ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Wird der Audi A3 König der Kompaktklasse beim ZF-Praxistest?

Wird der Audi A3 König der Kompaktklasse beim ZF-Praxistest?

Audi
Themenstarteram 13. Mai 2011 um 15:42

Am 21. und 22. Mai nahm der Audi A3 zusammen mit 9 weiteren Kompaktklassewagen am Finale des ZF-Praxistest teil, dem Autotest, bei dem eine Jury, bestehend aus 10 Autofahrern wie Du und ich, den besten Kompaktklassewagen kürt. Der Audi A3 wurde von über 35.000 Leuten unter die 10 Finalisten des ZF-Praxistest gewählt. Von Euch wollen wir deswegen wissen:

Hat der Audi A3 das Zeug, König der Kompaktklasse zu werden? Wenn ja, warum? Und wenn nein, warum nicht? Sagt uns Eure Meinung!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Alfa Romeo Giulietta!

Sagt uns auch Eure Meinung zum BMW 1er!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Citroën C4!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Ford Focus!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Hyundai i30!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Mazda 3!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Opel Astra!

Sagt uns auch Eure Meinung zum Seat León!

Sagt uns auch Eure Meinung zum VW Golf!

Und mehr Infos zum ZF-Praxistest bekommt Ihr hier.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

Der A3 hat aus der Auswahl das beste Image, er ist der "Premium-Golf".

Ja, aber er ist genauso langweilig, steril und nichtssagend wie der Golf. Von mir aus soll er nicht König der Kompaktklasse werden; ein Ford Focus, Opel Astra, Renault Mégane etc. hat es weitaus eher verdient. Es sollen keine Markennamen wie so oft, sondern endlich nackte Fakten zählen! Von mir aus kann sogar ein Suzuki Baleno König der Kompakten werden, aber bloß nicht Golf oder A3.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten
am 13. Mai 2011 um 17:23

Der A3 hat aus der Auswahl das beste Image, er ist der "Premium-Golf".

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

Der A3 hat aus der Auswahl das beste Image, er ist der "Premium-Golf".

Ja, aber er ist genauso langweilig, steril und nichtssagend wie der Golf. Von mir aus soll er nicht König der Kompaktklasse werden; ein Ford Focus, Opel Astra, Renault Mégane etc. hat es weitaus eher verdient. Es sollen keine Markennamen wie so oft, sondern endlich nackte Fakten zählen! Von mir aus kann sogar ein Suzuki Baleno König der Kompakten werden, aber bloß nicht Golf oder A3.

..das Auto mittlerweile zu lange auf dem Markt ist.. Gut ists vielleicht, aber kein Klassenbester.

Also die Antworten sind etwas komisch, denn der A3 könnte durchaus zum "König der Kompakten" werden. Allerdings spricht auch einiges dagegen. Aus dem Testfeld sind fast alle Kandidaten aus den letzten 2-3 Jahren, der A3 ist nun aber bereits seit 2003, also 8 Jahre aus dem Markt. Deshalb glaube ich eher weniger daran dass er, ebensowenig wie der 1er, hier groß Punkten können. Allerdings werden beide wohl im gutem Mittelfeld zu finden sein.

Gruß Jan

am 13. Mai 2011 um 19:17

er ist einfach zu langweilig, um könig zu werden, dafür braucht es eine diva, wie einen lancia, oder citroen

am 13. Mai 2011 um 19:34

Für mich persönlich ist der A3 der Sieger. Ich mag das schlichte, aber dennoch nicht langweilige Audi-Design, welches elegant und sportlich ist. Bestellt man die S line Ausstattungen macht das Auto einfach enorm viel Spaß und sieht nochmal deutlich besser aus. Der Audi-Motor 1.8TFSI passt sich dem sportlichem Eindruck an. Der Klang ist für die Motorgröße und Leistung einfach nur der Hammer - zumindest bei meinem. Als Sportback bietet der A3 auch noch viel Platz für einen Kompakten.

Ob der A3 aber wirklich gewinnt? Da bin ich mir nicht so sicher. Auch wenn mir der neue Golf nicht so gut gefällt ist er auch ein Siegkandidat, aber im Grundegenommen genauso "alt" wie der A3 8P. Im Vergleich zum Sportback ist der Kofferraum schon recht klein. Der 1er ist nun ja auch schon etwas länger am Markt und kann optisch nicht mit den restlichen BMWs mithalten. Aber ob ein Citroen oder Focus da mithalten kann?! Ich bezweifle es.

Ich denke es wird sich zwischen Alfa, Golf und A3 entscheiden. Der 1er wird aber auch vorne mitspielen.

