" (-> Totschlagargument) sein ... das kann jeder selbst schon im Konfigurator erkennen das es einfach nicht richtig ist.

 

Und ja die Fzg. sind ähnlich aber gleich ?! Augen auf gilt immer noch. Dann wäre auch jeder BMW gleich, so what ?!

 

Ach und jetzt kommt gleich das Softlack Beispiel ... ja ja das kenne ich noch aus meinem Golf 4 ... und aus meinem ~8.000 Euro teureren E46 auch.


07.06.2011 14:47    |    Dynamix

Jetzt wirds lustig also mal los:

 

Wo habe ich denn bitte was von Schwellern erzählt???

 

Zitat:

Du verbreitest einfach nur falsche Tatsachen (Beispiel lackierte Schweller) die nachweislich falsch sind, dafür muss man kein "VW Fanboy" (-> Totschlagargument) sein ... das kann jeder selbst schon im Konfigurator erkennen das es einfach nicht richtig ist.

Und ja: In meinen Augen sehen die sich einfach zu ähnlich. Gilt aber nicht nur für VW. Das gebe ich zu!

Kannst du genauso auf Audi, BMW oder zum Teil auch auf Mercedes anwenden. Der Grund warum es den meisten bei VW am ehesten auffällt ist das VW es mit dem Konzerngesicht die letzten Jahre etwas übertreibt. ;)

 

Von Softlack habe ich jetzt auch nicht wirklich was gesagt. Ich meine da eher so Beispiele wie platzende TSI Motoren oder TDI´s die Zylinderköpfe fressen genauso wie die Probleme mit dem 170 PS TDI.

 

Kaum ein Hersteller kriegt es auf die Reihe einen einigermaßen haltbaren kleinen Turbobenziner zu produzieren. Das Problem gibt es bei Peugeot/BWM mit den THP Motoren (Gemeinschaftsentwicklung). Bei VW ist es aber leider noch extremer. :eek:

 

Soooo. Und jetzt darf zurückgehauen werden ;) Bin einfach nur allergisch gegen dieses permanente meine Marke ist die beste Gequatsche :rolleyes:


14.06.2011 15:46    |    Edroxx

Das habe ich evtl. mit einem anderen (schwer zu finden weil es immer wieder die gleiche alte Leier ist) Thread verwechselt. Sorry dafür (jedenfalls bis ich diesen Thread gefunden habe ... oder warte bis der nächste aufmacht, kann gefühlt höchstens 5 Minuten dauern !). Aber da siehste mal: Immer die gleiche Leier :D ! Kann man schon kaum noch auseinanderhalten.

 

Btw. ging es bei mir hier auch nicht um "meine Marke ist die beste" gefasel sondern lediglich um die ersten Posts von "irge" und Co. die immer die gleiche (leidens) Nummer abziehen nur weil SIE nicht damit klar kommen das andere eben nicht der Meinung sind VW sei schlecht und/oder mittelmäßig (oohhh Katastrope !).


Deine Antwort auf "Hat der Citroën C4 das Zeug zum Sieger des ZF-Praxistest Finales?"