Zitat:

Original geschrieben von italeri1947

Zitat:

Original geschrieben von zerschmetterling81

Der A3 hat aus der Auswahl das beste Image, er ist der "Premium-Golf".

ein Ford Focus, Opel Astra, Renault Mégane etc. hat es weitaus eher verdient.

und wieso habe die es weit aus eher verdient? nur weil du vw und audi nicht sonderlich gut gestellt bist (kommt man ja bei den diversen artikeln zu vw/audi mit, das dir dieser konzern nicht positiv gesonnen ist (zB GTI ed35)

Zitat:

[iOriginal geschrieben von freerando

dafür braucht es eine diva, wie einen lancia, oder citroen

Ja, ne ist klar:D, selten sowas lustiges gehört. für den könig braucht man eine DIVA.

 

für mich gibt es keinen sieger, alle genannten haben ihre vor und nachteile, der 1er und der a3 halten sich nachwievor erstaunlich gut in der klasse, in anbetracht ihres alters.

auf verarbeitungstechnischer basis und qualitätsanmutung müssten BMW, VW und Audi das rennen unter sich ausmachen.

Platzanmutung, hätte der BMW aber schlechte karten

bei der bedienung wohl der Citroen und der Opel

also wie gesagt, alles ansichtssache und jedes der genannten autos ist irgendwo ihr geld wert.

König sehe ich aber wenn ich ehrlich bin keinen

Der A3 sollte König der Kompaktklasse werden, weil bei Audi einfach alles stimmt. Ein Freund von mir fährt einen 1.4 TFSI mit 125PS und der hängt gut am Gas und macht keine Probleme, ich glaub er hat schon 45.000km auf der Uhr, auch wenn das noch keine hohe Laufleistung ist aber immerhin. :) Außerdem hat Audi einen Spitzenverarbeitung, bis jetzt hat mir jeder Audi Innenraum gefallen.^^

 

MfG Tobi

Bei Audi stimmt eben nicht alles.

Die aufgeblähten Preise schon mal gar nicht. Wenn ich mir die Preisentwicklung anschaue von meinem ersten (und letzten) A3 bis heute, tränt mir das Auge!

Schon die Preisgestaltung für Extras (-Extras?) wie z.B. die Klimaautomatik ist eine einzige Unverschämtheit.

Das Auto an sich ist gut, aber das sind andere auch, -ohne verrückte Premium-Preise.

Walter4

am 15. Mai 2011 um 14:49

Der Preis des A3 ist wirklich ein No-Go, wobei die Qualität schon über Golfniveau ist.

Bei meinem 3 Jahre alten Golf scheppert und vibriert jeden Tag ein Teil mehr, bei 'nem ähnlich alten A3 eines Bekannten garnichts.

Ein Popolift würde dem greisen A3 auf jeden Fall mal guttun, die Front, besonders S-line, ist auf jeden Fall Up-to-date und mit die Schönste der Kompaktklasse.

Für mich kommt der A3 in frage.

Ich hab mir auf Messen und sonstigen Veranstalltungen alle schon mal angesehen.

Es kommt vom Design ( JA es ist meine Meinung) keiner ran.

Es werden bei manchen Modellen Schalter hingebaut, da fragst dich nur noch, was denken diese Autobauer.

Auch wenn der A3 nicht mehr der Jüngste ist, hat er es verdient.

Das Modell is ausgereift und bring keine Kinderkrankheiten mehr ans Tageslicht.

Technisch etwas älter funktioniert das Anfahren an Ampeln genauso gut, wie die neutechnischen Gegener das können.

Die Dinge, die objektiv für den A3 sprechen ist eigentlich nur der Innenraum. Technisch ist der Golf fast baugleich.

Zum Subjektiven: das mit den zitierten Sline Paketen kann ich nicht nachvollziehen. Beim vFl sah man noch nen deutlichen Unterschied. Aus sportlicher Sicht sieht ein 1er mit M-Paket dynamischer und selbstbewusster aus und fährt sich auch so(weshalb och dann doch keinen A3 gekauft habe).

König der Kompakten wird der Golf oder Focus.

Die haben das beste Gesamtpaketfür die Masse.

...weil er sehr zuverlässig und qualitativ hochwertig ist außerdem ist der 1.4 TFSI sehr flott und sparsam unterwegs.

Sollte kein "König der Kompaktklasse" werden, weil er mittlerweile sehr in die Jahre gekommen ist und endlich ausgetauscht werden sollte. Er ist vielleicht nicht schlecht, aber nicht mehr so ganz auf dem aktuellen Stand. Der dicke Aufpreis zum Golf bei gleicher Ausstattung spricht ebenfalls dagegen.

Warum sollte der A3 nach 8 Jahren Produktionszeit immernoch das beste Auto seiner Klasse sein? Andere hätte man schon längst aussortiert, aber das ist halt ein "Premium"- Audi. Ein alter Audi soll besser sein als seine deutlich jüngeren und moderneren Konkurrenten? Das kann ich nicht nachvollziehen.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Wird der Audi A3 König der Kompaktklasse beim ZF-Praxistest?